Jump to content
christian34nrw

Cockring Edelstahl

Empfohlener Beitrag

christian34nrw
Geschrieben

Hallo an die Profis,

Ich habe mir gestern meinen 1sten Cockring gekauft und gemessen 50 mm ist ja nicht so leicht Anzuziehen dieses Ding und es Sitzt recht eng aber die Latte war gut lol nur ist es richtig das er recht eng sitzt ?


Schlüppadieb
Geschrieben

Ich denke, Du mußt für Dich entscheiden, ob Du Dich mit dem Gefühl wirklich wohl fühlst.

Die Frage ist, ob ein größerer zu einem vergleichbaren Erfolg führt.


christian34nrw
Geschrieben

Ich werde das mal testen .


was_geht_mit_50
Geschrieben

Ich denke, ein Cockring sollte schon recht eng sitzen, wegen dem Blutstau.
Habe ich bei mir irgendwie aber nicht hingekriegt.
Ich kriege sie sehr schlecht über die Eier, und wenn, dann sind sie zu locker.


Geschrieben

na ja wenn du Erfolg haben möchtest muss der Cockring etwas enger sitzen ....ich trage meinen öfter für einige tage dauerhaft und da hat sich die haut dann schon dran gewöhnt ....
olli


  • Gefällt mir 1
christian34nrw
Geschrieben

Ja das gefühl beim Sex mit Ring ist ganz geil ob Muschi oder Anal macht beides echt Laune :-) Hätte ich nicht gedacht aber er wird um einiges dicker und praller und er bleibt länger hart .


Ich denke, ein Cockring sollte schon recht eng sitzen, wegen dem Blutstau.
Habe ich bei mir irgendwie aber nicht hingekriegt.
Ich kriege sie sehr schlecht über die Eier, und wenn, dann sind sie zu locker.






Ja das mit den Eiern ist auch Schwer muss ich sagen das , bis beide eier durch sind da dauert schon was und dann den Schwanz durch und den Ring ganz nach hinten schieben an das gefühl beim Tragen muss ich mich noch drann gewöhnen .


  • Gefällt mir 1
thereseundich
Geschrieben

Ich mach er anders herum, erst die Eier und dann den Schwanz. Vorher ein bischen Flutschi dran und dann rutscht es besser......


  • Gefällt mir 2
AthletischerER
Geschrieben

Optimal sind teilbare per Schrauben. Die vereinfachen das An- und Ausziehen.
Mir ist ja immer ein Grauen, wenn mein bestes Stück nicht runter will und ich den Ring dadurch nicht ausziehen kann.


Geschrieben

wo gibt es teilbare zum schrauben ....fände es super


AthletischerER
Geschrieben

Man darf ja hier keine Links posten. Aber such mal nach cockring teilbar 24


  • Gefällt mir 2
christian34nrw
Geschrieben

Ich danke euch für die Tips und es geht von Tag zu Tag besser mit dem an und abziehen ;-)


thereseundich
Geschrieben

Die teilbaren gut und schön, nur wenn du die dann zu schraubst und man hat hat ein Stückchen Haut dazwischen....
Ist gleich, wie beim Ballstretcher....


AthletischerER
Geschrieben

Die teilbaren gut und schön, nur wenn du die dann zu schraubst und man hat hat ein Stückchen Haut dazwischen....
Ist gleich, wie beim Ballstretcher....



Naja, so ein bisschen aufpassen muss man schon. Mir ist es noch nicht passiert.

Ich ziehe ihn aber auch in einem Stück an und teile den Ring nur zum Ausziehen.


Geschrieben

Cockringe finde ich auch hammergeil.

Trage selber einen fetten aus massivem Stahl.


  • Gefällt mir 1
christian34nrw
Geschrieben

Hatte ihn gestern mal im PK an und muss sagen ja es macht Spaß .


just6666
Geschrieben

Ich hab auch so ein breites Gummiteil. Geht gut erst über die Eier und dann den Schwanz hinterher. Wenn der Schwanz schon ein bisschen hart ist, dann tuts ein bisschen Flutschi oder so... Der ist auch recht eng aber eben nicht aus Metall... Manchmal nehm ich noch ein Edelstahlteil dazu, aber nur über den Schwanz. Das geht so ganz gut und macht echt Laune!!


Geschrieben

Optimal sind teilbare per Schrauben



da fehlt mir als Frau der Nervenkitzel


Geschrieben

Achtung !

Als Cockring Anfänger gleich mit geschlossenem Edelstahl zu starten kann ganz schön ins auge gehen !!

Anfängern epfehl ich erst mal leder rige mit Druckknöpfen ,mit diesen kann man verschiedene Durchmesser testen ,aber auch wieder Achtung in stahl geschlossen sollte man eine nummer gröser gehen !


Zum anlegen geschlossener Ringe :

Am besten steckt mann erst die hoder durch den ring ,den penis schiebt mann dann in die Bauchhöhle zurück und läst ihn im ring wider heraus gleiten ewas Gleitgel an der penishauf schdet nix ,um so besser rutcht der penis durch den ring !

Und wieder Achtung ,benutzt kene Hautcrems wenn ihr anschliesend mit Kondom Vögeln wollt ,manche konservierungsstöffe von Hautcrems greifen das Material der condome an !


Geschrieben

Achtung !

Als Cockring Anfänger gleich mit geschlossenem Edelstahl zu starten kann ganz schön ins auge gehen !!



Wenn Mann den im Fachgeschäft mit einer "tollen" Beratung kauft, dann ist das kein Problem.

Doch sollte Mann den im Internet bestellen und hat keine Ahnung, dann sollte Mann auf deine Beschreibung ausweichen! Da gebe ich dir recht


Geschrieben

Ich habe erst mal welche aus Kunststoff probiert um meine Größe festlegen zu können.Die hätte ich, bei zu eng, einfach durchschneiden können. Ansonsten lege ich ihn mit den Hoden zuerst an, dann den Schaft mit der Spitze voran und den Schaft leicht nachdrücken.


Geschrieben

So ein Cockring muß schon eng sitzen, sonst ist der Effekt nicht da. Das Teil soll ja den Schwanz etwas abschnüren, damit die äußeren Blutgefäße gestaut und damit sichtbar hervortreten.
Anlegen: Erst Eier dann den noch schlappen Schwanz hinterher.
Am besten frisch geduscht, dann bleibt das Teil an der Haut kleben und flutscht im nicht steifen Zustand nicht gleich weg.
Nach Möglichkeit kein Gleitmittel nutzen, wenn der Ring auch im Normalzustand getragen werden soll.

Im steifen Zustand muß man schauen, wie lang man es aushält. Wenn er zu eng ist, dann schmerzt es so nach ca. 30 Minuten und die edlen Sachen werden blau. Dann sollte man für Abkühlung sorgen und den Ring abnehmen.


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Hallo.
Das Anlegen ist ja schon sehr ausfühlich beschrieben worden.
Wichtig ist wirklich die Größe zu beachten. Ein starrer Ring, der zu eng bemessen wurde kann fatale Folgen nach sich ziehen.
Durch den behinderten Blutrückfluss kann es sein dass die Schwellung nicht mehr abklingen kann und sich ein abnehmen des Ringes als (fast) unmöglich zeigt.
Deshalb nochmal den Hinweis: Bitte mit zu öffnenden Ringen austesten was geht und was nicht. Notfalls tuts auch mal ein Dichtungsring aus dem Baumarkt. Da macht man sich höchstens 50Cent kaputt.
Erst wenn man sich sicher ist kann man auf einen starren Ring zurückgreifen.


  • Gefällt mir 2
Geschrieben

ist nicht ganz ungefährlich--priapismus sag ich nur


Geschrieben

ist nicht ganz ungefährlich



deswegen beim Fachpersonal kaufen und nicht im Onlineshop


×