Jump to content

Traummann gesucht!

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Diese Männer gibt es nicht .Genauso wenig wie Frauen.Hier haben viele ne rosarote Brille auf .Für mich ist wichtig das ich mich mit dem gegenüber gut verstehe Und sie sich mit mir.Leider wissen viele nicht was die wollen.

  • Gefällt mir 5
Eisi751
Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe mich beim lesen gerade gefragt ob es Frauen gibt, die hier über poppen tatsächlich einen festen Partner/feste Beziehung suchen?!

bearbeitet von Eisi751
  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Klingt bisschen nach Carry Bradshaw...:-) das ist hier ein Sexportal, nicht wahr? Und ist das nicht schon Antwort genug?

  • Gefällt mir 2
SonnigUndHeiter
Geschrieben

Kompliment - Eine sehr kluge und weise Zusammenfassung des Zustandes hier ! daumenhoch

Das Problem hier - wie auch im Leben allgemein - ist, dass man einfach Abstriche machen muss. Ich finde es einfach schade, das vieles zu sehr auf‘s Aussehen bzw. den Körper reduziert wird. Ich würde lieber den Menschen näher kennenlernen, der eloquent, humorvoll und liebenswert ist, als den hohlen Adonis. Aber leider haben die „Netten“ meistens die wenigsten Chancen hier... Schade eigentlich...

  • Gefällt mir 4
anumi4
Geschrieben

Mit 20 darf Frau gern noch die Prinzessin spielen ohne sich gross zu schaden. Aber irgendwann sollte man sich sowohl als Mann als auch als Frau eher darauf konzentrieren, wie man selbst zum Traumpartner wird.

  • Gefällt mir 1
Maria2466
Geschrieben

wer will schon einen Prinzen der auf dem weißen Pferd daher geritten kommt? Sind wir hier bei Grimm`s Märchen?

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Klar gibt es die, ein Traumpartner ist für jeden individuell, das wäre so, als würde man darüber diskutieren, ob es die richtige Religion gibt.... nun hat sie absolut Recht, der einzige wirkliche Traumpartner hier wäre der, der sich verirrt hat, was aufgrund des Intellekts vermutlich unwahrscheinlich ist...ggf. wäre Nervenkitzel ein Argument, aber dazu stimmt in diesen communities meist das kosten/Nutzen-verhältnis nicht... und auch das wird ein entsprechender Traumpartner vorher wissen. Ich denke, das ganze Thema ist ein großer Kompromiss, würde alles richtig laufen, würde niemand Monogamie verherrlichen und wir wären in den 70ern á la "freie Liebe" stehen geblieben :)

Geschrieben

Liegt der Begriff " Traummann" nicht im Auge des Betrachters und ist Kopfabhängig? Das was die eine Frau nicht mag ist oft für eine andere Frau das höchte was sie bisher gesehen hat ... Weiter wird es auch noch alterabhägig sein wie wer was sieht ....

  • Gefällt mir 2
Eisi751
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Marie-Anne:

Die gibt es und kenne sogar welche persönlich , die diesbezüglich schon fündig geworden sind. 

 

Na dann...  An alle die HIER suchen, viel Erfolg und noch mehr Glück 😁

Phil89geil
Geschrieben

Du hast vollkommen recht. Ich würde auf der Suche nach der Traumfrau eher optisch "Abstriche" machen. Anders gesagt : ein Mensch ist nur so schön wie sein Charakter ( Humor. Empathie. Intellekt. Lebenseinstellung usw). Da hilft auch kein modelblödsinn oder worauf man sich eben eingeschossen hat. Abgesehen davon ist das Spektrum was man alles als hübsch und anziehend findet sich recht groß. Zb sind mir Körpergröße zu Körpergewicht relativ unwichtig. Interessanter ist was der Mensch aus sich macht. Ob er sich pflegt oder verkommen lässt. Auch das sagt ja schon was über einen Menschen. Natürlich nicht alles aber etwas. Und dadurch können 2 fast ähnliche Menschen von Steckbrief dich sooo unterschiedlich sein, sodass ich sage in den einen Menschen könnte ich mich verlieben und den anderen aufgrund seiner charaktereigenschaften verachten. Sei es weil er die afd wählt oder ein ignorant ( Huch ne dopplung) ist. Fäden verloren !

  • Gefällt mir 3
Helene73
Geschrieben

Ich mache inzwischen kaum Kompromisse. Lohnt sich nicht..

  • Gefällt mir 5
SchwarzeSeele
Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb Ritschie04:

Kompliment - Eine sehr kluge und weise Zusammenfassung des Zustandes hier ! daumenhoch

Das Problem hier - wie auch im Leben allgemein - ist, dass man einfach Abstriche machen muss. Ich finde es einfach schade, das vieles zu sehr auf‘s Aussehen bzw. den Körper reduziert wird. Ich würde lieber den Menschen näher kennenlernen, der eloquent, humorvoll und liebenswert ist, als den hohlen Adonis. Aber leider haben die „Netten“ meistens die wenigsten Chancen hier... Schade eigentlich...

Da spricht mir mal jemand aus der Seele !!! .... leider gibt es viel zu viele oberflächliche Menschen ... 

Echt schade das ich hier nicht mal mit einer offenen und toleranten Frau zum schreiben komme ..ja meine rechtschreibung ist nicht die beste aber bin ich deswegen auch gleich dumm !!?? 

Schade das viele optisch sehr interessant sind aber leider Charakterlich nicht... 

Habt euch alle lieb das leben ist viel zu kurz !!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Heißt Kompromiss nicht Untreue sich selber gegenüber...? Wenn mich hingegen ein anderer Typus begeistert

  • Gefällt mir 2
Tyree81
Geschrieben

Zuviel Schubladendenken @TE. Des Weiteren werden jambische Gedichte hier eher die Ausnahme sein. Wenn nicht, dann "sicher" ihn sofort. Selbst, wenn Quasimodo dein eloquenter Kommunikationspartner ist. 👌

Geschrieben

Ups... Fortsetzung... ... und überrascht - an denn :-)

  • Gefällt mir 1
Phil89geil
Geschrieben

Gefunden. Den Faden. Heißt auch das wie du schon sagst viele Männer und Frauen schon vergeben sind und dabei einen Kompromiss eingingen und hier ihre Traumfrau suchen. Wenn ich mich in einem Gespräch an der Bar oder auf einer Feier eine Frau treffe und ich mich mit ihr unterhalte und in diesen Stunden das Gefühle habe mich mit dieser Person besser zu verstehen Stelle ich meine Beziehung in Frage und versuche eine Frau wie jene kennen zu lernen. Da kommt der Knackpunkt der wirklich schwierig zu beurteilen ist. Wer sich hier anmeldet trotz Beziehung stellt diese schon präventiv ( oder weil er einfach wirklich unglücklich ist ) in Frage. Da der Mensch sich aber noch Geborgenheit sehnt wechselt er lieber von der einen zur anderen Beziehung anstatt sich erst zu trennen. Azs Angst er würde dann dich nicht das richtige finden und hat was gutes weggeworfen. Das dies eigtl moralisch und menschlich verachtend ist weiß jeder. Aber trotzdem sind hier genügend dieser Sorte da man sich doch selber am nächsten ist. Ich hatte hier einmal das große Glück eine liebe zu finden. Doch war ich jung und sie war ein Jahr in Australien und lernte dort jemanden kennen. Wie Wir kannten uns 6monate und hatten die beste Zeit mit habe ich es versäumt Nägel mit Köpfen zu machen. Ich sage also ja Mann kann die traumfraumann finden. Aber man sollte sich darauf einstellen das es dir Suche nach der Nadel im misthaufen ist. Aber wer weiß vielleicht blitzt die Nadel ja heraus und du erkennst es auf Anhieb oder sie liegt dir schon zu Füssen wie ein Freund den du gefrienzoned hast und in dich verliebt ist aber du ihn als potenziellen Partner nicht mehr wahrgenommen hast. ( ist auch immer schwierig so best Friends Geschichten... Finger weg!!)

Geschrieben

Was soll man dezu sagen / schreiben. Ich denke eine gewisse Wunschvorstellung von unserem Traumpartner haben wir alle. Muss man aber nicht im Leben generell, und nicht nur bei poppen.de gewisse Abstriche machen? Ich glaube nicht, dass es den Traummann oder die Traumfrau gibt - zumindest nicht auf den ersten Blick. Ich glaube viel mehr, dass (da ich hetero bin beziehe ich mich jetzt nur noch auf Frauen) sich erst im Nachhinein herausstellt, dass eine Frau zur Traumfrau "reift". Man entdeckt die Frau mit der Zeit, erkennt Stärken, Schwächen, geniesst den Austausch (nicht nur den von Körperflüssigkeiten) und mit der Zeit hat man das Gefühl seine Traumfrau gefunden zu haben. Dann wenn man sich ein Leben ohne diese Dame nicht mehr vorstellen möchte, dann wenn man morgens aufwacht und sich freut, dass die Dame noch neben einem liegt, dann wenn man im Regen spazieren geht, und trotz all der Wettermeckerei, dies ein perfekter Moment ist, dann wenn man völlig außer Atem neben der Dame liegt und weiß, dass das was man gerade erlebt hat nach dem gefühltem Himmel war... dann ist es die Traumfrau. Mit allen Macken, Ecken, Kanten und all den supertollen Eigenschaften, die dieser Mensch mit sich bringt. Zugegebenermaßen ist die Chance eher klein so eine Person zu finden, aber wie heisst es so schön... die Hoffnung stirbt zuletzt ;-) Das Leben "schlägt dann zu", wenn man es am wenigsten erwartet....

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb herzdame0607:

Jetzt frage ich mich, ob es diese Art Männer hier überhaupt gibt.

ja es sind sehr verstreut solche exemplare vorhanden

  • Gefällt mir 4
×