Jump to content

Double Penetration

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Liebe Popper,

wir wollen demnächst eine Doppelpenetration unserer Sie probieren. Welche Stellung gefällt euch dazu am Besten? Wo empfindet man mehr und wie ist das Eindringen am Leichtesten? Sollte zuerst anal eingeführt werden oder vaginal werden?

Liebes Grüße von Steffi und Marcel


Geschrieben

Hi,
vielleicht sollte sich eure "sie" mal Gedanken darüber machen wie sie es am liebsten hat und nicht was andere bevorzugen
Eure "Sie" muss doch wissen was , wie und wo sie am meisten empfindet
Viel Spaß beim ausprobieren.
Gruß Gaby


Geschrieben

Ja, eigentlich rücklinks aber vielleicht gibts ja noch was besseres! Kann ja sein, dass jemand noch einen Geheimtipp hat !


Geschrieben

aaalso, es ist schon ein paar jährchen her, sie ritt auf meinem kleinen fritz und er schob seinen anschließend in ihren popo rein. war schon richtig geil das ganze. jedoch sie muß dabei sehr gelenkig sein.

lg.

fritz, der da aus der eifel kimmt.


Geschrieben

. jedoch sie muß dabei sehr gelenkig sein.



Hi,
wieso das ?
Sie liegt dabei doch nur auf dem Mann , der Mann der sie anal nimmt muss dabei in die Knie gehen und das ist auf Dauer anstrengend.
Aber "Sie" liegt dabei doch ziemlich entspannt zwischen den beiden Herrn.
Gruß Gaby


Geschrieben

wart ihr dann beide gleichzeitig aktiv oder musste einer immer unterbrechen?


Geschrieben

genug anregungen findet man in diversen filmchen ab 18
meint ihr die DP nur anal und vaginal (sandwich)? oder auch oral?
wenn ihr auch oral mit meint würde ich den "bratenspieß" empfehlen den hab ich am liebsten
der eine kommt von hinten (doggy) und der andere ganz normal von vorne
löffelchen geht alles sehr gut einer vorne, einer hinten


Geschrieben

ja oral wäre auch dabei ! danke! wir dachten an eine couch.. dabei könnte der hintere auch sitzen.


Geschrieben

euch fällt bestimmt noch einiges ein, wir hatten nie probleme mit einem 2. mann kreativ zu werden
wenn niemand berührungsängste hat


Cunni2069
Geschrieben (bearbeitet)

Ich hatte erst einmal einen Dreier (MFM); ist schon viele Jahre her.
Mal abgesehen davon, dass mich diese Art des Verkehrens nicht besonders erregt, gefiel mir von allen Stellungen auch der "Drehspieß" o. "Bratenspieß" am besten (wahrscheinlich, weil ich dem anderen Kerl da wohl am meisten distanziert war)
...


bearbeitet von Cunni2069
wildtom25
Geschrieben

Je nachdem wie viel erfahrung sie schon mit analsex hat, hat meine erfahrung gezeigt, dass es am besten und einfachsten in der reiterstelleung geht und erst doggy anal eindringen und dann der unten liegende mann vaginal...der braucht dann in der regel auch nicht mehr sehr aktiv zu sein...der wird dann schon genug stimuliert...ausprobieren und ihr werdet sehen was ich meine...


Geschrieben

Ich würde meinen ihr probiert erst mal die einfachste stellung für einen DP aus wenn ihr es erst ausprobiert !

das wäre klassische reiter stellung so das der zweite mann von hinten eindringen kann!

Vaginal anal ist dabei leichter als doppelt vaginal!

viel vergnügen für sie sau anstrengend für die kerle ,sowol mental als auch phisisch !


b-thomas
Geschrieben

könnt es ja auch erstmal mit den fingern machen...macht spaß ;-)


Geschrieben

Durfte es bis her einmal a. und passiv unter Männern genießen.

es wahr wunder schön ....


Geschrieben

Meine freundin liebt es wenn ich ihr beim Sex einen dildo in den po schiebe oder in die vagiena je nach dem wo ich gerade drin bin


biversuche-ks
Geschrieben

Meine freundin liebt es wenn ich ihr beim Sex einen dildo in den po schiebe oder in die vagiena je nach dem wo ich gerade drin bin


bei uns ist es so sie mag nicht den dildo im po sondern den echten und den dildo in der muschi
die toys fühlen sich anal halt nicht so pralle an
die bekommt er aber anal
ach ja doppelfick mit seinem und nem dildo dazu in der muschi das geht

ja und die beste stellung ... reiten nach vorn gebeugt und dann anal


Geschrieben

Zuerst in die Muschi,Sie legt sich ganz flach auf ihn
und der andere von hinten in den Po.Sie muss den Schniedel in der
Muschi kontrollieren und der im Po muss langsam tun,sonst rutscht man raus.


Geschrieben

Ihr meint Sandwich ... Da muss man bei dem Begriff Doppelpenetration drauf kommen...
Für uns ist Doppelpenetration eher die Variante das zwei Männer sie gleichzeitig vaginal nehmen und das ist wirklich eine geile Geschichte und was besonderes


duesselstute
Geschrieben

Hey ihr beiden,

ich hab da nur einen Tipp, mach das so, wie es Dir am besten ist (wollte erst passt sagen, aber der Wortwitz war zu flach ;-)).

Ich für meinen Teil finde es am Besten, wenn ich auf jemandem sitze (für vaginalen Sex) und der anderen hinter mir steht (kniet) für den Poposex.

Der mit dem Dickeren sollte auf jeden Fall in der Vordereingang und gut ist, wenn der Mann für den Hintereingang einen etwas längeren Penis hat (nur blöd, wenn der auch der dickere ist^^), da es Platztechnisch im Bett so ist, dass man nicht 100% eng beieinander ist und ich das unschön finde, wenn er Anal immer rausflutscht und wieder rein muss. Ansonsten würde ich Anal zuerst einlassen, da es immer der enger Eingang ist...aber im Prinzip auch alles Übung und Geschmackssache.


×