Jump to content

Sperma geniessen?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

ich denke dass es viel zu schade ist, wenn Sperma einfach so weggespritzt wird. Ich finde es aber alles andere als lecker. Die Prostataflüssigkeit schmeckt ja noch richtig gut, aber das Sperma finde ich doch widerlich. Wie sehen das die Frauen? Und was kann man noch mit dem wertvollen Material machen? Da sind ja jede Menge Vitamine und Eiweiß drin. Sollte sich ein Mann überwinden und das einfach aufnehmen und schlucken?

rita07
Geschrieben

Ja, da bin ich unbedingt für Deinen Vorschlag, dass jeder Mann sein eigenes Sperma nicht nur schluckt, sondern auch genießt. Alleine schon wegen der wertvollen Spurenelemente. Ich bin überzeugt davon, dass, je öfter ein Mann sein Sperma genießt, die Neuproduktion dessen drastisch erhöht wird, und auch seine Haut länger faltenfrei bleibt.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

ist ja auch ein halber Mensch den man da verspeist :-)


piwiwerner
Geschrieben

Hallo, also wenn ich eine Sperma-Ladung aufnehme (Mund) finde ich es ne geile Sache und geniesse es wenn er fertig ist

  • Gefällt mir 1
ichgauner
Geschrieben

das eigene Sperma find ich heiss ... zu schade zum umherzuschleudern . . . danach einfach genüsslich auflecken

AndyRandy
Geschrieben

..mit DER Frau gemeinsam schmeckt es mir. Allerdings, ich vermute..mein Kopfkino beeinflusst mich da imens...


tschois
Geschrieben
Am 24.11.2013 at 12:18, schrieb rita07:

...................und auch seine Haut länger faltenfrei bleibt.

wink.gif zumindest die am Schw... und wärend der "Mahlzeit". rolleyes.gif

Stefan-19651
Geschrieben

Wenn ich meiner Gabi in den Mund gespritzt habe, gibt sie mir einen schönen geilen Spermazungenkuss. Kann es jedem nur empfehlen, es mal zu probieren.

Geschrieben

Ich bin auch ein Fan von diesen zungenküssen nachdem er seine Ladung in meinen Mund gegeben hat. Doch manchmal bleibt nix übrig für ihn,da ich es "auweia"schon geschluckt habe.smile.gif

Geschrieben
Am 1.12.2013 at 16:09, schrieb Geokali:

Ich bin auch ein Fan von diesen zungenküssen nachdem er seine Ladung in meinen Mund gegeben hat.
Doch manchmal bleibt nix übrig für ihn,da ich es "auweia"schon geschluckt habe.smile.gif

Schlucken Frauen echt so gern...? Ich hab noch nie eine getroffen frown.gif Würd mich echt mal Interessieren!!!

gutdrunter
Geschrieben

50/50 würde ich sagen, mag nicht jede Frau


dice84
Geschrieben

also hätte gern auch mal einen kuss mit viel zunge nachdem ich einer Dame in den Mund gekommen bin

theright1
Geschrieben

Für mich gibt es keine Körperöffnung oder -region einer Frau, worein oder worauf ich bevorzugt ejakuliere. Am liebsten komme ich jedoch beim GV, gerne auch in ein Kondom, weniger gern wichse ich für sie und spritze ihr dann auf ihre Brüste, ins Gesicht oder sonst wo hin. Allerdings gibt es eine große Ausnahme, nämlich wenn sie explizit danach verlangt. Umgekehrt überlasse ich es komplett meiner Partnerin, ob sie mir einen blasen will, und falls ja, ob ich ihr in den Mund kommen darf und ob sie meine Sahne dann auch schluckt oder eben nicht. Solange es sich um mein eigenes Sperma handelt, darf sie es ruhig bei einem Zungenkuss mit mir teilen oder ich lecke es ihr direkt aus dem vollgepumpten Löchlein bzw. sie setzt sich direkt auf mein Gesicht und presst alles heraus, sodass mir die frische Ficksahne in meinen Mund tropft und läuft. Ganz nebenbei: Ich schlucke selbstverständlich mein eigenes Sperma, denn ich finde es weder eklig, noch weiß ich nicht, aus welchem Grund ich es wieder ausspucken sollte, wenn es doch eh schon in meinem Mund ist und ich den Geschmack meines Samens so oder so recht lange auf meiner Zunge trage.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Am 24.11.2013 at 12:18, schrieb rita07:

Ja, da bin ich unbedingt für Deinen Vorschlag, dass jeder Mann sein eigenes Sperma nicht nur schluckt, sondern auch genießt. Alleine schon wegen der wertvollen Spurenelemente. Ich bin überzeugt davon, dass, je öfter ein Mann sein Sperma genießt, die Neuproduktion dessen drastisch erhöht wird, und auch seine Haut länger faltenfrei bleibt.

Auch wenn ich das heute erst lese, finde ich es trotzdem noch urkomisch. :clapping:

mondkusss
Geschrieben
Am 24.11.2013 at 11:44, schrieb Moesenfrisör:

ich denke dass es viel zu schade ist, wenn Sperma einfach so weggespritzt wird

ja dann geniess mal...wenn ich etwas zum geniessen suche, mache ich lieber die kühlschranktür auf......:coffee_morning:

 

kannste dir übrigens auch ins gesicht schmieren...soll gut gegen falten sein hört frau hier immer................oder in die haare, ersetzt mühelos jedes gel und ist dazu noch ohne chemie......................

  • Gefällt mir 1
Lichterloh2018
Geschrieben

Ja, unbedingt „genießen“. 

Schön das wertvolle Sperma anrichten auf einem güldenen Tellerchen mit einem Sträußchen Petersilie, dazu ein Spritzer Maggi und eine Prise Muskat. 

Passende musikalische Untermalung (eine wilde Oper) nicht vergessen.

Da freut sich der Genießer und Gourmet.

 

  • Gefällt mir 2
Joker139
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Lichterloh2018:

Passende musikalische Untermalung (eine wilde Oper) nicht vergessen.

Wäre da nicht Ravels Bolero angebrachter?

  • Gefällt mir 2
Lichterloh2018
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb Joker139:

Wäre da nicht Ravels Bolero angebrachter?

Hauptsache, der Anlass wird musikalisch angemessen gewürdigt. 

mondkusss
Geschrieben
vor 35 Minuten, schrieb Lichterloh2018:

dazu ein Spritzer Maggi

also maggi und genuss in einem satz  ist ein paradoxon........

fleur de sel...von blondgelockten jungfrauen im licht des vollmondes an einem 29. februar geschöpft wäre angemessen...und bissl trüffel drüber geschabt:coffee_happy:

Wifesharing-Forever
Geschrieben
Am 24.11.2013 at 11:44, schrieb Moesenfrisör:

Da sind ja jede Menge Vitamine und Eiweiß drin. Sollte sich ein Mann überwinden und das einfach aufnehmen und schlucken?

Ich sammele das Zeug immer 2-3 Tage von verschiedenen Sexpartnern und stelle mir davon einen leckeren Smoothie von her.

Durch die ganzen Vitamine im Sperma mische ich nur noch mit ein wenig O-Saft, das gibt Kraft für den ganzen Tag.

 

  • Gefällt mir 1
sveni1971
Geschrieben
vor 41 Minuten, schrieb Lichterloh2018:

Ja, unbedingt „genießen“. 

Schön das wertvolle Sperma anrichten auf einem güldenen Tellerchen mit einem Sträußchen Petersilie, dazu ein Spritzer Maggi und eine Prise Muskat. 

Passende musikalische Untermalung (eine wilde Oper) nicht vergessen.

Da freut sich der Genießer und Gourmet.

 

Wird das eigentlich mit Stäbchen genossen oder gibt es dafür einen speziellen Spermalöffel ? :clapping:.

Wie sagt Tim Mälzer immer, seine Rezepte sind nur Empfehlungen, wenn man etwas nicht mag soll man die Zutat einfach austauschen.

Lichterloh2018
Geschrieben

@mondkusss

Ja, gut, du hast ja recht. Ich dachte daran, dass das wertvolle Sperma schnell genossen werden kann, so lange es noch frisch ist. 

Aber das ist dem Anlass natürlich nicht angemessen. Nur die edelsten Gewürze können dem kostbaren Spermamahl gerecht werden. Ich empfehle noch eine handgeerntete Bio-Vanilleschote, um den erlesenen Geschmack abzurunden. 

mondkusss
Geschrieben

herr schuhbeck würde sicherlich noch a bissl en ingwer und ä lorbeerbladl empfehlen :coffee_happy:

×