Jump to content
trumoet

Tanzen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wenn Du tanzen kannst, wenn Du es echt beherrscht. Und wenn es nur ein simpler Tip Fox ist, dann hast Du die Frauen! Dann kannst Du noch so sch... Aussehen, du bist es ! Merkt euch das !
Gruss Jojo


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Delphin18
Geschrieben

Und wenn es nur ein simpler Tip Fox ist, dann hast Du die Frauen!

Das halte ich für übertrieben. Aber wer wirklich tanzen kann und Standard wie Latein beherrscht wirkt attraktiv auf viele Frauen, selbst auf solche, die nicht tanzen können (aber sich führen lassen).


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Etoileduciel
Geschrieben

@trumoet
Dem Klischee nach sind die Tänzer "die es echt beherrschen" doch eh schwul. Oder nicht?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Delphin18
Geschrieben

Schau Dir mal einen Tango an. Sieht das wirklich schwul aus?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Etoileduciel
Geschrieben

Der Tanz selber nicht. Aber viele Tänzer sind ja angeblich andersrum (sei ihnen auch gegönnt).


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn Du tanzen kannst, wenn Du es echt beherrscht. Und wenn es nur ein simpler Tip Fox ist, dann hast Du die Frauen! Dann kannst Du noch so sch... Aussehen, du bist es ! Merkt euch das !
Gruss Jojo



ruhig brauner,gaaaaaanz ruhig.

eine attraktive frau wird niemals mit einem mann mitgehen,der wenig attraktiv ist und wenn er den fox im kopfstand tanzen kann...sozialfick war gestern.

der umkehrschluss ist der fall,das männer alles mitnehmen was bei zwei nicht auf den bäumen ist.


bearbeitet von nameless1964

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Etoileduciel
Geschrieben

@nameless1964
Und was oben ist wird runtergeholt


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Delphin18
Geschrieben

der umkehrschluss ist der fall,das männer alles mitnehmen was bei zwei nicht auf den bäumen ist.

Das gilt nur für Männer, die nicht bis drei zählen können.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Etoileduciel
Geschrieben

Ich finde es grundsätzlich gut wenn Männer tanzen können. Fox - tut mir leid, macht mich aber nicht an (gilt aber auch für Breakdance oder HipHopHoppelei). Lateinamerikanische Tänze wirken natürlich weitaus erotischer.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@ etoileduciel
du kannst ihnen förmlich zuschauen wie sie dranhängen...die arme,lach,an jedem bein zwei stueck

@ delphin18

stimmt nicht,alles was nach zwei noch alleine an der theke steht wird gnadenlos zum abschuss freigegeben...auch von den männern die schon bis 10 zählen koennen.
ich gehoerte einstmals auch dazu...seitdem ich aber nicht mehr trinke,kann ich natuerlich schon bis 1000 zählen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Delphin18
Geschrieben

stimmt nicht,alles was nach zwei noch alleine an der theke steht wird gnadenlos zum abschuss freigegeben.

Dann bin ich ja froh, dass ich um zwei an keiner Theke mehr stehe.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@trumoet
Dem Klischee nach sind die Tänzer "die es echt beherrschen" doch eh schwul. Oder nicht?



Meines Erachtens ein Vorurteil, daß überwiegend von Männern benutzt wird, die die Meinung
"tough guys don´t dance" vertreten.
Die stempeln die Männer, die tanzen (können) gern als Schwuchtel ab.

Männer,die mit Rhythmus-und Körpergefühl Freestyle tanzen find ich schon faszinierend,
jedoch ist (und war) das, was Augen erzählen immer noch entscheidender.


....dass männer alles mitnehmen was bei zwei nicht auf den Bäumen ist.


Ich kenne genug Männer, die nur die Frauen wollen,die aufm Baum sind,
weil sie denken,daß die,die nicht hochkommen zu unsportlich/zu dick sind.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sveni1971
Geschrieben

Dazu fällt mir ein lustiger Spruch von alten Disco-Zeiten ein:

"Wer tanzt hat nur kein Geld zum saufen" ;-).

Es gab schon diese "Dauertänzer" die sind meist eher belächelt wurden, aber wer gut tanzen kann hat sicherlich auch bei den meisten Damen gute Chancen. Allerdings bezweifle ich, dass das Aussehen völlig egal wäre.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Alx_B
Geschrieben

Wenn ich tanzen gehe, gehe ich tanzen. Bei Paartänzen "verbrauche" ich meine Partnerin immer und hol mir die nächste wenn die erste aufm Zahnfleisch läuft. Und wenn ich im Club zu Techno tanze/shuffle dann gehen mir die Weiber völlig am Arsch vorbei.
Dieses "aaah, du kannst aber mega geil tanzen" geht nur noch auf die Nerven. Ich höre das natürlich gerne, aber immer wenn ich dann versucht habe ein Gespräch anzufangen war die Luft schnell wieder raus.

Ich hatte aber auch nie diese stumpfe Abschlepp-Mentalität, weils auch irgendwie immer zu leicht war. Die Mädels waren dann gerne völligst besoffen und notgeil sodass ich bestimmt bei einigen einfach meinen verschwizten salzigen Pimmel hätte raus holen können, und go. Weil selbst wenns dann nur ein ONS gewesen wäre, mir war dann irgendwie auch wichtig dass man wenigstens etwas auf einer Welle funkt wenn ich dann dafür aufhören soll zu tanzen. xD Es ist etwas schräg, ich weiß.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DickeElfeBln
Geschrieben

nen mann der tanzen kann.......hat immer ne tasse kaffee vorsprung...vor anderen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Cayenne-Pfeffer
Geschrieben

mindestens...lach
Tanzmuffel habe ich schon zu hause..lach


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Frechdachs07980
Geschrieben

@trumoet
Dem Klischee nach sind die Tänzer "die es echt beherrschen" doch eh schwul. Oder nicht?



ja, nicht nur nach dem Klischee


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×