Jump to content
Weibsbild1979

Plant ihr Euren Sex?

Empfohlener Beitrag

darkmother
Geschrieben

Richtig  mit Uhrzeit und Datum planen wir auch nicht. Entweder es passiert oder eben nicht. Weiß ich denn, ob ich abends noch Lust habe, wenn man morgens was ausmacht ? Nö.

Da wir aber immer alles an seinem Platz haben und es schnell griffbereit ist, brauchen wir da auch keine extra Vorkehrungen treffen.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ich finde so etwas kann und sollte nicht geplant werden. Spontanität ist hier der schönere Weg. Vorausgesetzt beide wollen Sex. Leidenschaft und Hingabe kann man eh nicht planen.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Geplanter sex geht mal mit....aber spontaner ist the Best...

Geschrieben

Liebe TE! Du sprichst mir aus dem Herzen!

  • Gefällt mir 4
BietBot
Geschrieben

"Helga, zwängen Dich doch bitte in deinen Latexfummel und lass uns in 20 Minuten im SM-Keller treffen. Ich möchte gerne 'Herr und Sklavin' spielen" ;)

Geschrieben

Ich denk, in einer Beziehung wird nichts geplant. Aber wenn man Single ist und sich für Sex mit jemanden trifft, schon ein bisschen.. Etwa sowas wie Gummis bereitlegen und so.. Fällt das unter planen..? 🤔😁

Geschrieben

Ich kann auch nicht sagen, dass ich am 25.09.17 um 17:00 h geil bin !

  • Gefällt mir 1
Weibsbild1979
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb darkmother:

..da wir aber immer alles an seinem Platz haben und es schnell griffbereit ist, brauchen wir da auch keine extra Vorkehrungen treffen.

Du meinst damit Sexspielzeug? Oder eben auch Zewa und Co? Sorry wenn zu indiskret aber es interessiert mich wirklich.

Geschrieben

Manchmal verabrede ich mich mit meiner Frau zu einen Sexdate. Da ist die Freude genauso groß wie bei Treffen außerhalb, es bekommt einen anderen Stellenwert als der übliche Partnersex. Bei Treffen außerhalb war schon alles dabei - von der griffbereiten Dildokiste und einer fertig ausgerichteten Schaukel bis zum ungeplanten aber sehr schönen Sex im Park. Wobei das Spontane eher mein Ding ist.

Arxes
Geschrieben

Vorfreude ist die schönste Freude. An Weihnachten! Sex zu planen ist ja wie einkaufen fahren. Langweilig! Spontan und heiss ist die bessere Variante finde ich. Ausnahmen gibt es ja nur wenn der eine den anderen Verführen möchte. Aber ist es dann auch geplant oder eher nur die richtigen Knöpfe gedrückt 😜

Geschrieben

Sex passiert geplanter Sex ist meistens mist

  • Gefällt mir 1
Weibsbild1979
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Krissi48:

Ich denk, in einer Beziehung wird nichts geplant. Aber wenn man Single ist und sich für Sex mit jemanden trifft, schon ein bisschen.. Etwa sowas wie Gummis bereitlegen und so.. Fällt das unter planen..? 🤔😁

Ich habe gelernt dass Singles das griffbereit haben . Was gut ist!!!! *g

Aber was wäre das und so? 😁

Pizzaservice
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn ich von einem Date ausgehe bei dem Sex eine Option ist, dann lege ich eventuell Handtücher oder Zewa bereit.... mit einer festen Partnerin gibt es eigentlich keine Planung, es sei denn man hat z.B. mal Lust auf Ölspiele, dann werden die entsprechenden Utensilien vorbereitet, dass man direkt einsteigen kann.

bearbeitet von Pizzaservice
Wort zugefügt
Lausitz-Spreewald
Geschrieben

Schlechte Vorbereitung hat schon einmal dazu geführt, dass ich mich über einen streikendem (oder nicht vorhanden) Kondom-Automaten geärgert habe. ;) 

Geschrieben

Mmh, das und so.. vielleicht Taschentücher..? Gleitgel..? 😂

darkmother
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Weibsbild1979:

Du meinst damit Sexspielzeug? Oder eben auch Zewa und Co? Sorry wenn zu indiskret aber es interessiert mich wirklich.

Spielzeug hauptsächlich. dafür haben wir am Bett ne kindersicherer kiste und da kann man aber bei Bedarf schnell dran. Zewa denken wir oft nicht dran, aber n handtuch ist auch nicht weit weg. und wenn was daneben geht...auch nicht schlimm. wir haben immer  wasserdichte moltonunterlagen auf der Matratze ( unterm Spannbettlaken)

  • Gefällt mir 2
Weibsbild1979
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Krissi48:

Mmh, das und so.. vielleicht Taschentücher..? Gleitgel..? 😂

Ok ,😁

Pizzaservice
Geschrieben

Wenn ich ein Date außerhalb meiner Wohnung habe, muss ich als Vorbereitung natürlich schauen, ob mein Auto aufgetankt ist und ich nen Schlüpper anhab, bzw. ne Hose drüber :jumping:

  • Gefällt mir 2
Weibsbild1979
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb darkmother:

Spielzeug hauptsächlich. dafür haben wir am Bett ne kindersicherer kiste und da kann man aber bei Bedarf schnell dran. Zewa denken wir oft nicht dran, aber n handtuch ist auch nicht weit weg. und wenn was daneben geht...auch nicht schlimm. wir haben immer  wasserdichte moltonunterlagen auf der Matratze ( unterm Spannbettlaken)

Kindersicherung..einer meiner Punkte im Kopf. Und auch ich habe Matratze geschützt. Alles andere kann man eben Zack auswechseln. Danke.😊

Geschrieben

Gibt keinen Plan.....höchsten den Plan Sex zu haben.....ansonsten mag ich eher das gegenseitige "Hochschaukeln".....auf die Situation reagieren.....ausserdem ist ja das Blut aus dem Kopf...wer kann sich da noch an den Plan erinnern...lach

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich ticke da so wie Du

nackterzombie
Geschrieben

Gibt sicherlich beides und je nach Absichten ist es sicherlich auch geraten. Bei irgendwelchen Natursekt- oder Squirting-Partys wäre es sicher nicht verkehrt, Handtücher vorzubereiten, um mal ein Beispiel von dir aufzugreifen. ;) Bei einem normalen Kennenlernen (ohne direkte Sex-Absichten) fände ich es auch etwas seltsam, wenn ich beim 2. o. 3. Date noch mit "rauf auf 'nen Kaffee" komme und fände die komplette Sexspielzeugsammlung hindrapiert vor ^^" Ansonsten gibt es glaube ich so "Vorbereitungen", die jeder hat, Kondome oder Taschentücherbox in der Nachtschränkchenschublade (

  • Gefällt mir 1
chrisinmd
Geschrieben (bearbeitet)

Das hat wohl was mit Wellenlänge zu tun. Der eine ist pedantischer Planer, der andere unberechenbarer Spontanist. Da hilft wohl im Zweifelsfall keine Diskussion sondern nur das passende Gegenstück. Persönlich finde ich, dass guter Sex von Lust, Verlangen und Trieben (Also in nicht unerheblichen Teilen von Hormonen) bestimmt wird. Die hab ich selten unter Kontrolle und kann daher dem Stechuhr Liebesspiel nicht viel abgewinnen. Aber Ausnahmen bestätigen ja die Regel... siehe Rollenspiel und der gleichen

bearbeitet von chrisinmd
  • Gefällt mir 2
×