Jump to content

Porno - Ja oder NEIN ?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

wir haben premiere seit jahren und noch nie einen film dort geschaut. wie oft schaut ihr diese filme an - ob video, cd o.ä.

öhmmm, wir machen uns selbst "frisch" - nur mal am rande


Geschrieben

wo geschaut.im club oder im kino?


Geschrieben

wo geschaut.im club oder im kino?




achso, ja ................

guckst du oben ?


Geschrieben

naja. würde sagen ja und nein.

ese


Geschrieben

Äh öh ... nö kein Bedarf. Wenn mein Freund kucken wollen würd, dann würd ich mir auch Pornos anschauen aber da es ihn auch nicht interessiert verzichten wir und begnügen uns mit uns selber ... dat is genug Porno *gröhl*.

Sumse


Geschrieben

Pornos ?? Dat sind doch die Filme wo ganzzz viele ..... und alle ...... und so, oder? Geh mir bloss weg damit


Geschrieben

Pornos???
Ich krieg gleich hier ne Krise getut.
Sind dat nicht die Filmchen, wo getutet gezeigt getut wird ?

Wo kann man sowat sehen????

Ich wadde


CasHannover
Geschrieben

Bei Premiere Pornos ? Die sind da doch alle beschnitten äääh geschnitten oder nicht ?

Aber zur allgemeinen Frage natürlich eine Antwort: JAAAAAAAAAAA

Ich werd' eh irgendwann XXX Producer und Actor


ladyallista
Geschrieben

Bei Premiere: Ja, geschnitten. Aber net bei Blue Movie, dem F*** Kanal von Premiere.
Und bevor wer was Falsches denkt: Ich hab mal für Premiere gearbeitet! *lach*

Aber Pornos: Ja, schau ich schon mal. Aber eher kurze. Zur Anregung durchaus zu gebrauchen, wenn man gerne mal hinguckt...


Geschrieben

Ich hab mal für Premiere gearbeitet! *lach*



jaja, die lieben mods - um eine ausrede nie verlegen


CasHannover
Geschrieben

Ja, schau ich schon mal. Aber eher kurze.



Ich brauche auch immer nur diese 5 Minuten Clips Datt langt völlig.

Öhm also Blue Movie kenne ich noch von DF1, und da wurde der Jenna Jameson die Mumu geschnitten Naja gut, aktuell ja wohl auch


ladyallista
Geschrieben



Aber Pornos: Ja, schau ich schon mal. Aber eher kurze. Zur Anregung durchaus zu gebrauchen, wenn man gerne mal hinguckt...



Hab mich doch geoutet.

Ich ZAHL nur nicht dafür!


ladyallista
Geschrieben

@DieBichas



Aber Pornos: Ja, schau ich schon mal. Aber eher kurze. Zur Anregung durchaus zu gebrauchen, wenn man gerne mal hinguckt...



Hab mich doch geoutet.

Ich ZAHL nur nicht dafür!


Geschrieben



Ich ZAHL nur nicht dafür!



Ich auch nicht Is aber ne andere Sache


Geschrieben

wie, ihr schummelt da genauso wie mit den angaben im profil ? hat premiere och nen mod ?

aba, porno hin oder her - live ist am besten - wenn doch nur die alte mal wollte

ich sitz den janzen abend schon hier rum und die hat die schlüpper noch nisch aus


Geschrieben

Dann versuch doch mal nen Waschbrettbauch zu bekommen


Geschrieben




wenigstens ganz kurz online


Geschrieben

kennen nur den anfang........loooooooooool real ist es netter.............


Geschrieben

Obwohl Lidl und Kaufland auch nicht soooo schlecht sind


Geschrieben

aber alldie ist echt gut


neugiersnase
Geschrieben

Wobei es ein Plus ist, das Norma die Kaiser's besucht, wenn der Tengelmann Extra beim Toom zuhause den Praktiker spielt.


@Frage:
Schon lange nicht mehr.
Irgendwann "in grauer Vorzeit" hab' ich damals so einige gesehen, ein paar auch mit meiner Süßen zusammen und so richtig vom Hocker gerissen hat uns da nicht viel. Über die Jahre hab' ich auch mitbekommen, wie der eine oder andere Film, Fotostrecke, Magazintext, ... entstand.

Anregung und Fantasie in allen Ehren, aber man sollte nie vergessen, dass dahinter in nicht unerheblichem Maß Kommerz und eiskalte Kalkulation stecken. Hier wird mit Sehnsüchten, Klischees, gesellschaftlichen Tabus und anderem gespielt, als wär's ne Harfe - nur um den Ertrag zu maximieren.

Die Beschränkung auf einige wenige Konstellationen, die immer wieder in Variationen dargebracht werden, erleichtert die Vermarktung. Hinter der scheinbaren Einfallslosigkeit der Drehbuchautoren, so es überhaupt eins gibt, hinter schlechten Synchronisierungen und kümmerlichem Ton stecken zum großen Teil Absicht und Kalkül.

Fazit: gute, "nachvollziehbare" Filme sind extrem selten und in der "Branche" sogar eher unbeliebt!

Die besten Filme dreht das reale Leben! Das hat dann auch was mit 'echt' zu tun, denn wir trennen zwischen Erotik und reiner Rammelei. Wenn alle Sinne beteiligt sind und nicht nur Ohren und Augen, wenn man auch riechen und schmecken kann, DAS ist "ganz großes Kino"!

Das traurige daran ist, dass viele gar keinen Vergleich mit dem wirklichen Leben herstellen, sondern meinen, das dort gezeigte wäre einfach so 1:1 im Leben umsetzbar.
So stolpern diese Leute dann auch ins Leben und prallen (siehe auf dieser Plattform hier) zuweilen recht unsanft auf die Realität.


Geschrieben

mein erster porno ? auwei, ne geschichte an sich.................

wir lebeten damals in der ehemal. ddr
nen kumpel kaufte unter der hand für 10.000 ossimärkers (!) nen videorecorder. dabei waren 3 pornos - streng verboten im sozialismus

als ich dann das erste mal so nen film sah, konnte ich es echt nicht glauben.........

die machen dat wirklich vor der kamera ?



abends dann war bei uns zu hause filmvorführung mit einigen kumpels, die ne grüne uniform trugen
war auch ihr erster porno und die gesichter sagten alles ...........


CasHannover
Geschrieben

Meinen ersten Porno habe ich glaube mit 6 sehen müssen.

Meine Eltern sowie Onkel und Tantchen feierten mit anderen Silvester. Wir Kinder spielten oben. Irgendwas wollte ich von Muddi (Wahrscheinlich hatte ich Durst). Ich stürmte ins durch Gelächter erfüllte Wohnzimmer und blickte entsetzt auf den Bildschirm.

Da war eine Frau die so'n Mann aufaß. Und dieses Wurstschnappen tat ihm scheinbar weh. Denn er schien zu weinen und sagte immer "Ooh ooooh Mmmmhhh".

Naja, schnell wurde ich des Raumes verwiesen, aber heute weiss ich wie man SIlvester feiert...


kuehless
Geschrieben

Also ich bin ganz ehrlich: als Single schaue ich mir natürlich auch mal nen Porno an, rausschwitzen kann ich es ja schlecht Natürlich gefällt es mir "live" viel besser, aber was soll man denn machen? Und ab und an schaue ich mir dann auch mal der Neugierde halber einen Porno an in dem Dinge passieren die ich noch nie mitgemacht habe (sei es S/M, Natursekt o.ä.), einfach um für mich herauszufinden ob ich da überhaupt Spaß daran hätte.


Geschrieben

Ich finde Porno absolut langweilig und kann ehrlich nicht verstehen, wie es Menschen schaffen sich einen neuzig Minuten Film reinzuziehen, in dem nur Klischees bedient werden.

Das einzige was ich wirklich daran faszinierend finde ist, das die Handlung tatsächlich und real ist, also keine Stunts oder Tricktechnik.

Allerdings habe ich Respekt vor den Frauen und Männern, die sich in dieser Branche ihr Geld verdienen.

Aber persönlich ist mir die Realität lieber, Porno ist schließlich beschränkt auf visuelle Wahrnehmung, Detail und Licht, im realen Leben kommen ja noch andere Eindrücke dazu, es ist schließlich ein riesiger Unterschied, ob man nur sieht oder sieht und fühlt und gefühlt wird.

Statt Porno dann doch lieber einen guten Splatter...........da hat man doch etwas zu lachen und unterhaltsamer ist es allemal.


×