Jump to content

Was machen wir Frauen, wenn die Männer so schnell abspritzen?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

@lady_Frascati



[COLOR="Red"][SIZE="3"]Also, ich möchte Dir ja nicht persönlich zu nahe treten......ABER....Du bist Dir schon sicher das sonst noch alles klar ist bei Dir im Oberstübchen ????



Ja, sicher bin ich fit im Oberstübchen!

mán kann keinen therapieren, dafür gibt es Therapeuten,außerdem zieht es einen runter! Aber ein bischen Verständnis kann man schon haben, meinst du nicht?? Oder bin ich da zu weichherzig?


Sorry, aber meine Meinung



meine auch!


bearbeitet von Modersitzki50
Topbody
Geschrieben (bearbeitet)

Moder, dir vielen Dank, dass du die grausige, Augenkrebs verursachende, fette Schrift in blendendem Rot von @LadyFrascati in deinem Zitat "entschärft" hast


bearbeitet von Topbody
Geschrieben (bearbeitet)

@Topbody


ich wollte ja nicht, das wir geblendet werden!


bearbeitet von Modersitzki50
Geschrieben

@ Moder

Du hast den völlig falschen Denkansatz.

Du musst das schnelle abspritzen als Kompliment begreifen.

Als Kompliment an deine Geilheit, die du dem Mann vermittelst. Du machst die dermaßen rattenscharf, dass die gar nicht mehr anders können.

Denn wärest du nur so ein schlappes Mütterchen, würden die Jungs nicht so schnell abspritzen. Dann örksen die rum und rum. So nach Art des Gnadenficks. Das willst du doch wohl auch nicht oder?


LG xray666


Geschrieben (bearbeitet)

@xray666


Als Kompliment an deine Geilheit, die du dem Mann vermittelst. Du machst die dermaßen rattenscharf, dass die gar nicht mehr anders können.




das hat auch schon mal einer gesagt zu mir, stimmt das denn oder ist das ein Witz?

edit

ist an der These was dran?


bearbeitet von Modersitzki50
Geschrieben

Nicht daliegen und gucken wie ein Feuermelder



nachdem lesen des gesamtthreads stellt sich mir jetzt nur noch diese eine frage "wie guckt denn ein feuermelder?" ... wer klärt mich auf


SinnlicheXXL
Geschrieben

Moder, es tut mir leid, das so sagen zu müssen, aber wenn du in dem Stil weitermachst, landest du irgendwann in der Klatsche. Man hat, egal, um was es geht, den Eindruck, du drehst und windest dich, willst es allen Recht machen und verstehst nicht, was das Problem ist.


Klar willst du dich sexuell ausleben und das ist auch dein gutes Recht, aber bist du nicht eigentlich auf der Suche nach einer liebevollen Beziehung? So, wie das immer rüberkommt, scheinen dich manche Männer als lebende Gummipuppe zu missbrauchen. So lange du dabei ebenfalls auf deine Kosten kommst und dir ganz klar ist - er will nur Sex, ich will nur Sex, also lass es uns tun! - ist das ok. Aber willst du das denn wirklich? Sehnst du dich nicht nach etwas ganz anderem??? Ganz ehrlich - wenn du schon dieses Fick&Go praktizierst, dann überlege dir ernsthaft, ob du dafür nicht Geld verlangst. Dann hat sich manches Date wenigstens finanziell gelohnt!


Zum eigentlichen Problem: Natürlich ist Ejaculatio präcox ein Problem! Ein Mann, der damit umgehen kann, wird versuchen, die Frau anderweitig zufrieden zu stellen und in einer Beziehung ggf. gemeinsam an dem Problem zu arbeiten und natürlich auch zu einem Arzt gehen.

Dann halte ich es durchaus auch für möglich, dass manche Männer ihr Problem so lösen: Sie suchen sich bereitwillige Frauen wie dich und verlassen nach dem Abspritzen schnell den Raum. Sie hatten ihren Orgasmus, mit ihrem "Problem" müssen sie sich so gar nicht erst auseinandersetzen.


Geschrieben

Wenn es einen stört, daß er ein Schnellspritzer ist und das auch jedes Mal so ist, dann kann man eigentlich bloß den Mann wechseln, oder?
Mich stört das schon, wenn der Spaß so schnell gehalten ist.

Aber zum Glück gibt´s ja auch welche, die haben eine ausgezeichnete Körperbeherrschung, und da bleibe ich dann dabei.
Wie es in einem anderen Thread heißt "das Hirn rausvögeln" usw. usw.

Also, ich hab mir noch nie Gedanken drüber gemacht, ob Frau Schnellspritzen als "Kompliment" auffassen soll oder ob, wie xray oben schreibt nur bei einem "schlappen Mütterchen rumgeorgelt" werden muß ,
denn ich persönlich bevorzuge Männer mit Ausdauer.


SinnlicheXXL
Geschrieben

Es soll gelegentlich vorkommen, dass eine Frau den Mann mag - auch dann, wenn er (wie wir Frauen auch) körperliche Defizite hat!

Nicht das "Problem" ist das eigentliche Problem, sondern wie MAN(N) damit umgeht.


Übrigens kann es genau so zum Problem werden, wenn der Mann erst nach einer gefühlten Ewigkeit abspritzt....


Geschrieben (bearbeitet)

@ Kooka:

Kannst du das bitte einmal stundenmäßig benennen, damit Mann mal eine Vorstellung bekommt, was du persönlich unter Ausdauer verstehst?

Oder ist mehr so der punktgenaue Abspritzer verlangt (so ...auf Knopfdruck), so wie Sinnliche das beschriebnen hat?

Sind also die Abspritzmaschinen verlangt?


LG xray666


bearbeitet von xray666
Geschrieben (bearbeitet)

@SinnlicheXXL



So, wie das immer rüberkommt, scheinen dich manche Männer als lebende Gummipuppe zu missbrauchen. So lange du dabei ebenfalls auf deine Kosten kommst und dir ganz klar ist - er will nur Sex, ich will nur Sex, also lass es uns tun! - ist das ok.




ich habe keine Erwartungen, wenn du das meinst, ich will auch niemanden heiraten! Ich glaube außerdem nicht mehr daran, das man hier was festes findet!



Nicht das Problem; ist das eigentliche Problem, sondern wie MAN(N) damit umgeht.



Ja, eben, und da muss Frau doch dem Mann Verständnis entgegenbringen, oder nicht? der Mann ist wie hier in diesem Thread schon erwähnt keine Maschine und der Sex soll ja auch Spass machen


bearbeitet von Modersitzki50
SinnlicheXXL
Geschrieben

Äh.. du musst beim Zitieren darauf achten, dass die Klammer und / nicht gelöscht wurden!

Doch, man kann hier generell alles finden!!! Ob man allerdings noch erkennt, welcher Mann es wert wäre, wenn man einigermaßen wahllos durch die Gegend vögelt, wage ich zu bezweifeln!


Geschrieben

Der Wert bestimmt sich "per Knopfdruck" oder habe ich das jetzt mit "Kopfdruck" verwechselt?


LG xray666


Geschrieben (bearbeitet)

@SinnlicheXXL

Doch, man kann hier generell alles finden!!! Ob man allerdings noch erkennt, welcher Mann es wert wäre, wenn man einigermaßen wahllos durch die Gegend vögelt, wage ich zu bezweifeln!



1. vögel ich nicht wahllos durch die Gegend

2. vögel ich nur mit Kondom! und ich verhüte auch (Spirale)

3. kann ich einen Mann nicht in den Kopf reingucken


edit

ich wähle aus denen, die mich anschreiben schon aus!


bearbeitet von Modersitzki50
SinnlicheXXL
Geschrieben

Natürlich wählst du aus, was bleibt einem hier auch anderes übrig... aber:

Wenn Frau hier von 100 Männern angeschrieben wird:

- sind davon 30 Allesanschreiber, die jede Frau anschreiben. die rein räumlich überhaupt in Frage kommt
- erfüllen weitere 40 absolut nicht die Kriterien, die man selbst stellt
- wollen 5 nur mal schauen, ob sie denn dürften, wenn sie wollten
- beginnt es mit 10 ganz vielversprechend, verläuft dann aber aus irgendwelchen Gründen im Sand - vielleicht, weil sie feststellen, dass man selbst doch nicht ihr Typ ist
- klingen 5 hervorragend, sind aber leider zu weit weg
- stellen sich 3 als Vollidioten raus
- und, und, und...

Wenn du dich nun mit 10 der Männer triffst, hast du zwangsläufig etliche darunter, die gar nicht passen!


bacchusX
Geschrieben

Ich find's ja gut, dass Du Verständnis aufbringst - und generell halte ich die Fähigkeit, sich in andere hinein versetzen zu können, für ziemlich toll.

Aber es gibt auch Grenzen. Wenn jemand sich hier als den tollen Hengst präsentiert, aber bewusst lügt und ein mieser Lover ist, nunja ... man kann ja meinetwegen auch noch irgendwie Verständnis haben (habe ich etwa bei denen, die immer an den 24cm-Hürden scheitern und daher ein bisl mogeln ), aber deswegen muss man sich dennoch nicht auf ein zweites Mal einlassen. Nö, auch wenn ich das Anspruchsdenken mancher Leute hier ätzend finde, das kann ich prima nachvollziehen.


Engelschen_72
Geschrieben

@SinnlicheXXLIch glaube außerdem nicht mehr daran, das man hier was festes findet


Dieser Satz drückt doch genau das aus, was Sinnliche meinte ...

... aber bist du nicht eigentlich auf der Suche nach einer liebevollen Beziehung?


Und genau da kommt der Punkt, der eigentlich gemeint ist.
Wenn man das gerne möchte ( eine Beziehung oder einfach etwas Festeres ), dann ist man es sich doch nicht wert sich irgendwelchen Männern als "Spermaschleuder" zu "opfern".

Ich hatte auch den Wunsch nach etwas Festem und ich war mir zuviel wert, als das ich mich irgendwelchen Männern hingegeben hätte, die nur mal Druck abbauen wollen.


Geschrieben (bearbeitet)

Jupp..find ich auch..

Entweder man verbringt mit nem Typen,einfach ne coole,easy geile nacht.. poppen,reden saufen,poppen,fun haben oder was auch immer ... oder man läßt zu das der Typ sich wie nen Postbote benimmt und mal eben ne Lieferung abgibt *g*..und hier gibts genug von der ersten sorte ,das man echt nicht die Postboten beachten muss *mal den Menns beisteh* grins :P
...muss ja jeder selber wissen und entscheiden was gewünscht wird...

in gewissen sachen darf man ruhig absolut egoistisch sein ...da brauchste den mennes auch kein verstänsnis entgegen bringen damit die ne ausrede oder so was haben


bearbeitet von Tranny_baby
Geschrieben (bearbeitet)

ja,weiß ned hab das so gelesen oder rausgelesen...das viele mal eben bei ihr abspritzen und wieder gehen ... oder da früher oder später dusselige ausreden kommen,damit sie auch gehen können...

kann sein das ich was falsch verstanden hab... dann sry...


bearbeitet von Tranny_baby
Geschrieben (bearbeitet)

@Geile72

Und genau da kommt der Punkt, der eigentlich gemeint ist.
Wenn man das gerne möchte ( eine Beziehung oder einfach etwas Festeres ), dann ist man es sich doch nicht wert sich irgendwelchen Männern als "Spermaschleuder" zu "opfern".




Wer sagt denn, das ich mich jedem als Spermaschleuder hingebe????

Es ist so das ich eine Handvoll von Männern habe, mit denen ich mich regelmäßig treffe, davon sind zwei darunter die ganz , ganz lieb sind, und wie susiundmann47 schon sagen ich denn enttäuscht war, das die denn so schnell gegangen waren, und so schnell gekommen sind, ich habe mir denn ja auch Gedanken gemacht, ob es evtl. an mir liegt! Verstehst du, denn es ist ja schon eine etwas peinliche Situation für beide!
Das ist jetzt nicht negativ gemeint oder so, aber es ist halt so,


bearbeitet von Modersitzki50
Geschrieben (bearbeitet)

@Geile72

...ich denn enttäuscht war, das die denn so schnell gegangen waren, und so schnell gekommen sind



Also das verstehe ich ja jetzt nicht.

Müssen die erst gehen und dürfen dann erst kommen?

Manchmal ist es ja bei uns auch so, dass uns dabei irgendetwas Saugeiles durch den Kopf schießt (Kopfkino), was zwar dann mit der realen Situation aber auch so rein gar nichts zu tun hat, wir aber nur wegen des Kopfkinos zu schnell sind.

Aber das klappt natürlich nicht mehr, wenn wir erst gehen müssen und dann erst kommen dürfen.


LG xray666


bearbeitet von xray666
Geschrieben

@xray666

nein, ich habe mich bei dem Satz vertan, wollte es aber nicht extra umändern , richtig heißt es natürlich das sie denn so schnellgekommen sind, und das sie so schnell gegangen sind!


samaris2603
Geschrieben (bearbeitet)


Ja, eben, und da muss Frau doch dem Mann Verständnis entgegenbringen, oder nicht? der Mann ist wie hier in diesem Thread schon erwähnt keine Maschine und der Sex soll ja auch Spass machen

Klar hab ich dafür Verständnis. Wenn es mir mit einem festen Partner passiert
Zieht sich der ONS allerdings sofort danach an und haut ab, ist es für mich n Egomane.
Warum soll ich für sein Problem Verständnis aufbringen wenn er für meine Bedürfnisse keins hat
Richtig Sex soll Spaß machen, aber wer hat denn da seinen spaß gehabt. Ja wohl nur er und ich bin auf der Strecke geblieben. Wenn ich FI wär, wärs mir ja noch latte, aber so...


bearbeitet von mausi2603
geilbinichgerne
Geschrieben

schon sagen ich denn enttäuscht war, das die denn so schnell gegangen waren, und so schnell gekommen sind, ich habe mir denn ja auch Gedanken gemacht, ob es evtl. an mir liegt! Verstehst du, denn es ist ja schon eine etwas peinliche Situation für beide!
Das ist jetzt nicht negativ gemeint oder so, aber es ist halt so,




moder, warum beschwichtigst du mit dem letzten satz schon wieder? darfst du denn nicht auch mal enttäuscht und wütend sein? ich an deiner stelle wäre das!

ja, es ist eine sch... situation, aber, entschuldige, du hast dir da auch sch...kerle rausgepickt!

mal zu früh kommen, kann immer mal passieren. aber wirklich JEDER MANN. der SPASS AM UMGANG MIT DIR HAT und dich nicht nur als entsafter benutzt, WIRD BLEIBEN UND SEHEN, DASS DER SEX NOCH GEMEINSAM SCHÖN WIRD.

tut er das nicht, schmeiß ihn sofort und unmißverständlich ein für alle mal raus! und zwar ohne dir hinterher irgendwas ihn entschuldigendes zurchtzubasteln. kurz wütend sein ob solcher unverfrorenheit und dann vergessen wäre wahrscheinlich die adäquatestes lösung.

.


hannah65
Geschrieben (bearbeitet)

@ Moder

Ich frage mich manchmal, wie ein Date bei Dir abläuft.

Du begrüßt ihn in Dessous an der Wohnungstür, wenn er nicht mehr als dreißig Jahre jünger ist als Du und nicht über 120 Kilo wiegt, geht Ihr ins Schlafzimmer.... ein paar Stöße, er kommt, und geht dann wieder?

Redet Ihr miteinander, lacht Ihr zusammen, telefoniert Ihr vorher?
Nimmst Du Dir die Zeit herauszufinden, ob die "Chemie" stimmt, oder ist Dir das egal? Weißt Du irgendetwas von dem Menschen, außer, dass er nicht verheiratet ist? (und auch das kann gelogen sein)

Ich hatte auch mal ein Spontan-Date mit einem Mann, der an Ejaculatio praecox litt. Erfahren habe ich das ziemlich spät.
Nachdem wir in der Stadt spazieren und dann gemütlich essen waren, nachdem wir uns toll unterhalten und viel gelacht hatten und nach einem gemeinsamen Kaffee entschloss ich mich, mit in sein Hotelzimmer zu gehen.
Nachdem er mir dann ich weiß nicht wie viele Orgasmen geschenkt hatte, sagte er mir, das er jetzt auch gerne vögeln würde (ich war dem natürlich überhaupt nicht abgeneigt) entschuldigte sich dann aber schon vorher, dass das bei ihm immer ziemlich schnell vorbei sein würde.
Und das war dann wirklich sehr schnell!
Na und, mich hat es nicht gestört, war ich doch vorher schon gut auf meine Kosten gekommen, was ihm auch sichtbar Freude bereitet hatte.
Ich habe mir keine Gedanken gemacht, wie ich ihn hätte aufbauen oder mehr Freude machen sollen, das war nicht nötig.
Er kannte sein Problem, und es war ihm wichtig und vor allem erfüllend, für meine Zufriederheit zu "sorgen". Und da es um einen ONS ging, war auch vorher klar, dass keine Therapieversuche angebracht waren.
Wir sind dann, weil eben keiner peinlich berührt war, Arm in Arm eingeschlafen und haben uns erst nach dem Frühstück voneinander verabschiedet.

Aber was Du da schilderst, klingt für mich tatsächlich so, als wären Deine Typen entweder zu faul zum wichsen oder zu geizig, in den Puff zu gehen. (Verständlich, wenn es so schnell vorbei ist.)

Ich glaube, Du solltest Dir weniger Gedanken um diese Männer machen und mehr um Dich.
Mal ganz ehrlich und nur unter uns Pastorentöchtern, wenn es um den schnellen Sex geht, dann ist für frau ein ordentlicher Vibrator doch viel befriedigender als ein eiliges Sex-Date mit jemanden, dem Du völlig egal bist, der nur Deine Körperöffnungen begehrt.
Wenn es Dir um Anerkennung und positives Feed back geht, was ich doch eher vermute, dann solltest Du Deinen Weg noch mal überdenken. Oder glaubst Du wirklich, dass Du viel Respekt erntest, wenn Du jeden (außer verheiratete, Tennager und Männer über 120 Kilo) über Dich rüber steigen lässt?
(Vielleicht tust du das ja auch gar nicht, aber genaus so liest es sich!)

Btw, auch wahllos rumvögelnde Männer sind nicht zwangsläufig für andere immer gleich ein"toller Hecht", sondern eher auch der "schwanzgesteuerte".


bearbeitet von hannah65
fehlende Buchstaben nachgereicht....
×