Jump to content
sweetboyshy

das leidige Thema, früh kommen!

Empfohlener Beitrag

sweetboyshy
Geschrieben

Hallo,
habe so direkt kein Beitrag bisher gefunden, habe nur folgendes Problem...
Ich komme beim direkten Geschlechtsverkehr einfach viel zu schnell. Sobal es etwas schneller geht oder von hinten, richtig schnell.

Gerade bei ONS ist es sehr schlimm, innherlab einer Beziehung nicht ganz so. Was mich wundert ist, dass ich weder Probleme habe einen hochzubekommen, noch beim Oralverkehr, das geht richtig gut...es geht nur um den direkten Sex...

Früher war das nicht so schlimm, habe auch schon alles probiert, vorher selbermachen, mache es mir generell oft selbst, hatte schon viel Sex in meinem Leben, ist halt alles Kopfsache, klar, aber was kann ich dagegen machen, vllt. gibts ja noch was, was ich noch nicht kenne, als Art trick oder so ?

Danke schonmal für Antworten


Isegrim61
Geschrieben

Männer kommen nicht zufrüh,

die Frauen trödeln nur immer solange


Schwabenprinz
Geschrieben

@Isegrim61

Dein dümmlicher Spruch ist hier absolut fehl am Platz.

Wenn Du schon nichts konstruktives zr Themenstellung des TE beitragen kannst oder willst, kannst Dir auch Deine dumme Bemerkung sparen.


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Also ich hab das als spaßeinwurf verstanden...
alle sind hier gleich so aggresiv...


Isegrim61
Geschrieben

@Schwabenprinz,

wo ist Dein konstruktives zum Thema

Oder bist Du hier die Forenpolizei ?

Spar Dir nächstesmal Deine Beleidigungen


CasHannover
Geschrieben

Fand den Spruch auch eher gut. Kannte den noch nicht und natürlich merk ich mir den als Ausrede

Kenne das Problem mit dem zu früh kommen aber natürlich auch Vor allem, wie es sweetboy erwähnte wenn es "von hinten" zur Sache geht.

Und dabei ist dies meine Lieblingsstellung..*Grrrr*

Gibt ja so diverse Griffe und Kniffe um das vorzeitige Ejakulieren herauszuzögern...aber mal ehrlich: Während des Sex überall an sich rumfummeln und drücken is voll für'n Arsch.

Dann lieber inne halten (Schatz, nicht bewegen ! ) und währenddessen sich mit Küssen und Streicheleinheiten liebkosen.

Oder aber, und dafür werde ich mein Leben lang kämpfen :

Sich erstmal ein abschnattern lassen bis zum Sch(l)uss (Jetzt kommt der schon wieder mit seinen Blowjobs an...) und nach 'ner Kuschel - und Rauchpause geht's dann richtig zur Sache, und es dauert halt länger.

Oder man betrinkt sich vorher

Aber um ehrlich zu sein poppe ich ungerne im Vollrausch.


  • Gefällt mir 2
ladyallista
Geschrieben

LOL Cas - ich auch nicht! Das artet dann in Arbeit aus!

@Schwabenprinz: Ich verstehe Deine Absicht, aber der Ton war wirklich daneben.

Zum Thema: Ist doch ganz einfach: Die Dame VOR dem eigentlichen Sex schon einmal zum Seufzen bringen - dann ist sie eh direkt im Anschluß noch so heiß, daß sie wunderbar mithalten kann, und zum zweiten so überempfindlich, daß es gar nicht sooo lange dauern muß!

Klappt bei mir persönlich zumindest wunderbar.


  • Gefällt mir 3
Geschrieben

@SweetBoy

Der einfachste und effektivste "Trick" : keinen Kopf machen, wenns kümmt denn kümmts

Ich finde diese Aussagen von wegen "zu früh" oberflächlich und unnütz, denn wer sagt wann "zu früh" ist ?
Um dieses Getue : Zusammen-kommen wird viel zu viel Wind gemacht.

Mir ist das sowas von egal ob er nach 5 Minuten oder 2 Stunden das erste Mal kommt.....solange es uns Beiden Spaß macht und er sich nicht nach dem Abspritzen auf die Seite rollt.

..wie gesagt: Kommen lassen, das Feeling genießen - Pause und weiter machen


Geschrieben

@angel0272

du bist mit abstand eine der ansprechendsten frauen hier, nicht nur wegen deines profils, auch dein getippsel hier gefällt....

daher sollte der verfasser des freds hier deine worte zu herzen nehmen

lg und happy eastern
klaus


Geschrieben

Bei uns gehts auch immer lange her.

Aber des öfteren gibts noch ein Versprechen:
"Schatz lass mich jetzt kommen, machen wir danach gleich nochmal!"
Nur das Versprechen hat er bis jetzt nicht eingelöst :-(


Schwabenprinz
Geschrieben



@Schwabenprinz: Ich verstehe Deine Absicht, aber der Ton war wirklich daneben.


Ich kann nicht erkennen, dass der Ton daneben oder gar beleidigend war.
Mein Kommentar dazu, ist als Hinweis darauf zu verstehen, das solche Sprüche unangebracht sind.

Der TE hat eine ernsthafte Frage gestellte und darf zu Recht auch ernsthafte Kommentare erwarten.

Einerseits ziehen die
"Sprücheklopfer" fast jedes Thema in Lächerliche, andereseits fühlen sie sich dann auf den Schlips getreten oder gar beleidigt, wenn man darauf hinweist, dass ihre dümmlichen Sprüche fehl am Platz sind.

Wer austeilt sollte auch einstecken können......das können dann aber die Wenigsten.


  • Gefällt mir 1
ladyallista
Geschrieben

Nun, "dümmlich" oder "dumm" ist schon eine Beleidigung. Schon rein faktisch gesehen!

Ich verstehe wie gesagt Deine Absicht, aber ich fand, das hätte man auch anders ausdrücken können.

und @Ise - Der Spruch wäre drei Postings weiter unten besser angebracht gewesen - weil, nur normaler Spam, und nicht eine Entmutigung für den TE. ...

Und nu isses gut - jetzt können wir vielleicht ALLE wieder zum Thema zurückkehren! *lach*


Schwabenprinz
Geschrieben

Nun, "dümmlich" oder "dumm" ist schon eine Beleidigung. Schon rein faktisch gesehen!

Ich verstehe wie gesagt Deine Absicht, aber ich fand, das hätte man auch anders ausdrücken können.


Bitte um Verzeihung, aber da irrst Du.
Es heisst
"ein dummer oder dümmlicher Spruch", wo ist da die Beleidigung?
Einen Spruch kann man nicht beleidigen!
Es wurde ja nicht behauptet, der Verfasser sei dumm oder dümmlich.
Das ist ein kleiner, aber feiner Unterschied.

Damit will ich es auch bewenden lassen, da Du ja verstanden hast was gemeint war.


Geschrieben

Heul! Meine Ex hats grad umgekehrt gemacht. Erstens hatte ich die Arbeit und Sie den Orgasmus, und als sie auf ihre RECHNUNG kam, drehte sie sich um. Lol
Also Emazipation oder soo.....
Also ich bin über 30, krieg trozdem als als eine Runde hin. Hauptsache beiden macht es Spaß.


Geschrieben

@Schwabenprinz
Es ist nicht der erst Thread in dem du dir deine ebenfalls O.T. Kommentare nicht sparen kannst.
MICH nervt es langsam

Außerdem hat Ise recht, obwohl er mir den Spruch gemopst hat


ladyallista
Geschrieben

Hallo?

Also: Schwabenprinz Kommentar war nicht weniger offtopic, als Ises!

Und wenn Du ihm etwas sagen möchtest, dann tu das bitte per PN! Solche Sachen müssen nun wirklich nicht hier ausdiskutiert werden!


Geschrieben

passiert mir in letzter Zeit auch ziemlich oft,
liegt aber daran das ich nicht täglich regelmäßigen Sex habe,
wenn ich 2-5mal am Tag Sex habe ist meine Ausdauer länger als wenn ich 2mal pro Woche komme


Geschrieben (bearbeitet)



Der TE hat eine ernsthafte Frage gestellte und darf zu Recht auch ernsthafte Kommentare erwarten.



Nööö...der TE darf überhaupt NIX erwarten....manche nehmen die Frage für ernst und andere eben nicht...

Erwarten kann ich etwas, wenn ich mich an eine professionelle Hotline wende, aber nicht, wenn ich in nem Forum poste wo User freiwillig unterwegs sind..

*Mal zum Thema*

Normalerweise merkt man es ja, bevor man "kommt"...dann einfach mal ne Pause einlegen, oder an irgendwas völlig abtörnendes denken...

Wenn dies nicht machbar ist...dann eben einfach gleich noch nen 2. Mal hinterher...da dauert es dann normalerweise länger..

der_master

P.S.: Themen bei denen sich TE nicht wieder zu Text meldet, nachdem Antworten gepostet werden, empfinde ich ehrlich gesagt auch nicht als besonders ernst gemeint..


bearbeitet von der_master
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

P.S.: Themen bei denen sich TE nicht wieder zu Text meldet, nachdem Antworten gepostet werden, empfinde ich ehrlich gesagt auch nicht als besonders ernst gemeint..



Hmmmmmmm,

das Thema ist mal gerade 3 Stunden alt

Früher war das nicht so schlimm, habe auch schon alles probiert, vorher selbermachen, mache es mir generell oft selbst, hatte schon viel Sex in meinem Leben, ist halt alles Kopfsache, klar, aber was kann ich dagegen machen, vllt. gibts ja noch was, was ich noch nicht kenne, als Art trick oder so ?



Wenns früher nicht so war, wirds wohl wirklich ne Kopfsache sein, denn die "Durchhaltefähigkeit" nimmt normalerweise mit zunehmendem Alter zu und nicht ab


r5mann
Geschrieben

Dieses " zu früh kommen" ist ja nun ein allgemeines Problem , meistens der Männer.
Es gibt aber gute Trainingsmöglichkeiten ,nach denen man(n) sich super " im Griff hat"

An abtörnende Dinge zu denken ,hat leider auch den Effekt ,dass die Leidenschaft spürbar nachlässt ,die Partnerin wird es merken , und schon ist die Stimmung im Keller.

Besser gehts mit "meiner" Methode , dem Onaniertraining

Man (n) ornaniert über einen längeren Zeitraum immer wieder bis kurz vor den Orgasmus .
Du darfst auf keinen Fall abspritzen , je knapper du dieses schaffst , um so besser wirst du dich nachher selbst kontrollieren können.
Auch direkt nach diesem Training sollst du nicht abspritzen .

Ich bestimme mittlerweile selbst wann ich abspritze , so gehts auch manchmal ununterbrochen 30 min und mehr.

Doch ,poppen soll Spaß machen und nicht in ner verkrampften Dauerbumserei enden ,...
Wenn du zuu lange vögelst ,dann kommst du irgendwann gar nicht mehr (zumindestens über einen längeren Zeitraum)

Vielleichts hilfts ja hier weiter??
An sonsten euch allen noch ein frohes Osterfest ,,..und viele dicke Eier...sfg

Der r5mann


sleeping_beasty
Geschrieben

ein Problem ist das nur, wenn Du eins draus machst
wenn Du vorher lange mit ihr spielst (einer hat mich mal dabei gefragt: "wie lange muss ich jetzt noch?", das hat nicht geholfen! ) und sie auch mit Begeisterung dabei ist, macht es nichts, wenn Du eher kommst, solange Du ihn spaeter nochmal hochkriegst...
wenn Du das kannst, ist "Erster sein" kein Problem - tu einfach so, als interessiert Dich das nicht und mach weiter, dann interessiert es SIE auch nicht.


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Alles Quatsch!

Wie hier schon jemand ganz treffend gesagt hat:
Was soll das heissen 'zu früh', wer definitert das, und was bitte soll daraus abgeleitet werden.

Beim Sex gibt's kein richtig und falsch, kein zu früh, kein zu spät, kein irgendwas.

Wenn Du eine süsse Partnerin hast, dann kommt das alles von selbst (im wahrsten Sinne des Wortes !). Unterhaltet euch über eure Sexualität und dann habt ordentlich Spass miteinander, und siehe da ... plötzlich ist das vermeintliche 'Problem' nämlich gar keines mehr.

Merke: Der Goumet bevorzugt mehrere Gänge und tut dieses mit all seinen Sinnen. Und seine Lieblingsgerichte wird er sich immer wieder auf der Zunge zergehen lassen

I.d.S .. Fröhliche Ostern und fröhliches (s)experimentieren !!!


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

hier sach ma @allista...wat is`n eigentlich " eigentlicher" sex bei dir? die penetration? ;-))

also sex fängt bei mir mit blicken und worten an, geht über schönes langes fingern, streicheln, toben tanzen,lecken,blasen,.....*zwinkert ;-))

mich interessiert das zu früh kommen nicht .
weder meins noch das meines liebsten;-)...sowenig wie mein eigener orgasmus. sexy zusammensein ist geil....do it to me one more time....und am besten die ganze nacht...egal wie...letztlich brainfuck...augen...stimme...fantasien....orgasmen werden überbewertet, und hartes stundenlanges stoßen auch...dabei schlaf ich höchstens ein....

ganz österlich gestimmte ese ;-))

ONE LOVE


Geschrieben

Hmmmmmmm,

das Thema ist mal gerade 3 Stunden alt



Nöö..mittlerweile schon 9 Stunden ohne Posting vom TE..also wahrscheinlich wieder so nen Bravo-ich-stelle-mal-ne-Frage Thema...

der_master


Geschrieben

Masterchen,

es gibt Menschen die sind nicht immer on, manchmal sogar Tage nicht


×