Jump to content
Super_luemmel

Tantra-Massage

Empfohlener Beitrag

Super_luemmel
Geschrieben

Hey, wollte einfach mal fragen(hauptsächlich die Frauen) ob es im Raum Bbg, Nbg, SW, WÜ...empfehlenswerte Professionelle Tantra-Massagestudio gibt und ob jemand Erfahrungen hat mit Ayurveda-Massagen. Möchte das gerne meiner Freundin schenken. Sie mag "normale" Massagen sehr gerne..ich denke das würde ihr auch gefallen...nur ist sie immer bißchen skepisch gegenüber Erotik-Massagen...was meint Ihr dazu? Danke im Vorraus...

  • Gefällt mir 5
Gefühls-ECHT
Geschrieben

Hallo zusammen. Also ich führe selbst Massagen durch, auch Ayurveda-Massagen. Gerade diese hat mit Erotik wirklich nichts zu tun. Wenn Jemand natürlich mit warmen Öl übergossen wird und mit streichenden Bewegungen massiert wird, ist eine aufkommende Geilheit nicht aus zu schließen. Eine wirklich 😳 sehr intensive erotische Massage, mit intensivem Orgasmuserleben ist meiner Erfahrung nach die Yonimassage. Diese wird meist in Form von Tantra Massagen angeboten. Viel Spaß wünsche ich deiner Freundin.

  • Gefällt mir 3
Super_luemmel
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Waldfee727:

Ayurveda hab ich mal beim Wellness-Urlaub bekommen. Ich war dabei komplett nackt und hatte nur ein Handtuch zwischen den Beinen. Mich hat eine Frau massiert und obwohl ich nicht bisexuell bin, war ich total erregt 😊

Hey schön das zu hören...leider kann ich Dir nicht schreiben, deswegen hier...Hat es Dir auch positive Energie für den Alltag mitgegeben? Oder war es mehr so das Lustgefühl das sich bei Dir gestreigert hat?...

Schneckchen007
Geschrieben

Ich war nach der Massage total fertig. Meine Freundin war nach mir dran. Dann haben wir erstmal 2 Stunden geschlafen 😁

Geschrieben

Wenn du ihr eine Freude bereiten willst - dann schenke ihr doch einfach das - was sie mag ;-)

HeinzlmannSaugblaser
Geschrieben

Ich finde, es ist ein Qualitäts-Merkmal des Studios, wenn es dem Tantra-Massage-Verband (einfach mal danach googeln) angehört.

Denn der Begriff "Tantra" wird oft auch von Leuten verwendet, die sich das angebliche Tantra-Massieren per Buch oder youtube selbst beigebracht haben. Die Masseure, die dem Verband angehören, sind solide und umfassend ausgebildet. Ob es dir/euch dort gefällt, dürfte also eigentlich nur eine Frage der persönlichen Sympathie sein. ;) Fachlich ist dort alles prima.

Geschrieben

Ich finde, das ist eine tolle Idee.  Ich interessiere mich auch schon eine Weile für Tantramassagen, hatte aber noch nicht den Mut, tatsächlich einen Termin zu vereinbaren. 

Von daher denke ich, dass sich deine Freundin über so ein Geschenk freuen würde. 

Ich hoffe, du findest ein ansprechendes Studio, das deinen Vorstellungen entspricht.  

  • Gefällt mir 2
Super_luemmel
Geschrieben

Hey Danke für die Antworten, ich habe jetzt mal bißchen im Net gestöbert und tatsächlich auf Eure Hinweise hin was schönes gefunden, mal sehen wir es sich entwickelt ;-)

Geschrieben

Da gibt es glaube ich schon Unterschiede zwischen Tantra o. Ayurveda. Ich hab das in meiner Umgebung heute auch grad gegoogelt, weil ich mir da auch mal gutes gönnen möchte, regelmäßig was ich mir leisten kann. Da ich grad ohne Partner bin.

bis Ende des Monats gibt es ein Angebot in Ayurvede (also gesundheitlich - medizinisch; mit Ölen behandelt) für 59 Euro eine Stunde. Ab Oktober dann für 69€. Das Problem für mich wäre vielleicht nur........dieser Wellnessbereich ist ca. 45 Fahrminuten von mir entfernt, die ich mit den Öffentlichen fahren muss. Wenn ich nach der Anwendung so entspannt bin, würde ich mich einfach nur noch ausruhen u. hinlegen. Ob ich dann noch so leicht nach Hause komme danach, muss ich ausprobieren. Bisher leider nichts näheres gefunden.

Insgesamt würde ich dieses Geschenk wärmstens empfehlen für deine Freundin. Oder Du bemühst dich, es hinzubekommen u. nimmst dir viel Zeit.

Wobei ich von Tantra auch nur gehört habe bisher. In unserer westlichen Welt soll es dabei eher um Sex gehen oder ums Kommen durch den Behandelnden o. Berührenden. Ayurveda hat dann was medizinisches, wo es auch um Wohlbefinden geht, aber weniger um Sex. Das man Erregung spürt durch sehr nahe Hautberührung ist ja verständlich, egal ob Tantra oder Ayurveda.

  • Gefällt mir 1
tangoa
Geschrieben

Ich habe schon zweimal ein Tantramassage in Köln bekommen und es war wunderbar. Ich habe auch Wert darauf gelegt, dass es seriös ist und nicht im Rotlichtmilieu angesiedelt.  Beide Male wurde ich von einer Frau massiert (ich wollte das auch so und hätte auch die Wahl gehabt, einen Masseur zu haben).

Beide Male wurde sehr behutsam und achtsam mit mir umgegangen, sich viel Zeit genommen und mit mir vorher gesprochen, was ich für Erfahrung habe mit Tantra, wie ich es mir vorstelle und dass ich jederzeit sagen kann, was ich möchte und was nicht. Ich habe mich total wohl und sicher gefühlt in der Umgebung und die Massage selbst hat etwa 90 Minuten gedauert.  Die Masseurinnen sind wie man selbst erst mit einem Tuch bekleidet, später nackt und massieren auch teils mit ihrem Körper.

Ich fand es aufregend, sinnlich und entspannend zugleich,  es war eine ganz intensive Erfahrung und bei der Yonimassage bin ich auch gekommen. Das kann so sein, muss aber nicht immer so enden. Ich kann es nur empfehlen wenn jemand dafür offen ist.  Ich hoffe, es gefällt deiner Freundin, ich finde es ist ein ganz besonderes Geschenk :)

 

  • Gefällt mir 1
Super_luemmel
Geschrieben

Hey Leute, wir haben uns jetzt endlich doch mal getraut zu einer Tantramassage zu gehen. Bei meiner Freundin hat es doch bißchen überwindung gekostet. Dafür hat es ihr aber um so besser gefallen...:-) wir hatten eine Paarmassage hintereinander und es war echt sehr anregend zu sehen wie meine Freundin verwöhnt wird...ich muß auch dazu sagen das die Masseurin sehr professionell war...ja und umgekehrt war es auch sehr geil...meine Freundin hat es auch sehr genossen...vor allem die Lingam-massage hat Sie irgendwie sehr gut aufgepasst da es jetzt unserem privaten sehr auch sehr bereichert hat ;-) ...also alles in einem war es eine super Erfahrung, denke wir haben ein eines Hobby...wir können es nur jedem empfehlen!!!....LG...und danke für Eure Ratschläge...ist echt wichtig das man zu jemandem professionellen geht...

×