Jump to content

annanassaft vor oralsex?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

hey,
hat jemand erfahrung mit annanassaft vor dem oralsex gemacht?
ich habe gehört, dass den frauen das sperma dann besser schmeckt?
ich freue mich auf eure antworten
liebe grüße
t0b1as


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Schlüppadieb
Geschrieben

Die Frage kannst Du Dir ggf. im Selbstversuch viel besser beantworten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

hey schüppadieb,
danke für die Anregung.
Aber mein Saft ist für den weiblichen Rachen bestimmt


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Schlüppadieb
Geschrieben

Wenn Du Dich auf das Meinungsbild 3. verlassen möchtest. Was aber nicht bedeutet, das es dann Deine potentielle Schluckpartnerin genauso sieht.

Schau, das Du dann wenigstens was greifbar zum Abwischen hast, wenn Dir die Schose um die Ohren fliegt


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
ricaner
Geschrieben

Also wenn Du vorher Spargel gegessen hast, bringt so ein Glas Ananassaft bestimmt nicht viel....



.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Knutschegern
Geschrieben

Kann schon was bringen - allerdings nützt das nicht viel, wenn du erst eine Stunde vorher damit anfängst... und nur ein Gläschen reicht auch nicht

Einfach mal ausprobieren


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Liebegesucht001
Geschrieben

und ich dachte ich schmecke dann "sweet" da ich keinen angedickten Saft mag


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Einen wirklichen Unterschied merkt Frau erst nach ein paar Wochen. Grundvoraussetzung ist natürlich das REGELMÄßIGE trinken von Ananassaft und der (weitesgehende) Verzicht auf Alkohol und Zigaretten. Wenn deine Partnerin den Geschmack von Sperma komplett abstoßend findet, wird dir die Saftkur jedoch nichts bringen, nach Zuckerwatte und Pina Colada wird es nämlich dennoch nicht schmecken. Stell lieber ein Glas Ananassaft zum NACHSPÜLEN hin.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn Sie schlucken will, schluckt Sie es auch ohne Ananassaft,
wenn Sie nicht schlucken will, hilft auch kein Ananassaft..


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
K_Blomquist
Geschrieben

Wieso sollte Anna ihren eigenen Saft schlucken. ;-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ja, es hilft
Nicht nur beim Mann, auch bei Frauen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@wakemane

Wie hast du es denn angewendet? Einmalig viel, 8 Stunden vorher getrunken oder wie oben beschrieben über mehrere Wochen?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Cunni2069
Geschrieben

Deser ganze Hype um den Ananassaft ...

Wie hier schon erwähnt, gibt es Damen, die Sperma grundsätzlich erstmal gerne mögen;
die, die ihn nicht so gerne mögen;
und die die ihn verabscheuen.

- Bei erst genannten sollte man lediglich darauf achten, das (hier auch schon erwähnt) der Alkohol- & Nikotin-Konsum klein bis null gehalten werden sollte und auf dem Verzehr von Spargel, Fisch, (ja auch Smacks ) weitesgehend zu verzichten.
- Bei der goldenen Mitte empfiehlt es sich natürlich auch auf oben genanntes zu verzichten, und generell mehr Obst sowie (allgemein) Fruchtsäfte zu sich zu nehmen - nicht nur kurz vor dem Blowjob mit Happy-End.
- Bei den Frauen, die Spermageschmack gar nicht mögen bzw. die Vorstellung es im Mund zu haben, gar zu schlucken ihnen einen Würgereiz beschert, kannst Du beinahe wieder essen und trinken, was Du willst ...

Ananas bzw. Ananassaft hat die vorteilhafte Eigenschaft, dass es recht aromatisch und geschmacksdominat ist und etwas kurzfristiger zu einer Geschmacksveränderung des Ejakulats beiträgt - aber nicht so kurzfristig, wie die meisten Herren (vielleicht auch Damen) es gerne hätten ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@wakemane

Wie hast du es denn angewendet? Einmalig viel, 8 Stunden vorher getrunken oder wie oben beschrieben über mehrere Wochen?



Ich habe ca. eine Woche lang den Ananassaft (1l. am Tag) getrunken. Darauf geachtet, dass ich nicht zu viel Gewürztes zu mir nehme.

Das Ergebnis war für mich und meine Partnerin eindeutig gut


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Neugier82x
Geschrieben

Da meine Frau, wie viele andere wohl auch, es nicht mag sich in den Mund spritzen zu lassen, weiss ich nicht ob Saft, egal welcher, den Geschmack von Sperma aufmotzt. Ich weiss auch nicht wie lange zuvor man(n) seine Ernährung umstellen müßte um evtl. Wirkung bzgl. dem Geschmack von Sperma zu erreichen bzw. ob das überhaupt zu einem Ergebnis führt.

Eine Möglichkeit mit Sofortwirkung(!) weiss ich aber doch, habs aber noch nicht versuchen können (siehe oben):

Nicht Mann sondern Frau nimmt einen guten Schluck in den Mund (am Besten kurz vor dem männlichen Höhepunkt) und schluckt ihn dann gemeinsam mit dem Sperma hinunter.
Im Grunde könnte sich hierfür jede Flüssigkeit eignen, je nach Geschmackswunsch der Dame.
Ich empfehle als besonderen Kick es mit Eierlikör zu versuchen. Das hat dann gewissermaßen sogar den homöopathischen Effekt vonwegen gleiches mit gleichem anzuwenden. Wenn ihr versteht was ich meine.
Ausserdem könnte sich aufgrund des Alkoholanteiles ein wohliges, zusätzlich antörnendes Kribbeln beim Mann einstellen. Vielleicht gar nicht mal so verkehrt.

Versuchts Mal und berichtet bitte!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wieso sollte Anna ihren eigenen Saft schlucken. ;-)



Der war gut!

wie schon erwähnt, wird das Glas Ananassaft zum nachspülen mehr nützen als eine Ananassaft-Kur für Dich. Das einzige was mir spontan noch einfällt wäre die Regelmäßigkeit. Denn im Gegensatz zu Wein, wird Sperma mit dem Alter nicht besser. Vielleicht legst Du einfach ein paar Stunden vorher selber Hand an, dann klappt ggf. auch mit dem schlucken...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
darealtobbl
Geschrieben

Also habe es mal versucht und es war sehr erfolgreich.
Meine Freundin fand es angenehmer Wie vorher.
Ich habe den Saft aus der dose Ananas getrunken.
Bei dem Frühstück toast Hawaii und bei dem Mittagessen auch mit Ananas gekocht.
Aber es bringt nur was wenn Frau generell gerne Sperma mag kann es gut sein.
Nur wenn Frau generell abgeneigt ist wird dir das nix bringen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Das ist richtig, nach Ananas wird es nie schmecken


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

absolut das Beste vorher...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DickeElfeBln
Geschrieben

Ich trink immer volvic mit Geschmack....aendert aber nix am Geschmack vom Sperma


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
ispy36
Geschrieben

elfe, du sonderst sperma ab?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DickeElfeBln
Geschrieben

Dat Thema lt. Titel ist.....siehe selbst
Und dann gehts auch im EP um Oralsex...ergo
Wenn ich blas...trinke ich vorher ab und an......wegen..trockenem Mund und so.....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

hey,
hat jemand erfahrung mit annanassaft vor dem oralsex gemacht?
ich habe gehört, dass den frauen das sperma dann besser schmeckt?
ich freue mich auf eure antworten
liebe grüße
t0b1as



Wenn Du ihn regelmäßig trinkst, ansonsten kein Bier, kaffee und starke gewürze beim Essen, dann macht es schon etwas aus.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

es ist nicht der ananassaft sondern es ist der zuckergehalt im ananassaft


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

1 Tag vorher, eine Dose geschnitzelte Ananas und auch den Saft zu sich nehmen.

Ich rauche nicht und trinke nicht viel Alkohol, vielleicht ist das die Begründung.

Ach ja Tabletten nehme ich auch nicht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×