Jump to content

Echtes Kennenlernen in der realen Welt... wer weiß noch wie das geht ?

Empfohlener Beitrag

Gattaca266
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb SevenSinsXL:

Es gibt aber auch Lebens- und vor allem Wohnsituationen, die ein Kennenlernen im "echten" Leben fast unmöglich machen.

Und es gibt Menschen, denen es einfach nicht gegeben ist, zu flirten. Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Meinen ersten Mann habe ich durch eine Kontaktanzeige in der Szene- Zeitung in einer Großstadt kennengelernt. Nach ihm begann das online-Zeitalter, und es lief super. Bis heute.

 

Das stimmt wohl. Aber die Situationen gab es vor vielleicht 20 Jahren auch. Natürlich muss man heute berücksichtigen, dass man in den Jobs sicher um einiges flexibler sein muss als früher...heißt, manchmal auch binnen kurzer Zeit in eine neue Umgebung umziehen, neue Menschen kennenlernen. Aber 24 Std. sind bestimmt nicht alle in Sachen “Job“ unterwegs. Und ja, Flirten konnte früher auch nicht jeder😉

Wie gesagt, beides ist absolut OK...jeder soll sich seinen persönlichen Weg raussuchen. Für mich ist's nun mal die Mischung. Da ich auch gerne spontan mit Menschen in Kontakt komme.

  • Gefällt mir 2
Fun25116
Geschrieben

Ich weiß wie es geht! Jetzt kommen aber die ganzen Aber!!! Nicht alle will Ich hier schreiben! Nur das wie hat sich seit dieser Technologie die Welt verändert

Weibsbild1979
Geschrieben

Manchmal nimmt die online Welt auch die Chance real zu flirten....

Geschrieben

Heutzutage ist es gar nicht so leicht jemanden in der realen Welt kennenzulernen....die meisten Menschen die einem begegnen sind mit sich selbst und/oder ihrem Handy beschäftigt. Und wenn sich mal eine Gelegenheit ergibt traut man(n) sich nicht sie anzusprechen....hab ich vor kurzem selbst im Supermarkt erlebt.....

SevenSinsXL
Geschrieben
vor 22 Minuten, schrieb Weibsbild1979:

Manchmal nimmt die online Welt auch die Chance real zu flirten....

Inwiefern?

Weibsbild1979
Geschrieben
Gerade eben, schrieb SevenSinsXL:

Inwiefern?

Ganz einfach.... wer z.b gerade hier online ist könnte real in einer Bar oder sonst wo flirten. Wo doch oft hier steht das real es " schöner" ist. 

  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Weibsbild1979:

Ganz einfach.... wer z.b gerade hier online ist könnte real in einer Bar oder sonst wo flirten. Wo doch oft hier steht das real es " schöner" ist. 

"könnte"!! Aber wie viele Leute können eben genau das nicht? Wenn es keine Bar gibt? Oder nur Penner- Eckkneipen.... Die nächste Stadt ist etliche Kilometer weit weg....

Was ist denn für Dich "sonst wo"? Wenn es kein "sonst wo" in erreichbarer Nähe gibt?

Nicht jede/r wohnt in einer Großstadt mit tausend Möglichkeiten.

  • Gefällt mir 1
Weibsbild1979
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb SevenSinsXL:

"könnte"!! Aber wie viele Leute können eben genau das nicht? Wenn es keine Bar gibt? Oder nur Penner- Eckkneipen.... Die nächste Stadt ist etliche Kilometer weit weg....

Was ist denn für Dich "sonst wo"? Wenn es kein "sonst wo" in erreichbarer Nähe gibt?

Nicht jede/r wohnt in einer Großstadt mit tausend Möglichkeiten.

Versuchst du jetzt krampfhaft zu schildern WIE ungünstig du wohnst ?

Gottseidank, trifft das ja nicht jeden. ;)

  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben (bearbeitet)

@Weibsbild1979. Nö. Wollte nur darauf aufmerksam machen, dass  nicht jede/r ein supidupi Umfeld hat, wo die flirtwilligen Menschen nur so übereinander stolpern.

bearbeitet von SevenSinsXL
Geschrieben

Für Tage have ich es mal so auf oldshool probiert und das ist heute nicht mehr so leicht

Geschrieben

Jaaaa also Katalogwelt ist quasi aktuell ^^ seid poppen.de, seis Tibder oder Lovvo oder what ever .... sieh dir doch mal die Leute drausse an :) Alle am Handy, man kommt ja kaum noch ins Gespräch. Leider schade

Geschrieben

Ich denke ist wirklich wie ein Katalog heute. Wo soll ich denn Flirten? Im Supermarkt, an der Tankstelle? Da habe ich doch eindeutig andere Dinge im Kopf. Wenn ich Zeit finde ist doch Online noch besser und man kann erstmal schauen, ob man ähnliche Vorstellungen hat. Leider ist dadurch auch alles sehr schnell Lebig geworden und man ist nicht mehr bereit großartige Kompromisse einzugehen. Denn Online ist doch schon der oder die nächste.

  • Gefällt mir 3
Gattaca266
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb SevenSinsXL:

@Weibsbild1979. Nö. Wollte nur darauf aufmerksam machen, dass  nicht jede/r ein supidupi Umfeld hat, wo die flirtwilligen Menschen nur so übereinander stolpern.

Wollen wir jetzt hier jeden Einzelfall diskutieren ? Es gibt kein “supidupi“ Umfeld, weder auf dem Land, noch in der Stadt. Es kommt immer darauf an, wie jemand auf andere zugeht, zugehen kann, bzw. Kontaktversuche überhaupt zulässt.

Du kannst auch auf'm Schützenfest in Kleinkleckersdorf ( als Beispiel )mit jemanden in Kontakt kommen, vielleicht ist das sogar ehrlicher als in einem “Trendy-Schuppen“ in der City.

Es liegt an Dir, wie Du dein Umfeld wahrnimmst😉

  • Gefällt mir 1
Weibsbild1979
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Gattaca266:

Wollen wir jetzt hier jeden Einzelfall diskutieren ? Es gibt kein “supidupi“ Umfeld, weder auf dem Land, noch in der Stadt. Es kommt immer darauf an, wie jemand auf andere zugeht, zugehen kann, bzw. Kontaktversuche überhaupt zulässt.

Du kannst auch auf'm Schützenfest in Kleinkleckersdorf ( als Beispiel )mit jemanden in Kontakt kommen, vielleicht ist das sogar ehrlicher als in einem “Trendy-Schuppen“ in der City.

Es liegt an Dir, wie Du dein Umfeld wahrnimmst😉

Was soll ich  anfangen zu tippen, wenn es hier doch perfekt steht.🤗

Sugar1987
Geschrieben

Heute läuft leider alles, echt alles übers Internet bzw Handy. Ich find es schon immer witzig wenn man eine Nachricht hier bekommt und nach 10 min dann die nächste in der steht, schade das ich keine antwort bekomme! Ganz ehrlich!?! Mir ist mein "reales Leben" viel wichtiger als Online. Ich find es super wenn Frau im Supermarkt oder im Park angezwinkert bzw angeflirtet wird. Da seh ich wenigstens das Gesicht von meinem gegenüber (und nicht nur sein Geschlecht). Alles andere ergibt sich dann von selbst :)

  • Gefällt mir 2
96angel
Geschrieben

Ich lerne wesentlich mehr Leute im Alltag kennen als im Internet, zudem ist es ein ganz anderes kennenlernen.

Jemanden direkt gegenüber kann ich ganz anders reagieren/agieren, sehe Reaktionen, Gestik u.Mimik ...finde das wesentlich einfacher u.ergibt sich meist von allein.

  • Gefällt mir 2
OneNo
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Akkado:

er meinte darauf das " die mal garnix war " weil sie Eigenschaften hatte die "nicht im Profil standen"... aber er würde sich demnächst " ne neue tindern ".

Es scheint manchmal echt so als wäre Partnerwahl zur Katalogauswahl verkommen und wenn was nicht passt, zurückgeben und neu bitte... 

Das lese ich jetzt ja nicht zum ersten Male - aber ich gewinne vielmehr den Eindruck, daß diejenigen, die solche Fragen stellen und den Glauben besitzen, es hätte sich irgendwas geändert, in Wahrheit diejenigen sind, die nicht mehr wissen, wie das Kennenlernen in der realen Welt abläuft.

Vergleichen wir es doch einmal.

Peter hat eine gewisse Vorstellung seiner Traumfrau (groß, blond, nett, humorvoll und ehrlich). Er schaut auf einem Dating-Portal vorbei, öffnet ein Profil, gewinnt anhand Bilder und Profilbeschreibung einen ersten Eindruck, der sich mit dem zu decken scheint, was er sucht, und beginnt einen Kontaktversuch. Man tauscht sich aus, trifft sich und im Laufe des Treffens stellt sich heraus, daß die Dinge, welche er sucht (und die beim ersten Eindruck vorhanden zu sein schienen), bei ihr nicht gegeben sind. Kontaktabbruch.

Am nächsten Tag geht er abends weg, um jemanden kennenzulernen. Er betritt die Lokalität seines Vertrauens, erblickt eine Frau (gewinnt also anhand des realen Bildes einen ersten Eindruck), entscheidet sich aufgrund des gefälligen Äußeren dazu, sie anzusprechen, und gewinnt anhand der ersten gewechselten Worte einen ersten Eindruck, der sich mit dem zu decken scheint, was er sucht. Man verabredet sich zu einem Treffen an einem ruhigeren Ort (ob am selben Abend oder am nächsten Tag, ist egal). Und während dieses Treffens stellt sich heraus, daß die Dinge, welche er sucht (und die beim ersten Eindruck vorhanden zu sein schienen), bei ihr nicht gegeben sind. Kontaktabbruch.

Worin genau liegt jetzt nun der Unterschied?

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

das internet finde ich nur besser, wenn es darum geht jemand zu finden der beim sex ideal passt.

aber abgesehen von dem, finde ich es besser man lernt sich real kennen ohne inet.

  • Gefällt mir 3
moegli
Geschrieben

gefunden bei der unter mir: Ich würde mir mehr Männer auf der Welt wünschen, die nur das lesen was im Profil steht.

Nitrobär
Geschrieben

Ob man sich Mühe gibt jemanden richtig kennen zu lernen liegt nicht am Ort wo der erste Kontakt geknüpft worden ist .

Wer eine Katalogmentalität an den Tag legt ändert Diese nicht durch ein reales Kennenlernen .

  • Gefällt mir 1
JohnDoe
Geschrieben

Die ausrede die hier einige anführen (es ergeben sich keine Situationen zum flirten ) finde ich ziemlich lächerlich. Lebt ihr etwa alle auf einemanderen Planeten als ich? Kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. 

 

  • Gefällt mir 1
JohnDoe
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Pocahontas79:

Ich denke ist wirklich wie ein Katalog heute. Wo soll ich denn Flirten? Im Supermarkt, an der Tankstelle? Da habe ich doch eindeutig andere Dinge im Kopf. Wenn ich Zeit finde ist doch Online noch besser und man kann erstmal schauen, ob man ähnliche Vorstellungen hat. Leider ist dadurch auch alles sehr schnell Lebig geworden und man ist nicht mehr bereit großartige Kompromisse einzugehen. Denn Online ist doch schon der oder die nächste.

Wenn man mit Scheuklappen durchs Leben geht muss man sich nicht wundern wenn man niemand kennenlernt. Nicht böse gemeint.  

  • Gefällt mir 1
Rapunzel-1958
Geschrieben

Ich nutze das hier gerne, weil ich nicht alleine ausgehe. Auch hier kann man flirten und das Kribbeln spüren, ob es real auch klappt, teste ich schnell, soll heißen - ich schreibe nicht endlos lange nur  :$ sondern gehe nahtlos ins Reale über

  • Gefällt mir 5
×