Jump to content

Junge Leute U35 im Swingerclub

Empfohlener Beitrag

meineVersuchung
Geschrieben

Moin moin von der Ostsee. Ich war 26 als ich das 1te mal in einem Club war. Die reine Neugier hat mich getrieben. Es war damals die"Deichvilla"

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich war bis jetzt noch nicht Würde aber schon gern mal schauen wie es so ist Aber ich glaube da hat keiner meiner Freunde Interesse :-(

  • Gefällt mir 1
Naturjunge
Geschrieben

Ich bin gerade 26 und damit wohl weit unter dem Durchschnitt.

Würde es sehr gerne Mal machen. Probleme:

- Keine Ahnung von der Materie. Man bräuchte jemanden der Erfahrung hat und einen in das Thema einführt bzw. mal mitnimmt.

- Angst dass man gleich blöd angemacht wird und/oder mitmachen muss und sich nicht erstmal (die ersten paar Male) umschauend darf wie das da eigentlich genau abläuft.

- Und wenn das Eis mal gebrochen ist, Bedenken ob die ältere Generation bzw. Damenwelt überhaupt Lust auf unerfahrene Hüpfer wie zb mich hat.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Also meine beste Freundin geht immer in einen , für mich ist das nichts.ich habe einfach kein Interesse daran mit mir völlig fremden Menschen nackt oder leicht bekleidet irgendwo zu sitzen . Sie sagt es ist toll ,es macht Spaß. Sie will mich auch schon seit Jahren dazu überreden. Da ich aber ein totaler phobiker bin was bestimmte Keime angeht ,könnte ich mich da nirgends hinsetzen oder etwas anfassen ohne daß ich vor Ekel Herpes bekomme. Die Clubs können noch so sauber sein,Keime sieht man nicht. Sie hat sich da übrigens etwas eingefangen ,ohne Sex. Nein danke . Will ich nicht kennenlernen.

  • Gefällt mir 4
BerlinerMaedchen
Geschrieben

Interessiert mich einfach nicht. Von daher habe ich kein Grund dahin zu gehen...

  • Gefällt mir 3
Geschrieben (bearbeitet)

Ich war vor ca. 5 Jahren (also mit 24) mit der Freundin in einem Club. Es hat uns damals auch recht gut gefallen. Das war allerdings auch so eine spezielle "Junge Paare Party". Seitdem hat sich ein Besuch noch nicht wieder ergeben Mangels Begleitung oder anderer Gründe. Wäre aber mit der richtigen Partnerin durchaus interessiert.

bearbeitet von Netterkerl87
  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Meist leider nicht viel in unserem Alter. Daher nehme ich gerne und öfters größere Strecken in Kauf, um mit Jüngeren in den Swingerclub zu gehen. Wir verabreden uns dann teilweise hier über poppen oder auch anderweitig - man sammelt ja Kontakte :) Ps. Weiden in der Oberpfalz kenne ich auch sehr gut 😊

  • Gefällt mir 1
Schlabbi432
Geschrieben

Wollte schon immer mal machen. Aber allein ists nichts. Männer gibt's da glaub ich genaug

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich würde gerne mal hin gehen wahr noch nie da aber alleine weiss nicht wirklich

  • Gefällt mir 1
Lausitz-Spreewald
Geschrieben

Ein klein wenig neugierig bin ich schon länger (ja, als ich noch unter 35 war ;) )auf einen Swingerclub (wie Pornokino auch) habe aber auch dort die Befürchtung, dass meistens nur Männer anwesend sind. Deshalb beides noch nie von innen gesehen.

Selbst wenn mehr Frauen bzw. Paare anwesend sind: ist es in den Clubs (im Gegensatz zum Pornokino) nicht eher so, dass die sich alle kennen, unter sich bleiben und keinen weiteren Single-Herren gebrauchen können, weil doch ohnehin Herren-Überschuss besteht?

Ein weiterer Grund (auch wenn der eigentlich genauso gut fürs Pornokino gilt): ich würde eher eine weibliche Begleitung vorziehen (auch um sicher zu gehen, dass überhaupt eine Dame anwesend ist ;) ) und ich bin nun mal Single.

Ich muss ja nicht mal eine Freundin dazu haben. Mir würde es schon reichen, wenn eine Dame nur einen Mann braucht, die nicht alleine hingehen mag, der ein bisschen auf sie aufpasst, also den anderen (insbesondere aufdringlichen) Herren den Eindruck vermittelt, dass ich zu ihr gehöre.

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb Naturjunge:

Ich bin gerade 26 und damit wohl weit unter dem Durchschnitt.

Würde es sehr gerne Mal machen. Probleme:

- Keine Ahnung von der Materie. Man bräuchte jemanden der Erfahrung hat und einen in das Thema einführt bzw. mal mitnimmt.

- Angst dass man gleich blöd angemacht wird und/oder mitmachen muss und sich nicht erstmal (die ersten paar Male) umschauend darf wie das da eigentlich genau abläuft.

- Und wenn das Eis mal gebrochen ist, Bedenken ob die ältere Generation bzw. Damenwelt überhaupt Lust auf unerfahrene Hüpfer wie zb mich hat.

Es gibt hier im Forum genügend Beiträge, wie es so abläuft in einem Club.

Man(n) braucht auch nicht zwangsweise eine Begleitung. Wenn du am Eingang Bescheid gibst, das du neu bist und eventuell unerfahren, wird dir alles gezeigt und erklärt. Nach den Örtlichkeiten und einem Rundgang Frage ich immer wenn ich einen neuen, mir nicht bekannten, Club besuche. Dies ist also kein Problem.

Mitmachen "muss" schonmal keiner, du wirst auch nicht schief angeschaut oder ähnliches. Das erste mal ist mit mir im Club auch nichts passiert. Also alles ganz locker.

Ob die ältere Generation Lust hat oder nicht, erfährst du um Gespräch. Es kommt keiner auf dich zu und fragt: "Ey, Bock zu ficken?"...

Nun zum Thema: ich war vor ca. 6 Jahren das erste mal und bereue es dezent, das ich nicht schon früher da war. Es ist eine sehr lockere Gesellschaft und es macht einfach Spass auch einfach nur zu quatschen mit den leuten. Vom Alter her sind die meisten erst ab 40Jahre und aufwärts da. Darunter sind eher weniger da, aber dennoch sind auch diese sehr locker und offen.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ich komme nicht durch Filter würde euch gerne kennenlernen 

 

  • Gefällt mir 3
wichsgeil_1971
Geschrieben

Ich gebe zu das ich bisher in noch keinem Club war. Meine Frau hat weit vor meiner Zeit es 1 mal probiert. Sie war gerade mal 18. Okay... das liegt auch schon 32 Jahre zurück aber es war definitiv nicht ihr Fall da sie es ansonsten heute noch machen würde 😁 leider... teste es einfach. Es muss dir klar sein das wenig junge Männer dort sein werden und du sicherlich von jedem gefickt werden willst.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Also nur zur Info für alle: Wir waren schon sehr oft im Club, allerdings nur in einem. Dort werden wir demnächst auch das Gastgeber Paar sein und die Partys mit organisieren. Deswegen versuchen wir ein bisschen herauszufinden wie eure Erfahrungen sind und was man eventuell besser machen kann um denen die vielleicht noch nicht dort waren die Angst zu nehmen 😉

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Also mit dir zusammen würde ich schon gerne hin gehen 

Gerhard202
Geschrieben

Es ist Super dort. Sehr geil ist vor allem, wenn Frauen sich einfach lecken lassen. Sie stellt sich an die Wand. Du kniest vor is hin und beginnst ihre Klitoris zu lecken.

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb furious420:

Also nur zur Info für alle: Wir waren schon sehr oft im Club, allerdings nur in einem. Dort werden wir demnächst auch das Gastgeber Paar sein und die Partys mit organisieren. Deswegen versuchen wir ein bisschen herauszufinden wie eure Erfahrungen sind und was man eventuell besser machen kann um denen die vielleicht noch nicht dort waren die Angst zu nehmen 😉

Ich verstehe die Frage nicht. Denke es gibt massiv viele Leute die drauf stehen und man wird auch immer Leute dafür finden

;-)

Bopps
Geschrieben

ich auch !

Geschrieben

ist hier zufällig eine Frau aus dem Raum München/Landshut, die hier in der Gegend in einem SC geht?

 

 

Geschrieben

Das sind Erfahrungswerte die ich weder früher noch heute brauche. Der Respekt der auf der Strasse oder Arbeit Frauen entgegengebracht wird ist im SC bestimmt nicht grösser. Von Männern die ungefragt grapschen, ein nein nicht kapieren, sich im Sichtfeld einen runterholen,... Nein danke, brauch ich nicht. In einem SM Club ist es einfacher da holt man mal weiter mit der Gerte aus oder wird sehr deutlich als dominante Frau...

  • Gefällt mir 2
Lausitz-Spreewald
Geschrieben (bearbeitet)

Das mit dem höheren Altersdurchschnitt in Swingerclubs lese ich immer wieder (auch wenn mich das erstmal nicht stören sollte).

Ist das nicht dadurch bedingt, weil jüngere Menschen so was noch nicht nötig haben (auch nicht, dafür noch Geld auszugeben)? Sie noch nicht soweit sind, ihre Sexualität schon so erweitern zu wollen, auch in Clubs zu gehen, um anderen Paaren zuschauen zu wollen bzw. Partnertausch zu betreiben, weil sie mit ihrem bisherigen Sexualleben erstmal zufrieden und ausgelastet sind?

Mit steigendem Alter reizen Ihnen die bisher bekannten Spielarten nicht mehr und wollen Neues entdecken.

Da meldet man sich irgendwann eben auf solchen Seiten wie diesen hier an und geht in Swingerclubs. So habe ich ja auch hier den Eindruck, dass der Altersdurchschnitt der angemeldeten aktiven User schon weit über 30, wenn nicht sogar schon über 40 liegt.

bearbeitet von 1Alexandr1
  • Gefällt mir 3
MasterB888
Geschrieben

Hi Ich habe es bisher einmal gemacht und mein Ding ist es bisher (oder da) noch nicht gewesen. An den Gästen lag es nicht, die Paare unabhängig vom Alter waren nett oder lassen dich in Ruhe. Also so wie es sein sollte. Es waren mehr junge Paare und Leute da wie erwartet. Die Solo-Gäste leider/natürlich (gefühlt) nur Männer. Am besten gefallen hat mir der lockere, respektvolle Umgang miteinander ohne das die zweite Frage ist, ob man nicht zusammen ficken will oä. Das Ambiete fällt natürlich durch die Ausstattung auf, welche man nicht zuhause hat sei es Gyn-Stuhl oder Andreaskreuz...Das war daher für mich einfach interessant zu sehen und vielleicht auch mal zu nutzen. Zusammengefasst: Es war für mich eine interessante neue "Welt" und das Alter ist kein Problem. Eventuell gehe ich nochmal in Zukunft aber hat mich jetzt auch nicht völlig umgehauen ;-)

  • Gefällt mir 2

×