Jump to content
MKKoeln

Gloryhole in Nordrhein-Westfalen

Empfohlener Beitrag

11Geiler11
Geschrieben

Wenn ihr was gefunden habt , dann meldet euch !!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

das wird aber eher ein Loch sein bei dem sie stehen muss. Ich bin mir nicht sicher, ob es solche Gloryholes gibt, wie es in Tschechien einen Club gibt, wo man Eintritt zahlt und mehrere Frauen in unterschiedlichen Höhen unterschiedliche Löcher zur Verfügung stellen.

  • Gefällt mir 2
Mann_ohne_Nickname
Geschrieben

Salute! St zwar nicht mehr NRW, bis zu Landesgrenze sind es aber nur 20km. Das EGO in Oberhonnefeldt verfügt exakt über diese geile Einrichtung. Wenn das was für euch ist, sagt Bescheid: dann bin ich Genre einer auf der anderen Seite 😜😜

  • Gefällt mir 3
Sagem007
Geschrieben

Wo ist der Club in Tschechien ?

SevenSinsXL
Geschrieben

Wie muss ich mir das anatomisch vorstellen? Dass bei Mann der Schwanz vom Körper absteht und durch das GH gesteckt werden kann, leuchtet ein. Aber wie soll eine Frau ihre Muschi in die entsprechende Position bringen? Stell ich mir extrem unbequem bis unmöglich vor...

  • Gefällt mir 3
realsexy
Geschrieben

Guten Morgen, ich hätte Mal eine Frage, gibt es Treffpunkte in Bremen mit Gloryhole's, wo man/n Frauen antrifft?

Quichotte43
Geschrieben

ah...wird vorher ein gesundheitstest gemacht???

  • Gefällt mir 2
binMann123
Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb MKKoeln:

Glory Hole wo sie liegen kann um gefickt zu werden ohne erkannt zu werden?

Da muss du dir was anderes ausdenken.

SevenSinsXL
Geschrieben
vor 28 Minuten, schrieb Dom_mit_Subplz35:

Geht doch auch stehend quasi doggy style

Dafür brauchts aber einen ziemlich langen Schwanz und eine Frau mit wenig Pospeck, sonst wird das nichts.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich finde Glory Holes auch eklig, aber das war doch nicht die Frage. Warum schimpfen immer alle, wenn sich jemand für dieses Thema interessiert? Krankheiten kann man sich auch bei "normalen" Sex holen! Sie kann doch sicherlich auch ne sexy Maske aufsetzen um unerkannt zu bleiben. Wo ihr das ausleben könnt kann ich euch leider nicht beantworten. Viel Spaß euch beiden.

  • Gefällt mir 5
Bicolour
Geschrieben

Geht es ihr darum, selbst nur nicht erkannt zu werden oder möchte sie nicht sehen, wer sich da quasi anonym zu schaffen macht?

Das EGO in Berlin verfügt auch über ein GH, wo frau liegen kann. Da gibts dann eben kein rundes Loch zum Schwanz durchstecken, sondern ein deutlich größeres viereckiges. Das aufmontierte Liegebrett schaut auf beiden Seiten der Wandöffnung entsprechend weit genug heraus. Ich meine auch Halteschlaufen für die Beine gesehen zu haben. Die Wandöffnung ist stofflich verkleidet, so dass man nicht hindurchsehen kann.

Die EGO's scheinen also der Geheimtipp für derartige Spielchen zu sein.

  • Gefällt mir 2
PimPyou
Geschrieben

Wenn sie drauf steht, ich würde einwilligen und ich wäre dann die zehn Männer die sie nicht erkennt. Gleichzeitig wird zwar schwierig. Aber kann männlich ja vorher klären. Immer schön der Reihe nach :-)

  • Gefällt mir 1
MrsZicke
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb SevenSinsXL:

Wie muss ich mir das anatomisch vorstellen? Dass bei Mann der Schwanz vom Körper absteht und durch das GH gesteckt werden kann, leuchtet ein. Aber wie soll eine Frau ihre Muschi in die entsprechende Position bringen? Stell ich mir extrem unbequem bis unmöglich vor...

Ich hab da mal so einen tschechischen Porno gesehen, ich vermute, dass er so etwas meint. Da lagen oder standen die Mädels durch ein Loch, eine lag auf einer Liege, ihre Beine waren auf der Seite wo der Mann stand, in der Höhe festgebunden. Rund um das Loch waren so schwarze Gummiteile  sodass man nicht rein sehen konnte. Bei einer anderen war es so, dass sie drin auf dem Bauch lag und mit gespreizten Beinen auf dem Boden stand und ihm so ihren Arsch präsentierte. Kann mir allerdings nicht  vorstellen, dass es so etwas auch in echt gibt, außer vielleicht, wenn die Frauen dafür bezahlt werden.

  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb MrsZicke:

Kann mir allerdings nicht  vorstellen, dass es so etwas auch in echt gibt, außer vielleicht, wenn die Frauen dafür bezahlt werden.

Die Frau des TE scheint eine zu sein, die es kostenlos macht. Aber der Wunsch ist in meinen Augen so speziell, dass es da keine für jeden frei zugänglichen Örtlichkeiten gibt.

  • Gefällt mir 1
Notfallhamster
Geschrieben

Warum Glory hole? Steck sie doch einfach in ein Ganzkörperkondom, zieh ihr ne Maske auf, streu stroh aus und sucht euch ein Plätzchen an dem du sie anbietest, alleine lassen willst sie ja sowieso nicht dabei, nehme ich doch mal an ^^.

oralbilover
Geschrieben
vor 59 Minuten, schrieb SevenSinsXL:

Die Frau des TE scheint eine zu sein, die es kostenlos macht. Aber der Wunsch ist in meinen Augen so speziell, dass es da keine für jeden frei zugänglichen Örtlichkeiten gibt.

Solche Örtlichkeiten, zwar nicht "frei zugänglich", aber nach Bezahlung des Eintritts gibt es wie von @Bicolour beschrieben auch im EGO Herne.

Seval80
Geschrieben

Im EGO Oberhonnefeld gibt's 'ne liege direkt an der Wand, dahinter eine recht große Öffnung um dein Becken da durch zu halten. Die Durchsicht der Öffnung wird von herunterhängenden Lederiemen verdeckt. Auf 'ner anderen großen Erotikseite (die in schwarz) kannst du Bilder davon sehen. Vielleicht gibt's das auch in anderen EGO Märkten. Viel Spaß dir

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

GidF

  • Gefällt mir 3

×