Jump to content

Treffen werden immer wieder abgesagt

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo liebes Forum,

Wir suchen hier schon länger einen Mann für unsere Sie aber es scheint hier sehr, sehr schwer zu sein jemanden zu finden der nicht nur äußerlich passt sondern auch zuverlässig und ehrlich ist.

Wir hatten bisher 2 Männer hier kennengelernt. Bei Mann 1 kam es zu insgesamt  2 Treffen wo dann zuletzt was fürs Wochenende ausgemacht war. Er wirkte sehr bodenständig und ehrlich nur ist er dann nach langem Mail Kontakt "untergetaucht" und es kam garnichts mehr. Nichtmal eine kurze Absage.

Mann 2 hatten wir vor kurzem hier getroffen, Date gehabt und er betonte noch wie sehr es ihm gefallen hätte. Es war was fürs Wochenende ausgemacht und plötzlich kam dann doch ne Stunde vorher  der Kollege dazwischen und es wurde dann doch nichts.

Es ist natürlich sehr frustrierend und wir können nicht verstehen, was daran so schwierig ist, ehrlich zu sein und einfach zu sagen wenns doch nicht passt. Sie hat dem letzten Mann auch geschrieben, dass es kein Problem ist wenns ihm doch nicht so gefallen hat. Aber das wurde dann noch verneint. Schade um unser Wochenende was dann für ne Sache verplant wird, die dann doch wieder nichts wird, wir sind beide berufstätig und sagen dann für solche Enttäuschungen andere Dinge ab, aber nichtmal darauf scheinen die Männer Rücksicht zu nehmen . Natürlich denkt sie auch es liegt an ihr, wenn es dann ständig passiert.

Wir können es nicht verstehen wieso man sich ein Date ausmacht um dann mit fadenscheinigen Gründen abzusagen. Wir sind schließlich alle erwachsen und eine Absage ist kein Weltuntergang. 

mondkusss
Geschrieben

also kinners, wenn ihr wenn so ein typ absagt, nichts mit euch selbst und euerem wochenende anzufangen wisst, dann ist euch auch nicht zu helfen:smirk:

und wenn einem so etwas wiederholt passiert, sollte man zur abwechslung die schuld mal nicht bei den anderen suchen, sondern besser mal sein eigenes suchmuster überdenken, oder möglicherweise auch sein verhalten anderen gegenüber...wenn es gepasst hätte, dann käme man sicher gerne darauf zurück

und wenn sie dem mann bereits geschrieben hat, dass es kein problem sei, wenn es nicht passt, dann muss sie ja zumindest irgendwie gespürt haben, dass er von ihr nicht wirklich angetan war...warum rennt man so jemand dann noch hinterher???:crazy:

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Es geht nicht darum , dass wir mit unserem Wochenende sonst nichts anzufangen wissen sondern das wir für solche Sachen dann andere Dinge absagen bzw verschieben.

Wir suchen auch keineswegs nur die Schuld bei den Männern, keine Ahnung wo du das raus gelesen hast. Alles, was wir erwarten ist eine gewisse Ehrlichkeit und den Anstand ein Treffen nicht erst zu planen wenn es nicht passt für den anderen. Wir sind durchaus kritikfähig und können auch mit absagen umgehen ;) 

Nur um es klarzustellen: Sie schrieb ihm erst das es ok wäre wenn er kein Interesse hat, als er am Abend des eigentlichen Treffens schon von dem spontanen Treffen mit seinem Kollegen sprach. Davor hat er sich immer wieder gemeldet und Interesse gezeigt, mehrmals betont wie toll er es fand.Ich finde nicht, dass man da von hinterher laufen sprechen könnte.

mondkusss
Geschrieben

ihr wart halt für ihn zum anheizen des kopfkinos okay, aber wohl nicht für ein weiteres date...soll vorkommen

moonchilds
Geschrieben

Eines fällt uns auf. Es ist die Erwartungshaltung die enttäuscht wird aber man versetze sich in die Lage eines Solomanns der nicht Kai sondern Anton heist und 20Jahre verheiratet und Vater von 3 Kindern ist. Klar kann da einiges dazwischen kommen. Darüber hinaus gibts genug Checker die sich toll finden weil sie sich getraut haben hier ein Profil zu erstellen. Da war vielleicht nie ein reales Date vorgesehen und dann kommt ihr und wollt auch noch Sex..... Klingt makaber aber es gibt nichts was es nicht gibt. Ein Mann der hunderte Absagen bekommt ist natürlich erstmal perplex wenn's eine positive Antwort gibt. Vielleicht ist "er" dann so happy das er erst nach einigen Mails bemerkt das es doch nicht zum Sex reicht. Aber dann abzusagen ist schwer. Man ist ja Mann.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Alles verständlich nur ist es natürlich noch mieser , wenn es bereits zu einem Date kam und dann erst kurz vor einem weiteren abgesagt wird ;) ich denke da muss man sich ein dickeres Fell zulegen, einfach um nicht Gefahr zu laufen das ganze zu persönlich zu nehmen und auf seine Qualitäten im Bett aus solchen Erlebnissen zu schließen.

Geschrieben

Ich könnte mir vorstellen, es liegt nur zum Teil an Euch bzw. ihr. Habt Ihr Euch schon mal Gedanken darüber gemacht, dass es ja auch sein kann, dass die Männer schlichtweg Angst haben, dies aber nicht zugeben wollen? Angst vorm Date, Angst zu versagen, Angst wovor auch immer... Wenn ich mir so vorstelle, ich würde eingeladen werden von Euch, würden Geilheit und Zweifel sich in etwa die Waage halten. Kurz vor dem Date würden wahrscheinlich die Zweifel überwiegen. Nun kann ich natürlich nicht abschätzen, ob dem bei Euch wirklich so wäre, denn ich kenne Euch ja nicht. Aber zumindest kann man ja mal darüber nachdenken...

Ich hab mir gerade Euer Profil angeschaut. Was mich dort abschrecken würde bzw. was vielleicht die Männer, die sich erst mit Euch verabreden und dann doch nicht vorbeikommen und auch nicht absagen, genauso reagieren lässt, ist folgender Satz: (Zitat) "Falls wir nicht antworten, bedeutet das, dass wir kein Interesse haben."

Ich kann durchaus verstehen, dass Ihr vielleicht mit Anfragen zugebombt werdet und demnach nicht auf alle Mails antworten wollte / könnt, aber diesen Satz hätte ich lieber anders formuliert. So könnte manch einer vielleicht es Euch mit dieser Aussage heimzahlen wollen...

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

das ist doch kein weltuntergang wenn treffen abgesagt werden.

es macht wohl kaum einer etwas auf das er keine lust oder keine zeit hat. also alles im normalen bereich.

bearbeitet von Magnifica
Rapunzel-1958
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Sensual69:

... dass es ja auch sein kann, dass die Männer schlichtweg Angst haben, dies aber nicht zugeben wollen? Angst vorm Date, Angst zu versagen, Angst wovor auch immer...

Das glaube ich definitiv! :$ Viele nutzen das hier nur für's Kopfkino.

Wenn wenigstens noch eine Absage käm/kommt, kann man noch froh sein! Ärgerlich ist es trotzdem! Aber ein dickes Fell ist hier wirklich nötig! Verstanden hab ich es auch nie, wie auch? Meist wird es nicht mal erklärt. Aber an so viele erklärte Autounfälle glaubte ich mit der Zeit dann auch nicht mehr. Öfter meldeten sich diese Kandidaten dann Wochen später nochmal und frugen erneut an (hatten wohl in der Zwischenzeit doch nix besseres gefunden hahaha) - aber dann blocke ich direkt! Für solche Spirenzchen ist mir dann doch die Zeit zu schade! :P Abhaken! und weiter schauen ;)

  • Gefällt mir 2
cuddly_witch
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb jungesPaar19u26:

Mann 2 hatten wir vor kurzem hier getroffen, Date gehabt und er betonte noch wie sehr es ihm gefallen hätte. Es war was fürs Wochenende ausgemacht und plötzlich kam dann doch ne Stunde vorher  der Kollege dazwischen und es wurde dann doch nichts.

Das ist hier halt so. Warum sollte es euch als Pärchen anders gehen? Die meisten wollen "1 x rüberrutschen" und gut, egal wie toll es war.

Bei mir ist es etwas anders gelagert. Treffen möchte sich schon der eine oder andere. Wenn es dann mal klappt, kriegt er aber schnell zu verstehen, dass ich wirklich in die Person interessiert bin und keine schnelle Nummer. Danach tauchen die Kerle dann immer unter, weil sie nicht zum Schuss gekommen sind oder whatever....mach mir keinen Streß mehr damit. :D

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden, schrieb Sensual69:

Angst vorm Date, Angst zu versagen, Angst wovor auch immer...

das werden die wenigsten sein. so viel angsthasen wie oftmals angenommen wird gibt es doch gar nicht.

es werden meistens mutige männer sein, die wissen was sie nicht oder nicht mehr wollen und ich finde das richtig gut wenn sie nur das tun was sie möchten. selbst wenn sie sich dazu entschieden haben, sich nur an den tasten anzuheizen und das dann auch dabei belassen, finde ich das ok und ich finde es allgemein völlig unötig, dass man leuten die nicht mehr zum ficken kommen wollen oder erst gar nicht kommen wollen, so oft feigheit oder was auch immer vorwirft. keiner muss zum ficken... kein einziger wenn er darauf keine lust hat.

bearbeitet von Magnifica
mondkusss
Geschrieben

ich denke einfach in dem fall waren die TE gut genug zum anheizen des kopfkinos aber zu uninteressant zeit für ein weiteres treffen zu vergeuden und nicht genügend arsch in der hose, dies auch klar und deutlich zu formulieren..eher lässt man sich schnell nochmal das kopfkino befeuern......wie gesagt, meine vermutung....genaues werden wir wohl bei allen spekulationen nie erfahren

  • Gefällt mir 1
Rapunzel-1958
Geschrieben
vor 31 Minuten, schrieb Magnifica:

... es werden meistens mutige männer sein, die wissen was sie nicht oder nicht mehr wollen und ich finde das richtig gut wenn sie nur das tun was sie möchten. selbst wenn sie sich dazu entschieden haben, sich nur an den tasten anzuheizen und das dann auch dabei belassen, finde ich das ok ...

Dann sollten sie das klar sagen, und nichts anderes - und gut iss! darüber beschwert sich doch auch keiner!

(... aber Du scheinst nicht alles vom Eingangs-Post gelesen zu haben)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Raaapunzel:

Dann sollten sie das klar sagen, und nichts anderes

müssen sie aber nicht und wenn sie es nicht wollen, dann tun sie es eben nicht.

Geschrieben

Ganz genau , wir können beide mit einem " passt doch nicht, tut mir leid " gut umgehen. Nur für doof vekaufen lassen wir uns nicht,aber das lässt sich wohl niemand gern ;)

 

Wahrscheinlich werden wir den wahren Grund auch nie erfahren;) zum Glück haben andere Mütter ja auch noch schöne Söhne und wir haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben das es hier noch den passenden gibt

  • Gefällt mir 1
Wattejacke
Geschrieben

Wo und seit wann gibts denn hier Männer die Sex wollen ?

  • Gefällt mir 2
Rapunzel-1958
Geschrieben
vor 16 Stunden, schrieb Magnifica:

müssen sie aber nicht und wenn sie es nicht wollen, dann tun sie es eben nicht.

Super Beitrag! na toll! pffff :flushed: So schlau waren wir vorher auch schon. :crazy: Nur gut, dass nicht alle so rücksichtslos und unfair agieren; denn wenn so ein Benehmen korrekt wäre, würde die ganze restliche Welt nämlich gar nicht funktionieren! Kopfschüttel* Ich wünsche Dir, dass Dein Umfeld, Dein Chef, Arzt, Busfahrer ... bis zum Müllmann anders erzogen ist!

  • Gefällt mir 1
JohnDoe
Geschrieben

Eine Runde Mitleid für alle die hier belogen wurden....also allen Nutzern dieser Plattform :clapping:.

Es gibt genug Dinge die wichtiger sind als über eine alte zu rutschen. Absagen sollte man immer (gute Manieren und so), im Internet nimmt das aber anscheinend eine große Zahl an Menschen nicht so genau. Oder wie erklärst du dir die vielen unbeantworteten Anfragen der Männer hier? :coffee_happy:

 

Rapunzel-1958
Geschrieben

@JohnDoe KEINE Antwort ist eine eindeutige Antwort, denn: kein Interesse! Mit sowas kommt jeder klar und weiß, woran er ist! :$ Alles ist ok.

(Bei dem TE-Paar war es ja aber ganz anders)

"gute Manieren und so" .. scheinbar besonders im www ein Fremdwort, da stimm ich Dir voll zu - leider - aus Erfahrung ¬¬

  • Gefällt mir 1
Wattejacke
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Raaapunzel:

KEINE Antwort ist eine eindeutige Antwort.

"gute Manieren und so" .. scheinbar besonders im www ein Fremdwort, da stimm ich Dir voll zu - leider - aus Erfahrung ¬¬

Genau das,  sehe ich ganz anders.

Nicht zu antworten und dies auch noch als Antwort darzustellen, ist bereits der Verlust von guten Manieren.

 

Speziell bei Poppen wohl dem Überangebot an Männern auf der Suche nach dem Stich geschuldet.

Leider auf anderen Plattformen mittlerweile ebenfalls die neue zwischenmenschliche Vorgehensweise (Ebay Amazon)

Wozu antworten, einfach wegklicken.

Ich frag mich, wie wir in Zukunft Werte vermitteln wollen.

 

  • Gefällt mir 2
Rapunzel-1958
Geschrieben

@Wattejacke Ich selber kann gut/schnell schreiben, habe das immer gemacht. Verstehe aber die Frauen u. Paare gut, die täglich zig mails bekommen - leider meist über die Hälfte unpassend, da sehr oft gar nicht nachgeschaut wird, WAS im Profil steht, WAS gesucht wird etc.

  • Gefällt mir 1
Wattejacke
Geschrieben

@Raaapunzel, ich les das hier immer wieder.

Zuviele Zuschriften, keine Zeit oder Lust zu antworten.

Dann wieder der Filter, der ach so böse ...

 

Wenn mir die Zuschriften über den Kopf wachsen würden, dann verändere ich die Filtereinstellungen.

Eine präzise Filtereinstellung sollte den Grossteil der unerwünschten Zuschriften fernhalten.

Z.B Ebay, ich verkaufe - bin bereit zu verhandeln.

Jedoch kann ich ganz klar Grenzen setzen, ich kann einen Mindestbetrag setzen und alle Angebote die drunter liegen, werden automatisch abgelehnt.

 

  • Gefällt mir 1
Rapunzel-1958
Geschrieben

Du hast Recht - aber wir sind mittlerweile OT - denn dem TE geht es um was anderes.

OneNo
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Minuten, schrieb Wattejacke:

Z.B Ebay, ich verkaufe - bin bereit zu verhandeln.

Gutes Beispiel.

Für einen gültigen Kaufvertrag (und damit auch einen stattfindenden Verkauf) bedarf es einer Angebotsabgabe und einer Angebotsannahme - zwei klar adressierte Willenserklärungen.

Nun stelle ich mich hier zum Verkauf (für den nominellen Gegenwert von X Zeiteinheiten). Ein Kaufangebot flattert in meinen Postkasten und ich antworte nicht (da mir das Angebot nicht gefällt oder ich einfach keine Lust habe).

Kaufvertrag zustande gekommen?

bearbeitet von OneNo
Wattejacke
Geschrieben

Wenn mir das Angebot nicht gefällt, dann kann ich vorher eine Automation in Gang setzen, die dem Käufer signalisiert, ich bin nicht interessiert.

 

Kaufvertrag nicht zustande gekommen.

×