Jump to content
render

Muschi befüllen mit champagner

Empfohlener Beitrag

render
Geschrieben

Wird man besoffen,Wenn mann champagner in die muschi reinlaufen lässt?
Habe ich bei ein porno gesehen.geht das?


Geschrieben

Sein Taschengeld verballert er dabei auch noch.
@ render, guck "vernünftige" Pornos, nicht gleich solche mit so nem Scheiß. Die Vagina kann über die Schleimhäute minimal Alkohol aufnehmen, ja. Aber nach 3 Flaschen Champus darf die Dame immer noch fahren. Trinkt den Champus zusammen, dann habt ihr beide was davon.


radiomann1
Geschrieben (bearbeitet)

Wird man besoffen,Wenn mann champagner in die muschi reinlaufen lässt?
Habe ich bei ein porno gesehen.geht das?


Hi..Hallo und Servus...ich bin zu Junior Membrn immer nett...nicht so wie manch andere hier, deshalb gebe ich dir auch eine vernünftige Antwort...also, die Gefahr das über die Schleimhäute Alkohol aufgenommen wird ist sehr großm deshalb achte darauf das die Frau ausreichen ißt...es sollte halt schon so sein, das du IHR nachdem du ihr die Muschi mit Schampus (es geht auch Sext der ist aber nicht sooo stark) voll gmacht hast, paar chnittchen oder mindestens Knabberzeug in die Muschi schiebst...das verhindert dann den ganz großen Rausch...also als Faustregel..pro Flasche Sekt eine Tüte Chips oder ähnliches nachstopfen...VIEL SPAß...Gruß Chris


bearbeitet von LED
User Hilfe
Geschrieben

genau, probiers und dann kannst du hier schreiben wies gelaufen ist. würde mich echt interessieren.


Geschrieben

Wird man besoffen,Wenn mann champagner in die muschi reinlaufen lässt?


Man wird nicht besoffen, aber die Muschi wird heiss, wild, gierig und Durstig nach mehr!!!
Mach es einfach! Geh ran, frag nicht lang, tu es!


Geschrieben

besoffen im weiteren sinne kriegst du sie nur wenn du damit einen einlauf machst, da der darm den alk noch resorbieren würde...

laut anderen diskussionen hier reicht wohl schon wein, muss kein kräuterschnaps sein *fg*


hoffen dir geholfen zu haben



die gruftierbse und die fledermaus


Geschrieben

sekt oder champus in die muschie einfüllen
ist was die wirkung angeht harmlos.
betrunken wird man davon nicht.

anders sieht es da mit einem einlauf aus.
sollte man eh nur mit rotwein machen.
niemals mit hochprozentigen getränken.

beim ersten mal zum ausprobieren
nicht mehr als 250 ml nehmen.
event. 1 : 1 verdünnen.
wein auf körpertemperatur erwärmen.

nach ca. 5 - 10 minuten setzt ein absoluter
vollrausch ein.

also eine billige variante sich ins aus zu kicken ;-)

smarte grüße


Geschrieben

Wird man besoffen,Wenn mann champagner in die muschi reinlaufen lässt?




*lach*

ich war danach nicht besoffen!!!


Geschrieben

Also mich würde ja echt ernsthaft interessieren welcher Porno das war :-)


Geschrieben

ich treib mich viel im Forum rum ,hab selten so viel gelacht.
Muschi im Champus würd ich gern mal ausprobieren und euch wissen lassen wie und ob es mich besoffen macht,aber wer spendiert jetzt den Champus*fg*


Geschrieben

Naoch mal zu dem da oben ... 250 ml Rotwein? HABT IHR DAS GETESTET!?

Das ist aberwitzig viel in meinen Augen.

Jetzt mal für alle. Wer alkoholische Getränke untenrum verwendet kann verdammt schnell besoffen werden, grade bei der Variante mit dem Einlauf in den Darm. Grund dafür ist, dass der Alkohol dabei direkt ins Blut übergeht und nicht (wie bei getrunkenem Alkohol) im ersten Druchgang durch die Leber muss (die ihn ja fleissigst abbaut). Ich meine was von 50 ml Rotwein im Darm gelesen zu haben, muss jetzt aber zur Arbeit und ham nimmer die Zeit das nachzusehen, guck mal einer in den Datenschlag!


Geschrieben

wow, hier sind ja echte Anatomiecracks...

wat hat denn die Muschi mit dem Darm zu tun???


Sniffyli
Geschrieben

Um die Diskussion jetzt mal auf ne etwas andere Ebene zu bringen, rege ich mal an, das Befüllen von Körperöffnungen aller Art mit alkoholischen Getränken zumindest während der Schwangerschaft zu unterlassen - sonst kann es zu Nebenwirkungen kommen, die sich 15 Jahre später in komischen Fragen in Foren äußern o_O



So, jetzt noch ein Tip: wenn es richtig knallen soll, nimmt man natürlich Wodka, Tequila oder Strohrum (dabei dann allerdings ausnahmsweise nicht rauchen!)


Geschrieben

Sodela.

Ich kenne mich anatomisch nicht gut genug aus, um beurteilen zu können, inwiefern durch due Schleimhäute der Vagina aufgenommene Stoffe zuerst durch die Leber gehen, bei Einläufen mit alkoholischen Flüssigkeiten ist jedoch zu warnen!!

Alkohol als Einlauf ist stark umstritten. Zur Abschreckung zunächst die Meinung der Zarthart Autoren:

Dazu gibt es nur folgendes zu sagen: Finger weg! Warum? Darum: Normalerweise wird jeder Stoff, der über den Verdauungstrakt aufgenommen wird, über die Pfortader zur Leber geführt, wo dann eine sogenannte "Entgiftung" stattfindet. Im Falle von Alkohol besorgt das ein Enzym, die Alkoholdehydrogenase (ADH).

Die große Ausnahme zu dieser Regel ist der Enddarm. Was hier aufgenommen wird, kommt direkt in die untere Hohlvene und gelangt so unentgiftet in den Kreislauf.
Wenn wir aber schon bei Alkohol sind: Besonders gefährlich ist es für Frauen. Frauen haben weniger ADH als Männer pro Kilogramm Körpergewicht, und weil sie auch noch weniger Körpergewicht überhaupt haben, vertragen sie im Durchschnitt weniger Alkohol.
Die Menschen, die dennoch Alkoholeinläufe machen und überstehen berücksichtigen die obigen Fakten. Am besten scheint sich Rotwein zu eignen. Der Grund dafür ist bislang nicht bekannt. Der Alkohol wird bis zur gewünschten Menge mit lauwarmem Wasser verdünnt (mindestens Faktor 3-4!) und wie üblich langsam eingefüllt. Damit es nicht zu einer Überdosierung kommt sollte die Gesamtmenge in Portionen von ca. 250ml aufgeteilt werden und zwischen den Gaben jeweils ein paar Minuten Pause gemacht werden.

Die Wirkung setzt nach ca. 5-10 Minuten recht heftig ein. Der erste, heftige Rausch ist relativ schnell (30-60 Minuten) wieder vorbei. Der Blutalkohol normalisiert sich jedoch nur im üblichen Maß (ca. 0,1 Promille pro Stunde).



Sprich: Der Alkohol geht zuerst ins Blut und wird dann direkt auf das Körpergewicht verteilt. Also lasst das Hochprozentige da wo es hingehört.

Seid vorsichtig!


Geschrieben

Also ich gebe zu, kein wirkliches Wissen zu besitzen, aber enthält Sekt/Schampus nicht noch Restzucker?

Wenn ja, dann ist das der ideale Nährboden für eine Pilzinfektion - Frauen werden wissen, wie lustig so eine ist...


Geschrieben

[jv]Ich hoffe, dass die Mehrzahl der Antworten sich jetzt wieder ernsthaft auf das Thema bezieht.

Gruß,
Jens[/jv]


Geschrieben

Ernsthaftigkeit bei diesem Thema?

Alles klar Herr Mod mit dem tollen Polizistengrün...


Geschrieben

[jv]Ich hoffe, dass die Mehrzahl der Antworten sich jetzt wieder ernsthaft auf das Thema bezieht.

Gruß,
Jens[/jv]




Schon einmal über "Selbstlöschung"nachgedacht, anstatt aufs Thema bezogene Beiträge zu löschen?

Vielleicht hilft es auch, vor dem Löschen den jeweilgen Beitrag erst zu lesen.

Hoffe das war freundlich genug, obwohl ich nicht mit Dir poppen will.....


David66
Geschrieben (bearbeitet)

@ Spamlöschkönig Quiller


Wenn eine Dumpfbacke solche dumme und dämliche Fragen stellt, dann muß man auch mit erheiternden Antworten rechnen.
Oder gleich das gesamte Posting wegen uneingeschränkter Doofheit des Fragestellers löschen.

Ähnliche Fragen wie vor ein paar Monaten: "Wohin mit der Morgenlatte?" oder "was mache ich mit der Morgenlatte?" sind bitte kollektiv mit zu löschen.


Andernfalls mal das alte Motto von Roberto Blanco beachten: "ein bißchen Spaß muß sein..!"

Oder soll es hier so bierernst zugehen wie im Kleintiergartenverein "zur schönen Aussicht" Abteilung Rammler?



Mit freundlichen Grüßen


bearbeitet von David66
Geschrieben



Wenn eine Dumpfbacke solche dumme und dämliche Fragen stellt




sag mal, bist Du eigentlich über Blümchensex und der Missionarsstellung schon hinaus???

Die Frage ist weder dämlich, noch kann ich am TE erkennen, daß er eine Dumpfbacke ist...

Ich mache Dich gerne mal schlau...

Die Nummer mit Sekt habe ich vor ein paar Monaten ausprobiert (gugge mal da, noch ne Dumpfbacke)
Das Einzige woran ich DICH gerne teilhaben lasse, ist die Tatsache, daß BEIDE das einfach nur GEIL fanden...
Noch mehr Spass macht es, wenn Du die Flasche dann noch schüttelst

Ist zwar ne "Mordssauerei", aber man(n) kann ja alles schön wegschleckern...

Und noch eine Info für Dich, nein... sie war danach nicht besoffen, ICH war es...

noch Fragen

Sekt und Champus taugt nicht, süsser Asti kommt viel besser


Geschrieben

@Quiller: Bist ja echt fleißig, aber so muß man nicht viel lesen(IRONIE AN: hat auch Vorteile! IRONIE AUS ) aber hätte bestimmt mehr Spaß beim Lesen gehabt, schluchz !
@render: Wieso sollte man(n) beim "REINlaufen" besoffen werden?...*grübel*...Eigentl. nur wenn es RAUSlaüft u. er es TRINKT ...oder meintest Du SIE?....*grübel*...aber wie soll das bitte gehen?...*grübel*...( IRONIE AN )...Sollte Frau dadurch "BESOFFEN" werden, denn geht die Leber nicht mehr im Ar... *grübel*...das wäre ja medizinisch und etc. ein ganz neuer Blickwinkel (IRONIE AUS )!!! Aber mal im Ernst....wenn Du gefragt hättest wie das ist (HB hatte ja ne DAZU passende Antwort gegeben), dann hätte ich das verstanden!....Aber bitte was ist das???...*Kopfschütteln*


Geschrieben

Wer hat den sich schon mal eine Sektflasche in den Hinteren Körperöffnungen geschoben
kann ernsthaft berichten und bekommt man oder frau da auch einen dicken Kopf ?


Geile Weihnachtsgüsse

Nicole und Frank


_tobias_
Geschrieben

@nicolefrank:

während meines zivildienstes hab ich da mal folgen von sowas mitbekommen. also, wenn man sich sowas in den arsch laufen lässt, wird man betrunken. fakt. wie es bei vagina is, keine ahnung, aber im arsch wird der alkohol aufgenommen, und da is kein magen oder sowas dazwischen, das geht sehr stark ins blut.

deswegen: vorsicht! mit purem sekt oder so würd ich das schon mal gar nicht empfehlen. vielleicht, wenn mans denn UNBEDINGT möchte, mit verdünntem wein. (viertel oder so) und selbst dann da sehr vorsichtig sein.


Geschrieben

Wer hat den sich schon mal eine Sektflasche in den Hinteren Körperöffnungen geschoben
kann ernsthaft berichten und bekommt man oder frau da auch einen dicken Kopf ?


Geile Weihnachtsgüsse

Nicole und Frank



siehe oben... da steht allet!


Free1983
Geschrieben

sach mal leude, was habt ihr alles für fantasien. aber nur weiter so. habe selten so gelacht.


×