Jump to content

wie kommen Frauen zum Orgasmus?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo liebe Fans des Poppens,

ich habe neulich gelesen, dass die meisten Frauen nicht durch Poppen zum Orgasmus kommen können, sondern nur durch Lecken und Streicheln des Kitzlers, weil der Kitzler das Hauptorgan dafür ist.

Stimmt das, mich würden ganz besonders Kommentare von den Frauen dazu interessieren?

geile Grüsse

Wolf


Geschrieben

Tja, also ich würde mal sagen das dies von Frau zu Frau verschieden ist!

Ich selbst komme beim beim direkten Geschlechtsverkehr auch nicht immer zum Höhepunkt....eher schon selten......wenn aber dann heftig.....was meiner Lust aber keinen Abruch tut....!

Bei der direkten Stimulation des Kitzlers mit Zunge oder Finger sieht das schon anders aus, weil eben intensiver! Wobei auch da es große Unterschiede gibt!! Mann oder Frau muß da schon den genau richtigen Punkt treffen sollte und darauf dann auch noch den richtigen Druck mit der genau richtigen Finger bzw. Zungenfertigkeit ausüben.....;o)....

Aber wie schon gesagt....das wird wohl bei jeder Frau anders sein!!!


Nina


Engelschen74
Geschrieben

also durch oralverkehr komm ich selten zum orgasmus, kann aber auch daran liegen das ich das "geschlapper" nicht wirklich mag
klar kommt man durch die stimulation des kitzlers zum orgasmus aber es gibt ja noch den vaginalen orgasmus, der meist intensiver ist und eigentlich nur durchs poppen "zustande"kommt


Geschrieben

Ich bin in der glücklichen Lage hervorragende Vaginalorgasmen genießen zu dürfen. Sie sind weitaus intensiver und erfüllender als klitorale Orgasmen. Aber das ist auch erst seit 5 Jahren so *Gg* ... naja je oller je doller oder so .

Sumse


Geschrieben

Tja, also ich würde mal sagen das dies von Frau zu Frau verschieden ist!

Ich selbst komme beim beim direkten Geschlechtsverkehr auch nicht immer zum Höhepunkt....eher schon selten......wenn aber dann heftig.....was meiner Lust aber keinen Abruch tut....!

Bei der direkten Stimulation des Kitzlers mit Zunge oder Finger sieht das schon anders aus, weil eben intensiver! Wobei auch da es große Unterschiede gibt!! Mann oder Frau muß da schon den genau richtigen Punkt treffen sollte und darauf dann auch noch den richtigen Druck mit der genau richtigen Finger bzw. Zungenfertigkeit ausüben.....;o)....

Aber wie schon gesagt....das wird wohl bei jeder Frau anders sein!!!


Nina


tja .ich hoffe diesen genuß werde ich dir bald verschaffen können auch ohne micha


Geschrieben

Tja, also ich würde mal sagen das dies von Frau zu Frau verschieden ist!

Ich selbst komme beim beim direkten Geschlechtsverkehr auch nicht immer zum Höhepunkt....eher schon selten......wenn aber dann heftig.....was meiner Lust aber keinen Abruch tut....!

Bei der direkten Stimulation des Kitzlers mit Zunge oder Finger sieht das schon anders aus, weil eben intensiver! Wobei auch da es große Unterschiede gibt!! Mann oder Frau muß da schon den genau richtigen Punkt treffen sollte und darauf dann auch noch den richtigen Druck mit der genau richtigen Finger bzw. Zungenfertigkeit ausüben.....;o)....

Aber wie schon gesagt....das wird wohl bei jeder Frau anders sein!!!


Nina


hallo ihr lieben

ja ich denke so lange man nicht nur die außen Schamlippen leckt kann das gehen.. grinss
Aber mit dem richtigen lecken kann das klappen.

lg suessefraunrw


Geschrieben

Tja, also ich würde mal sagen das dies von Frau zu Frau verschieden ist!

Ich selbst komme beim beim direkten Geschlechtsverkehr auch nicht immer zum Höhepunkt....eher schon selten......wenn aber dann heftig.....was meiner Lust aber keinen Abruch tut....!

Bei der direkten Stimulation des Kitzlers mit Zunge oder Finger sieht das schon anders aus, weil eben intensiver! Wobei auch da es große Unterschiede gibt!! Mann oder Frau muß da schon den genau richtigen Punkt treffen sollte und darauf dann auch noch den richtigen Druck mit der genau richtigen Finger bzw. Zungenfertigkeit ausüben.....;o)....

Aber wie schon gesagt....das wird wohl bei jeder Frau anders sein!!!


Nina



huhu...
danke für die infos ...

grez [COLOR=red]ray...[/COLOR]


Geschrieben

@Ray, Micha & Süße....

....öhm.....also ich glaub ich leg mir hier jetzt doch besser nen Psydo-Profil zu um zu bestimmten Themen was zu Posten......hey, ich hab seit ein paar Tagen eh ne Gesichtsfarbe die der einer roten Ampel gleicht......und das hier trägt nicht grade mit bei diese wieder los zu bekommen.......


Nina

...die wieder mal drauf wartet das sich der Boden unter ihr auftut und sie drin versinken kann......

Und das gibt Racheeeeeeeeeeee...........*sfg*....


Geschrieben

hallo ihr lieben

ja ich denke so lange man nicht nur die außen Schamlippen leckt kann das gehen.. grinss
Aber mit dem richtigen lecken kann das klappen.

lg suessefraunrw

hallo süße ich denke mal der richtige weg wurde gefunden lg micha


Geschrieben

wech is ,, ,, micha


Pumakaetzchen
Geschrieben

Grundsätzlich komm ich eher schwer, es sei denn, ich beglücke mich selber. Dann hab ich absolut keine Orgasmusprobleme. Frau kennt halt ihren Körper.

Als Inhaberin einer winzig kleinen Klit hab ich die Erfahrung gemacht, dass schon die Suche danach eine einzige Katastrophe ist, obwohl das fast jeder Mann bestreitet. Die Anatomiekenntnisse der meisten männlichen Wesen sind halt einfach erbärmlich. Ein Grund, warum ich mich gerne mal auf "Medizinmänner" einlasse. Die wissen, was sie suchen müssen. Und wo. Und DIE Jungs finden....Die kommen auch nicht auf die Idee, sie mit einem trockenen Finger zu stimulieren. Das ist nämlich alles anderes als gut.

Ein "langjähriger, erfahrener Swinger" hat sich fast ne halbe Stunde bemüht, sie zu finden. Irgendwann hab ich mich derart hemmungslos scheckig gelacht, dass er sich beleidigt verzogen hat. Der fand nämlich nix. Obwohl er vorher vollmundig erklärte, das sei kein Problem für ihn.

Vaginale Orgasmen kenn ich auch, aber ich finde die RICHTIGE Stimulation der Klit erregender.


Angidion
Geschrieben

Nein.... nein... es kann nicht sein: "Wie kommen FrauEN zum Orgasmus?"

Dazu meine (männlichen!) Gedanken:

1) Es gibt keinen Knopf den man(n) drückt, reibt oder rubbelt und "Sie" geht ab... jede Frau ist anders, jede Frau erlebt, genießt und fühlt individuell. Bei uns Männern bin ich mir da nicht so sicher. Nett geschrubbt und lieb geblasen: JAAAAAA, ich KOMMEEEEE!!!!

2) Warum müssen sich Männer immer wieder die Frage stellen, wie Frauen zum Orgasmus kommen? Wenn man(n) so schon an die "Sache" herangeht, ist Sex nicht mehr das, was er sein sollte: Unbefangen, unbekümmert, hingebungsvoll.

3) Abschließende Frage: Warum glauben viele Männer, dass Frau unbedingt zum Orgasmus kommen muss? Für die meisten Frauen ist der Weg das Ziel und nicht das Ziel das Ziel - so jedenfalls durfte und darf ich das erleben, erfühlen, entdecken.

In diesem Sinne...


TheCuriosity
Geschrieben




Da frag ich mich doch... was hat der Mann die ganzen Jahre vorher gemacht?? Immer frei nach dem Motto "Hauptsache ich bin gekommen?"

Das viele Frauen nur durch zusätzliche Stimulanz zum Orgasmus kommen ist doch hinlänglich bekannt... oder sollte es zumindest sein.
Und auch das jede Frau es anders "braucht" ist doch nicht wirklich was Neues...

Bei sowas muss ich immer an eine Party denken auf der ich war... die Stimmung war am einschlafen... doch es gibt ja immer männliche Wesen die diese wieder wecken können. Auf dieser war es ein recht netter Typ Mitte 30, der nur einen Satz in den Raum stellte: "Also bei mir hatte bis jetzt jede Frau immer einen Orgasmus!"
Etwa eine Minute war Totenstille... Ja und dann hatte er die Lacher auf seiner Seite



Aeggydia
Geschrieben

Also.... Ich komme wann und wo ich will! Und das kann dann sowohl als auch sein!

Aeggydia


lonesome50
Geschrieben

ich habe neulich gelesen, dass die meisten Frauen nicht durch Poppen zum Orgasmus kommen können, sondern nur durch Lecken und Streicheln des Kitzlers, weil der Kitzler das Hauptorgan dafür ist.


Merkwürdig, das jetzt diese uralte Diskussion ob klitoral oder vaginal mal wieder rausgekramt wird. Die größten Koriphäen wie Dr. Sommer und A. Schwarzer haben sich doch schon ausführlich dazu geäußert. Wo's doch jetzt den G-Punkt gibt.

Mal was anderes, ich kenne Frauen die sind imstande nur durch zusammenpressen ihrer Schenkel und Phantasie zum Orgasmus zu kommen.


Ixforqu
Geschrieben (bearbeitet)

Nein.... nein... es kann nicht sein: "Wie kommen FrauEN zum Orgasmus?"

Dazu meine (männlichen!) Gedanken:

1) Es gibt keinen Knopf den man(n) drückt, reibt oder rubbelt und "Sie" geht ab... jede Frau ist anders, jede Frau erlebt, genießt und fühlt individuell. Bei uns Männern bin ich mir da nicht so sicher. Nett geschrubbt und lieb geblasen: JAAAAAA, ich KOMMEEEEE!!!!

2) Warum müssen sich Männer immer wieder die Frage stellen, wie Frauen zum Orgasmus kommen? Wenn man(n) so schon an die "Sache" herangeht, ist Sex nicht mehr das, was er sein sollte: Unbefangen, unbekümmert, hingebungsvoll.

3) Abschließende Frage: Warum glauben viele Männer, dass Frau unbedingt zum Orgasmus kommen muss? Für die meisten Frauen ist der Weg das Ziel und nicht das Ziel das Ziel - so jedenfalls durfte und darf ich das erleben, erfühlen, entdecken.

In diesem Sinne...



@ Angidion:

O doch, es kann sein, auch wenn die naheliegende Assoziation der alte Film von Woody Allen ist: "Was sie schon immer über Sex wissen wollten, sich aber nie zu fragen trauten..."

ad (1): Den ultimativen Knopf mit garantierter Wirkung gibt es nicht. In abgeschwächter Form gibt es solche "Knöpfe" aber schon - bei Männern wie bei Frauen. Stellen individueller Empfindlichkeit, deren Stimulation bemerkenswerte Wirkungen zeitigt. Nur befinden sich diese "Stellen" oft ganz woanders als dort, wo man sie vermuten würde. Und meist ist das Kopfkino in irgendeiner Weise beteiligt.

ad (2)+(3): Ist Sex nicht gerade auf Plattformen wie dieser meilenweit von Unbefangenheit und Unbekümmertheit entfernt? Sowohl die Bannerwerbung als auch das Menü der Seite leisten in manigfaltiger Weise dem Denken Vorschub, es ginge bei Sex allein um die ultimative Befriedigung - möglichst schnell, möglichst oft, mit möglichst vielen. Die Voraussetzungen dafür sind - beim Mann - möglichst gutes Aussehen, möglichst große Länge, möglichst gute Technik, möglichst viel Wissen und Erfahrung.

Das soll nicht heißen, daß die weiblichen Erwartungen - allesamt - tatsächlich in diese Richtung gehen, aber der unwillkürlichen Vorstellung, daß sie so aussehen könnten, kann man(n) sich hier zuweilen nicht entziehen.

Plattformen wie diese sind nicht nur vom Versandhauskatalogdenken geprägt, sondern zusätzlich vom Leistungsdenken und infolgedessen natürlich auch von Versagensängsten. Vielleicht ist für Frauen eher der Weg das Ziel, aber um als Mann überhaupt auf diesen Weg zu kommen, bedarf es - zumindest in der männlichen Vorstellung - wesentlich mehr an Know-How als der grundsätzlichen Bereitschaft zu unbefangenem, unbekümmertem, hingebungsvollem Herangehen. Und ganz so irrig ist diese Vorstellung nicht.

.


bearbeitet von Ixforqu
Geschrieben

àch du scheiße, wie hast du es denn bisher immer versucht? einfach immer rein-raus?
die armen damen


Aeggydia
Geschrieben

Die größten Koriphäen wie Dr. Sommer und A. Schwarzer haben sich doch schon ausführlich dazu geäußert. Wo's doch jetzt den G-Punkt gibt.




Dr. Sommer als Koripäe lasse ich gelten, aber A.Schwarzer ist das hinterletzte Frauenwesen dieser Erde das man am besten weder zum Mars noch zur Venus sondern auf den Mond schießt! Ein schlimmeres Unglück als diese Frau konnte der Männerwelt gar nicht passieren.


Geschrieben

Also ich hab mir das abgewöhnt ,meine Freundin will selten Sex dann steck ich den rein wenn ich mal dazu komme ,schieb den zwei dreimal hin und her und fertig
Wer braucht schon orgasmen es geht doch um Kindermachen oder?
wenn ich die zu doll stimmuliere zuckt die doch eh nur weg und sagt laß das und tut ihre schützende hand davor bevor noch sowas wie ein orgasmus da rauskommt


Geschrieben

Bis jetzt hatte ich noch keine Probleme zum Orgasmus zu kommen und wenn ich möchte bin ich genauso schnell wie mancher Mann. . Bei mir spielt aber auch die Phantasie eine große rolle.


Geschrieben


Mal was anderes, ich kenne Frauen die sind imstande nur durch zusammenpressen ihrer Schenkel und Phantasie zum Orgasmus zu kommen.




so ist es @lonesome...danke!
und einige brauchen noch nicht einmal ihre schenkel zusammenpressen

esilein

p.s.

diese alice schwarzer bemerkung da unten ist unter aller sau. sorry,@aeggydia


Geschrieben

@MaLekma / lonesome: hab ich auch schon probiert, aber mir tun dabei die Glocken immer so tierisch weh... aber ne rote Birne krieg ich davon auch...
Grüße- der Neuling, der auch mal was Zotiges sagen will...


lonesome50
Geschrieben

hab ich auch schon probiert, aber mir tun dabei die Glocken immer so tierisch weh...


So was in der Art wollte ich ja ursprünglich auch noch drannhängen, aber es geht ja hier um die weiblichen Möglichkeiten zum Orgasmus zu kommen und die sind nun mal wie alles weibliche wesentlich komplexer und vielschichtiger.

@Auggydia
Ich sehe das wesentlich lockerer und eher positiv.
A. Schwarzer hat doch schließlich dafür gesorgt, dass sich diese ganzen verkappten und frigiden Emanzen endlich mal outen und mir vom Leibe bleiben.


Geschrieben

Ich sehe das wesentlich lockerer und eher positiv.
A. Schwarzer hat doch schließlich dafür gesorgt, dass sich diese ganzen verkappten und frigiden Emanzen endlich mal outen und mir vom Leibe bleiben.[/QUOTE]



Geschrieben

Tja, also ich würde mal sagen das dies von Frau zu Frau verschieden ist!

Ich selbst komme beim beim direkten Geschlechtsverkehr auch nicht immer zum Höhepunkt....eher schon selten......wenn aber dann heftig.....was meiner Lust aber keinen Abruch tut....!

Bei der direkten Stimulation des Kitzlers mit Zunge oder Finger sieht das schon anders aus, weil eben intensiver! Wobei auch da es große Unterschiede gibt!! Mann oder Frau muß da schon den genau richtigen Punkt treffen sollte und darauf dann auch noch den richtigen Druck mit der genau richtigen Finger bzw. Zungenfertigkeit ausüben.....;o)....

Aber wie schon gesagt....das wird wohl bei jeder Frau anders sein!!!


Nina


ich weiß nicht wovon du redest,,hmmmmm,,zunge ?genuß pur vielleicht..küßchen micha


×