Jump to content

freundschaft kaputt gefickt?

Empfohlener Beitrag

Aragon8_3
Geschrieben (bearbeitet)

Hmm und was ist jetzt der Frageanteil Deines Postes?

So wie Du es beschreibst habt Ihr ja schon die Konsequenzen Eures Handelns gezogen. Aber es scheint mir fast so, dass Ihr vom Gefühl her doch zu einer Beziehung passt. Dann aber nicht die klassische, sondern in getrennten Wohnungen á la Picasso. Dies ist wie ich in den letzten Jahren mitbekommen habe durchaus eine übliche Art des Zusammenlebens (gerade bei älteren Paaren).

 

Alternativ müsst Ihr Euch eben andere Sexualpartner und das Kuscheln komplett einstellen. Der einer rein(!) platonischen Freundschaft sollte das nicht stören.

bearbeitet von Aragon8_3
  • Gefällt mir 2
PimPyou
Geschrieben

Eigentlich heiratet man wenn man sich über Jahre gut versteht und der Sex auch Top ist. Kann nicht ganz verstehen das du keine Sex mich deiner Freundin willst die dich am besten kennt. Genießt das Leben 😉

  • Gefällt mir 2
eros54
Geschrieben

Und was soll das Ganze jetzt? Was möchtest du wissen bzw. hören? Mir scheint, das Du keinen Friseur hast.

  • Gefällt mir 1
BlnW44
Geschrieben

Anscheinend ist diese Art der Beziehung, das was euch beiden gefällt. Wenn es nicht mehr funktioniert, weil einer von euch beiden mehr oder weniger möchte, dann wird es auseinander gehen.

  • Gefällt mir 2
MaleXll
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Witcher:

unsere freundschaft hat für uns beide priorität und wir haben beide angst davor, dass wir diese im wahrsten sinne des wortes "zerfickt" haben.

Vielleicht mal die Vorstellungen, die ihr von "Beziehung" habt, unter die Lupe nehmen. Geht es vielleicht darum, dass das, was ihr Euch unter Beziehung vorstellt, Euch allerhand Freiheiten wegnimmt, die ihr euch als Freunde ganz selbstverständlich gelassen habt? Eigentlich kann man eine Freundschaft doch nur "zerficken" wenn man vom Freundschafts - in irgendeinen Beziehungsmodus wechselt.

  • Gefällt mir 2
DarthCarnage
Geschrieben

In wie fern seid ihr denn nicht beziehungskompatibel? Für mich klingt das wie eine schlechte Ausrede.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Aus Erfahrung weiss ich das es für Beziehungen aller Art viele verschiedene Ebenen geben kann....Voraussetzung ist natürlich das BEIDE bereit dazu sind. Vor vielen Jahren hatte ich eine eine wunderschöne Affaire die im Laufe der Jahre oft die Ebenen wechselte....mal reine Sexbeziehung...Freundschaft plus....Freundschaft....Affaire.....und was übrig blieb ist und wichtig ist.....Freundschaft. Natürlich wäre ich dem guten Sex gegenüber nicht abgeneigt.....bin ja (nur) ein Mann, zwinker.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)
vor 8 Minuten, schrieb bluepaint:

Vielleicht mal die Vorstellungen, die ihr von "Beziehung" habt, unter die Lupe nehmen. Geht es vielleicht darum, dass das, was ihr Euch unter Beziehung vorstellt, Euch allerhand Freiheiten wegnimmt, die ihr euch als Freunde ganz selbstverständlich gelassen habt? Eigentlich kann man eine Freundschaft doch nur "zerficken" wenn man vom Freundschafts - in irgendeinen Beziehungsmodus wechselt.

wir wollen beide aktuell keine feste beziehung. weder mit uns noch mit anderen. nicht wegen fehlender freiheiten. sondern weil wir beide hart einen an der waffel haben.

und der status wurde nicht gewechselt. wir sind beide single. ich bin sexuell anderweitig aktiv und wir reden mehr als wir vögeln. 

mal sehen ob der nächste lesen kann...

bearbeitet von Witcher
commingsoon
Geschrieben (bearbeitet)

Schwer zu verstehen, was Deine Frage ist.

Bzw. ich verstehe es gar nicht

bearbeitet von commingsoon
Geschrieben

es ging nie um die beantwortung einer frage.

sonst wär ein fragezeichen aufgetaucht. es ging eher um den erfahrungsaustauch.

mögliche perspektivwechsel. denkanstöße.

und nein. ich habe keinen friseur. zumindest nicht für meine haare.

ich für meinen teil befürchte, das wir den zustand des "nur kuschelns" nicht erreichen und das es auf lange sicht extrem schwer wird die finger voneinander zu lassen. wobei mir das leichter fällt als ihr.

Geschrieben

kann es sein, dass das forum voll mit weinenden männern ist, die nie gelernt haben sich anders als über selbstmitleid auszudrücken? das meiste liest sich so und die reaktionen hier passen 

Geschrieben

Ich kenne das..! Ich hatte auch so was,doch bei uns ist die Freundschaft in anderen Dingen gescheitert..! Ich weiss nicht wie es bei euch ist oder besser gesagt bei dir,wie weit da Gefühle im Spiel sind..! Bei uns war es so dass wir nur sex hatten,nicht über gefühle geredet und wenn wir fertig waren dann habe wir über normale sachen geredet! Doch wenn wir in einer Beziehung waren,dann gab' es kein sex, das war gar kein thema..!! Doch bei dir klingt es so,als würdet ihr zu viel Nachdenken was das Thema Sex angeht..!! Klar so eine Freundschaft ist absolut Goldwert,man vertraut sich der Person an,kriegt sein Lifstyle mit und man hat eine freundschaftliches Verhältniss..!! Und dieses Thema Sex hat euch beide vielleicht aus der Bahn geworfen..!! Dann noch Kuscheln,also alles was Pärrchen so machen..! Irgendwann kommt bei dem einen oder anderen vielleicht gefühle auf und dann wirds kompliziert..!! Vielleicht denk der andere anders,vielleicht denkt ihr aber beide gleich.! Es ist wichtig dass ihr drüber redet wie zu der Zeit als ihr nur Freunde wart.! Steht zu eueren gefühlen auch wenn die/der andere vielleicht nicht die passende antwort hat..!! Nach dem Gespräch,je nach dem es gelaufen ist könnt ihr ja mal drüber nachdenken..!! Und wenn nur die Freundschaft zählt dann erinnert euch dran wie wertvoll sie ist..!! Ich glaube ihr habt beide schon einiges hinter euch und das werdet ihr auch noch meistern..!! P.s. Wünsche euch beiden alles gute..!

  • Gefällt mir 1
OneNo
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Witcher:

es ging nie um die beantwortung einer frage. sonst wär ein fragezeichen aufgetaucht.

Die eigene Threadüberschrift gelesen? ;)

  • Gefällt mir 5
MissSerioes
Geschrieben

Tja..und wo ist denn jetzt das Problem...?

Ihr seit immer noch Freunde..hattet Sex...aber der Freundschaft Status existiert noch.

Die Zeit wird es zeigen...ob sich Nachwehen einstellen.

Ich denke jetzt kann man es noch nicht sagen.

Ich habe erlebt 2 mal ....Lange Freunde dann gefickt...und zurück blieb Nix.

Freundschaften wurden zerschossen...weil die Gier grösser war.

Entweder kommt ihr wieder zurück oder Jeder geht seiner Wege!

Ich persönlich habe es immer so gehalten....

Meine Freunde sind Freunde und da bleibt Jeder auf seiner Bett Seite....oberste Priorität!

Sie sind wie Brüder für mich,und mit dem schlafe ich ja auch nicht!

 

Hinter her ist man immer schlauer..:kissing_smiling_eyes:

Geschrieben

lesen bro. wir reden mehr als wir vögeln. wir hören manchmal mittendrin auf und reden über unsere gefühle. die fruchtbarkeit unsere kommunikation und das daraus resultierende verhältnis hat für beide höchste priorität. 

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb OneNo:

Die eigene Threadüberschrift gelesen? ;)

troll dich

Gattaca266
Geschrieben

Wenn man eigentlich keine Probleme hat, schafft man sich welche, ist jetzt mein Eindruck. Warum so kompliziert, wenn man so lange schon freundschaftlich verbunden ist, sich auf allen Ebenen gut versteht ? Dass man nicht beziehungsfähig ist, kann man sich auch einreden, weil man vielleicht die Konsequenzen einer Beziehung fürchtet oder Angst vor eventuellen Verpflichtungen hat. Ich denke, ihr beide passt wunderbar zueinander, man muss es sich nur eingestehen.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb MissSerioes:

Tja..und wo ist denn jetzt das Problem...?

Ihr seit immer noch Freunde..hattet Sex...aber der Freundschaft Status existiert noch.

Die Zeit wird es zeigen...ob sich Nachwehen einstellen.

Ich denke jetzt kann man es noch nicht sagen.

Ich habe erlebt 2 mal ....Lange Freunde dann gefickt...und zurück blieb Nix.

Freundschaften wurden zerschossen...weil die Gier grösser war.

Entweder kommt ihr wieder zurück oder Jeder geht seiner Wege!

Ich persönlich habe es immer so gehalten....

Meine Freunde sind Freunde und da bleibt Jeder auf seiner Bett Seite....oberste Priorität!

Sie sind wie Brüder für mich,und mit dem schlafe ich ja auch nicht!

 

Hinter her ist man immer schlauer..:kissing_smiling_eyes:

die pause ist bedingt durch unsere lebensumstände entstanden. abschlussarbeit  bei ihr. weg in die selbstständigkeit bei mir

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Gattaca266:

Wenn man eigentlich keine Probleme hat, schafft man sich welche, ist jetzt mein Eindruck. Warum so kompliziert, wenn man so lange schon freundschaftlich verbunden ist, sich auf allen Ebenen gut versteht ? Dass man nicht beziehungsfähig ist, kann man sich auch einreden, weil man vielleicht die Konsequenzen einer Beziehung fürchtet oder Angst vor eventuellen Verpflichtungen hat. Ich denke, ihr beide passt wunderbar zueinander, man muss es sich nur eingestehen.

für insider: ich psychopath. sie borderline. 

Willnurblasen
Geschrieben

das is das problem wenn man mit ner guten freundin ins bett geht. dumm gelaufen, und eindeutig im lack

×