Jump to content

Erst die Frau befriedigen...

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo ihr lieben, ich bin relativ neu hier und mich würde es mal intetessieren wie Mann/Frau darüber denkt oder es mag beim Akt erst die Frau zu befriedigen und als Mann sein eigenes bedürfnis in den Hintergrund zu stellen? Ich persönlich finde es schön erst der Frau ihr verlangen zu geben und sie zu verwöhnen! Wie denkt ihr darüber???


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich halte es ganz genau so. Allerdings nicht nur beim Akt, sondern von Beginn an. Ist doch ein schönes Gefühl zu sehen , wie Frau langsam aber sicher auf ihren ersten Höhepunkt zuschwebt.
Und wenn Man(n) Frau richtig glücklich macht, bekommt er es hundertfach zurück.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cuddly_witch
Geschrieben

Ich als Frau mag es am liebsten, dieses Gefühl mit meinem Partner zusammen zu erleben (nicht erst du dann ich oder sowas....finde ich kacke).


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@joey so gesehen sprichst du mir aus der Seele besser hätte ich es nicht sagen können @cuddly das ist ja eh klar mir geht es ja darum da Frauen meisst länger brauchen wie Männer und viele Männer ja in gewissen Sinne da egoistisch sind


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wir leben in einer leistungsorientierten Gesellschaft; also: Wer zuerst kommt, hat gewonnen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Wieso länger brauchen???
Wenn sich beide gegenseitig hingeben erlebt man es doch gemeinsam!

Wo soll da die Leistung sein?
Wir dachten immer es wäre Leidenschaft..... Hmmmmmm


bearbeitet von sohotpaar

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
zoso72
Geschrieben

Wir leben in einer leistungsorientierten Gesellschaft; also: Wer zuerst kommt, hat gewonnen.



So sehe ich das auch.
Und der Letzte macht das Licht aus.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben


Und der Letzte macht das Licht aus.


Gute Nacht John Boy

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wir leben in einer leistungsorientierten Gesellschaft; also: Wer zuerst kommt, hat gewonnen.




Ah ja gut zu wissen und wer bremst verliert


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

jetzt stellt sich nur noch die Frage, wer bezieht die Betten?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ganz klar - der, der zuletzt kommt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Epona302
Geschrieben

Und wer bitte macht dann die Schweinerei wieder sauber ?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Das ist mir egal ... ich auf jeden Fall nicht ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
ricaner
Geschrieben

....Ich persönlich finde es schön erst der Frau ihr verlangen zu geben und sie zu verwöhnen! Wie denkt ihr darüber???



Shit.... Und ich dachte immer das eine Frau und ein Mann ZUSAMMEN Sex haben....

Immer diese Neuerungen.... Und nichts liest man darüber in den Zeitungen....


.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Das ist mir egal ... ich auf jeden Fall nicht ...


du wirst ausgemustert!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Na super - keine zehn Worte und schon raus ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
zoso72
Geschrieben

Ah ja gut zu wissen und wer bremst verliert



Aber wer später bremst, fährt länger schnell!

Und immer Ladies first.
Obwohl, eine emanzipierte Frau von Welt...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Shit.... Und ich dachte immer das eine Frau und ein Mann ZUSAMMEN Sex haben....
.



Hm, vielleicht bin ich ja schon zu alt oder hab da was verpasst, aber
wird küssen,streicheln,lecken, fingern,etc, also das sog. Vorspiel heute nicht mehr zusammen gemacht???
MuSs da wohl mal googeln....

Und wer zuerst kommt hat gewonnen?
Wohl eher ein Anzeichen für vorzeitige Ejakulation...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

So wie die Frage gestellt ist, klingt das so nach...

"Soooo. Heute befriedige ich Dich zuerst, mein Schatz und stelle meine Bedürfnisse mal hinten an."

Ich halte das für vollkommen normal und keineswegs ungewöhnlich. Das geile ist doch, wenn man merkt, dass das, was man tut, dem anderen zum Höhepunkt bringt....insofern versteh ich den Ansatz nicht ganz.

Cheerio


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@ TE

wenn hier jetzt alle antworten, dass zuerst der mann seinen orgasmus haben sollte, wirst du dann deine einstellung ändern und das in zukunft auch so machen ?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@ TE

wenn hier jetzt alle antworten, dass zuerst der mann seinen orgasmus haben sollte, wirst du dann deine einstellung ändern und das in zukunft auch so machen ?


Nur blöde wenn denn die Frau zu früh kommt


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mieh001
Geschrieben

shit happens


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
LieberPöserWolf
Geschrieben

Aber wer später bremst, fährt länger schnell!



made my Day !!!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Es gibt ja hier viele Männer die einen anschreiben nach dem Motto "ich will dich befriedigen und zum Höhepunkte bringen, ohne dabei selbst zu kommen" ... Ich frag dann gern mal nach, ob irgendwelche orgasmus-Probleme vorliegen ... Nä, das ist doof ... Dann fühl ich mich auch unwohl ...
mir ist es auch schon passiert, dass ich nach dem ersten orgasmus (woher kommt eigentlich das Gerücht, dass Frauen ewig zum kommen brauchen) einfach das Interesse an meinem gegenüber und der ganzen Situation m verloren habe ... Quasi Hirn wieder da und gedacht "ich muss weg" :-D


Aber wer später bremst, fährt länger schnell!



Moment, dass hieß doch "wer später bremst ist länger tot :-D


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Nur blöde wenn denn die Frau zu früh kommt



Ein echter Könner - und wie ich das bisher mitbekommen habe, gibt es hier davon einige - wird das zu verhindern wissen


woher kommt eigentlich das Gerücht, dass Frauen ewig zum kommen brauchen



Du hast ja keine Vorstellung wie lang drei Minuten sein können ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×