Jump to content

blasen , wieso nennt man es so ?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

weiß garnicht , ob man dieses Thema schon hier gehabt hat ( wenn ja , dann sorry dafür )

aber im Ernst !

Sollte es denn rein " technisch " gesehen nicht , ... " saugen " sich nennen ?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
herzundmehr
Geschrieben

Wenn sie ihn --- endlich --- in den Mund nimmt, wird er immer größer und praller, als würde er "aufgeblasen"... vielleicht kommt es daher.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn sie ihn --- endlich --- in den Mund nimmt, wird er immer größer und praller, als würde er "aufgeblasen"... vielleicht kommt es daher.



Ist einfach eine Abwandlung vom englischen "Blow Job".


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
NikOnline
Geschrieben

Ist einfach eine Abwandlung vom englischen "Blow Job".



Wer hat's erfunden? Die Engländer?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ist doch eigentlich völlig egal. Hauptsache es macht Spaß und sie macht es gut:-D

...und das hat bis jetz immer geklappt :-D


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
herzundmehr
Geschrieben

gib bei Google ein
Warum man Saugen Blasen nennt
und lese dich bei plusherz schlau


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Saugbläser Heinzelmann!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Rheingaumann
Geschrieben

Hieß das bei Loriot damals im Sketch nicht:

Es saugt und bläst der Heinzelmann,
wo Mutti sonst nur blasen Kann.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Liebegesucht001
Geschrieben

keine Ahnung... ich verwende das Wort gar nicht bezogen auf Sex


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich meine, ich hätte irgendwo mal gelesen, das der Ausdruck blasen was mit der
Bewegung der Lippen und der Zunge zu tun hat.
Also das die Frau das gute Stück so bearbeitet, als würde sie ständig "blow" sagen.
Komplizierter konnte ich das jetzt nicht ausdrücken.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
LesbeMH
Geschrieben

Ich hatte mal Blasen am Fuß. Tut aua.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich denke die Abwandlung von blowjob kommt der Sache wohl am nächsten.
Wichtig dabei ist nur das sie nicht die kleinen Kugeln mit raussaugt sondern diese dann wieder zurück bläst.
Da ich leidenschaftlich Bi bin weiß ich wie geil das aktive Blasen ist.

Gruß aus Krefeld.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hier bläst gerade ein flottes Lüftchen um die Ecke. Muss ich nun mich stramm entgegenstellen?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
tschois
Geschrieben

Weil, wenn sie es richtig macht, schaumige Blasen ihre Mundwinkeln zieren....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ist einfach eine Abwandlung vom englischen "Blow Job".




Dann kann man aber auch fragen, warum heisst es im englischen "blow"job? Man "blowt" ja nicht, man "suckt".
Am ehesten sollte man lutschen sagen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Dann kann man aber auch fragen, warum heisst es im englischen "blow"job? Man "blowt" ja nicht, man "suckt".
Am ehesten sollte man lutschen sagen.



Weil man es aus dem englischen frei übersetzt hat? Ist mir doch wurscht, warum die Engländer oder waren es die Amis, Blow Job sagen.
Dann hätte der TE die Frage dahingehend stellen müssen, warum Lutschen im englischen Blow Job heißt. Wobei das ja auch nicht richtig ist. Weil Lutschen im Englischen eigentlich suck heißt.
Mach doch eine Eingabe beim Europäischen Rat. Du möchtest, das der Blow Job zukünftig Suck Job heißt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Vielleicht, weil an einem Luftballon,
der aufgeblasen wird, auch ein Zipfel hängt?



bearbeitet von Heelfan70

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
ohne001001
Geschrieben

Dann kann man aber auch fragen, warum heisst es im englischen "blow"job? Man "blowt" ja nicht, man "suckt".
Am ehesten sollte man lutschen sagen.



Vielleicht heißt es auch "blow", weil der Saft aus dem Schwanz heraus "bläst", also spritzt. Und der umgangsprachliche amerikanische Begriff am besten so übersetzt wird, dass damit die Tätigkeit, die zum "Abblasen" des Schwanzes führt, gemeint ist. Also eine Bezeichnung, die auf den Schwanz und nicht auf die Bläserin/den Bläser gemünzt ist. Und da in einigen amerikanischen Ländern der Oralverkehr unter Strafe steht, passt dieser Begriff vielleicht landläufig besser als "oral"? Und dieser Begriff ist nach Deutschland geschwappt und da der Unterschied im Bezug, also auf den Schwanz und nicht auf den Akteur, nicht verstanden wurde, "blasen" wir in Deutschland... ;-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
ursecret
Geschrieben

weil er, wenn er lange hart und fest geblasen wird, Blasen kriegt ;-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

na saugen tun doch nur staubsauger (blasen aber auch, wenn sie kaputt sind).


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Denke mal,es kommt daher,dass wenn man ihn im Mund hat,Dr immer grösser und härter wird,wie,als wenn man ihn aufbläst!!!
Denke deshalb das Wort " Blasen " !!!!!!!!!!!!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Frage: Was ist der Unterschied zwischen blasen und vögeln?
Antwort: Blasen können nicht fliegen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Dann kann man aber auch fragen, warum heisst es im englischen "blow"job? Man "blowt" ja nicht, man "suckt".
Am ehesten sollte man lutschen sagen.



Genau das main ich ! .... man " suckt " ja in dem Sinne !


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SeuteDeern001
Geschrieben

weiß garnicht , ob man dieses Thema schon hier gehabt hat ( wenn ja , dann sorry dafür )

aber im Ernst !

Sollte es denn rein " technisch " gesehen nicht , ... " saugen " sich nennen ?





Das kann man doch auch googeln


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sx47
Geschrieben

Wer hat's erfunden? Die Engländer?


Hat da jemand eine Quelle ?
Schließlich nennt man es auch französisch.
Wobei das genauso irreführend ist.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×