Jump to content

Eigenes Sperma trinken

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

gibt es hier auch Männer, die nach dem Sex oder Wixxxen Ihren eigenen Sperma trinken ?

Ich mache es regelmäßig.

Nach dem Sex spritze ich auf die Frau ab und lecke es von ihr dann ab oder ich wichse in einen Becher und trinke es dann.

Mir schmeckt es.


in10thief
Geschrieben

Ich kenne viele die das tun. Allerdings niemals unter 500ml pro Schuss. Kannst du das nicht, hast du dich disqualifiziert.


Geschrieben

wofür disqualifiziert ?


in10thief
Geschrieben

Fürs Trinken und Schmecken.
Vergleichbar mit nass werden. Ein Regenschauer macht nass. In die Luft Spucken und durchlaufen, ist nicht mal zu bemerken...


ohne-limitsDWT
Geschrieben

Die achte und erste Antwort ohne thmenfremde Bemerkungen.

Sicherlich wird es auch hier Männer geben, die ihren Sperma ablecken und trinken. Es wird sich vermutlich niemand melden, zum einen aufgrund fehlenden Mutes, dazu zu stehen, zum anderen wegen gewisser Bemerkungen, die von einer gewissen Oberflächlichkeit und /oder Intoleranz zeugen.


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

...oder aber es fehlt einfach eine gewisse Notwendigkeit darüber zu reden..

Wen interessierts letzendlich??

Es sei denn man will eine kleine Runde für einen netten, allabendlichen Umtrunk gründen.


Geschrieben

...oder aber es fehlt einfach eine gewisse Notwendigkeit darüber zu reden..



Notwendigkeit ?
Wenn es keine Not(wendigkeit) geben würde dann wäre poppen.de schon pleite.

Was ist denn so schlimm daran sich selber mal einen Sperma-Schuss zu geben ? Ein Eiweißdrink to go

Von Frauen kommt doch manchmal der Einwand "wenn du mir in den Mund spritzen willst dann probiere es doch erst mal selber".

Also am liebsten der Frau in den Mund spritzen und sie dann küssen !


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Der Frau in den Mund spritzen und dann küssen. Schöner Höhepunkt der Geilheit.


  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Sicher nicht ungesund und ob moralisch verwerflich oder nicht ist bestimmt Ansichtssache wie so vieles im Leben aber ich oute mich jetzt mal, allein der Gedanke bringt mich zum würgen, das ist so widerlich! Eeeekeeeelhaaaaft!!


Lilith8981
Geschrieben

Wem es gefällt bitte


SilentSin
Geschrieben

allein der Gedanke bringt mich zum würgen, das ist so widerlich! Eeeekeeeelhaaaaft!!



Lass mich raten... wenn es eine Frau bei Dir machen würde, wäre es nicht ekelhaft...


Der-Flirtcoach
Geschrieben

Puh ja schwere Frage... Das Thema hatte ich letztens erst... Eigentlich mag ich es nicht, aber ist natürlich auch pradox, wenn ich meiner Freundin in den Mund spritze sie dann aber nicht mehr küssen will... Zu erklären warum ich das nicht will hat mich dadurch arg ins grübeln gebracht...

Also ich habe es für mich und sie so begründet, dass ich eben ein heterosexueller Mann bin und deswegen ungerne Sperma (auch wenn es von mir selber ist) im Mund haben möchte, das weckt in mir unangenehme assoziationen...

Keine Ahnung, war das so richtig? Wie findet ihr als Frauen das? Ist man als Mann rein moralisch gezwungen sein eigenes Sperma vom Mund der Frau abzulecken bzw. zu küssen?


Geschrieben (bearbeitet)

und hat sie deine Begründung geschluckt

Ich finde die Begründung OK, ebenso wenn die Frau es ablehnt wenn sie den Geschmack nicht mag.
Ist doch genau das Gleiche wenn ein Mann die Frau nicht gerne lecken will weil ihm ihre Muschi-Säfte nicht schmecken.
Oft ist es aber so, dass man sagt "wenn du nicht willst dann mache ich es dir auch nicht".


bearbeitet von HotAffair_xxx
Geschrieben

(



Also ich habe es für mich und sie so begründet, dass ich eben ein heterosexueller Mann bin und deswegen ungerne Sperma (auch wenn es von mir selber ist) im Mund haben möchte, das weckt in mir unangenehme assoziationen...

)

die da wären??


Geschrieben

Hallo,

ich machte es um meiner Frau einen Gefallen zu tun... ganz überraschend ohne das Sie danach fragte... einfach als kleines "Dankeschön" für Ihre Liebe...


Geschrieben

Ich habe damit kein Problem und sehe es so wie der Threadstarter!

1. Ist es ja von mir (und es ist nichts was ins Klo gehört)
2. Kann ich einer Frau sagen: Ja ich weiß wie das ist!
3. Irgendwie is es geil
4. Äh, gut für die Haut

@DaGosta82: Nein man muß kein homosexueller sein um Sperma schlucken zu dürfen auch wenn es das eigene ist.
Und was für ne unangenehme Assoziation: Bist Du als kleines Kind in den Spermatrank gefallen

@HotAffair_xxx:

und hat sie deine Begründung geschluckt



@Seelenmagier: Wie hast Du Deiner Frau einen Gefallen getan wenn sie gar nicht danach gefragt hat? Versteh ich da was falsch?


Der-Flirtcoach
Geschrieben (bearbeitet)


@DaGosta82: Nein man muß kein homosexueller sein um Sperma schlucken zu dürfen auch wenn es das eigene ist.
Und was für ne unangenehme Assoziation: Bist Du als kleines Kind in den Spermatrank gefallen




Ne, natürlich kann man trinken was man will , mir ist das auch egal, ob Homosexuelle das geil finden, Frauen mögen das ja auch. Nur bin ich halt Hetero und der Gedanke oder die Assoziation Sperma in meinem Mund zu haben - egal von wem - ist eher negativ besetzt.

Sagen wir mal so, wenn es mein eigenes ist, dann fang ich jetzt nicht an zu würgen und Küssen geht dann auch noch, soweit es nicht mehr in einer sichtbaren Menge vorhanden ist, aber ich finde es halt eher unangenehm als angenehm...


bearbeitet von DaGosta82
Geschrieben

@Seelenmagier: Wie hast Du Deiner Frau einen Gefallen getan wenn sie gar nicht danach gefragt hat? Versteh ich da was falsch?


lächel... ich kenne meine Frau halt... Ihr hat es sehr gefallen...


ispy36
Geschrieben

muss man eigentlich vampir sein, um sein eigenes blut schmecken zu können?


BetsyBoobs
Geschrieben

wenn ich ein mann wäre, hätte ich bestimmt schon mal dran genippt. so aus neugier.
immerhin werd ich auch nen kräftigen schluck milch nehmen, sollte ich jemals welche produzieren

als mann, sexuelle befriedigung daraus zu ziehen, sperma zu trinken, da würde ich allerdings als psychologisch begeisterter mensch gern doch noch nen tieferen blick auf potenziell versteckte hintergründe riskieren wollen.


Liebegesucht001
Geschrieben

das hört sich an wie eine Eigenblutspende

von mir aus kann es der Mann machen nur nicht der, welcher mit mir gerade Sex hat.


Geschrieben


von mir aus kann es der Mann machen nur nicht der, welcher mit mir gerade Sex hat.



warum nicht, hast du Angst dann selbst zu wenig zu bekommen ?
Oder bist du Spermascheu ?


Liebegesucht001
Geschrieben

ja so kann man es sagen
ich scheue mich davor ihn "damit" zu küssen


Geschrieben

ja so kann man es sagen
ich scheue mich davor ihn "damit" zu küssen



Das erinnert mich irgendwie and den Film "Reine Nervensache" mit Robert deNiro und Billy Crystal

DeNiro: Ich laß mir von ner Nutte einen Blasen.
Crystal: Was sie gehen zu einer Prostituierten, warum kann das nicht ihre Frau machen?
DeNiro: Sind sie bescheuert dieser Mund küsst meine Kinder?


Geschrieben

Naja, so aus Neugier einmal aus dem Mund meiner damaligen Partnerin - so aus purer Neugierde; aber als sexuell stimulierend habe ich das nicht empfunden. Zudem hat es nicht besonders geschmeckt.


×