Jump to content
SchmuseMaus777

Anale Entjungferung

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo zusammen,

Analsex nun hat es mein Interesse geweckt und mehrere fragen in den Raum geworfen.

- Gleiitgel oder Spucke ?
- vorher Dehnübungen ?
und und und .......

kann mir jemand tipps und tricks sagen wie man es am besten zum erstenmal anstellt (genbiessen kann) und wo drauf zuachten ist ???


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Julia-sissy
Geschrieben

zuerst mal empfehle ich eine Spülung. Du lässt etwas Wasser, entweder mit einem Einlaufball oder dem abgeschraubten Duschkopf in deinen Po und gehst aufs Klo. Das mehrfach wiederholen.

Dann ist der Partner gefordert, mit Fingerspielchen oder Plugs dein Poloch etwas gefügig zu machen. Nimm Gleitmittel, wenn ihr ohne Kondom arbeitet, geht auch Baby- oder Massageöl, mit Kondomen nur Gleitmittel.

Es ist wunderbar, lass Dich verwöhnen. Ich mag auch mit meiner Zunge süße Löchlein zu verwöhnen.

Bussi,

Julia


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Julia-sissy
Geschrieben

Wenn Du magst, bin ich dir gerne behilflich!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Eine Zutat fehlt noch: Zeit!
Besonders das erste Mal Anal braucht einfach viel Geduld & Zärtlichkeit, wenn man es zu wild treibt und erstmal ein Schmerzgefühl entstanden ist, dann kann es zu spät sein und ihr müsst den Plan mit dem Analverkehr erstmal wieder verschieben. Also, nur die Ruhe. Langsam und lieber zu viel Gleitcreme. Am Besten ist es, wenn der nehmende Part sich den Schwanz des Partners selbst einführt bzw. das dirigiert, denn man selbst weiß am Besten wie's geht

Wenn er erstmal drin ist, gehts meistens von selbst ... und dann wandelt sich Unbehagen schnell in Lust

Als Gleitgel empfehle ich die klaren Gels auf Wasserbasis - Glitschi, Aquaglide und wie sie alle heissen - Silikonöle wie Bodyglide sind auch gut aber für Anal sind die anderen einfach besser. Ich bin kein Freund von Babyöl etc. denn das wird von der Haut aufgenommen und wird immer weniger.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hallo SchmuseMaus!

Ich habe schon öfter die Ehre gehabt Frauen bei diesem Thema behilflich zu sein und ihnen die Lust am Analverkehr zu vermitteln.

Von daher möchte ich meine Tipps dir hier zur Verfügung stellen.

1) Spülungen haben wir noch nie gemacht und es war auch nie notwendig. Es hat auch überhaupt nichts mit der Vorbereitung zu tun. Beim Spülen werden Keime aus der oberen Darmregion an den Darmausgang befördert, was zu Problemen führen kann. Unmittelbar nach dem Stuhlgang sind am Darm weniger Keime als in einem normalen Mund.

2) Gleitgel ist das Mittel der Stunde, auf Wasserbasis.

3) Fange für dich selbst mit einem Analplug an. Maximal 2cm dich und recht kurz. Es geht nicht nur um die Dehnung des Schließmuskels, sondern auch um die Stimulation dieses Bereiches. Also immer wieder rein und raus. Du wirst schnell merken ob dieses Spiel etwas für dich ist oder nicht.

3) Erst wenn du genügend mit dir selbst experimentiert hast, solltest du den nächsten Shcritt gehen und es mit einem Mann real antesten. Wenn du Glück hast, versteht er etwas davon und bereitet dir Lust.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

würde auch eine spülung vorschlagen dann gleitgel auf wasserbasis.
je nachdem wie du geübt bist würde ich dildos empfehlen die oben schmal & unten breiter werden heißt irgendwas mit 3- 5 cm oder so wie du es magst.
plugs würde ich abraten,die meisten drücken dann irgendwann aufs gewebe im darm & verursachen ein brenngefühl
aber probier einfach selbst aus


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Spülung muss jeder selbst wissen, am Anfang am beseten Toys, dein Partner verwöhnt dich sanft, weitet langsam mit den Toys den Anus, das schafft Vertrauen.
Nehmt reichlich Gel, angenehme Zimmertemperatur, und ein Kondom wegen pilzlicher Keime aus dem Darm, die bekommst du mit ner Spülung nicht weg. Einige Darmpilze geben im warmen Wasser erst richtig Gas.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Moonwalker8005
Geschrieben

Das Beste Gleitgel ist das Eigene - sprich Spucke - viel Spucke.

1. Brennt es nicht wie manche Cremes
2. Flutscht es richtig und ist sofort verfügbar.

Haben schon viele Cremes/Gels ausprobiert - das größte Vergnügen und am Besten hat es uns eben mit der Eigenschmierung gefallen.

Aber letztendlich hilft nur eines Vorsicht und langsam rantasten.
Als Vorspiel mit Finger, Zunge oder Toys - langsam vorarbeiten


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Also ziemlich komische Ratschläge für das erste Mal...

Wenn man noch Jungfrau ist, wird man da noch nicht mal den kleinen Finger ohne Schmerzen reinbekommen, geschweige denn 2 cm Plugs!

Die Schmerzen rühren daher das


1. Der Schliessmuskel sofort verkrampft

2. Das Bindegewebe innen, nicht gewohnt ist, gegen den Strich gebürstet zu werden.

3. Die falsche Stellung gewählt wurde.

Klar, Männer lieben es, frau doggy hinzuknieen und das Ding brutal reinzurammen, nach dem Motto:
Einmal richtig, dann tuts auch nicht mehr weh.

Ist leider falsch. Sobald frau irgendetwas macht, das die Bauchmuskulatur fordert, gehts mit den Schmerzen bei Anal wieder los, egal wie oft man(n) ihn reinrammt.

Daher mal ein par sinnvollere Regeln:

1. Zärtlichkeit - frau sollte ein warmes Gefühl zum Partner haben. Mann sollte sich sehr viel Zeit lassen und erstmal nix reinstecken, nicht mal den kleinen Finger!

2. Pobacken öfters auseinanderziehen, das Gewebe muss an die Dehnung gewöhnt werden.

3. frau sollte ein absolutes Hohlkreuz machen, den Po so weit wie möglich nach hinten recken, bei möglichst gespreizten Beinen. Dann zärtlich den Bauch streicheln lassen. Beste Stellung hierbei m.M nach:
Stehend, leicht vorgebeugt mit den Händen an einer Wand stützen, die Beine leicht angewinkelt, damit sich die Po-Muskulatur besser entspannen kann.

4. Mann sollte nun die Po-Backen zärtlich auseinanderziehen und vorsichtig die Rosette lecken und auf gar keinen Fall etwas reinstecken!

5. Pressen!
Frau sollte solange wie möglich pressen, so wie beim kacken eben, dadurch wird die Schmerzwahrscheinlichkeit drastisch gemindert und der Schliessmuskel öffnet sich.

5. Spucke, viel Spucke, eventuell mit etwas Bodylotion vermischt und in der Po Rille auftragen.

Bis wir hier sind, ruhig drei bis vier Tage üben.

Danach dann lieber selber den kleinen Finger reinstecken und langsam anfangen zu dehnen, da sich absolut kein Mann beherrschen kann und wohl wieder reinrammen will, weil ihm das zu lange dauert.

Also am besten, wenn der Partner nicht da ist.

Tut das eines Tages nicht mehr weh - ganz ohne etwas Schmerz geht das wohl nicht - zumindest bei Transis wie mir - am besten auf den Bauch legen, Hohlkreuz, pressen, Beine gespreizt. Dringt der Mann dann vorsichtig ein, wird die Innenseite der Vagina stimuliert und so wird das Ganze auch für die Frau schön.

Gilt übrigens auch für Transis, Schwule, Bi's


bearbeitet von Monique_zde

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

...das ging bei mir einfacher...

Gute Ratschläge, aber nicht jeder von uns braucht ne Woche vorspiel, um den ersten AV zu genießen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn es ihr beim ersten Mal wehtut, wird sie negativ vorbelastet sein und dann kann das mit dem Geniessen ziemlich lange dauern.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich danke Dir für deine Ausführlich erklärung=) das werde ich dann mal so auspropieren =)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Bin anal auch noch kaum gedehnt. 1, 2 gut geölte Latexfinger gehen meist schon ganz gut, ab und an auch kleine Plugs. Letztere kann ich aber oft nicht lange drinnen behalten. Hat nix mit Schmerz zu tun. Anal ist für mich einfach ein seltsames aber nicht ungeiles Gefühl und an manchen Tagen geht einfach gar nix, da bin ich überhaupt nicht empfänglich. - Träume aber durchaus davon, mal von ner Frau mit nem Strap-On "richtig" gefickt zu werden oder auch von einer Trans (solange das "Kaliber" nicht zu monströs ist) ... beides gerne vorher mit nem Blowjob ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@justaslave001:
Besorg dir mal einen Dildo mit mehreren Verjüngungen am Schaft oder eine Kugelkette.
Die schönsten Gefühle hat man bei anal, nicht beim reinstecken sondern beim rausziehen.

Eine sehr lustvolle Methode ist, den Dildo auf eine weiche, leicht federnde Unterlage zu stellen und sich dann knieend mit ordentlichem Hohlkreuz und vorgebeugt, darauf zu setzen. So kann man Winkel und Tiefe optimal kontrollieren und ihn dann langsam zu reiten. Langsam absenken und etwas schneller wieder raus

Dadurch wird das saugende Gefühl optimal verstärkt und die Prostata schön gereizt.

Statt Strapon würde ich einen Strapless empfehlen. Das ist so ein Ding, mit einer "G-Punkt" Verdickung, die die Frau sich einführt und den Dildo quasi mit ihrer Muschi festhält.
Jeder Stoss wird dann eine entsprechende "Rückmeldung" an die Muschi geben, so das die Frau den Ritt auch wirklich geniessen kann.

Ein Strapon, ist für die meisten Frauen todlangweilig...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Ammerlandbiker
Geschrieben

Spülen vorher ist absolut wichtig, wobei das auch schon sehr erregend sein kann.

Dann nehmt als Gleitmittel die gute alte Vaseline, und das auch schon beim Spülen. Die ist beständig und bringt absolutes gleiten. Ihr werdet mrken, dass schon beim Einreiben der Rosette damit der finger ganz von selbst in das Loch gleitet, was auch wichtig ist, damit auch innen der Eingang gefettet wird.
Ihr werdet sehen, damit geht später alles von fast ganz allein und ist ungeheuer geil. Das schafft das ganze neue chemische Gleitcrams nicht
Viel Spass Euch


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Eine Spülung verschafft beiden ein besseres Gefühl. Mache dir keinen Stress von wegen richtigem Gleitmittel oder Vibratoren. Da verkrampfst du ja schon beim Lesen.
Mal den Bobbes sauber machen und mit etwas Öl den Finger rein und aushalten. Nach einiger Zeit vielleicht mal langsam bewegen und das sollte erst mal reichen.

Du alleine bestimmst das Tempo und die Größe der Hilfsmittel. Probiere einfach Dinge aus, die dir interessant erscheinen.

Vielleicht geht es schneller als du denkst, vielleicht hast du aber auch keinen Spaß daran. Teste es für dich.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Schlecker91
Geschrieben

Also ziemlich komische Ratschläge für das erste Mal...

Wenn man noch Jungfrau ist, wird man da noch nicht mal den kleinen Finger ohne Schmerzen reinbekommen, geschweige denn 2 cm Plugs!


Klar, Männer lieben es, frau doggy hinzuknieen und das Ding brutal reinzurammen, nach dem Motto:
Einmal richtig, dann tuts auch nicht mehr weh.



Du schreibst vielleicht einen Unsinn, ich weiß ja nicht wo Du diesen Quatsch her hast und mit welchen Männern Du verkehrst, aber ich würde Dich bitten nicht so einen Schmarrn zu verbreiten.

Der Rest Deines Postings ist auch nicht viel gehaltvoller.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

@Schlecker91

Verstehe nicht, was der Ton soll und weiss auch nicht, was dich daran aufregt, da Du das Zitat ja nicht wirklich eingegrenzt hast.

Wenn Du privat anders bist und schon immer geweitet warst - schön für dich.

Männer die Anal rücksichtsvoll sind, hab ich noch nicht gross kennengelernt, Männer die damit prahlen, wie sie ihre Freundin "unterworfen" haben, gibt es wie Sand am Meer und von den ganzen Kaffeekränzchen sowohl mit Schwulen, Hetero-Frauen und anderen Transen, weiss ich, dass die Männer die Sache bevorzugt egoistisch angehen.

Transenliebhaber sind meistens ebenfalls nicht zimperlich, weshalb ich mich wundere, das Du dich angegriffen fühlst.

Ist man nicht mehr Jungfrau, kann das ja mal ganz nett sein, wenn man darauf steht, aber für das erste Mal, sollte man es langsam angehen lassen.


bearbeitet von Monique_zde

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
pAnakin
Geschrieben

Also ziemlich komische Ratschläge für das erste Mal...
....


/*twothumbsup*


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
GiveAndGet
Geschrieben

Informiere dich über die Analspülungen selbst auf seriösen Seiten oder über andere Quellen als hier.
Hier würde ich niemandem glauben wenn mir meine Gesundheit lieb ist.

Ansonsten ist es interessant, dass niemand das wichtigste erwähnt hat:
mach deinen Kopf frei!

Wenn du es nicht willst, wird es auch nicht klappen egal mit welchen Tipps und Tools.
Das Einzige was Partner für Analsex brauchen ist meiner Meinung nach eh nur Vertrauen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Erstmal sollte die Frau ganz normal befriedigt werden um entspannt zu sein.
Ich empfehle Gleitcreme auf Wasserbasis und zwar reichlich dazu natürlich Kondome.
Als Stellung empfehle ich Sie liegt auf der Seite und zieht das obere Bein leicht zum Körper.
Ich (er) kniet über ihr.
Ihr unteres Bein liegt in entspannter Stellung zwischen meinen Beinen.
Auf diese Art und Weise ist alles leicht zu erreichen, ob Vaginal oder Anal.
Der Vorteil bei dieser Stellung beide können sich beobachten, keiner übt körperlich Druck auf den Anderen aus, alles total entspannt.
So kann man auf sein Gegenüber eingehen.
Nix da mit Finger vordehnen oder Analplug alles Blödsinn.
Zeit nehmen und entspannt sein.
Vibrator an die Klitoris und alles andere geht wie ganz von alleine.
Probierts mal aus.

Den dümmsten Tip den ich auch mal mit einer Frau (von dieser Frau)beim ersten mal umgesetzt habe war, das Madam sich ordentlich betrinken sollte.
Ging auch, fand ich persönlich aber nicht so klasse, denn die war echt voll.
Das war nur ein Liste abarbeiten für sie, um zu behaupten hab ich schon mal gemacht.
Am nächsten Tag wuste die auch nicht mehr viel davon, daher meiner Meinung nach nicht zu empfehen.

Viel Vergnügen beim ausprobieren.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@ Monique_zde: Danke für die netten Tipps mit Kugelkette und "Plug-Riding". Bei beiden kommt es halt darauf an, wie "empfänglich" ich in der Situation bin ...
Will ja nichts überstürzen und hoffe schon, dass ich meine Dehnbarkeit noch verbessern kann. - Das heisst natürlich nicht, dass Faust, Hände oder Monsterdildos reinpassen sollen ...

Und: mal wieder was gelernt. - Wenn ein Strapeless für eine Frau geiler ist, hab ich nix dagegen, wenn seine Dimensionen meine Rosette nicht überfordern ... ;-)
Hab bisher noch nie was von Strapeless gehört oder gelesen und auch jetzt keine weiteren Infos im Netz gefunden. - Lande nach Anfrage bei Tante oder Onkel Google immer bei Strapeless BHs, und die hast Du ja sicher nicht gemeint.
Da ja hier im Forum wohl keine Links erlaubt sind, vielleicht könntest Du mir per Nachricht einen Link zukommen lassen ? Danke.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Bei z.B. Dildoking einfach strapless in der Suchfunktion eingeben.

Nicht strapeless.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×