Jump to content
Proud81

Sex mit dem besten Freund/Freundin des Partners

Empfohlener Beitrag

BS-Affair
Geschrieben

In meinen Zeiten als Nicht-Single, nö. Hätte ich auch kein Verlangen nach gehabt sowas zu tun.

JohnDoe
Geschrieben

Ich würde niemals mit jmnd aus dem direkten Umfeld was anfangen. Ob es generell moralisch verwerflich ist oder nicht muss jeder für sich selbst entscheiden 

Hades638
Geschrieben

Ich riskier nicht für eine Affäre die Beziehung.

sinful_dreams
Geschrieben

Never fuck the company. An dem Spruch ist was dran.

SevenSinsXL
Geschrieben
vor 29 Minuten, schrieb Proud81:

Hattet ihr schon mal Sex mit dem besten Freund oder Freundin eures Partners?

Das wäre so ziemlich das Letzte, was ich jemals in Betracht ziehen würde. Fremdgehen sowieso nicht, und schon mal gar nicht in dieser Konstellation.

oh_umberto
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde, schrieb Proud81:

...Sex mit dem besten Freund oder Freundin eures Partners?

das widerspricht sich doch schon im ansatz. wie kann jemand beste(r) freund(in) sein, wenn man deren partner fickt, da ist selbst das wort arschloch noch nicht passend genug ;)

ps man merkt immer wieder mal, dass sich das leben aus einzellern entwickelt hat :confused:

bearbeitet von oh_umberto
blueant
Geschrieben

Nein! Undenkbar!

tinaengel13
Geschrieben

alleine NIEMALS, im dreier... warum nicht!?! lg, tina 😘

Magnifica
Geschrieben

niemals käme das für mich in frage ! es sprechen gleich mehrere gründe dagegen.

.

Geschrieben

Ich würde meine Beziehung nicht dafür auf's Spiel setzen. Es würde irgendwann raus kommen und dann ist das Vertrauen zum Partner kaputt.

MrsZicke
Geschrieben

Kein Sex und noch nicht mal ein Flirt...!

sinful_dreams
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Minuten, schrieb tinaengel13:

im dreier... warum nicht!?!

Da muss der Partner aber erst mal mitspielen wollen. Ob das immer der Fall ist, wenn es um den besten Freund/die beste Freundin geht...?

bearbeitet von sinful_dreams
tinaengel13
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb sinful_dreams:

Da muss der Partner aber erst mal mitspielen wollen. Ob das immer der Fall ist, wenn es um den besten Freund/die beste Freundin geht...?

...das macht er! ist immer ein erlebnis, ohne jegliche regelmäßigkeit!

sinful_dreams
Geschrieben
Gerade eben, schrieb tinaengel13:

...das macht er!

Feine Sache wenn es bei euch so ist. Nur ist eben nicht jede(r) für so etwas offen.

southsidecouple
Geschrieben

Ist sicherlich nicht der Königsweg! Wenn da mal was aus dem Ruder läuft, ist gleich ne wichtige Freundschaft über den Jordan gegangen. Und wenn das passiert, gibts immer auch gleich Getuschel im Bekanntenkreis und da sickert früher oder später auch was durch... Unser Rat lautet da, ganz klar: "Finger weg"!!!

tinaengel13
Geschrieben

da magst recht haben...! 😉💋

Geschrieben

Wenn die Freudin damit kein Problem hat sehe ich da kein Problem, wichtig ist das die Freundschaftliche Beziehung dadurch nicht kaputt geht

lebendig_genügt
Geschrieben

Ich halte davon gar nichts...!

wichsgeil_1971
Geschrieben

Sagen wir mal so... mein Kumpel war vor ein paar Wochen bei uns und meine Frau ist auf dem Sofa eingepennt. Ihre Titten hat mein Kumpel gesehen und bekam einen Ständer was ich gesehen habe. Ich hab sie ihn anfassen lassen und ihn dabei gewichst. Das war irre. Glaube auch das es mich geil machen würde wenn er sie fickt

darkmother
Geschrieben

Das käme für mich nicht in Betracht...weder als fremdgehen, noch in Einwilligung mit meinem Partner. Geht etwas irgendwann schief, hat man  Stress in der Beziehung oder die freundschaft bröckelt. beides trenne ich ganz klar voneinander !

wichsgeil_1971
Geschrieben

Muss dazu sagen das ich kein bisschen darüber nachgedacht habe.. zum Glück hat sie einen sehr tiefen Schlaf 😁

×