Jump to content

Welchen Erotikfilm oder Porno kann man sich mit einem Mädel ansehen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hi, ja meene Frage sieht man ja schon^^.
Mhh bin echt am überlegen, da die Frauen da ja doch andere Ansprüche hegen als Männer.

Wäre juti wenn ich mal ein kleenes Feedback bekommen könnte.

lg


N0rdl1cht
Geschrieben

Jeden !!!
Die Frage ist nur, wie lange oder wie oft...

Mal ehrlich, das ist mal wieder ne Frage auf die es keine treffende Antwort geben kann, da Interessen und Geschmäcker einfach zu unterschiedlich sind.

Und dass Frauen immer Anspruch und ne spannende Story in nem Porno brauchen, halte ich erwiesenermaßen für Unsinn.


WoundedWarsong
Geschrieben

Sämtliche Gonzo Streifen mit natürlichen, unbekannten Frauen. Ohne bescheuerte Musik, "Edel"look und fake tits.


hotkilli
Geschrieben

Schwulen- und Bi-Männer-Pornos sind oft ideal.


WoundedWarsong
Geschrieben

Schwulen- und Bi-Männer-Pornos sind oft ideal.



das kann ich unterschreiben. meine beste freundin ist ganz wild darauf.


VolleWelle
Geschrieben

Ich stehe auch auf Bi-Männer, aber lieber real!
Mein Rat wäre, dass du nach Ihren Vorlieben oder Fantasien einen Film aussuchst. Ich denke, darüber könnt ihr ja reden... oder?


Geschrieben


Also ICH hoff ja immer noch auf einen, bei dem am Ende geheiratet wird...


Seidenmichel
Geschrieben

"Die Geschichte der O" ist ja sowieso Kult !

Anschließend kann man das gesehene gleich ins eigene Spiel einbauen, wie sanftes Fesseln und Augenverbinden mit weichen Seidentüchern...


Geschrieben


Also ICH hoff ja immer noch auf einen, bei dem am Ende geheiratet wird...



Guggsd du "Sweet Sexy Slips" bzw. "Heisse Höschen" wahlweise als FSK16 oder FSK18. Der Film endet exaktement mit der Hochzeit

(Das ist einer der alten AlphaFrance Filme aus den 90ern)


root82
Geschrieben


Wäre juti wenn ich mal ein kleenes Feedback bekommen könnte.


Was sagt denn diejenige welche? Wenn Ihr das gemeinsam plant, habt Ihr ja sicher mal darüber gesprochen?


Geschrieben

Schau mal im Internet auf diversen Pornoseiten.
Die bieten zum Teil schon separate Frauen-Kategorien an (Female Choice)


Geschrieben

Ich würde ja empfehlen, erstmal mit dem Opfer zu sprechen, welches Du mit einer Porno-Session gern beglücken willst

Jedenfalls habe ich die Erfahrung gemacht, daß Frauen wie Männer recht unterschiedlich sein können, wenn es darum geht, welche (und ob überhaupt!) Pornos als anregend empfunden werden.

Statistisch gesehen vermute ich, sind Männer wohl etwas... ähm... flexibler (ich hätte ja beinahe "wahllos" geschrieben *g*) und mögen es eher drastischer in der Darstellung und eher wenige Männer mögen gar keine Pornos... wohingegen unter Frauen vermutlich der komplett ablehnende Anteil deutlich höher ist, und die Darstellung etwas weniger deutlich ausgeleuchtet sein muss, sowie die Kamera nicht mit dem Objektiv direkt auf die hauptbetiligten Körperregionen drücken muss... sondern das ganze etwas filmtechnisch ästhetischer daherkommen mag.

Wenn es darum geht, eine Frau zu überraschen, würde ich eher mit einem ästhetisch-"wertvollen" und dem Softcore-Genre zugehörigen Film anfangen. Oder... vielleicht auch mit einem ansonsten guten Film, der aber ein paar heftigere Sex-Szenen bietet (Klassiker, wie 9 einhalb Wochen z.b. wenn auch inhaltlich die Erotik im Mittelpunkt stehen soll). Es gibt aber ja auch reichlich "normale" Filme, mit recht schönen Akt-Szenen. Solch einen Film einzulegen wäre auch der ideale Aufhänger, um das Gespräch während einer solchen Szene mal aufs Thema zu lenken, und zu fragen, wie es das Mädel denn findet, da (gemeinsam!) zuzuschauen.


Geschrieben

Andrew Blake, ist aber eher ArtPorn

Hetero Streifen:
House of Dreams, Night Trips, Aroused

Lesben Filme:
Hard Edge, The Villa


onkelhelmut
Geschrieben

@noName

ich würde eine Film aussuchen, bei dem eine Frau Regie führt.


Geschrieben

Ein kurzer Schwank aus der Psychologie. Ja die untersuchen tatsächlich alles.
Frauen reagieren sexuell gleich stark auf lesbische, schwule oder hetero Pornos, während Männer nur dann von von schwulen Pornos angetörnt werden, wenn mindestens latente Neigungen vorhanden sind.


Ixforqu
Geschrieben

"Rendezvous mit Joe Black"


komischerKauz
Geschrieben

Musste kurz lachen..... Die Geschichte der O vs. "weiche Seidentücher" (ironie? ich befürchte nicht....)


Naja, ich kenne Frauen die stehen auf enorm versaute Sachen... die haben mir schon Pr0nz empfohlen

Solltest dich informieren, auf was die Frau steht, das kann stark unterschiedlich sein. Aber reden soll generell helfen. Hab ich gehört.

Aber im allgemeinen würde ich WoundedWarsong zustimmen. Lieber was natürliches/Amateurhaftes ODER was künstlerisch hochwertigeres, als diese gepuderten Faketitten-Hochglanz-Playboy-USA-streifen. Aber auch da wirds sicher ne frau geben die drauf steht.


Geschrieben (bearbeitet)

Guggsd du "Sweet Sexy Slips" bzw. "Heisse Höschen" wahlweise als FSK16 oder FSK18. Der Film endet exaktement mit der Hochzeit




ECHT?????

Mann....das es sowas gibt...!!!

Eigentlich hab ich immer geglaubt, die HABEN gar kein Ende

Hören einfach nach ca. 20 min. auf! ( wenn eh keiner mehr Zeit hat zum Hingucken ...


Neee..aber mal im Ernst..
ich stimme dem KomischenKauz zu (schöner Name ).
Die Bandbreite bei Frauen ist sehr weit gefächert. Lieber nachhorchen...


bearbeitet von Autopussy
cuddly_witch
Geschrieben

War jetzt Porno oder Erotik gefragt eigentlich?

Ich finde immer noch diese Dracula Verfilmung von Bram Stoker hoch eroddisch.


Geschrieben

Ich würde ja empfehlen, erstmal mit dem Opfer zu sprechen,



Wie jetzt.
Mit dem Opfer wird grundsätzlich nicht gesprochen


BinUeberall
Geschrieben

"Deutsches Scheidungsrecht" Teil 1-3





Drehbuch und Regie
Barbara Becker


Geschrieben

Ich mag "Shortbus" ... Artikel dazu ist in der Wikipedia ... könnte aber sein das er einigen zu schräg ist.


AndreasDeg
Geschrieben (bearbeitet)

stimmt genau...!Suche immer noch "die Frau in Rot"...!



War jetzt Porno oder Erotik gefragt eigentlich?

Ich finde immer noch diese Dracula Verfilmung von Bram Stoker hoch eroddisch.



hört sich intresant an und gibts auch bei kino x to


Ich mag "Shortbus" ... Artikel dazu ist in der Wikipedia ... könnte aber sein das er einigen zu schräg ist.


bearbeitet von AndreasChiemsee
Geschrieben

Lady Chatterly hat eigentlich zum "Aufwärmen" immer ganz gut gepasst.
Etwas "Handlungsähnliches" und die Erotikstenen Soft gehalten.
Alternativ (je nach herkunft) auch Liebesgrüße aus der Lederhosn..

Zumindest meine persönlichen Erfahrunen.


×