Jump to content
stern17311

Fakes melden, wie richtig?

Empfohlener Beitrag

stern17311
Geschrieben

Hallo,

vermutlich hat hier schon jeder Bilder gesehen, die eindeutig nicht vom Besitzer der profils stammen, etwa weil man sie zuvor schon im netzt oder auf diesem portal entdeckt hat.

Jetzt habe ich einem Mitglied (Paar2) mitgeteilt, dass mir die angeblich von ihm stammenden Bilder bereits von jemand anderem (Paar1) zugesendet wurden. Da man nicht feststellen kann, wer von beiden die Wahrheit sagt, soll man dann den namen von Paar1 and Paar 2 herausgeben?

Als ich das nicht tun wollte, da ich nicht wußte wer von beiden real ist,, habe ich den Namen erstmal für mich behalten. Das hat Paar2 ganz und gar nicht gefallen und eine Anzeige gegen mich angekündigt. Natürlich wollte ich es dem Support melden, aber ich wollte ja niemandem der beiden den Vorteil geben es selbst zu melden. Wer es zuerst meldet, dem wird schließlich eher geglaubt als dem Zweiten, der es natürlich abstreiten wird.

Hätte ich Paar 2 lieber gar nicht sagen sollen, das seine Bilder hier im Umlauf sind?

 

Rapunzel-1958
Geschrieben

Doch, hätte ich auch gemacht, aber mit Paar 1 hätte ich auch drüber geschrieben. Was will Paar 2 anzeigen?!? Da sehe ich keinen Grund zu. Falls die Dich (weiter) bedrohen, würde ich mich an den Support wenden - Ticket mit BEIDEN Nicks (Screens von beiden Profilen) schreiben!

elegance4u
Geschrieben

Also ich hätte Paar1 an deiner Stelle geschrieben:

"Die user XY haben mir das genau gleiche Bild zugesendet. ich bin ratlos. Bitte sendet mir andere Bilder zu, auf denen die gleiche Location/ Wohnung zu sehen ist etc."

Ich hätte Paar 2 dann geschrieben "Die user XY haben mir das genau gleiche Bild zugesendet. ich bin ratlos. Bitte sendet mir andere Bilder zu, auf denen die gleiche Location/ Wohnung zu sehen ist etc."

Ich halte nichts von Gemauschel etc. In so einem Fall bitte absolute Transparenz. ich wäre sehr verärgert, wenn jemand mir schreiben würde, er habe Bilder von mir woanders gesehen, aber nicht sagt wo.Echtnamen würde ich natürlich icht herausgeben, ich meine erstmal die Nicknames.

Wäre ich der echte Inhaber der Bilder, wäre dies ja kein Problem dies zu beweisen, da man ja n der Regel mehrere Bilder aus der Serie hat oder irgendwie zu erkennen ist. 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Das ist kontraproduktiv, @elegance4u, denn unterm Strich wird dann zwischen anderen Usern ein Streit entfacht oder gar noch weitere Bilder aus dem Profil genommen... :confused:

Der logische Schritt: Sofort die entsprechenden Bilder sowie die entsprechenden Nachrichten an den Support, melden und die sollen dann einfach "Paar 1" und "Paar 2" überprüfen.
Dumm, wenn beide Profile bereits die Echtheitsprüfung haben...

Zum Thema "Anzeige wegen..." - einfach ignorieren. Man macht sich nicht strafbar, wenn einem im Internet ein Bild zugesandt wird, dass man anderswo schon erhielt. Denn dazu muss dieses Bild ja irgendwie dahingekommen sein und das war man ja nicht selbst. Ach ja: wer von euch könnte sich vorstellen, diese Geschichte einem Anwalt und einem Richter zu erzählen...

"Ja, hallo euer Ehren. Ich bin hier, weil ein Nacktbild von uns als Ehepaar, dass wir auf poppen.de (hier Erklärung, was das ist einfügen) angeblich schon dem User, dem wir das Bild schickten, bereits von anderen geschickt wurde und der nun die Namen nicht rausrückt. Okay, das wäre auch ein Verstoß gegen die Privatsphäre, aber immerhin könnte das ja hypothetisch ein Identitätsdiebstahl sein. .........
Wie, das ist nicht gültig, weil wir mehrfach das Bild an wildfremde Männer und Frauen geschickt haben? Och menno..." :jumping:

  • Gefällt mir 1
cuddly_witch
Geschrieben

Ich hätte die wahrscheinlich einfach ignoriert und fertig. Bei dem Elan, den die meisten hier an den Tag legen, um jemanden kennenzulernen, lohnt sich überhaupt kein bisschen Mühe. Wäre mir meine Zeit zu schade für.

elegance4u
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb funTimeDD:

Das ist kontraproduktiv, @elegance4u, denn unterm Strich wird dann zwischen anderen Usern ein Streit entfacht oder gar noch weitere Bilder aus dem Profil genommen... :confused:

 

Naja da wird ja zurecht ein Streit entfacht. denn irgendjemand hat ja dann Bilder geklaut.

Ich hatte den Fall schon öfters, das mich user angeschrieben haben und mich informierten, dass woanders ( auch auf dem Profil einer Uuserin hier) meine Bilder zu sehen seien. Das fand ich schon ganz nett, dass mir dann mitgeteilt wurde, wo dies war und ich dann mit dem Support dagegen an gehen konnte. Leider vergessen es viele: Bilddiebstahl ist keine Kavaliersdelikt. Sprich wer fremde Bilder als seine eigenen ausgibt, wird wohl auch sonst eine unehrliche Person sein udn eine gewisse kriminelle Energie haben. Ich frage mich bei sowas, ob diese Menschen auch im Geschäft einfach so sachen mitnehmen ohne das sie ihnen gehören.  

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

@elegance4u Das sehe ich auch ein, nur wer garantiert, dass jenes "Paar 2" auch wirklich der Urheber des Bildes ist? Es könnte genauso gut zu "Paar 3" gehören, die überhaupt nicht hier angemeldet sind... :confused:
Es ist natürlich eine ganz andere Sache, wenn man Hinweise bekommt, wo die eigenen Bilder noch genutzt werden.

Wobei aber gerade das Prinzip "wer ist der Urheber" auch für den Support nicht mal so nebenbei zu kontrollieren ist und ggf. nur durch intensiven Echtheitscheck nachvollzogen werden kann. Was auch nicht jeder will.

Womit wir wieder beim Grundproblem sind: Wer im Internet Bilder hochlädt, muss wissen, was die Konsequenz sein kann. Hier ist mal eine genannt wurden.

Engelschen_72
Geschrieben (bearbeitet)

Da ich in so einem Fall ja gar nicht wüßte, wie hier auch erwähnt, wer das "Original" ist, würde ich in so einem Fall meinen Mund gegenüber beiden Parteien halten und beide Profile dem Support melden.

bearbeitet von Engelschen_72
  • Gefällt mir 2
Wattejacke
Geschrieben (bearbeitet)

Ziemlich schwer zu verstehen.

Was willst Du dagegen tun, wenn ich Dich voller Spass verarsche, weil Du hier alles so herrlich Bierernst nimmst.

****

bearbeitet von MOD-Brisanz
Unterstellung entfernt
  • Gefällt mir 1
goldenhills
Geschrieben

Ich würde auch beide Paare melden....

Geschrieben

vielleicht sind die bilder gar nicht geklaut und das paar hat 2 paarprofile.

bist du dir sicher, dass beide profile noch existieren ?

Geschrieben
Am 9/15/2017 at 20:54, schrieb stern17311:

Jetzt habe ich einem Mitglied (Paar2) mitgeteilt, dass mir die angeblich von ihm stammenden Bilder bereits von jemand anderem (Paar1) zugesendet wurden. Da man nicht feststellen kann, wer von beiden die Wahrheit sagt, soll man dann den namen von Paar1 and Paar 2 herausgeben?

Das hättest du dir vorher überlegen sollen.

Das Problem das du nun erschaffen hast ist folgendes:

Du hast Paar2 mitgeteilt das jemand deren Bilder gestohlen hat und sich als sie ausgibt. Natürlich möchten die jetzt wissen wer. Laut deiner Aussage sind zwei Rechtsgüter von Paar2 verletzt. Zum einen das Urheberrecht und das Recht am eignen Bild. Ja, das kann Paar2 anzeigen. In wie weit dass dann verfolgt wird ist eher unwahrscheinlich, aber falls es verfolgt wird, wird sich die Staatsanwaltschaft zuerst bei dir melden - als Zeuge erst mal ... je nachdem ob deine Aussage das jemand Bilder von jemandem gestohlen hat richtig ist oder nicht wird dann weiter ermittelt ... wenn die Sache nicht schon längst wegen Mangel an öffentlichem Interesse fallen gelassen wurde.

Um dir klar zu machen was du getan hast hier mal ein Beispiel:

Du hast einem Obstbauer2 gesagt "Hey, ich habe gesehen wie ein anderer Obstbauer dein Obst verkauft. Ich verrate dir aber nicht wer." Der Obstbauer2 hat nun ein Problem. Entweder du willst ihn nur aufziehen und es wird gar kein Obst geklaut, oder es wird in der Tat Obst geklaut. Klar wird der Obstbauer2 sauer auf _dich_ sein und auch _dir_ drohen. Du schützt ja den Dieb.

Wenn du hier den Dieb verdächtigt hast macht eine solche Reaktion wenig Sinn. Er weiss von wem er geklaut hat und dich anzuzeigen wäre wohl noch viel ungeschickter als einfach Bilder klauen.

Was @elegance4u gesagt hat ist das einfachste. Der echte Urheber hat den Körper und weiß auch an welchem Ort es aufgenommen wurde und kann meist andere Bilder vom selben Ort nachreichen oder sogar das geklaute Bild aber ohne Bearbeitung bzw. Zuschnitt.

 

Am 9/15/2017 at 20:54, schrieb stern17311:

Als ich das nicht tun wollte, da ich nicht wußte wer von beiden real ist,, habe ich den Namen erstmal für mich behalten. Das hat Paar2 ganz und gar nicht gefallen und eine Anzeige gegen mich angekündigt. Natürlich wollte ich es dem Support melden, aber ich wollte ja niemandem der beiden den Vorteil geben es selbst zu melden. Wer es zuerst meldet, dem wird schließlich eher geglaubt als dem Zweiten, der es natürlich abstreiten wird.

Sind wir hier in der Kirche? Beim Urheber eines Bildes geht es nicht um Glauben. Es geht um Fakten. Wurde das Bild z.B. in einem Schlafzimmer aufgenommen sollen beide Parteien ein anderes Bild des fraglichen Zimmers schicken aus einem anderen Blickwinkel ggf. mit den selben Personen wie im original Bild.

Wenn du hier nicht zufällig einen Riss im Raumzeitkontinuum gefunden hast in der gleiche Personen und gleich Orte zur gleichen Zeit existieren wird nur eine der Parteien so ein Bild erstellen können.

 

Am 9/15/2017 at 20:54, schrieb stern17311:

Hätte ich Paar 2 lieber gar nicht sagen sollen, das seine Bilder hier im Umlauf sind?

Wenn jemand von dir klaut, sich als du ausgibst, etc. würdest du es wissen wollen?

Warum willst du Paar 2 nicht sagen wer Paar 1 ist?

Ich meine die werden diesen Thread hier sehen und sich denken ... WTF?!

×