Jump to content

Anal, aber wie?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo liebe Frauen,

wer von Euch mag es den gerne durch den Hintereingang? Wenn dem so ist, dann laßt mich bitte wissen, wie ich es einer Frau schmackhaft machen kann. Blasen und poppen in allen Stellungen ist kein Problem mit ihr - bis der Arzt kommt. Aber ich würde gerne mal wieder anal poppen, und das macht ihr wohl ein Problem.
Bin dankbar für alle Tipps.

Gruß


SRAL82
Geschrieben (bearbeitet)

Hi,

ich kenne dieses Problem

Eine Lösung dafür ist schwierig, am besten du machst es ihr immer wieder schmackhaft, wenn sie in guter Stimmung ist. Sie muss es von sich aus auch wollen, ansonsten geht da gar nichts! Lass Dir was einfallen: erotische Spiele: mach sie richtig heiß,aber Muschi ficken ist verboten... sowas in der Art!

Hat bei mir zu mindest dann irgendwann geklappt, das war aber auch so ein Krampf...
Oder frag ein paar Mädels hier, die sollten das auch wie es geht!

Tipp: Deine Freundin soll dabei an das Lied denken:
Beim 1. Mal tut es noch weh, beim 2. Mal schon nicht mehr so sehr...

War doch so oder?

So long...


bearbeitet von SRAL82
Bluesbiker1
Geschrieben

Hi,
erzwingen kannst Du da gar nichts,
sollte auch ein Bereich sein,
der nur auf Verlangen geht.
Schmackhaft machst Du es Ihr vielleicht,
wenn Du Dein lecken etwas erweiterst.
Wenn das gut ankommt und sie vertrauen hat
kannst Du Ihr vorschlagen,
langsam und vorsichtig,
ist dabei sowieso Bedingung,
ein Fingerchen nimmst.
Lass auf jeden Fall die Dampframme weg,
das Spiel geht nur mit Geduld.
Wenn Du es so nicht hin bekommst,
lass es sein,
dann steht sie eben nicht drauf.
Lust funktioniert eben am besten,
wenn das Vertrauen grenzenlos ist.
Und das andere vögeln ist doch auch noch geil?
Gruß
Andreas


Geschrieben

hat sie es schonmal versucht und es hat weh getan?
beginnen würde ich an deiner stelle mit dem finger und dann taste dich langsam mit dildos ran, so gewöhnt sich der schließmuskel nach und nach an die größe. benutze gleitcreme, wenn du das erste mal rein darfst und lass SIE bestimmen, wie schnell oder langsam es sein soll. ganz wichtig dabei ist auch, dass sie sich komplett entspannt und dir total vertraut.


Hans1955
Geschrieben

[ha]Da ich hier keine Suche erkennen kann,verschiebe ich den Thread in einem anderen Bereich.
Vielen Dnak für Euer Verständnis
Hans vom poppen.de Team[/ha]


Geschrieben

Analthread Nr.5428488287


ohne-limitsDWT
Geschrieben

Wenn die Suchfunktion defekt ist, ist doch wieder alles vom Ar.....


Geschrieben

Hallo,
ich hab die schöne erfahrung gemacht das eine rücken massage mit baby öl zu meiner anal entjungferung führte!
Dabei kann sie sich so richtig entspannen und fallen lassen!
Wünsche dir dabei viel glück und spaß!
Liebe Grüße
blondbi


Geschrieben

Hallo mein Lieber,
ich kann mich den Vorrednern nur anpaßen,wichtig ist und vor allem wenn man Anal das allererstemal ausprobiert das man absolutes Vertrauen hat.Das Sie Dir den Wunsch erfüllt das muß von Ihr selbst kommen und darauf drängen würde ich nicht damit setzt Du Sie nur unter Druck und dann wird das erstemal Anal zu einem Fiasko.Für das erstemal finde ich wichtig das man das behutsam mit ins Liebesspiel einbaut und nicht nur auf den reinen Analsex aus ist.Wenn Ihr Sex habt streichel Sie im Analbereich und ich kenne auch viele Menschen-mich eingeschloßen-die vom Partner dort gern mit der Zunge verwöhnt werden was absolut nichts mit Pervers oder Ekelhaft zu tun hat sondern sehr schön ist.Neben dem Bett oder im Nachttischchen kannst Du Gleitgel und eventuell ein Spielzeug bereitlegen für Anal aber achte bitte darauf das das Spielzeug eine Größe hat mit dem Du Deiner Freundin auch keine Angst einjagst,einen Vibrator den man vorn benutzt ist für Neulinge hinten meist zu dick.Wenn Du merkst das Sie Dir erlaubt zu machen was Du Dir wünschst fange vorsichtig mit erst einem Finger und natürlich Gleigel an und sei vorsichtig denn tust Du Ihr weh wird es das dann wohl gewesen sein.Sollte es zum richtigen Analverkehr kommen benütze genug Gel so wie bei Ihr als auch bei Deinem besten Stück.Sehr wichtig ist das wenn Du mit Deinem Glied in Sie eindringst sehr,sehr vorsichtig bist und es ganz langsam und vorsichtig tust so das sich Ihr Po an den Umfang Deines Gliedes gewöhnen kann,das dies für Frauen die damit Null Erfahrungen haben nicht einfach ist bedenke bitte schließlich ist Dein Glied in Ihrem Po ein Fremdkörper und wie sich das ganze körperlich anfühlt merkst Du wenn Du mal mit einem normalen Spielzeug einen Selbstversuch machst.
Wie ich am eigenen Leib schon erfahren mußte beachten nicht alle Herren die oben genannte Vorgehensweise und ich hatte schon einige denen es völlig egal war ob ich dabei Schmerzen hatte oder nicht wenn sie ihre S..w...e in mich ohne mir auch nur die kleinste Chance zu laßen das ich mich an sie gewöhnen konnte gestoßen haben und das ist alles andere als ein schönes oder geiles Gefühl,nicht für mich die ich Erfahrung genug habe und erst recht nicht für eine Frau die so etwas noch nie gemacht hat.
Wünsche Euch beiden aber das es für Euch ein schönes Erlebnis wird und drücke Euch fest beide Däumchen.

Angelika


SweetArsch
Geschrieben

Ich kann nicht verstehen, wie man versuchen kann, jemanden zu etwas zu überreden, auf das er augenscheinlich keinen Spaß hat. Wenn man schon mit der Fingerkuppe an das Poloch kommt und die Freundin sagt: "Was willst Du denn da?", dann ist eigentlich schon alles vorbei.
Aber es soll auch Leute geben, denen es Spaß macht, wenn man sie zwingt, das Ärschchen hinzuhalten. Ich find das allerdings unwürdig. Ich käme auch nie auf die Idee, meinen Finger in ein Loch stecken, in das er nicht hinein soll. Andere scheinen so etwas ja geradezu als Herausforderung anzusehen.
Aber darüber will ich jetzt nicht laut nachdenken.


CrashBoomBang
Geschrieben

Ich käme auch nie auf die Idee, meinen Finger in ein Loch stecken, in das er nicht hinein soll. Andere scheinen so etwas ja geradezu als Herausforderung anzusehen.
Aber darüber will ich jetzt nicht laut nachdenken.



das würde ein proktologe aber ganz anders sehen


Geschrieben

frage:
wenn ihr hetero-typen so gerne mal n arsch ficken wollt und eure frauen lassen euch nich ran, wieso nehmt ihr euch dann nich mal nen boy oder typen vor?
die sind meist viel williger, kreativer und besser, sprich fester zu ficken ;-)

nur ma son rat *g*

glg, tino


ohne-limitsDWT
Geschrieben

Blasen und poppen in allen Stellungen ist kein Problem mit ihr - bis der Arzt kommt. Aber ich würde gerne mal wieder anal poppen, und das macht ihr wohl ein Problem.


Das sind so Momente, wo ich mit dem Kopf schüttel.
Laut Profil bist du Single, hier sprichst du aber von einer Gefährtin. Damit ist für mich der Grad der Unglaubwürdigkeit erreicht.
Wenn jemand, ob nun Mann oder Frau, ein Problem mit einer sexuellen Praxis hat, dann akzeptiert und toleriert es einfach.
Ist es so schwer, jeden so zu lassen, wie er ist?
Bei wahrer Liebe wird nicht gedrängt oder überredet, sondern zum Wohle des anderen gerne verzichtet.


Geschrieben

Also die Frau darauf einstellen das es dazu kommt. Dann feucht machen, und rein damit. Eigentlich ganz einfach


Naja die meisten zirren sich ja immer so. Da erfordert es schon einiger Gespräche. Vid's guggen hilft. Oder einfach mal beim lecken mitm Finger dran stubben, guggn was das Mädel dazu sagt usw. Nich Fragen, handeln. Is ja nich so schwer. is wie mitm Auto kaufen. Ganz einfach


Geschrieben

@dieMiri

Als "Frau " schreibst du da aber nen schönen Stuss

Dann feucht machen, und rein damit


Koste es was es wolle. Immer rein damit . Auch wenn Frau es nicht will. Voll druff uff die Olle

Vid's guggen hilft


Aha

Nich Fragen, handeln. Is ja nich so schwer. is wie mitm Auto kaufen. Ganz einfach


Toller Vergleich

Wenn jemand Anal nicht mag kannste noch soviele Vids gucken und Autos kaufen .


Geschrieben

Jessas, selten so nen Schmarrn gelesen und das noch dazu von ner "Frau" *koppschüddel*
Socke mal zustimmen muss...und ein Schelm der Böses dabei denkt, ne?

Um zum eigentlichen Thema zurückzukehren...ich denke, dass AngelikaLEV das schon wunderbar geschrieben hat, wenn dann mit sehr viel Vertrauen und noch mehr Gefühl, sonst geht da wohl gar nix...und wenn eine Frau nichts aber auch gar nichts dafür übrig hat wirst du wohl drauf verzichten müssen TE


ohne-limitsDWT
Geschrieben

@diemiri, ich werde das Gefühl nicht los, daß du dein Wissen aus schlechten Pornos beziehst.


Geschrieben

Mein Ex hat mich 3 Jahre lang mit Analfixierten Pornos gequält und ist irgendwie immer "aus Versehen" "da" gelandet
Obwohl bei mir das Interesse schon da war, war einfach die Angst immer zu groß, dass es wehtut, zumal er nicht gerade schmächtig gebaut war *hüstel*

Letztlich ist es dann einfach irgendwann passiert, da, als wir es beide eigentlich nicht geplant hatten. Da waren wir dann aber auch schon 4 Jahre zusammen

Es braucht Zeit und Einfühlungsvermögen und Geduld... und wenn sie komplett abgeneigt ist, lass es bleiben.


Geschrieben

hmm
mr dicke Eier
Wozu Anal???
wenn des nicht machst damit Sie es geil findet kannstes vergessen,weil so wirste immer zu hart ,zu brutal sein,weil es ja sooooooooo toll sein wird
nur dann ist schluss
mit dem Stuss
1x hab ichs versucht
Sie wollte unbedingt
Also Gleitcreme und befingert.....
und es war eng,aber sowas von
konnte kaum vor oder zurück ohne dasses ihr unangenehm war
und so dick isser nun auchwieder nicht.....
nun gut
lange Rede kurzer Sinn
Es hat ihr wehgetan,und ich hab gefragt ob wer wat anderes probieren wollen....


FunPaar3053
Geschrieben

Bootylicious77 Mein Ex hat mich 3 Jahre lang mit Analfixierten Pornos gequält



Frau Fun quält mich seit Jahren mit "Verliebt in Berlin" und den Tele Tubbies weiß nich was schlimmer is!

Aber Analverkehr is schon ne geile Sache wenn die Mädels, im laufe der Jahre, vorne etwas weiter werden!

Frau Fun genießt es auch mit nem Umschnalldildo, bei ner süßen Bimaus, mal das Hinterstübchen zu besuchen, weil die Meisten

dabei so süß quieken!

Der quietsch vergnügte

PS : Auf Wiedersehn in Lady´s Ultimativem Spam Thread !!!


SexyAusMarzipan
Geschrieben

frage:
wenn ihr hetero-typen so gerne mal n arsch ficken wollt und eure frauen lassen euch nich ran, wieso nehmt ihr euch dann nich mal nen boy oder typen vor?
die sind meist viel williger, kreativer und besser, sprich fester zu ficken ;-)

nur ma son rat *g*

glg, tino





nix gegen die schwulen oder bi boys aber wenn ein mann ne frau will will er halt ne frau!!!!
und außerdem habt ihr keinen kitzler andem der mann währenddessen herumspielen kann, und nicht jeder mann will wenn er nach vorn greift das gefühl haben er packz sich selber an.

ich bin absolut nicht gegen schwule, habe gute freunde aber ein wirklich schwuler will auch keine frau ficken!


und zum thema sanft mit dem finger vordehnen stimmt auch nicht immer, da gibt es einige die wollen gleich da gute stück, natürlich nicht wie ne dampframme aber finger neee!

jedoch die warme ölmassage ist ein wirklicher knaller, wenn deine frau richtig rattig ist währenddessen kannst du es versuchen, aber schatz heut machen wir es bringt meist garnichts, dann verkrampft sie, im pc oder bei nem treffen mit nem anderen pärchen die das machen denen zuschauen ist auch ne richtig geile sache und hat schon so manche hemmungen völlig schmälzen lassen.

auch gibt es wirklich gute, stilvolle pornos dazu.

ich hoffe ihr habt beide großen spass womit auch immer.


leonkater
Geschrieben

bin zwar keine frau, antworte aber trotzdem.
ich hab ganz langsam angefangen sie anal zu stimmulieren. mit dem finger außen herum.
wenn sie so richtig geil war habe ich sie von der muschi dann auch die rosette geleckt.
fand sie toll. so dann langsam dehnübungen mit dem finger und schließlich gv.
wenn man das öffter macht ist sie im training.
später dann nachdem sie sich öffter fremdficken lies, gab es ein problem. manch ein schwanz war denn doch zu groß. hier haben wir dann mit einem 6 cm plug geübt. nun ist alles ok. nur gleitgel nicht vergessen


Pumakaetzchen
Geschrieben

Ehrlich gesagt, kann ich mich nur Socke's Statement anschließen. Wenn dann noch ne Frau so nen Müll schreibt, ist das wirklich nur zum Kopfschütteln.

In meinen Augen ist es mehr als daneben, jemanden, der bestimmte Praktiken nicht will, "dahin zu kriegen", dass sie es doch tut.

Ich war wegen einer Darmentzündung in der Klinik, bin froh, dass es sich allmählich normalisiert und ich würde einen Teufel tun, meinen Darm mit irgendwas zu reizen. Meine Gesundheit ist mir wichtiger als die notgeilen Phantasien eines selbstsüchtigen Mannes. Wer meint, er müsse unbedingt mit mir Analsex praktizieren, fällt gleich durch's Raster.

Wenn BEIDE Interesse und Lust auf anal haben, ist nichts dagegen zu sagen. Aber jemanden mit mehr oder minder sanfter Gewalt dazu zu nötigen, ist einfach zum Kotzen!


Geschrieben

So sehe ich das auch... Warum kann Mann einfach nicht akzeptieren, dass es Frauen gibt, die nicht komplett "tabulos" sind?

Bei den Männern in diesem Thread, die unbedingt auf Analverkehr bestehen, frage ich mich, ob sie es selbst schon einmal ausprobiert haben. Nein? So was - es ist doch gar nicht schlimm, tut doch nur beim ersten Mal weh... Aber gerade von diesen hört man dann: "Mein Arsch bleibt Jungfrau..."

(w)


Geschrieben

hättest du ein kleines bisschen Respekt vor der Frau deines Herzens...dann hätte sich die Frage wie du sie zu etwas bringen kannst was sie nicht will schon erübrigt.


×