Jump to content
winternick

Blowjob aus Sicht des Mannes

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mir wird zwar immer gesagt das ich da echt gut drin bin aber nun will ich es mal wissen.

Wie sollte eine Frau blasen,saugen/Nuckeln
wo anfangen ?

Los Männer beschreibt es mal genauer.

Vielleicht kann ich ja noch was lernen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Das Geilste ist wenn Du merkst er spritzt gleich ab,fange sofort an mit Saugen solange er spritzt,als Mann hat man dass Gefühl das Gehirn spritzt mit raus.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also,am Anfang wird er zur Hälfte reingenommen,mit der Zunge verwöhnt, dann wird von der Eichel bis zu den Eiern mit der Zunge rauf-und runtergeleckt und dann wird die Eichel eingesaugt,so habe ich es erlebt und es ist kaum auszuhalten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
tschois
Geschrieben



Los Männer beschreibt es mal genauer.





Könntest Du mir dafür im gegenzug die Farbe Blau beschreiben.. ?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DerLeibhaftige
Geschrieben

Frag 5 Männer und du bekommst 6 Antworten, so sie denn in der Lage sind ihre Vorstellung davon zu artikulieren... was wirklich nicht leicht ist!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
AeriusZweier
Geschrieben

Ich bin leider eine Frau, also von dir nicht gefragt, aber antworte trotzdem.

Ich habe mir viele Anregungen zu dem Thema aus dem Buch:
"Lou Paget - Die perfekte Liebhaberin "
geholt.
Wirklich empfehlenswert.

Zusätzlich sollte man dann natürlich speziell mit dem jeweiligen Mann ausprobieren, was er mag, worauf er abfährt, und was nicht so das Seine ist.

Wie wir Frauen auch, sind Männer in ihrer Sensibilität und ihren Blockaden sehr unterschiedlich. Wo der eine auf sanfte subtile Berührungen abgeht, braucht ein anderer festen Druck und schnelle Bewegungen.
Ausserdem ist das, je nach Nähe seines Orgasmus auch noch verschieden.

Ich denke, dass es für einen Mann sehr schwer ist, dir zu sagen, was du tun sollst.
Ob ich nun Lippen, Zunge, Saugkraft oder Finger anwende, weiß er ja nicht so genau, er fühlt es ja nur und hat in dem Moment wohl auch wenig Lust zu einer genauen Anlayse .

Die Sie vom Zweier.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Frag 5 Männer und du bekommst 6 Antworten, so sie denn in der Lage sind ihre Vorstellung davon zu artikulieren... was wirklich nicht leicht ist!



Sehe ich auch so. Jeder versucht zu beschreiben, wie er es gern mag.
Ich mag es in der Stellung 69, schön langsam, tief und nass, und ganz wichtig, vorsicht mit den Zähnen; und noch was ,liebe Frauen,
bitte nicht versuchen, die Vorhaut den ganzen Schaft herunter zu ziehen, die ist oben am Bändchen angewachsen, und wenns dann weh tut, ist es mit der Pracht und Herrlichkeit vorbei.
Ich hatte bisher nur mit einer Frau das Vergnügen, die es richtig gut konnte. Bei allen anderen war es nur unangenehm.
Falls sie es liest: Süsse, es war schön gestern....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Wie sollte eine Frau blasen,saugen/Nuckeln
wo anfangen ?



Da es da verschiedene Techniken , die von der frau angewendet werden können , gibt -
Glaube ich das es zum einen von dem einzelnen Mann abhängig ist , ob und was er wann mag -
Und zum anderen wie gut sie die Technik die sie anwenden möchte beherrscht -
Nach meiner Erfahrung ist es das beste einfach zu machen -
Um dann anhand der vielen kleinen Zeichen und Reaktionen festzustellen , was wann wie am besten ankommt -
Ich mache es bei Frauen auch nicht anders mit dem lecken -
Ich genieße dabei wie verrückt und weit ich sie mit den einzelnen Aktionen bringen kann -
Ich glaube das die Körper von Sexpartnern gegenseitig wie ein Musikinstrument sein sollten -
Bei dem man nach Beherrschung strebt um ihm die schönsten töne entlocken zu können -


bearbeitet von poglotzer

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Switcher_BM
Geschrieben

Kann nur einigen meiner Vorrednern zustimmen.
Jeder Jeck ist anders und somit mag es auch jeder irgendwie anders.
Denke aber eine einfühlsame Frau merkt wo er bei abgeht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
endorphin7
Geschrieben

Ich mag es (auch) gerne langsam und sinnlich, mit Lippen, die mich sanft und feucht umschliessen und Augen, die mich lüstern von unten anschauen! Ich mag es gerne nass und tief! Ich liebe es, wenn sie darauf (aufs Blasen und auf "ihn") steht und gar nicht aufhören möchte! Ich stehe darauf, wenn sie meinen Saft will und ich mich nicht zurückhalten brauche! Ich liebe es, wenn Sex (und auch Oralsex) ein schönes, gourmeables Spiel ist, das möglichst gar nicht aufhört. Manchmal finde ich es geil, wenn sie einfach nur möchte, dass ich ihren Mund benutze! Dirty? :-) Yesss!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Meiner Erfahrung nach kann kaum eine Frau wirklich gut blasen.
Die meisten sind viel zu vorsichtig!
Feste saugen und dabei noch mit der Hand unterstützen ist bei mir am effektivsten.

Eier lecken und am Schaft entlang gibt mir nix.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SinglemannTH
Geschrieben

Ja nun... vieles wurde schon gesagt und jeder mag es halt anders...

Für mich ist es erstmal wichtig, dass SIE mir nicht nur einen "Gefallen" tun möchte, sondern, dass SIE es genauso mag und vorallem will, wie ich.
Dann nämlich haben beide ihren Genuß dabei und das ist die beste Voraussetzung für pure Lust.

Oder anders gesagt, wenn Sie es nur bedingt oder garnicht mag, dann kommt selten was Schönes bei raus.

Ist zwar recht allgemein, aber für mich gilt das so.
In Einzelheiten zu gehen, bringt wohl eher nix, denn dazu sind Männer - wie ja auch Frauen - zu unterschiedlich.
Der eine mag es sanfter und hinhaltend, der andere eben heftig und schnell...

Viele Grüße


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×