Jump to content

Verknallt ohne sich persönlich zu kennen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Kann es geben und kann gut gehen. Es heisst nicht umsonst...."er fickt dein Gehirn", ich drücke dir die Daumen, das die Realität dem virtuellen entspricht

  • Gefällt mir 4
Mood2squeeze
Geschrieben

Neenee..teenidenken ist das nicht...und selbst wenn...ist doch schön 🤗 aber man sollte aufpassen.du verliebst dich ev. In ein idealbild...real weicht es IMMER ab und dann könntest du enttäuscht sein...obwohl dein flirt immer noch eine sehr gute partie für dich wäre

  • Gefällt mir 2
MissSerioes
Geschrieben

verlieben?

Ich habe mal sehr für Jemanden geschwärmt ohne ihn je live vor Augen gehabt zu haben.:hearts_around:

telefoniert geschrieben ...Nachrichten mit Bildchen...Nächtliche Telefonate.

Diese Geschichte nahm schon sehr Raum ein ,und ich Begriff irgendwann....

DER WOLLTE MICH GAR NICHT SEHEN..

Den sein Anliegen wurde gefüttert durch mein zu tun!

Blondie/ Blödie ..braucht ja immer etwas lange bis der Groschen fällt!

Aber dann.......:gimp:...war sie weg!

Jetzt mit 55 sehr realistisch!

Ich verliebe mich jeden Tag aufs neue in mein Sparkonto ,meine Seidenbluse und meine neue Flur Lampe.

Da sehe ich kann ich anfassen abküssen...!:bite:

Aber doch nicht in Jemanden der immer noch nicht real ist!:crazy:

 

  • Gefällt mir 3
mieh001
Geschrieben

Das sind die Vorstellungen, die du von demjenigen hast in die du dich verliebt hast.

Hier im virtuellen Raum ist vieles, was einen Menschen ausmacht, nicht wahrnehmbar.

Aus meiner Erfahrung kann das nicht gut gehen, bei mir war es noch nie so. 

Geschrieben

Verknallt sein schon. Aber tu dir selbst einen gefallen und verwechsel das nicht mit Liebe ;-) bis dahin ist es noch ein weiter weg...

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Bei einem Kumpel von mir hat es geklappt. Er aus Sachsen Sie aus Berlin. Auch über das internet geschrieben, dann getroffen, zusammengezogen und eine Familie gegründet... Ich würde auch einfach weiter machen und schauen was passiert. Die Entfernung ist relativ und in der heutigen Zeit leicht zu überwinden. Wenn Sympatie beim Schreiben und Telefonieren da ist und man sich dann beim Date verliebt, ist alles möglich, wenn beide wollen. Am Ende ist es vielleicht der Partner fürs Leben...

  • Gefällt mir 3
blueant
Geschrieben

Kurz und bündig Nein man kann sich nicht verlieben ohne sich zu kennen. 

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Klar kann das gut gehen - spricht für Deine Jugendhaftigkeit :-) Ist mir hier im Übrigen auch schon passiert. Also einfach entspannt auf Dich zukommen lassen und genießen. Und by the way: Entfernungen spielen da wirklich nur eine untergeordnete Rolle. Viel Spaß dabei...

oh_umberto
Geschrieben

klar kann man das. ich hoffe nur für dich, dass du in der realen welt dann nicht enttäuscht bist. es gehört dabei ja eine gehörige portion fantasie dazu. schreiben und telefonieren ist ja nur ein teil der möglichen wahrnehmung über die sinne.

viel glück beim kennenlernen

  • Gefällt mir 1
lebendig_genügt
Geschrieben

Finde es heraus, dann bist du schlauer!! 😉

  • Gefällt mir 2
Mina1
Geschrieben

Ja auch selbst erlebt. 

Allerdings erstmal nur von ihm aus, ich habe mich erst nach unserem ersten Treffen in ihn verliebt. Auch die Entfernung war beträchtlich, 450km. Wir hatten jeden Tag Kontakt, telefonischen und schriftlichen. Alle 2 Wochen gesehen. Ging am Ende dann aber doch nicht gut aus. Hatte andere Gründe.

Wollte damit bestätigen ,dass es das gibt!

  • Gefällt mir 3
SinaiEvergreen
Geschrieben

Es ist das vermittelte Gefühl, in das du dich verliebt hast. Er sorgt dafür, dass du dich toll fühlst, wertgeschätzt und begehrt. Entscheide, wenn ihr euch gesehen habt. Und sorge dafür, dass ihr euch schnell seht. Sonst kann es leicht passieren, dass einer von euch zum Energievampir mutiert. Einfach weil das reine Gefühl so schön ist.

  • Gefällt mir 2
SonyboyPB
Geschrieben

Ich denke das geht schon, versuche Dich aber nach Möglichkeit zu bremsen. Wir sind hier im Internet, hier ist Lug und Betrug an der Tagesordnung.

Probieren geht über studieren, gibt aber auch mal blaue Flecken auf der Seele.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Mir ist vor über 15 Jahren mal passiert, dass ich mich in eine Chatpartnerin ein wenig verknallt war, ohne sie je gesehen zu haben. Also denke ich, dass das möglich ist. Du findest ihn sympathisch oder er begeistert dich, das erweckt Gefühle. Was das mit Denken zu tun hat, versteh ich allerdings nicht.

DerStandHeute
Geschrieben

Ja, kann funktionieren! Sage ich aus eigener Erfahrung.

Sweet-Silence
Geschrieben

Schmetterlinge :-D ja das gibt es.. verknallt sein.. symphatie.. der Funke.. ich schließe mich Sonyboy an, versuch dich unbedingt zu Bremsen, erzähl Ihm nicht alles zb genau dieses Gefühl nicht.. mach langsam :)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ihr telefoniert miteinander. Das ist bedeutend mehr als nur zu chatten etc. Du kennst den Klang seiner Stimme aber Du siehst dabei nicht, außer ihr skypt. Du solltest ihn auf neutralem Boden treffen, so daß Du Dich sicher zurückziehen kannst. Eine junge Kollegin von mir bekam zur Begrüßung von einer Internetbekanntschaft beim ersten Treffen sogleich die Zunge tief in den Hals gesteckt. Sie war sehr froh, nicht alleine zu dem Treffen gegangen zu sein. Trotz aller Schmetterlinge im Bauch, Du hast ihn noch nicht persönlich erlebt. Die Vertrautheit ist nur gefühlt und noch nicht real. Viel Glück, daß es DEIN Traummann ist.

  • Gefällt mir 3
Mina1
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb SonyboyPB:

Wir sind hier im Internet, hier ist Lug und Betrug 

Was sind das immer für Aussagen?

Sind das andere Menschen, die im Netz angemeldet sind, als die die draußen rumlaufen und nicht angemeldet sind?

Nein, mit Sicherheit nicht. 

Lerne ich im wahren Leben jemanden kennen, kann er mir genauso einen vom Pferd erzählen. 

  • Gefällt mir 3
Relaxyourmind
Geschrieben

also sich in jemanden verlieben den man nicht persönlich kennt halte ich eher unwahrscheinlich, aber auch liebe definiert jeder anders...in meinen augen ist das sympathie, zuneigung und neugier, und darauf lässt sich durchaus was aufbauen...just do it ;)

  • Gefällt mir 3
MasterB888
Geschrieben

Ein bisschen Teenydenken ist bestimmt dabei, aber was hast du schon zu verlieren??? Natürlich kann es gut gehen - aber nicht wenn man dran zweifelt.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Hallo.. ich denke einfach ..egal wie das erste kennenlernen ausgeht...bisher hattest du doch ein gutes Gefühl..bzw.eine Zeit in der du dich gut gefühlt hast...also geniesse sie einfach und lass dich überraschen...

  • Gefällt mir 2
×