Jump to content

Wohin mit dem Kram?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Beim Thema Sex kommt man ja irgendwie nicht um dieses Thema vorbei und mich interessiert es einfach wahnsinnig wie andere /ihr das so handhabt. Natürlich ist es ganz heiß das Sperma des Mannes zu schlucken, aber oft ist es irgendwie ja einfach über. Man kann mit Taschentücher rum hantieren oder danach auf die Toilette gehen und es abwaschen, was meiner Meinung nach der Stimmung immer einen Knacks gibt.

Würd mich freuen einige Meinungen darüber zu lesen.

Liebste Grüße


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ablecken....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Betty_Boop731
Geschrieben

mit dem kondom in den mülleimer
verkaufen ,verschenken ,einfrieren,spenden,


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Knutschegern
Geschrieben

Wenn ich schlucke, ist nichts über.

Im Ernst...ich hab mir da nie Gedanken drüber gemacht.
Das ergibt sich einfach aus der Situation.
Ich finde es auch nicht schlimm, wenn es am Körper trocknet, während man noch eine Kuschelrunde einlegt.
Danach kann man ja gemeinsam duschen gehen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Marie-Anne
Geschrieben

...ganz einfach, Sperma landet NUR im Kondom und wird dann im Restmüll entsorgt.

...ich finde es überhaupt nicht "heiss", den "Kram" im Mund, oder auf meinem Körper zu haben...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Cunni2069
Geschrieben

Es landet, wo es landet.

- Bei geschütztem Sex, bleibt es unweigerlich im Präservativ. Wenn´s ein Quickie ist, danach direkt in den Abfall (Restmüll).
Nach einer leidenschaftlichen Liebelei, die mit meinem Orgasmus nicht unbedingt sein jähes Ende gefunden hat, trage ich es noch ein bisschen oder streife es beiläufig ab und lasse es auf das Handtuch fallen, dass meist bereit liegt.

- Bei ungeschütztem Verkehr und Ejakulation innerhalb der Vagina, läuft es irgendwann wieder aus,;
dann entweder ins Bett, auf mir oder in mein Mund;
natürlich kann auch nach dem Handtuch gegriffen werden.

- Bei Ejakulation auf meinem oder ihren Körper, bleibt es entweder drauf und läuft je nach Körperstellung herunter oder es trocknet eben.
Wenn ihr danach ist, leckt sie es von mir ab, oder ich von ihr (je nachdem).
Oder, wenn vermieden werden soll, dass das Bett etwas davon abbekommt, das eh´ bereite Handtuch dazu verwenden.

- Wenn sie mich oral zum Höhepunkt bringt, entscheidet sie, wohin es kommt.
In ihrem Mund kann sie es schlucken, es wieder auslaufen lassen oder mit mir teilen.
Ansonsten kann sie zielen, wohin sie möchte, denn sie hat ihn ja in der Hand

Unschön finde ich es, wenn sofort ins Bad gerannt wird (abgesehen davon, wenn ein dringendes Bedürfnis
z.B. der Blase akut ist),
oder sich förmlich vor meinem Lustsaft geekelt wird, dann sollte in jedem Fall ein Kondom verwendet werden;
dann ist es weniger peinlich !


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
IWasANiceGuy
Geschrieben

Wenn frau überraschenderweise wirklich einmal de-eskalieren wollte, würde sie das nicht mit einer persönlichen Retourkutsche einleiten.

Kann es bitte in irgendeinem Thread einmal ohne dieses gegenseitige anspucken gehen? Ich finde das mittlerweile unerträglich - und es betrifft immer dieselben Personen!

Sperma ist übrigens kein Restmüll!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Betty_Boop731
Geschrieben (bearbeitet)

**edit by mod**

Sperma gehört mit Kondom in den Mülleimer ohne Kondom da hin wo es jeder mag ... wieder die Gretchen Frage : jedem das was er will oder mag ...


bearbeitet von linguafabulosa
**Off Topic-Teil entfernt**

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich treffe mich gerade immer mit einer tollen Frau die Spermageil ist,um es genauer aus zu drücken,sie liebt es dass Sperma spritzen zu sehen...bedeutet,ich spritze ihr ins Gesicht,möglichst nicht in die Augen,ich spritze ihr auf ihren Traumbusen oder Bauchnabel,oder.....der einzige Nachteil ist,ich muss den Schwanz immer rechtzeitig heraus ziehen,den nehme ich aber gern in Kauf und ja,es macht mich auch geil und gefällt mir sehr.
Natürlich liegt eine große Küchenrolle neben dem Bett...und dann die zweite Runde!!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
oh_umberto
Geschrieben

...ganz einfach, Sperma landet NUR im Kondom und wird dann im Restmüll entsorgt.


mit dem kondom in den mülleimer


welche eine verschwendung


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
FKöln
Geschrieben

Immer diese Spermafixierung...

Ich finde, dass das auf die Situation und auf die jeweiligen Vorlieben ankommt. Schluckt sie, ist mir das sicherlich willkommen, spuckt sie's aus, ebenfalls. Ein wenig nervig finde ich, wenn man noch lange hinterherwischen oder direkt duschen muss, dadurch geht die Stimmung schnell verloren. Letztlich kommt es aber auf meine Partnerin an, denn wesentlich wichtiger als den Verbleib meines Spermas ist mir, dass sie sich dabei wohl fühlt. Und wenn es schon soweit ist, dass man über eben diesen Verbleib nachdenken muss, ist die Hauptsache (zumindest aus männlicher Sicht) für diese Runde ja eh schon vorüber.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Platin-84
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn ich schlucke, ist nichts über.


So soll das auch sein!


bearbeitet von Platin-84

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Winterlaune_2
Geschrieben

Wenn man sich ausgekuschelt hat gemeinsam duschengehen, solange man es nicht gerade im Gesicht hat kann man da gerne noch ne weile liegen bleiben, auch wenn man eingesaut ist...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
maorolfi
Geschrieben

So soll das auch sein!


... na dann fang mal an deinen eigenen saft oral in dir wieder zu verwerten!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Lohan
Geschrieben

Das kommt immer ganz auf die Situation an. Mal wird es weggewischt, weggeleckt oder eben einmassiert. Meistens stört das Sperma nicht weiter, es ist eben da, wo es gerade gelandet ist. Sehr selten rennt sie direkt danach ins Bad, um sich zu waschen oder zu duschen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ich schwöre: das hat sich bisher immer ergeben! ich hab noch nie eine Vereinbarung getroffen: heute in den mund, morgen auf den körper, übermorgen in den körper......


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
K_Blomquist
Geschrieben

Beim Thema Sex kommt man ja irgendwie nicht um dieses Thema vorbei und mich interessiert es einfach wahnsinnig wie andere /ihr das so handhabt.



Dein Thema ist zwar stinklangweilig, aber dein Avatarbild ist das beste hier


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Tristania_
Geschrieben

*_Küchenrolle, wenn es im/ auf meinem/ auf seinem Körper landet ...
*_Küchenrolle, wenn er in meinem Mund kam ... ich es nicht schlucken und er keine Schneeballküsse mag ...

*_im Kondom, wenn eins benutzt wurde ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DerLeibhaftige
Geschrieben

Ich hab dafür gerne ein feuchtes Handtuch bereit liegen! Man kann liegen bleiben, und fühlt sich wieder sauber...

und er keine Schneeballküsse mag ...

Gibts das???


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Tristania_
Geschrieben

Gibt es ... leider.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DerLeibhaftige
Geschrieben

Was eine Verschwendung... Ich habe leider noch nicht viele Frauen kennengelernt, die darauf standen!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Tristania_
Geschrieben

Liegt wohl am Geschmack.

Wer Flüssigseife im Mund mag, wird Sperma lieben.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DerLeibhaftige
Geschrieben

Also für dich als Gastgeschenk ne Flasche Mandelmilch-Honig?
Flüssigseife??? Den Vergleich habe ich noch NIE gehört...

Ich hab mich auch schonmal ein paar Tage ausschließlich von Ananas ernährt. War anstrengend, aber... es wars wert!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Powerbowser
Geschrieben

Ich hab in der Regel einfach n Handtuch daneben liegen, damit ist die Sache für mich erledigt.
Papierprodukte fusseln mir zu sehr.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
LilaBlüte
Geschrieben

Im Regelfall hab ich auch ein Handtuch liegen ... soll ja nüscht eingesaut werden


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×