Jump to content
sechspaar1

Wir möchten squriting aber wie?

Empfohlener Beitrag

sechspaar1
Geschrieben

wir sind neugierig und möchten einmal das geile erlebnis des squriting kennenlernen, aber wie? ich habe schon einiges darüber gelesen und auch schon versucht meine süsse zum abspritzen zu bringen, leider bisher ohne erfolg. nun möchten wir zu einer "Squirtparty" und hoffen das es dort reichlich spritzt und wir lernen wie es geht.Ausserdem würde uns interessieren ob squirting schädlich für die blase ist. kann uns jemand etwas darüber erzählen?


Geschrieben

Auf Kommando wird das nicht klappen. Ist zumindest bei uns bzw. ihr so. Das merken wir schon vorher ob das was gibt oder nicht. Sie ist dann immer besonders feucht.


Bussen1
Geschrieben

Nein auf Anhieb kann Frau es nicht aber sie kann es lernen ! Viele Frauen denken das sie kurz vorm urinieren ist und brechen dann ab wenn sie es aber mal drauf ankommen lassen werden die meisten merken das das daß gar kein Urin ist ! Am besten nimmt Mann dafür den Zeige,Mittel und Ringfinger dafür .


Geschrieben

squirten soll total schädlich für den körper sein.
am besten ihr versucht es erst gar nicht!


wolke1111
Geschrieben

tja valve 13

ich muss festellen das du überhaupt keine ahnung hast,

1. viele damen (wollen das nicht können)haben "angst"
wollen nicht als bettnässerinen dastehen

2. die männerwelt meint rein raus währe das evangelium
und weis das nicht wie man das anstellt

die die das bisher erleben durften möchten kaum noch etwas anderes


Geschrieben

Das ist ganz sicher nicht schädlich für den Körper, ich bin noch ganz gesund und squirte schon ein paar Jahre. Allerdings saubere Hände, kurze, gepflegte Fingernägel sind ein Muss.

Am besten geht es ganz entspannt in einer schönen, angenehmen Atmosphäre, wo Frau sich fallenlassen kann.
Und dann erstmal den G-punkt stimulieren.


Geschrieben

wolke kennt sich sehr gut aus. der praktiziert dieses schädliche squirten sicher oft.


richi176
Geschrieben

squirten soll total schädlich für den körper sein.
am besten ihr versucht es erst gar nicht!



Ja, und denk daran, dass Onanieren blind macht und zu Muskelschwund führt.


SchreiberOL
Geschrieben

Der Perle mal Recht geb...die Atmosphäre und Entspannung ist wichtig. Wenn der G-Punkt dann auch noch gefunden wurde kann das Training beginnen . Viel Spaß beim Probieren


Geschrieben

Wichtig ist wirklich totale Entspannung der Dame und ausdauernde Leck- und Fingerfertigkeiten des Herrn. Auch anatomische Grundkenntnisse können hilfreich sein. Sehr gut klappt es, wenn die Dame bereits 1-2 x gekommen ist, dann breitbeinig kniet und dabei mit der berühmten 2-Finger-Technik per- G-Punkt-Massage zum Squirting gebracht wird. Aber Achtung, es gilt bei heftigen, sehr nassen und ausgiebigen Aktionen zwischendurch zu trinken. Der Flüssigkeitsverlust setzt dem Kreislauf zu....aber nur wenn man es übertreibt.


Liebegesucht001
Geschrieben

ausgiebigen Aktionen zwischendurch zu trinken. Der Flüssigkeitsverlust setzt dem Kreislauf zu....aber nur wenn man es übertreibt.


sind ja auch mehrere Liter die man verliert, nää?


hase273
Geschrieben

schade das hier so wenig ernst gemeinte antworten dabei sind.
mich intressiert das Thema nämlich auch,da mich bisher noch niemand zum spritzen gebracht hat,und ich das dochauch mal versuchen will gg
ich habe da irgendwie immer Hemmungen mich so fallen zu lassen das es soweit kommt.
dieses gefühl aufs Klo zu müssen einfach mal nach zu geben ist schon seltsam.bisher konnte ich es noch nicht gg
aber wer weis, vielleicht irgendwann man , ich werde dann berichten lol


DocFeelgood1
Geschrieben


ich habe da irgendwie immer Hemmungen mich so fallen zu lassen das es soweit kommt.
dieses gefühl aufs Klo zu müssen einfach mal nach zu geben ist schon seltsam.bisher konnte ich es noch nicht gg
aber wer weis, vielleicht irgendwann man , ich werde dann berichten lol



hemmungen und schamgefühle sind bei gutem sex halt total fehl am platz.
dann noch einen partner mit der richtigen fingerfertigkeit und es klappt auch mit dem squirten.....
du wirst es nicht bereuen....


Engelschen_72
Geschrieben (bearbeitet)

ich habe da irgendwie immer Hemmungen mich so fallen zu lassen das es soweit kommt.
dieses gefühl aufs Klo zu müssen einfach mal nach zu geben ist schon seltsam.bisher konnte ich es noch nicht


Diese Gefühl, als ob man auf`s Klo müsste, ist der *Knackpunkt* .
Wenn man das aus dem Kopf kriegt und sich zu 100% fallen lassen kann, dann wird`s irgendwann einfach von selbst passieren .

*** edit by Mod - unsachlicher Kommentar ***


bearbeitet von MOD-Brisanz
Rolfus53dom
Geschrieben

Ich war mal öfter mit einer Frau unterwegs, die eigentlich nicht squirtete. Dann waren wir in einem Club, ichg stimulierte sie und sie spritzte total viel ab. Im Nachhinein war es ihr sehr peinlich und ich musste ihr gut zureden, dass es überhaupt nicht schlimm sei, im Gegenteil.
Meine derzeitige Partnerin squirtet nicht, obwohl sie sich sehr wohl fallen lassen kann. Allerdings war es auch hier einmal im Club, als ein anderer Mann sie fickte und dann stimulierte, da hatten wir beide den Eindruck, dass sie gespritzt habe, allerdings bei weitem nicht die Menge der vorherigen Partnerin.
Ich denke, je geiler die Frau, desto eher ist die Möglichkeit vorhanden.Allerdings wird es auch da Unterschiede geben wie bei allem: die eine schafft es besser, der anderen gelingt es selten oder gar nicht.


hase273
Geschrieben

Wenn man das aus dem Kopf kriegt und sich zu 100% fallen lassen kann, dann wird`s irgendwann einfach von selbst passieren




puuuuh, dass wird ne schwierige Mission :-D
ich will ja auch malso gerne ......


mannheimmaus90
Geschrieben

Klappt bei mir nur selten. Um es zu erreichen muss er im richtigen moment mit 2 fingern(schon fast mit Gewalt) an den G-Punkt drücken das man sogar eine Wölbung sieht
Es fühlt sich eben an man müsste aufs Klo und in dem Moment kann man sich nur schwer locker machen.


M31_Kamen
Geschrieben

Da man ja hier keine links reinsetzen darf sag ich es mal so.
Einfach mal bei Googel
training of how to make squirting orgasm by women
eintippen und nach Videos suchen.
Da wird die Technik ganz gut beschrieben. Ein klein wenig Englisch sollte man aber verstehen.
Da man dabei ein bisschen härter zur Sache geht sind dabei kurze Fingernägel pflicht.Könnte ansonsten zu Verletzungen führen was dann ein Fall für das Krankenhaus ist.


Geschrieben

Wie soll man das erlernen?
Ich glaube am einfachsten wäre es, wenn ihr einen Mann dazu nehmt, dem das bei anderen Frauen gut gelingt. Wenn eure SIE dann an sich erfahren hat was der Mann mit ihr anstellt damit es klappt, kann sie eurem Er bessere Tipps geben.
Keine Ahnung ob das für euch in Frage käme.
Das oben genannte Video ist bestimmt auch nicht schlecht.

Ich habe eher die Erfahrung gemacht, das es Männer gibt mit denen es immer klappt und welche, die einfach nie den richtigen Punkt treffen. Das hat nichts mit meiner Stimmung zu tun, bzw. bin ich grundsätzlich zu diesem Zeitpunkt in Stimmung... würde ja sonst nicht nackt und willig bei dem Mann liegen^^


DocFeelgood1
Geschrieben

ein sanftes vorspiel mit einem harnröhrenvibrator kann sehr hilfreich sein....


Geschrieben

wolke kennt sich sehr gut aus. der praktiziert dieses schädliche squirten sicher oft.




Wie sehr kann ein Mann seine Unwissenheit im Zeitalter des Internets eigentlich noch zur Schau stellen?

Und bei all denen Informationsmöglichkeiten ist es für mich dann die Dummheit oder Beschränktheit eines einzelnen Individuums.


×