Jump to content
akademikerspass

Welche Frau hat sich schonmal eine Callboy gegönnt ?

Empfohlener Beitrag

akademikerspass
Geschrieben

Hi, das Männer zu Nutten gehen ist bekannt - aber mal ehhrlich welche Frau hat sich mal einen Mann bestellt ? Liebt den Gedanken und die Macht ihn zu bezahlen ?
Oder hat es schonmal ein Paar getan?

Freue mich über einen netten Chat hier


2Mfuer3erges
Geschrieben

Ich habe vor einigen Jahren mal drüber nachgedacht, aber die Stundenlöhne, die mir gefallende Herren aufrufen, kann ich mir schlicht nicht leisten. Werde daher gern interessiert mitlesen


Geschrieben

solange es männer gibt die meine wünsche umsonst erfüllen bezahle ich nicht dafür.
ein callboy könnte mir auch nicht mehr bieten als wie ein unbezahler mann.
aber finde es ganz ok wenn sich manche frauen einen callboy nehmen, warum auch nicht. ob ich jemals für einen bezahlen würde schliesse ich mal nicht komplett aus.


Geschrieben

Ich habe vor einigen Jahren mal drüber nachgedacht, aber die Stundenlöhne, die mir gefallende Herren aufrufen, kann ich mir schlicht nicht leisten. Werde daher gern interessiert mitlesen




Ich habe gut 12 jahre als Callboy gearbeitet und es war eine sehr schöne zeit. Mit dem geld sollte man das auch nicht übertreiben. war wohl sehr preiswert zu dieser Zeit. Ich glaube auch viele Männer überschätzen sich dabei und denken sie können sonst was verdienen. Ist nicht so.


Geschrieben

What Callboy?
Seit wann kommt denn der Berg zum Propheten

Also ich persönlich habe noch keine Frau kennengelernt, die einen Lustgewinn daraus erzielt einen Mann zu bezahlen. Es gibt ja durchaus Frauen (Dominas) die gerne Macht über Mann haben, aber mir ist zumindest nicht bekannt dass sie ihren Fetisch in monetärer Form ausleben. Natürlich gibt es weibliche Kunden von Callboys, aber soweit ich weiß, sind die im Vergleich zur männlichen Kundschaft eher in der Unterzahl. Und ich glaube dass die Motive dieser weiclichen Kunden auch weniger im Bereich "Macht durch Geld" zu finden sind.


Geschrieben

Es gibt Frauen, die möchten sich auf eine Beziehung oder eine wie auch immer geartete persönliche Nähe nicht einlassen. Die sich aber auch nicht trauen alleine in einen Club zu gehen. Für die ist das eine gute Alternative. Mir persönlich ist eine Dame bekannt, die sich das seit etwa zwei Jahren einmal im Monat gönnt. Wirklich happy ist sie mit dem Modell aber nicht, da so zu wenig für sie und mehr zu teuer für sie.


Geschrieben

....vom kampf gegen die raue natur , wilde tiere , wetter extreme , hin zu , wo gibts den callman, schade , dass wir alle nicht erleben wie diese gesellschaft einmal endet....


Geschrieben

Mein Cucki hatte mir vor 2 Jahren einen Callboy zum Geburtstag geschenkt

Das war schon ein toller Kerl (Optik und Schwanz hatten für mich zu 100% gepasst und da wusste ich, das mein Cucki genau weiß, auf was ich stehe)
Der Sex war aber nicht besser als mit einem "Normalo", doch das Gesamtpaket machte halt DEN Unterschied

Einfach mal testen


mariaFundtop
Geschrieben

Wenn mir danach wäre Macht über einen Mann zu haben würde ich mir hier einen Devoten suchen der passt . Etwas für Sex zu bezahlen ist total unerotisch.


jean01_de
Geschrieben

Frauen haben dies doch gar nicht nötig. In jeder Disco kann sie reihenweisen willige Partner für eine Nacht finden.
Oder für geringen Eintritt in einen Pärchenclub.
Oder, wenn sie nicht wählerisch ist, in ein Pornokino und hat dort sofort Sex mit mehreren Männern.

Da kann man als Mann lange suchen, oder mal Glück haben im Kino einer zu begegnen.


Geschrieben

schlimm, wie bei Frauenthemen, Männer ihre Einschätzung zum Besten geben


Geschrieben

Frauen haben dies doch gar nicht nötig. In jeder Disco kann sie reihenweisen willige Partner für eine Nacht finden.
Oder in einen Pärchenclub,in ein Pornokino..

Da kann man als Mann lange suchen, oder mal Glück haben im Kino einer zu begegnen.

& was sagt dir das?
mir sagt es das männer anfangen sollten sich zu emanzipieren


Betty_Boop731
Geschrieben

callboy ist keiner VON der Strasse


Geschrieben

Habe mal eine Reportage auf SKY gesehen.
Ja es gibt die Frauen , die einen Callboy
Bestellen. Die treffen sich meistens im
Hotel. Aber das sind meist Karriere Frauen.
Ich war auch Überrascht. Aber man lernt
Nie aus.


DeanLansten
Geschrieben

Hm dabei stellt sich mir jedoch eine Frage. Das Angebot für Frauen an kostenlosen willigen Herren ist ja reichlich.

Von Freundinnen weiß ich jedoch, dass so ONS oder Treffen meist mit einem Egotripp des Mannes verbunden waren. Auf die Bedürfnisse der Frauen sind sie meist nur wenig eingegangen...es war halt Sinnloses gerammel...klar das ist jetzt nicht repräsentativ...

aber liegt der Unterschied zwischen Callboy und willigem Kerl nicht darin, dass der Callboy voll und ganz die Frau verwöhnt und selbst eigentlich zurücksteckt...


Betty_Boop731
Geschrieben

TIP probiert es aus .. es lohnt sich


Geschrieben

warum sollten sich die Damen nicht ebenfalls einen Callboy gönnen? Zumal diese sich ganz auf die Belange der Damen einstellen und wissen was Frau so sich wünscht. Ist zwar kein billiges Vergnügen für die Damenwelt aber ich glaube das es sich lohnt.

Zu meinen besten Taxi-fahrerzeiten, hatte ich mal eine Dame von einem Callboy abgeholt und nach Hause gefahren, diese erzählte mir dann, das es zwar nicht so billig war, aber es sich dennoch gelohnt hatte, das Geld dafür auszugeben. Immerhin hatte sie der Spaß 200,00 DM gekostet, aber sie war dennoch sehr zufrieden mit dem Service des Callboys gewesen.

Also meine Damen, gönnen sie sich mal einen Callboy aber nur einen der weiß was Frauen wünschen......zwinker, zwinker.

Gruß,

Fritz


Geschrieben (bearbeitet)

**edit by mod**


... mir würde die Vorstellung, dass jemand mit mir Sex hat, weil ich ihn dafür bezahle, nicht gefallen...


bearbeitet von linguafabulosa
**Reaktion auf gelöschtes Posting entfernt**
gucktnurmalso
Geschrieben

callboy ist keiner VON der Strasse




Doch kann gut möglich sein musste gar nicht mitbekommen


×