Jump to content

Umfrage: Telefonsex! Pro und Kontra und Erfahrungen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Folgendes:

Ich habe das letzte Woche mal wieder verstärkt über mein Vodafone-Portal im Handy gechattet. Ja, ich war auf Sex aus und lernte so eine Frauen kennen - leider nicht aus meiner Nähe! Aber sie mochte eines - Telefonsex! Wir haben sehr schnell unsere Nummern ausgetauscht und nach einer recht kurzen Aufwärmphase hemmungslos und sehr sehr dreckig am Telefon miteinander "gefickt".

Telefonsex! Das große Streitthema! Mich machen unbekannte Stimmen an! Mich macht es an, die Geilheit des anderen ganz genau zu hören! Mich macht es an, gemeinsam sich selbst am Telefon zu ficken! Dirty Talk - verdammt geil!

Wie geht es Euch dabei? Bist du ein/-e Freund/-in davon?

Mach mit! Erzähl mir/uns von deinen Erfahrungen mit diesem Spaß am Telefon!


Geschrieben

finde es auch interessant mit einer fremden wenn die stimme auch noch angenehm ist, erotische gespräche zu führen, aber dem tel.sex kann ich nichts abgewinnen, ich brauch was zum anfassen, zum streicheln zum küssen etc.. diese antwort trifft auch auf für den cybersex usw.


Angidion
Geschrieben (bearbeitet)

Nun denn, wenn wir mal die professionellen Damen aussen vorlassen, die natürlich nie aus Deiner Nähe kommen, Dich aber liebend gerne treffen wollen, dafür aber eben noch unendlich viele (teure) Telefonstunden brauchen um Vertrauen zu fassen, dann mag ich Telefonerotik nur mit einer Frau die ich kenne... denn dann habe ich die für mich passenden Bilder dazu, Vertrautheit.

Die andere Seite ist eben die, dass gerade das Unbekannte reizt, die Vorstellung: "Wer ist das wohl auf der anderen Seite, wie sieht sie aus, wie riecht sie?" Letztendlich ist es meist wohl besser, wenn man das Gegenüber niemals zu Gesicht bekommt... ich möchte da nur an die Werbung von "Schöfferhofer Weizen" erinnern... prickelt länger, als man trinkt... als die Werbung neu war, wollten alle Kerle wissen: "Wer ist die Alte, die den Text spricht!" Die Agentur hüllte sich bewusst in Schweigen... heute weiß man: Es war die nette Französin von Herrn Harald Schmidt... ich denke aber: Die meisten haben sich die Damen bewusst anders vorgestellt.... Die einzige mir bekannte Dame mit einer Mischung aus gutem Aussehen und geiler Stimme ist "Susi" vom Herzblatt.... (mehr unter ****edit by Mod ***)

Und übrigens: Wusstet ihr, dass Bart Simpson in der deutschen Fassung von einer Frau synchronisiert wird? Ihr Name ist xxxxxxx xxxxx

So kann es sein, mit den Illusionen...


bearbeitet von CaraVirt
Fremdlinks + Name entfernt
Geschrieben (bearbeitet)

Guter Einwand! Aber: *lach* - Ich kenne Susi Müller, sie hatte sich bei uns in der Firma in Köln beworben und da muss man definitiv sagen: die Fotos auf der Seite von ihr sind sehr sehr gut gemacht worden und die realität sieht dann doch noch etwas anders aus.

Bei einer Unbekannten ist halt auch der Vorteil, dass man sie sich vorstellen kann.... man sieht sie (hächstwahrscheinlich) nie - und das soll auch so bleiben! Man überläßt alles dem Kopf, der Fantasie und genießt die Stimme und die gemeinsame Geilheit.



****edit by Mod ***


bearbeitet von CaraVirt
Teilzitat gelöscht
Angidion
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo "SuchendErregt", ich kenne Frau Müller auch sehr gut und real, auf diese Aussage bezog sich auch meine Äusserung des Aussehens... natürlich sind die Webfotos eher gestellt, aber mit gestellten Bildern kennt man sich auf Seiten wie poppen.de ja aus, ich will da keine Ausnahme sein. Mich morgens nach dem Aufstehen? Das ginge nur auf ****edit by Mod ***


bearbeitet von CaraVirt
Fremdlink entfernt
Geschrieben

aber besser gestellte fotos als geklaute fotos... auch das kennen wir ja hier zur genüge! aber wir schweifen vom thema ab! *fg*
erstaunlich, dass sich keine frau bis jetzt dazu geäußert hat!
ich habe das thema hier nicht reingesetzt, um kontakte zu knüpfen....


Geschrieben

Hmm, also bis jetzt hatte ich nur Telefonsex mit Freundin.
Ich bin ein sehr phantasievoller Mensch und stelle mir dabei vor, was sie gerade macht, was ich gerade mache, wie sie riecht/schmeckt, das macht mich an, deswegen reizen mich Unbekannte da gar nicht, weil die einem ja sonst was erzählen können, wie sie aussehen und riechen und schmecken etc...
Der Nachteil...ich brauche immer etwas zu trinken bei der Hand, weil mit fortschreitender Zeit einfach mal der Hals rauh wird.


goldenhills
Geschrieben

Telefonsex, Cybersex oder Camsex ist nur eine andere Art der Selbstbefriedigung meiner Meinung nach.
Ich finde sowas weder anregend noch prickelnd.

Für mich gehört immer noch zum Sex....fühlen, spüren, riechen, schmecken, Mimik, Gestik !

So, etz haste die Meinung einer Frau;-)

golden


lonesome50
Geschrieben

...
Für mich gehört immer noch zum Sex....fühlen, spüren, riechen, schmecken, Mimik, Gestik !
...
So, jetzt haste die Meinung einer Frau;-)...


Wie , was ? Alles auf einmal ?

Wie soll man das denn als singulär handlungsorientiertes Wesen auf die Reihe kriegen ?


Geschrieben

zur Technik:
Telefon nein, ist mir zu unsicher. Ich habe kein Handy, und die Festnetznummer will ich nicht rausgeben.
Wenn dann über Skype. Das kostet nichts, beide Hände sind frei, man/frau kann sich auch antexten und ich habe die Kontrolle: wenn ich nicht am Rechner bin, kann nichts passieren.
Ich hatte schon einmal das zweifelhafte Vergnügen im Chat mit einem Stalker zu tun zu haben. Das brauch ich sicher nicht am Telefon, wenn vielleicht die Kinder rangehen.

Telefonsex mit einem Unbekannten=Neuen. Nein, nichtmehr. Ich habe es ein paarmal ausprobiert, es erregt mich auch, und der Reiz war Verbotenes zu tun ist da. Aber das Manko für mich ist schlicht und einfach: die Männer sind zu schnell. Und hatten dann auch keine Lust sich anschliessend um mich zu kümmern. Die obligatorische Frage: "willst du jetzt alleine sein?" leg ich da mal so aus.

Telefonsex mit einem CS-Partner, so als Steigerung, kann sehr schön sein, aber auch der totale Flop ^^ . Aber wenigstens kann man dann miteinander drüber lachen, zum vertrauten Verfahren zurückkehren und sich weiterhin schöne Stunden schenken.

Eine sehr schöne Variante für mich: man schreibt sich wie beim CS erotische Sachen, und hört aber gleichzeitig das Atmen oder ein leises Stöhnen, also merkt, wie der andere auf das reagiert, was gerade geschrieben wurde. Weiter wird nichts gesprochen, nur getippt. DAS kann so richtig gut kommen.

Generell für mich: die Stimme und der Atem als Zugabe oder neues Element kann ein echter Bringer sein, die Atmosphäre sehr verdichten und die Gefühle so richtig ins Fliessen bringen. Gleichzeitig ist für mich immer wieder der Zeitdruck da, ich höre wie nah er dem Höhepunkt schon ist, und manchmal kommt das Gefühl auf, dass ich mich jetzt beeilen muss, um mitzuhalten. Wohl ein Resultat schlechter Erfahrungen. Damit kann ich es dann auch gleichzeitig vergessen
Also gehört auch hier, wie bei allen anderen Techniken für mich zum A und O: ich brauche ein Quantum an Vertrauen, um Sex mit anderen, in welcher Form auch immer geniessen zu können.

Zur Realität und Phantasie: ich schätze Phantasie sehr, und muss nicht mit jedem unerfreulichen Detail konfrontiert sein oder andere damit konfrontieren, das ist ja einer der Vorteile des Virtuellen. Und an die Phantasie kommt eh keine/r ran


Geschrieben

aber mal ernsthaft fantasie hin oder her fehlt da nicht irgendwas was mann/frau anfassen kann!
da ich noch keine erfahrung damit habe kann ich mir das irgendwie schlecht vorstellen, ohh eigentor


Geschrieben

eigentlich ist das prinzip doch ganz einfach: man macht die selbstbefriedigung gemeinsam!
für mich ist telefonsex etwas völlig normales - vielleicht auch zeitweise etwas alltägliches wenn ich nicht in einer beziehung bin. one-night-stand sind nur phasenweise mein ding - ich warte da ja schon lieber auf eine "passende" frau. aber ich schweife ab.
ich habe ansonsten die erfahrung gemacht, dass menschen am telefon viel viel offener sind, viel schneller ihre geheimen vorstellungen aussprechen - und sie auch erkennen wenn man sie darauf bringt....
klar, es ersetzt natürlich keinen "richtigen" sex! aber manchmal will man gewisse vorstellungen auch gar nicht umsetzen! die vorstellung genügt... es gibt da bei mir zum beispiel eine fantasien, die WILL ich gar nicht machen, kann sie aber hervorragend am telefon ausleben.... und das ist schon irgendwie ein recht geiler kick!

ich freue mich auf weitere viele antworten....


Geschrieben

Los! Weiter! Mich interessieren noch weitere Meinungen....


Geschrieben

da ich stimmfetischistin bin, mag ich telefonsex phasenweise sehr gerne.

die betonung liegt hier auf " phasenweise"...in zyklen auftauchend diese lust am verdorbenen...verbotenen...anonymen...

es ist gemeinsame masturbation nur mit dem einen ziel...zu kommen...eine geile stimme am anderen ende ...geräusche der lust....zu hören, wie der mann mit mir spricht...zu spüren, dass er geil und hart wird....kann mich sehr geil machen....

betonung auf " kann ".


leider beherrschen nur wenig männer diese kunst...denn es ist meiner meinung nach schon eine kunst, im anderen die perfekte illusion zu wecken....zu spüren, was der/ die andere gerade braucht, um höher geschraubt zu werden...

ich habe genau 10 tage als professionelle telefonnutte für ******* gearbeitet, mit ca 200 männern telefoniert in dieser zeit und rasch gemerkt, dass DAS NICHT mein ding ist...
es ist nur dann authentisch...zumindest für mich, wenn ich wirklich richtig geil bin.

esilein

*


Geschrieben

schön! eine frau, der es genauso wie mir geht!
als telefonnutte habe ich mal aus spaß einen tag gearbeitet.... (nein, ich bin nicht BI, es war eine Line für frauen!) - und da war das auch in keinster weise mein ding!
authentisch! genau das ist das wort! ich will mich nicht verstellen! ich will das was ich mag mit den worten ausdrücken, die ich auch mag.... Sicher, es gibt frauen, mit denen man telefoniert und man merkt, dass man da in keinster weise zusammenpasst! aber das merkt man eigentlich schon vor dem eigentlichen "akt" am telefon, so dass ich auch keine scheu davor habe zu sagen: "sorry, wir passen da nicht zusammen". es kann da an vielem liegen.... stimme gefällt nicht, zu leise, unerotisch, ... was auch immer!
das telefon ist schon ein phänomen.......


Geschrieben

Thema schon beendet?


Geschrieben

Voll geil! Ich liebe auch tel6! Früher hatte ich jeden Tag tel6.

Als ich solo war.
Jetzt hätt ich gerne öfter mit meinen Freund, aber der ist immer total verzweifelt, wenn ich ihn in der Arbeit anrufe,

im erzähle,
wie und was ich grad mit mir mache und...

... er nichts machen darf/kann!


Geschrieben

Ich find es geil, mit jemanden Sex zu haben, den ich nicht mal kenne. Habe da auch so meine Erfahrung. Blöd wirds nur dann, wenn der Andere einen kaum verständlichen Dialekt spricht.....aber sonst von Zeit zu Zeit..........kann ganz schön prickelnd sein


Geschrieben

*lach*.... das würde mir wohl bei dir nicht anders gehen!
ja... das mit dem dialekt darf man auch nicht wirklich vergessen.. einige dialekte finde ich auch recht abstoßend...


Geschrieben

wie gut das mir das noch nicht passiert ist. muss ja ziemlich ätzend sein, den anderen aufgrund seines dialekts so gar nicht zu verstehen und wohl möglich dauernd nachfragen zu müssen...nee, als wenn dann doch bitte in hochdeutsch


Geschrieben

der einzige dialekt, der mich irgendwie stört ist das schwäbische (oder badische?) und das bayrische.... ich kenn mich da im süden nicht so aus, ich red mit denen recht selten!
klar, am liebsten eine "hochdeutsche".... ganz furchtbar ist auch das kölsche! ich kenne da eine... hammergeiler sex mit ihr - aber neee! kein telefonsex! da sterbe ich!
übrigens.... ich muss auch sagen, dass ich den sächsischen dialekt beim fick am telefon irgendwie recht "süß" finde... in keinster weise abstoßend....


Geschrieben

ich hole das thema mal wieder hoch...


BabetteOliver
Geschrieben

wir stehen in letzter Zeit auch ab und zu auf Telefonsex. Allerdings ohne viel Gerede, nur der oder den anderen beim Sex bzw. bei der Selbstbefriedigung zuhören. Die Geräusche, das Atmen, Keuchen, Stöhnen - da kommt bei uns das Kopfkino voll in Gang.
Und dann gibts auch auf unserer Seite der Leitung gut was zu hören.

Babette und Oliver


Geschrieben

genau das ist es!


TodesFee
Geschrieben

ab und an - mit der richtigen person, wo die fantasien, die stimme und der rest passen .... gerne! das was ich in sachen T6 erlebt habe bisher waren wirkllich gute erlebnisse die wirklich spass gemacht haben....


×