Jump to content
PimPyou

Die Gefahr?

Empfohlener Beitrag

PimPyou
Geschrieben

Wird folgendes wissen das Sexualverhalten ändern?  

Oralsex kann Krebs auslösen, das ist zum Beispiel Hollywoodstar Michael Douglas so gegangen. Jetzt warnen Wissenschaftler: Die Opfer werden immer mehr und immer jünger. Blasen und lecken ist gefährlicher als gedacht!

  • Gefällt mir 5
HQMJoe
Geschrieben

Vermutlich nicht. Oder zumindest zeitlich begrenzt. Hat denn HIV oder Aids nachhaltig zu gravierenden Veränderungen geführt? Das Bewusstsein für geschützten Verkehr ist bei einigen einfach nicht vorhanden. Siehe z.B. die AO Chaträume hier bei Poppen. Selbst AO Anfragen an Escorts werden hier öffentlich getätigt - wobei das bereits unter Strafe steht - Verursacht bei mir u.a. verständnisloses Kopfschütteln !!

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Was ist heutzutage nicht mehr gefährlich

  • Gefällt mir 3
stetsheiss
Geschrieben

Schon mal die statistische Relevanz dieser Aussage überprüft????

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Hallo, die von Dir erwähnte Zunahme von Krebserkrankungen im Rachen resultiert aus Infektionen mit humanem Papillomvirus (HPV). Rs ist wohl unvermeidlich, in einer festen Partnerschaft die Viren von einem auf den anderen Partner zu übertrage. Alternativ müsste man konsequent Kondome und Femidome nutzen. Bei allen anderen Sexkontakten sind diese Pflicht. Der einzige Schutz vor diesen Infektionen ist die Impfung gegen HPV vor dem ersten Sex. Dies wird aktuell nur Mädchen zwischen 11 und 17 Jahren angeboten, um Gebärmutterhalskrebs (Cervixkarzinom) vorzubeugende . Nur in Sachsen wird diese Impfung auch Jungen angeboten.

  • Gefällt mir 5
Subausbildung
Geschrieben

Naja, wer es richtig macht, bläst auch nicht!

  • Gefällt mir 1
El-Skeletto
Geschrieben

Kann muss aber nicht. Wenn ich mir über alles ein Kopp machen müsste was mich krank macht, wäre mein Kopf schon explodiert.

  • Gefällt mir 5
sensible_sarah
Geschrieben

Ich glaube immer, viele denken: mich trifft es nicht, und solange kein riesiges Spektakel draus gemacht wird werde es auch so weiter gehen. Viele behaupten von sich (weil Sie sich wohl fühlen) das Sie gesund sind. Doch manchmal schlummern Krankheiten in einem die z.Bsp. übertragbar sind und man selbst gar nicht spürt das man infiziert ist.

  • Gefällt mir 1
Tremonia1909
Geschrieben

😂😂😂

  • Gefällt mir 2
kuschelnstattvögeln
Geschrieben

So ein Schmarrn! Fakenews sind toll, ne? ;) Eher holt man sich HIV oder Hep-C durch Oral…

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Fake News. Immer kurz vor den Wahlen😏

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

die ewig Rückständigen gewinnen mit der Verblödung der Bevölkerung wieder die Oberhand

  • Gefällt mir 4
MrsGrinch
Geschrieben

Ist doch nun nix neues.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Viel mehr Menschen sterben im Strassenverkehr , Aber da ist der Deutsche Michel zu blöde , an so etwas zu denken .

Geschrieben

Mir kann auch ein Ziegelstein auf den Kopf fallen.....eine absolute Sicherheit gibt es nicht! Und.....wo bleibt denn dabei der Spass.....selbst wenn mein "sicheres Handeln" dafür sorgt das ich 115 Jahre alt werde!? Ach und....obwohl ich das natürlich weder statistisch noch wissenschaftlich untermauern kann....ich glaube das heute und früher genau so viele oder wenige Menschen am Oralex an Krebs erkrankt sind.

  • Gefällt mir 5
×