Jump to content
dr_dance

Tanzen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Erfahrungsaustausch mit ernthaften Tänzer/innen.  Also nix wie "werden Frauen bei Drehungen geil?" oder so... ;)

 

 

  • Gefällt mir 3
xx1965
Geschrieben

Ich tanze regelmässig Discofox in Örtlichkeiten im westlichen Ruhrgebiet

Nic-77
Geschrieben

Ich habe mal Jazz Dance, Ballett und Modern Dancing gemacht.....

  • Gefällt mir 3
TomCat29
Geschrieben
vor 59 Minuten, schrieb Nic-77:

Ich habe mal Jazz Dance, Ballett und Modern Dancing gemacht.....

Ich auch, Jahre her aber ich provitiere heute noch davon 

Nic-77
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb TomCat29:

Ich auch, Jahre her aber ich provitiere heute noch davon 

Inwiefern profitieren?

  • Gefällt mir 1
Samira-cat
Geschrieben

Kann mich Nic-77 anschließen. Bisle Hiphop ist auch dabei

TomCat29
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Nic-77:

Inwiefern profitieren?

Aufrechte Körperhaltung, bin super gelenkig....ist bei mir alles noch durch den Sport vorhanden 

Nic-77
Geschrieben

@TomCat29: Ach so, ja.... Hatte mir das schon fast gedacht. Wollte nur sichergehen😉 Ja stimmt, die aufrechte Haltung und die Gelenkigkeit ist bei mir auch noch sehr gut vorhanden👍😊

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Standard und Latein. Dazu Slow-Fox und Paso Doble in Workshops. Mit drei Tanzpartnerinnen. Ich hoffe, dass das noch lange, lange so bleibt.

Bopps
Geschrieben

Ich mag besonders die lateinamerikanischen Standardtänze, insbesondere den Paso Doble

Feuchtnass69
Geschrieben

Ich habe 5 Jahre 3 mal pro Woche Discofox trainiert , viele Figuren , bis zu Liegefiguren...Standart mag ich natürlich auch

Geschrieben

Und ich würde gerne tanzen lernen.... Gibt es jemanden in meinem Umfeld.... Ohne nur Sex im Hinterkopf zu haben, sondern wirklich wegen des Tanzes? Ich hatte leider nie Gelegenheit dazu, es waren bisher immer andere Schwerpunkte da....

Hingabe78
Geschrieben

Besonders geil werden sie beim Idioten Limbo....

bigmama1307
Geschrieben

Mein Favorit ist Bachata/Salsa Lateinamerikanisch zu tanzen...Doch das ist nicht so vertreten im Ostallgäu...🙁

Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb PilgrimsPandora:

Und ich würde gerne tanzen lernen.... Gibt es jemanden in meinem Umfeld.... Ohne nur Sex im Hinterkopf zu haben, sondern wirklich wegen des Tanzes? Ich hatte leider nie Gelegenheit dazu, es waren bisher immer andere Schwerpunkte da....

Gehe doch einfach mal in eine Tanzschule und frage nach, wann wieder Kurse anfangen, und ob sich da zufällig Single-Herren angemeldet haben, die eine Tanzpartnerin suchen. Das ist immer zum Beginn der Tanzkurse empfehlenswert. In manchen Tanzschulen gibt es in den Grundkursen extra Single-Kurse, viele Tanzschulen haben ein schwarzes Brett mit Aushängen, andere füllen vor allem bei den Kursen mit Jugendlichen mit "Aushilfs-Herren und neuerdings auch -Damen auf. Oder versuchen zu vermitteln. Das ist von Tanzschule zu Tanzschule anders. Einfach hingehen und mal fragen. In dem Metier bekommt man eigentlich immer eine ordentliche Antwort, weil beim Tanzen auch Benehmen gefragt ist.

Ob und was nach dem Tanzen stattfindet oder nicht, kann jeder für sich selbst entscheiden. So habe ich das jedenfalls kennengelernt.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Schön einiges von euch zu erfahren. Ich selbst tanze seit über 30 Jahren und bin immer noch mit Leidenschaft aktiv dabei. Dabei ist mir die Tanzrichtung relativ egal. Ob HipHop, BreakDance, Latein, Standard, StepDance, TangoArgentino, DiscoFox(mit Einschränkung), Ballett... Wenn ich gutes Tanzen sehe bin ich begeistert. 

Was begeistert euch am tanzen oder auch an Tänzern bzw Tänzerinnen?

 

 

Nic-77
Geschrieben

Mich begeistert die Ehrgeizigkeit der Tänzer. Beim Paartanz wie beide zusammen harmonieren, beim Ballett das ganze Ensemble. Grade beim Ballett finde ich die Körperbeherrschung faszinierend. Alles sieht so leicht aus als ob die Tänzer schweben würden. Mir hat diese Zeit sehr viel Spaß gemacht. Wenn man die Tanzschritte beherrschen konnte, hat man sich gefreut wie sonstwas. Man war im Element und konnte die Zeit beim Tanzen vergessen. Einfach wunderschön

  • Gefällt mir 2
Eisi751
Geschrieben

Obwohl ich musikalisch bin und Taktgefühl habe, habe ich es nie gelernt. Hätte es aber gerne gekonnt.

PimPyou
Geschrieben

Neulich konnte ich bei einer Show zwei Profi Tanz Paare zu schauen. Ey toll, richtig toll. Ein paar um die 13Jahre und das andere um die zwanzig. Mir war nicht bewusst das tanzen so toll Rüber kommen kann 👍

  • Gefällt mir 1
Sweet-Silence
Geschrieben

Die Harmonie zwischen tanzenden zu sehen ist schön, wie Nic-77 schreibt. Es ist faszinierend. Ich hab es früher probiert und nie hinbekommen. Wer das richtig kann verdient ein wow :-D

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Früher getanzt. . Alles. Jetzt mit der Schichterei auch am Wochenende geht das nimmer zusammen. Ausserdem gibt es auch für Ü5ozig net so viel. Aber es fehlt 😕

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb ehemalsSherazat:

Früher getanzt. . Alles. Jetzt mit der Schichterei auch am Wochenende geht das nimmer zusammen. Ausserdem gibt es auch für Ü5ozig net so viel. Aber es fehlt 😕

Also eigentlich gibt es für Ü50 noch alles. Im Turniersport ist es die Altersklasse SenIII, aber auch im Hobbybereich gibt es genug Angebote. Nur im Lateintanzen sieht es etwas albern aus wenn Damen die theoretisch Enkelkinder haben könnten sich in ultraknapp geschnittene Kleider zwängen die bei einer sexy 20jährigen schon frech bis provokant wirken. 

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Eine nette Tanzpartnerin für einen Kurs säre ja mal ne Idee Wert ^^ Ausserdem ist das bestimmt lustig und fördert vertrauen. Zumindest empfand ich, dies immer so. Nicht zu vergessen sind die Blicke :)

Geschrieben

Ich tanze seit drei Jahren zweimal die Woche Standard, Lateinamerikanisch und bis Ende des Monats noch Discofox. Den Discofox habe ich jetzt aufgegeben zugunsten ebenfalls zweimal wöchentlich Salsa.

Ich finde es wunderbar, sich zur Musik zu bewegen. Das Tanzen ist meine Medizin, wenn ich körperlich oder seelisch mies drauf bin, heilt Tanzen alles!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Am 17.9.2017 at 14:40, schrieb dr_dance:

Nur im Lateintanzen sieht es etwas albern aus wenn Damen die theoretisch Enkelkinder haben könnten sich in ultraknapp geschnittene Kleider zwängen...

Na, da gibt es ja immer noch die Möglichkeit des schlichten Schwarz, egal, ob als Kleid oder mt einer Hose. Man schaut sich ja im Spegel an, bevor man losgeht, oder?

Obwohl... nee, wohl nicht alle (geschlechterübergreifend).

×