Jump to content
Neugier8793

Erwischt worden

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo zusammen,

da wir neulich ein aufregendes Erlebnis hatten, bei dem wir plötzlich erwischt worden sind, haben wir uns gefragt ob euch das auch schon mal so ging.

Was habt ihr gemacht und von wem wurdet ihr erwischt? Wie habt ihr und der andere reagiert?

Liebe Grüße


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
K_Blomquist
Geschrieben

Ich war mal mit meiner Freundin auf ner Wiese nahe an einem FKK See zugange, außer uns war niemand da. Dann kam ein Wanderer vorbei, den wir nicht gleich bemerkten, er meinte dann nur wir sollen uns nicht stören lassen. Also no problem für alle Beteiligten... Was sieht man da auch schon Großartiges...
Exhibitionistische Neigungen hatten wir nicht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Betty_Boop731
Geschrieben

was für ein Erlebnis und wo ?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben




Ich reite gemütlich ins Gelände, mein Friese wackelt seltsam mit den Ohren, wenige Meter weiter wackelt das mittelhohe Gras, ein Pärchen beim Sexeln. Hatte für die Beiden nur ein breites Grinsen, sie waren verwirrt erschrocken, glaube die haben nicht weitergemacht. Ich wollte nicht stören, Pferd gewendet und eine andere Strecken benutzt. Dennoch, mein Grinsen bleibt beim Erinnern.



Andere Ort, nachts, eine Gittertür, sie daran gefesselt. Das Leuchten der Taschenlampe, des Nachtwächters, hatte ich rechtzeitig bemerkt, sie schnell erlöst, Decke übergeworfen, da war er auch schon bei uns. Er fragte noch ob alles o.k. ist, und verschwand wieder, mit der Bemerkung, dass die nächste Runde in zwei Stunden ist. Das war für uns dann, genug Zeit.


Sax


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Unser Erlebnis:

Wir sind in einer Sommernacht an einer großen Autobahnbrücke vorbeigekommen. Eine Weile haben wir die Autos beobachtet, bis wir uns angefangen haben zu küssen und auszuziehen. Es schien nichts los da oben. Sie beugte sich nach vorne und hielt sich im ausgestreckten Armen am Geländer fest, während ich sie von hinten hart gestoßen hab. Anfangs schauten wir immer mal wieder links und rechts, aber niemand war da. Als sie gerade lauthals stöhnend kam, wollten wir die Stellung wechseln und plötzlich sahen wir, dass ein Radfahrer keine 2 Meter hinter uns stand und uns beobachtete. Er hat uns wohl rechtzeitig bemerkt und ist ohne Licht an uns herangefahren. Als er entdeckt wurde, ist er schnell weitergefahren.

Wir mussten noch eine ganze Weile darüber lachen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hat sonst niemand Erfahrungen zu berichten?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Punk_BLN
Geschrieben

Ja, ich hatte mal ein Vergewaltigungsrollenspiel im Wald. Dort ist wirklich niemand. Auf dem Weg zurück zum Bahnhof konnten wir nicht aufhören, was ein Fehler war. Letztendlich hat mich jemand gesehen, wie ich sie ziemlich ruppig (wie sie es mochte) behandelt habe. Aber zum Glück konnten wir es mit unserem weiteren Verhalten schnell aufklären. Stell Dir mal vor was passiert wäre, wenn da jemand denkt, da wird gerade eine Frau misshandelt.

Zum Sex ausserhalb von BDSM-Rollenspielen: Ja, ich hatte schon Sex in der Bahn, in Parks und auf der Strasse. Da lief man immer Gefahr erwischt zu werden. Das war Teil des Reizes. Klar, im Park hat schon mal jemand gesehen, wie ich auf ihr drauflag, aber sonst ist nicht viel passiert - und jeder weiss auch eigentlich was da geschieht und geht weiter.

Einmal habe ich vor einem Gebäude eine Frau gefingert und ich hatte auch schon meine Hose unten. Da kam dann ein Security raus. Er hat geguckt, was wir da am Gebäude machen. Wir sind dann einfach ein paar Meter weitergegangen und haben weitergemacht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
shooting16
Geschrieben

Wir haben gerne outdoor Sex, so dass immer die Gefahr besteht, erwischt zu werden. Wir nehmen das jedoch billigend in Kauf, da wir kein Problem damit haben. So wurden wir im Wald mindestens einmal erwischt, derjenige reagierte jedoch absolut cool.

Das geilste Erlebnis im Bereich "Erwischt werden" hatten wir unter der Dusche meiner Umkleidekabine. Wir hatten die Phantasie es dort zu treiben, so dass ich bei einem Fussballtraining nach wenigen Minuten eine Zerrung vortäuschte und die Einheit abbrach. Meine Freundin begleitete mich in die Umkleidekabine, wir rissen uns die Klamotten vom Leib und gingen unter die Gemeinschaftsdusche. Was wir nicht eingeplant hatten: Wenige Minuten später kam ein Mannschaftskamerad verspätet zum Training und erwischte uns beim Ficken. Weil das so unvermittelt geschah,  waren wir erst perplex, aus heutiger Sicht erregt es uns jedoch immer wieder aufs neue, dass der Kumpel uns gesehen hat, vor allem Laura nackt und in Action.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sveni1971
Geschrieben

Ich wurde mal von meiner Schwiegermutter überrascht als ich ihre liebe Tochter gerade so richtig gut beglückt habe, als sie noch daheim gewohnt hat in ihrem Zimmer. Ein unbedachter Moment, anklopfen und Tür auf waren eins, die beine ihrer Tochter weit in die luft gestreckt, mein nackter Arsch mit heftigen Bewegungen dazwischen. Ein peinliches Entschuldigung, hoch rote Köpfe und danach erstmal kein Wort.  Ich steckte ja noch komplett in ihrer Tochter und konnte nicht nach oben sehen, aber das Gesicht meiner lieben frau sprach Bände ;-). Als die Tür zu ging mussten wir beide erstmal lachen und haben es dann zu Ende gebracht.

Beim gemeinsamen Abendessen nahm sie uns beide zur Seite und sagte grinsend, wir sollten doch besser die Tür abschließen wenn wir es nicht aushalten können. Heute wird das ganze nur noch belächelt und ist gar nicht mehr so peinlich.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich war mal mit einem Sexpartner im Wald, in einem offenen Holzunterstand, ich lag auf dem Tisch, der dort drin war und er hat mir die Beine mit beiden Armen weit gespreizt, um mich zu lecken, als ein Paar auf Rädern vorbei fuhr. War ich schon ein wenig erschrocken und beschämt, aber als die dann gleich noch zweimal vorbei fuhren, haben wir ihnen auch einen schönen Anblick gegönnt ;-)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
despi67
Geschrieben

Seltsamerweise bin ich bisher nie erwischt worden. Seltsam, weil wir hatten eine absolute Vorliebe für Outdoor-Sex und haben es unzählige Male an Orten getrieben, wo wir hätten erwischt werden können. Aber nie kam jemand - oder wir haben niemanden bemerkt. Im Nachhin betrachtet war es wohl eher unwahrscheinlich nie erwischt zu werden, wenn ich überlege wo wir überall aktiv waren...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
K_Blomquist
Geschrieben

Das ist leicht erklärbar, denn viele Leute enfernen sich dann eben diskret. So würde ich es auch machen, ich habe kein Interesse daran, anderen Leuten beim vögeln zuzusehen. Das ist deren Privatsache.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Für mich war es mal unsagbar peinlich, als mein damaliger Freund und ich mittendrin, splitterfasernackt im Auto von der Polizei erwischt wurden. Die restliche Nacht endete auf der Polizeiwache, weil wir versehentlich auf einem kleinen Rastplatz im Sperrbezirk standen. Zumindest durften wir uns noch vorher anziehen. :crazy:

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Eisberg25
Geschrieben

Bin mal in einer stillgelegten Kaserne vom Wachdienst erwischt worden, als ich die Dame im Stehen von hinten gestoßen habe. Er hat uns des Platzes verwiesen.

Bei der Bundeswehr beim Nachtmarsch kamen wir an einem Auto vorbei, in dem ein Päarchen zugange war. Wir haben beim Vorbeigehen alle freundlich gegrüßt. Als die Kompanie vorbei war, ging sofort der Motor an und das Auto verschwand.

Gruß der Berg

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Mein_sommer
Geschrieben (bearbeitet)

Die Kleine war ein ständiges Erlebnis. Sie ritt auf mir am Ufer der Weser zwischen hohen Gras. Ich hatte ihren schönen Anblick und den auf die Weser. Drei Motoryachten wurden beim passieren recht langsam. Eine wendete und beobachtete uns. Ich habe den Ellenbogen aufgestellt und mit der offenen Hand im Takt gewunken. 

Das wurde den Leuten auch irgend wann zu dumm und  das Boot nahm wieder fahrt auf.

 

Ich denke heute noch freudig und dankbar an die Kleine. Sie war einfach frei und hat es genossen.

bearbeitet von Mein_sommer

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich bin ja selber Auto / Outdoorfan , bin aber dabei noch nie richtig gestoert worden ausser von 'ner Rotte Wildschweine , die den Platz um unser Auto sehr interessant fanden ,lach! Wenn man mit Hund bei uns im Wald/See unterwegs ist stoesst man hin und wieder auf Paerchen die es im Auto oder freier Natur treiben ,  da geht man grinsend vorbei und denkt den Spass moechte man auch mal wieder haben !

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
ZauberMagie
Geschrieben (bearbeitet)

Vor langer Zeit hatte ich mit meiner damaligen Freundin einen Outdoor Vergnügungsspielplatz gesucht. Wir machten es uns zunächst auf einer kleinen Wiese im Wald gemütlich und kurz bevor es richtig losging, lief direkt an uns ein anderes Pärchen vorbei. Die haben nur komisch geguckt und sind vorbeigelaufen. Ich weiss nicht mehr, ob die evtl. Interesse hatten mitzumachen. Wir haben damals auf jeden Fall nicht auf sie reagiert.

Ein anderes Mal haben wir es am Rand eines Feldes getrieben, als während des Höhepunktes der Bauer mit dem Trecker auf dem Feldweg vorbeifuhr. Ich war so beschäftigt, dass ich nur noch mitbekommen habe, wie er vorbeifuhr. Mit Sicherheit hat er alles gesehen.

Es gab noch ein paar andere Outdoorgelegenheiten, bei denen es Zuschauer gab. Aber sobald klar war, dass wir beobachtet wurden, haben wir aufgehört. Irgendwie ist dieses Prickeln, erwischt zu werden, sehr schön. Wenn dann aber jemand zuschaut, dann sinkt das Verlangen weiterzumachen.

 

Übrigens: in der Umkleide bin ich mit meiner Frau noch nicht überrascht worden - dort scheint es zumindest "sicherer" zu sein ;-)

bearbeitet von Stevedevel
Korrektur

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Erwischt? Naja, eher überrascht worden. Unser Mann mit seiner Exfrau. Er sitzend auf dem Sofa, sie auf ihm sitzend drauf und grad voll dabei. Dann kam sein Vater in das Zimmer weil er noch irgendwas suchte. Der recht hohe Tisch verdeckte die Sicht und so bemerkte sein Vater das Spielchen nicht....

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ok, scheint also nicht nur uns so zu gehen, dass man mal mitten drin erwischt wurde. :D

Ein Erlebnis hatten wir noch, allerdings wurden wir nur "indirekt" erwischt. Wir waren auf dem Weg ins Kino, als und der Gedanke kam, dass wir noch genügend Zeit hatten um ins Pornokino zu gehen. Dort angekommen haben wir uns erst einmal umgeschaut und entdeckten ein Paar, das es auf einem gepolsterten Tisch vor 3 anderen Männern trieb. Uns hat der Anblick ziemlich angestachelt, sodass wir auch angefangen haben uns zu berühren und zu küssen.

Als wir kurz davor waren uns gegenseitig auszuziehen, kam noch ein weiterer Mann in den Raum. Mein Schatz drehte sich plötzlich weg und war so schnell aus dem Raum, dass in einer Zeichentrickserie eine Rauchwolke zu sehen wäre. Ich ihr also hinterher und fragte sie, was sei.

Der Mann der als letztes den Raum betrat, war ihr Professor. :D

In der Hoffnung, dass sie nicht gesehen wurde, muss sie noch heute lachen, wenn sie ihn in der Vorlesung sieht.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wir haben uns nen schönen Sonntag an nem Fluss gemacht bis wir bemerkten das an der nächsten Flussbiegung ne halbe Familie zuschaute ....ups,

war nich so doll 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich war mit meiner Süssen mal auf einem alten, stillgelegten Millitärgelende unterwegs.. An einer der Baracken hat sie mich mit halb herunter gelassener Hose geblasen und es kamen zwei Spaziergängerinnen mit Hund vorbei. Ich hab hecktisch meine Hose hoch gezogen und wir sind dann weggegangen und haben uns in eine Baracke verkrümelt und da weiter geamacht.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Oft. Das erste mal, mit meinem Freund am Strand zwischen den Dünen. Mittendrin standen plötzlich ein par Leute um uns rum und machten eifrig Fotos. Mein Freund rastete irgendwann aus und wollte sie verscheuchen, worauf sie ihn gleich mit Komplimenten überschütteten, während die Anderen mich nun ungestört weiter fotografierten - war nicht so angenehm.

2 Jahre später nachts im Park. Wir fingen gerade an, eine Polizeistreife kam mit Streifenwagen. Hielt an und als wir fertig waren, fuhr sie weiter

Letzten Sommer im Park, mein Lover nahm mich doggy, ein Spaziergänger kam vorbei, leuchtete mir mit seiner Taschenlampe auf den Po, sah sich das ne Weile an und als mein Lover ihn fragte ob er auch mal wolle, ging er weiter

Im Januar Nachts auf ner ruhigen Strasse, fickte mich ein Liebhaber gebückt hinter einem Stromkasten, als ein Wagen anhielt. Der Typ sah uns ne Weile zu und als der Mann hinter mir fertig war, winkte er mich ans Auto und fragte mich, ob ich nicht Lust hätte, ihm einen zu blasen

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
johnderplayer
Geschrieben

und, hast ihm dann einen geblasen?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Slutchen:

Oft. Das erste mal, mit meinem Freund am Strand zwischen den Dünen. Mittendrin standen plötzlich ein par Leute um uns rum und machten eifrig Fotos. Mein Freund rastete irgendwann aus und wollte sie verscheuchen,

Wow, erst rotzfrech illegal in freier Natur rumficken und sich dann aufregen wenn man dabei beobachtet wird. Stell ich äusserst lächerlich vor, wenn ein Mann mit heruntergelassener Hose versucht mich zu vertreiben.

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Na wenn man illegaler Weise Fotos davon macht, weil man vor lauter Geilheit vergessen hat, das dies einer Nötigung gleichkommt, darf man sich nicht wundern, wenn dafür aggressives Verhalten entgegengebracht wird. Teurer würde es für den ganz sicher werden ;)

 

Aber gut zu wissen, dass Du laut deinem Profil unter "locker bleiben" und "Spass haben" doch wohl etwas ganz Anderes verstehst.

 

 

bearbeitet von Slutchen

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×