Jump to content
MariaundGünter

Womanizer - Kaufentscheidung

Empfohlener Beitrag

MariaundGünter
Geschrieben

Hallo,
wer hat erfahrungen mit den Womanizer. Ist der Vibi/Dildo wirklich so gut wie der Hersteller es sagt? Möchte mir den zulegen, aber bei dem Preis möchte ich doch gerne eure Erfahrungen hören.
Danke

 

twinjerk
Geschrieben

Der Satisfyer Pro soll genauso funktionieren und kostet nur 29,90! Bei EIS

twinjerk


Geschrieben

Hallo, ich habe meiner Liebsten den Womanizer geschenkt und muss neidlos anerkennen das ich sie weder mit der Zunge oder den Fingern so oft in so kurzer Zeit zum Orgasmus bringen kann.
Das Ding ist sein Geld wert!
Sie ist begeistert von dem Teil, meint aber auch das ein Mann dadurch nicht ersetzt werden kann. Ist eben ein geiles, gut funktionierendes Sex-Toy.


Geschrieben (bearbeitet)

ja,dieses teil ist der absolute hammer.ob als einzelservice oder mal ins spiel mit eingebunden,einfach ein teil,was eine bereicherung ist.ein nettes spielzeug,dass je nach bedürfnis eine schöne ergänzung beim sex ist,so wie jedes andere spielzeug auch.


bearbeitet von paar52und52
DerLeibhaftige
Geschrieben

Ich muss da mal eine kleine Fallunterscheidung reinbringen: WENN du auf reine Klitorisstimulation stehst und damit alleine kommst, wirst du viel Spaß an dem Womanizer haben. Wenn du aber zum Kommen etwas in dir brauchst... wirst du dich ärgern!

Ich kenne bisher 2 Frauen mit dem Ding: 1x Dauerorgasmus nach 30 Sekunden, einmal "ganz nett zum heiß werden"... Also ein sehr weites Feld!


MrsZicke
Geschrieben

Ich finde ihn ganz nett... man kann auch gut damit kommen, aber ich finde das Preis-Leistungs-Verhältnis unangemessen.

Ich bin danach schon ziemlich überreizt, sodass ich nicht sofort nochmal damit kommen kann.


mieh001
Geschrieben

Ich kann mir nicht vorstellen, dass mir ein Vibro 189 Euro wert ist


SabrinaohneSub
Geschrieben

ich auch nicht, da wüsste ich besseres mit dem Geld anzustellen


mieh001
Geschrieben

viel besseres


K_Blomquist
Geschrieben

Vor allem sollte man es mit solchen Spielzeugen nicht übertreiben, denn dann klappts mit "normalem Sex" nicht mehr...


DerLeibhaftige
Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe jetzt rein Spaßeshalber auch den 30€ Nachbau von eis.de bestellt. Vermutlich wird er aus Patentgründen bald wieder vom Markt verschwunden sein. So blöd werden sie wohl nicht gewesen sein, sich dieses Konzept nicht schützen zu lassen...

Vom Gefühl an Fingerkuppe und Zungenspitze ist er quasi identisch, wenn auch nicht so gut bedienbar. Er kam aber noch nicht zum Einsatz...


bearbeitet von DerLeibhaftige1
SinnlicheXXL
Geschrieben

Rein aus Neugier habe ich mir tatsächlich dieses Imitat bestellt! Wow!!!! Obwohl ich nach wie vor keinerlei Lust auf Sex habe, wirkt er fantastisch. Ein Orgasmus nach dem anderen binnen kürzester Zeit....


Ich finde das Billiggerät auch schöner als das Original - nur der Ausschaltknopf funktioniert schlecht.


Geschrieben (bearbeitet)

Verdammt... wenn ihr sagt, das der von EIS seinen Dienst ausreichend tut, werden wir es jetzt auch wagen... Bestellung ist raus... werden dann mal Bericht erstatten, wenn es so weit ist... :P


bearbeitet von shy_try
georg19001
Geschrieben

Den habe ich heute Nacht noch bestellt....
Wir sind sehr gespannt...


Geschrieben

Ich habe gestern auch mal das Teil von eis... bestellt. sind auch schon ganz gespannt. vielleicht mögen die rezisionen gefaket sein, aber die meinungen sind da recht positiv.

ich werde berichten wenn ich was weiß

twinjerk
Geschrieben

Freut mich sehr, wenn ich mit meinem kleinen Hinweis helfen konnte, Ja bitte berichten! :)

Ich kenne beide Sachen nur vom weiten, aber dem Womanizer sieht man aus der Entfernung schon an, daß das eigentlich wohl ein ziemlich billiges Ding ist. Wirksamkeit hin oder her, der Preis erscheint unverschämt. Woanders habe ich gelesen, daß das ein umfunktionierter Pickelsauger sei, Apparate, die schon vor Jahren gefloppt sind hier in Deutschland, kann sich schon keiner mehr dran erinnern. Kein Wunder, wenn jetzt eine billige Alternative auftaucht, selbst bei dem Teil ist die Spanne wahrscheinlich immer noch üppig.

Geschrieben

Der Womanizer reizt mich auch schon lange. Habe ihn bisher aber noch nicht gekauft, da ich mich nicht entscheiden konnte, ob ich die Version 1 oder die Version 2 nehmen soll. Nun habe ich mir aufgrund des günstigen Preises auch den Satisfyer Pro bestellt. Ich bin gespannt und werde berichten, wenn ich ihn ausprobiert habe. Danke für den guten Tipp.

soulero
Geschrieben

Hört sich interessant an. hab ich mal bestellt. Bei EIS gibt es grad 20% rabatt (etwa ne Stunde noch)

MariaundGünter
Geschrieben

So haben uns für das Origial entschieden. Version II, da der viel leiser ist. Nach Test kommt auch ein Bericht. Und ja ist viel Geld-trotz 10% Rabatt. Aber einen Nachbak von einem andern Vibi hatten wir schon mal bei Eis bestellt, war sch..... !! Dann doch das Original gekauft. Darum jetzt auch für das Original entschieden.

 

Big_Daddy_Dom74
Geschrieben

Da ich ihn selber bei mir nicht anwende darf ich also nur vom hören berichten... ;-)

wie schon mal hier erwähnt, neidlose Anerkennung, das Teil wirkt und sorgt wirklich für schöne und laute "Momente".

Aber, ob man dafür diese Summe ausgeben muss.... Muss jede Frau für sich entscheiden.

Vergesst da drüber aber eure Männer nicht, die wollen mitspielen. ;-)

Liebe Grüße

Big_Daddy_Dom74

Big_Daddy_Dom74
Geschrieben

Da ich ihn selber bei mir nicht anwende darf ich also nur vom hören berichten... ;-)

wie schon mal hier erwähnt, neidlose Anerkennung, das Teil wirkt und sorgt wirklich für schöne und laute "Momente".

Aber, ob man dafür diese Summe ausgeben muss.... Muss jede Frau für sich entscheiden.

Vergesst da drüber aber eure Männer nicht, die wollen mitspielen. ;-)

Liebe Grüße

Big_Daddy_Dom74

Geschrieben (bearbeitet)

Update:

Nach der ungewöhnlich langen Lieferzeit ist heute Mittag endlich der Satisfyer Pro eingetroffen.

Die Verpackung war, wie bei Eis üblich, nicht so sensationell, aber das ist ja auch nicht so wichtig. Eine Gebrauchsanleitung lag auch nicht bei, aber ist auch völlig unnötig.

In vielen Erfahrungsberichten ist die Rede von "sehr laut" und "unangenehmer chemischer Geruch". - Das kann ich so nicht ganz bestätigen.

Ich besitze Vibratoren, die einiges lauter sind und wenn der Satisfyer richtig aufliegt höre ich garkeine Geräusche mehr. Und der leichte "Neuteil" Geruch war nachdem ich den Satisfyer abgewaschen habe auch sehr schnell verflogen.

So, nun habe ich das USB Ladekabel angeschlossen und erstmal ein paar Stunden laden lassen.

Ich war zwar heute nicht so in "Stimmung", aber doch sehr neugierig und wollte das Teil auf jeden Fall noch testen.

Gesagt - getan! Hui, kann ich nur sagen - einfach Hammer. Die Bewertungen sind wohl doch nicht alle gefaked! Auch ich bin in unter einer Minute auf Stufe 1 zum Höhepunkt gekommen und es hat sich einfach nur wahnsinnig geil angefühlt. - Erster Eindruck auf jeden Fall gelungen.

Ich weiß nicht wie groß der Unterschied zum originalen Womanizer ist, aber für mich persönlich reicht der Satisfyer Pro mehr als aus.

bearbeitet von Sexhibition
MariaundGünter
Geschrieben

So haben es jetzt auch endlich geschafft den Womanizer zu Testen. Einfach nur Geil das Teil. Man kommt recht schnell zum erfolg. Sehr leise ist es auch, keine scharfen kanten, ecken usw. Also eine sehr gute Verarbeitung. Sehr gut gelungen der Womanizer. Ja ist teuer, aber manches sollte mn sich halt mal Gönnen. Der Womanizer kann auch gut der Partner führen. Also wir haben es nicht bereut den Womanizer zu Kaufen, trotz des Betrages. So und nun bitte keine Diskusion über den Preis. Das muss jeder für sich selbst ausmachen.

 

Seelenwanderin
Geschrieben

Habe mit jetzt auch mal neugierdehalber den Satisfyer Pro bestellt. Mal schauen, ob das Teilchen besser wie meine elektrische Zahnbürste ist :stuck_out_tongue_closed_eyes:

Geschrieben (bearbeitet)

So. 

Hier nun unser/mein Fazit zum Satisfyer pro. 

Wir hatten an den Feiertagen mal Zeit zum probieren. 

Meine bessere Hälfte fand das Teil auf Stufe eins schon zu heftig und meinte sie könne es so nicht aushalten. 

Zudem finde ich es als Partner schwer zu führen, da ich nicht immer sofort merke, ob es nun die richtige Stelle ist oder nicht. Gut für sie,  schade für mich. 

Alleine probieren wird sie es wohl nicht, da sie aber auch so nicht der Mensch ist, der es sich hin und wieder mal selbst besorgt. Lieber Abstinenz als selber Hand anlegen. 

Mal schauen wie oft das Teil bei uns zum Einsatz kommt. 

bearbeitet von Michel05
×