Jump to content

kann mir jemand helfen??

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich hab es mit meiner Freundin schon so oft ausprobiert, aber wir haben irgendwie nie Doggystyle hinbekommen... habt ihr einen Rat..??


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cuthein
Geschrieben

Ähhmmm ... woran liegt's?

Ihr wißt, wo hinten und vorne ist ...?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mig34
Geschrieben

probierts mal so


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Naturprinz
Geschrieben

Das ist ganz einfach.Schaut euch einfach ein Porno an mit dieser Stellung und probiert es.Es ist gewiß nicht schwrr und super geil.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cuthein
Geschrieben

@TE sollen wir die Grundstellung besprechen ...?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Nurayia
Geschrieben

Lieber TE, was genau klappt denn bei euch am Doggystyle nicht? Es kann sich hier offensichtlich niemand vorstellen, *wie* ihr das nicht hinbekommt, also hilf uns doch mal auf die Sprünge


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Banggangster001
Geschrieben

...also , mein Fantasie ist manchmal recht schmutzig..... stelle ich gerade fest.

In der Kombination von Micropenis(4-6 cm Länge, erigiert) und einer Partnerin mit einem sehr voluminösen und ausladenden Hinterteil kann ich mir die Schwierigkeiten dieser Stellung durchaus SEHR gut vorstellen.
Aber Micropenisse gibt es ja bei p.....de nicht; hat aber auch nicht jeder einen "Hengstschweif" und dicke Hinterteile bei den Frauen sind ja eher auch die Ausnahme.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich hab es mit meiner Freundin schon so oft ausprobiert, aber wir haben irgendwie nie Doggystyle hinbekommen... habt ihr einen Rat..??



Hi,
lass mal einen Kumpel von dir ran und schau erst einmal zu.
Gruß Gaby


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cuthein
Geschrieben

Lieber TE, was genau klappt denn bei euch am Doggystyle nicht? ...



Ja, wir haben einfach zu wenig Informationen!

Was wurde bisher gemacht?

Wurde die Grundstellung korrekt eingenommen?

Ab welchem Punkt hakte es?

und

Wo genau?


Fragen über Fragen ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Mr_Bademeister
Geschrieben

Ohne konkrete Infos kann ich mich nur allgemein halten.
Wenn es nicht auf Anhieb funktioniert, versucht es langsam. Fangt mit Löffelchen an, wobei die Frau sich nach und nach auf den Bauch dreht. Legt ein Kissen unter ihre Hüfte. Richte dich nach und nach auf, bis du quasi hinter ihr hockst. Dann kann sie je nach Lust sich dir entgegenstrecken; je nach gewünschter Intensität kann sie ihre Beine schließen. Du solltest dabei möglichst ihren ganzen Körper beschäftigen.

Ich hatte mal was mit einer, der Doggy weh tat und auf die Weise konnte ich sie dazu hinführen, es richtig zu lieben. Ob es für euch funktioniert, müsst ihr selbst rausfinden.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Manche Ftrauen sind da sehr konservativ.

Ich hatte mal eine Beziehung, die wollte es in allen möglichen weisen, niemals aber so.

Dann war sie wieder kurz davor, da habe ich Ihr gesagt jetzt knie dich doch mal hin.

Das ende der Geschichte, sie wollte es nur noch so.
Sie hat es dann richtig genossen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

"Nicht hinbekommen" hat bei mir mal bedeutet, Frau war zu groß/ich zu klein. Also erst in Bauchlage und dann variiert, die Frau sollte aber bisschen gelenkig sein.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Knackarsch32m
Geschrieben

Ich hab es mit meiner Freundin schon so oft ausprobiert, aber wir haben irgendwie nie Doggystyle hinbekommen... habt ihr einen Rat..??


Hört sich nach Riesenkiste und weit vor liegender MuSki (Vaginalöffnung ) in verbindung mit mittlerem bis kleinerem Schniedel an.
Da hilft nur "Köpfchen in das Wasser, Schwänzchen in die Höh" - und da haben manche Mädels ihr Problem mit.
^ soll heißen SIE legt sich mit den Schultern auf die Bumsunterlage und biegt den Rücken durch, bis das ihr Hintern so steil wie machbar über ihren Knien steht, und der Kerl (Du) hat freie Bahn
Verschiedene Variationen in Haltung und Winkel sind möglich, ich z.b. mags mich sehr flach unter das Becken zu schieben und das Mädel schön von unten aufzubocken

Viel Spaß beim Üben


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wir hatten anfangs auch solche Probleme. Es hilft, vorher schon in der Missionarsstellung gehabt zu haben, dann ist die Frau sozusagen vorbereitet. Und dann müsst ihr eben die richtige Stellung finden. Probiert es, wenn sie kniet, oder wenn sie steht, weiter nach vorn gebeugt, oder weniger weit nach vorn gebeugt. Irgendwann findet ihr die richtige Stellung.

Oft ist es aber auch so, dass Frau in dieser Position sehr angespannt ist, deshalb mach sie vorher richtig scharf, bis sie sich entspannt und dir vor Geilheit schon entgegenkommt. Dann geht er definitiv besser rein. Und er sollte komplett stehen, ein halb steifer Schwanz geht in der Stellung nur schwer rein. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×