Jump to content
Checco_Zalone

Aggrosex-Sexualethisch Desorientiert

Empfohlener Beitrag

Checco_Zalone
Geschrieben

Ahoi Poppgemeinde........

 

Viel wird davon gesprochen,gelesen und in den Medien verbreitet.

Wieso eigentlich?

Wir leben im 21 Jahrhundert,solange man sich einig ist,sollte doch jedes Paar seine Sexualitaet so ausleben wie sie es moechten.

Wenn ich dann immer hoere,lese oder in Medien folgendes sehe,lese und hoere.

 Menschen die diese und jene Sexuelle Vorstellungen haben,oder diese und jene Taetigkeit dabei ausueben,die zwar erlaubt sind aber im Sinne der Gesellschaft nicht besonderst anerkannt ist,sogar angeblich eine Stoerung der Geschlechtsitenditaet sein soll und deswegen nicht von allen akzeptiert wird.

 

Dann muss ich als toleranter Mensch  schon behaupten.

Sollen doch die vor ihrer eigenen Haustuer kehren.

 

Was meint ihr Sexuellen froehlichen Menschen davon?

Bin mal gespannt was fuer Antworten dabei raus kommen....................

 

Lg DermitdenMuschistanzt

  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 54 Minuten, schrieb Checco_Zalone:

Sollen doch die vor ihrer eigenen Haustuer kehren.

Wer sind denn "die"? Und der Begriff Aggrosex ist mir neu.

TomCat29
Geschrieben

Bitte was?

WortSpieler
Geschrieben

Hab ich noch nix von gehört...

BBWBellyDonna
Geschrieben

Wovon jetzt genau?

  • Gefällt mir 1
Coriolanus
Geschrieben

Welche Medien? Radio Vatikan vielleicht?

oh_umberto
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde, schrieb Checco_Zalone:

Wenn ich dann immer hoere,lese oder in Medien folgendes sehe,lese und hoere.
Was meint ihr Sexuellen froehlichen Menschen davon?

Lg DermitdenMuschistanzt

was wir "davon" halten oder "dazu" meinen???

dann musst du nicht soviel FAZ lesen, sondern lieber BILD...die finden das nämlich alles geil :P

 

ps und endlich mal einer, der die muschis nicht lecken will, sondern mit ihnen tanzt ;)

pps mir hat mal ein sexualethisch desorientierter gesagt: kaviar ist keine frage der einstellung, sondern des geschmacks!

bearbeitet von blondertyp4you
BBWBellyDonna
Geschrieben

Aber Sexualethisch Desorientiert klingt geil...  👌👍😀

  • Gefällt mir 2
BerlinerMaedchen
Geschrieben

Du meinst krankhaften Sexuall Verhalten, laut ICD Register 10?

  • Gefällt mir 3
TomCat29
Geschrieben

Könntest du bitte nochmal verständlich schreiben was du willst? Ich verstehe den Thread von hinten bis vorne nicht

  • Gefällt mir 2
BietBot
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb TomCat29:

Ich verstehe den Thread von hinten bis vorne nicht

irgendjemand hat irgend ein neues Wort erfunden für irgendwas, was es schon immer gibt und hat das dann zeitgeistig gleich mal als "trend" deklariert, irgendjemand anderes hat sich darüber dann irgendwie aufgeregt, und irgendwie muss man jetzt eine diskussion darüber vom zaun brechen. eigentlich ganz einfach, oder? ;)

  • Gefällt mir 1
BerlinerMaedchen
Geschrieben

Ich glaube, es geht darum, das jemand sexuelle Vorstellungen hat oder sexuell etwas ausübt, was zwar nicht verboten ist aber von der Gesellschaft nicht akzeptiert wird. 

  • Gefällt mir 1
TomCat29
Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb BietBot:

irgendjemand hat irgend ein neues Wort erfunden für irgendwas, was es schon immer gibt und hat das dann zeitgeistig gleich mal als "trend" deklariert, irgendjemand anderes hat sich darüber dann irgendwie aufgeregt, und irgendwie muss man jetzt eine diskussion darüber vom zaun brechen. eigentlich ganz einfach, oder? ;)

Ach sooooo😅.......blonder Moment😂😂😂

WortSpieler
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb Saillady:

Ich glaube, es geht darum, das jemand sexuelle Vorstellungen hat oder sexuell etwas ausübt, was zwar nicht verboten ist aber von der Gesellschaft nicht akzeptiert wird. 

So ähnlich hatte es der TE ja auch bereits formuliert...

vor 1 Stunde, schrieb Checco_Zalone:

 Menschen die diese und jene Sexuelle Vorstellungen haben,oder diese und jene Taetigkeit dabei ausueben,die zwar erlaubt sind aber im Sinne der Gesellschaft nicht besonderst anerkannt ist,sogar angeblich eine Stoerung der Geschlechtsitenditaet sein soll und deswegen nicht von allen akzeptiert wird.

 

  • Gefällt mir 1
TomCat29
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb Saillady:

Ich glaube, es geht darum, das jemand sexuelle Vorstellungen hat oder sexuell etwas ausübt, was zwar nicht verboten ist aber von der Gesellschaft nicht akzeptiert wird. 

Soweit verstanden, Probleme bereitet mir noch der Titel der ja durch alle Medien geht und von dem jeder spricht und liest.

....dachte immer ich drücke mich kompliziert und missverständlich aus

BerlinerMaedchen
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb WortSpieler:

So ähnlich hatte es der TE ja auch bereits formuliert...

 

Ich habe nur versucht, es einem Mitglied zu erklären. Mehr nicht.  

 

  • Gefällt mir 1
BerlinerMaedchen
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb TomCat29:

Soweit verstanden, Probleme bereitet mir noch der Titel der ja durch alle Medien geht und von dem jeder spricht und liest.

....dachte immer ich drücke mich kompliziert und missverständlich aus

Aggrosex finde ich schwierig. Was ist das? Sex wenn man Aggro ist?

  • Gefällt mir 1
TomCat29
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Saillady:

Aggrosex finde ich schwierig. Was ist das? Sex wenn man Aggro ist?

Ja eben, sehr schwammig. War neulich nicht Thema was harter Sex ist? Vielleicht war das ja gemeint.

Geschrieben

Warum ist das so? Weil immer noch genug Menschen denken, behaupten, fordern die einzige Wahrheit zu besitzen. Sei es die Kirche die Homophoben oder die Blümchensexler. Selbst der Internationale Katalog der Krankheiten hat so das ein oder andere zur Intolleranz beigetragen. Wann sich das ändert.. Ich vermute nie... Selbst hier springen die Toleranzlegastheniker regelmassig auf das an was sie stört.

  • Gefällt mir 2
Cui_Bono
Geschrieben

Aggrosex-Sexualethisch Desorientiert... Höre ich zum ersten Mal... klingt für mich eher nach ner Mischung aus "ganz bösem" Deutschrapper und ner schlechten Rockband.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Checco_Zalone:

Menschen die diese und jene Sexuelle Vorstellungen haben,oder diese und jene Taetigkeit dabei ausueben,die zwar erlaubt sind aber im Sinne der Gesellschaft nicht besonderst anerkannt ist,sogar angeblich eine Stoerung der Geschlechtsitenditaet sein soll und deswegen nicht von allen akzeptiert wird.

was meinst du damit, dass es nicht von allen akzeptiert wird. werden von unbeteiligten verbote ausgesprochen, werden diese menschen dafür bestraft oder

meinst du damit, dass ein teil der gesellschaft das für sich selber nicht akzeptiert. das wäre nämlich nicht das selbe.

  • Gefällt mir 1
Checco_Zalone
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Magnifica:

 

meinst du damit, dass ein teil der gesellschaft das für sich selber nicht akzeptiert.

Sonst wuerde das andere auch am Anfangspost stehen.

Leider bekomme ich bisher nur >Shitstorm<:)

Bis auf dem Beitrag von @Madamelvy

Geschrieben

kannst du mir diese frage nicht beantworten oder willst du sie nicht beantworten ?

  • Gefällt mir 1
Knut_Schmund
Geschrieben (bearbeitet)

ich versteh die frage nicht.....:crazy:

bearbeitet von CaraVirt
Vorposting-Zitat entfernt
×