Jump to content
hamm1510

Oralverkehr unter Männern

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo, wie denkt ihr darüber, sollten Männer bei den ersten Dates ein Kondom beim blasen nutzen?
Ich hatte auf Grund, dass ich ein Kondom bevorzugen würde, in Hamm, leider eine Absage.

Lg
Hamm1510


tschois
Geschrieben

Da wirst Du HIER nicht nicht viele ernstgemeinte Antworten bekommen!
Aber besser währs auf jeden Fall!!!

IRONIE: ON
Schon weil Männer so rauhe Zungen haben....
IRONIE: OFF


Geschrieben (bearbeitet)

grins, gute antwort. ich hoffe das du nicht recht hast....und vielleicht ein paar leute mal ihre Meinung schreiben.


bearbeitet von hamm1510
DieSpätzünder
Geschrieben

Unsere Meinung dazu.

Nie ohne Gummi. Und wenn es auch das zwanzigste Mal ist.


Geschrieben

danke für die antwort, aber mich würde es interessieren, warum mit bzw. ohne gummi.

lg


Geschrieben

sexuell übertragbare krankheiten durch oralverkehr?
ein no-go


Alesys
Geschrieben

Ich bin mal so frei und quote mal von der Aidshilfe:


Mit welchen sexuell übertragbaren Krankheiten kann ich mich beim Oralverkehr anstecken?

HIV wenn Sperma oder Blut in die Mundhöhle gelangen (siehe unter FAQs zu HIV).

SYPHILIS kann beim Oralverkehr dann übertragen werden, wenn der/die SexualpartnerIn ein akutes Primärgeschwür an Penis oder Scheide oder im Mund hat (ein akutes Primärgeschwür ist ein schmerzloses Geschwür, das in etwa 2-4 Wochen nach der Ansteckung auftritt und spätestens 3 Monate nach der Infektion wieder von selbst verschwindet).

TRIPPER kann durch den eitrigen bakterienhaltigen Ausfluss des passiven Parts auf den aktiven übertragen werden. Aber auch der/die passive PartnerIn ist dann gefährdet, wenn der/die aktive PartnerIn eine Tripperinfektion in seinem/ihrem Rachen hat (die Symptome hierbei wären starke Halsschmerzen ähnlich denen einer Angina).

CHLAMYDIEN: Chlamydien sind die am häufigsten unwissentlich übertragene STD. Meist treten keine oder nur sehr schwache Symptome auf. Chlamydien sind ebenfalls durch OV übertragbar, da sich deren Bakterien im Anus, in der Harnröhre oder in der Scheide befinden können.

HP-Viren (die meist keine Symptome, manchmal Feigwarzen, selten Gebährmutterhals-, Penis- oder Darmkrebs verursachen können) können durch OV übertragen werden. Der häufigste Übertragungsweg ist aber analer oder vaginaler Sex.

Auch HEPATITIS B ist durch OV übertragbar – sowohl durch aktiven (HBV ist wie HIV in Scheiden- und Samenflüssigkeit enthalten) als auch – in sehr seltenen Einzelfällen! – durch passiven OV (bei HBV ist eine Übertragung durch Speichel nicht auszuschließen).

Akute HERPES-Bläschen können bis einige Tage nach ihrem Abheilen noch soviel Herpesviren „abgeben“, dass eine Übertragung von Genital-Herpes durch OV ebenfalls möglich ist.



Die Risiken sind also überschaubar und man sollte selber wissen ob man diese eingehen will oder nicht.


Geschrieben

danke, für die gute Aufklärung. ich hoffe das nun einige dazu ihre Meinung schreiben und beim nächsten oralen verkehr nachdenken.


lost__hope
Geschrieben

auch wenn es mit sicherheit schöner ist an richtiger haut rumzulutschen würde ich ein kondom nehmen. sicherheit und gesundheit geht vor allem.


Geschrieben

Kondome sind ok, lässt sich mit Intensität und Häufigkeit kompensieren.

Kondome sind billig...


Geschrieben

danke für die interessanten beiträge, ich glaube so der eine oder andere beim nächsten mal vorsichtiger ist. Gesundheit ist mir sehr wichtig.


Geschrieben

Blasen mit Gummi? Ein totales no go.


blasen ohne gummi ein no go safer sex


Geschrieben

Danke für die Beiträge.
Wer hat denn noch Erfahrungen gemacht und möchte hier darüber berichten?

lg
aus Hamm


Geschrieben (bearbeitet)

ich glaube so der eine oder andere beim nächsten mal vorsichtiger ist. Gesundheit ist mir sehr wichtig.



soll das hier ein Aufklärungs-Thread sein?

Nachtrag: um sich vor Krankheiten zu schützen, sind Kondome IMMER wichtig


bearbeitet von sub_catta
bilover006
Geschrieben

Nachtrag: um sich vor Krankheiten zu schützen, sind Kondome IMMER wichtig


Auf bei Erkältungskrankheiten?

Sorry, aber der nußte sein.

Klar schützen Kondome, dass wissen wir alle oder zumindest sollten erwachsene Menschen es wissen. Die Frage ist nur, wieviele es beherzigen, wenn die Situation ansteht.


Geschrieben

@bilover:

hm... ich bin schon davon ausgegangen, dass auch dir bewusst ist, dass ich mich auf GESCHLECHTSkrankheiten bezogen habe^^


Geschrieben

nun Aufklärung ist immer wichtig, es ist halt unter männern nicht unbedingt bekannt, was alles beim Oralverkehr mann/ frau, passieren kann. Männer denken , bzw. wissen nicht die gefahren und nutzen oft keine Kondome.
nun Männer haben halt zwei köpfe und nur blut für einen, grins. möchte hier niemenaden persönlich damit ansprechen.


Geschrieben

keine Erfahrungsberichte, oder meinungen mehr?


Geschrieben

mein mann meint immer nur
so lange er keinen 3-tagebart hat kann er loslegen


Cunni2069
Geschrieben

... um sich vor Krankheiten zu schützen, sind Kondome IMMER wichtig



... und da ist es egal ob Hetero-, Homo- oder Bi- ...


×