Jump to content
Laron

Wirklich nur das "Ideal" erstrebenswert?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo liebe Gemeinde...

ich wende mich an dieser Stelle mal an die gesamte poppen.de Gemeinde!

Kann es denn wirklich sein, dass alle Frauen nur dem "groß", "blond" oder "schön" Ideal hinterher rennen? 

...

was ist denn mit Kerlen, die so viel mehr können?

kochen...

backen...

bügeln...

komplette Zimmer neu streichen...

sich neue Rezepte einfallen lassen...

trotz allem für die Familie da sein...

ihre eigene Wäsche waschen...

...

???

 

Oder gibt es da noch die "Genügsamen", die wissen worauf es wirklich ankommt?
 

OneNo
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Stunden, schrieb Laron:

Kann es denn wirklich sein, dass alle Frauen nur dem "groß", "blond" oder "schön" Ideal hinterher rennen? 

Es gibt auch Frauen, die auf dunkelhaarige und kleinere Männer stehen. Oder auf grauhaarige - sogar auf welche mit Glatze. Allerdings habe ich bisher noch keine Frau getroffen, die unbedingt einen hässlichen Mann gesucht hat. Da wird es wohl schwer werden, falls Du solch eine Frau suchst. (Jene Frauen wird es jedoch sicherlich auch geben - das sind dann jene, die ein solch geringes Selbstwertgefühl haben, da sie sich durch die Hässlichkeit des Partners erhoffen, daß keine andere Frau auf den Gedanken käme, ihn ihr auszuspannen).

Ich wüßte jetzt zwar nicht, weshalb Du eine Frau suchen solltest, die unbedingt einen hässlichen Mann haben will, aber Du wirst schon Deine Gründe besitzen...

Wie auch immer: Viel Glück!

 

P.S.:

vor 6 Stunden, schrieb Laron:

Oder gibt es da noch die "Genügsamen", die wissen worauf es wirklich ankommt?

Worauf kommt es denn wirklich an?

Oder falls die Frage zu komplex sein sollte: Kennst Du denn den Grund jeder einzelnen Frau, weshalb sie sich hier angemeldet hat und was sie denn eigentlich sucht?

Als Hilfestellung: Es existiert kein "worauf es wirklich ankommt", da jeder Mensch eine eigene Vorstellung davon besitzt, was er sucht und was er finden will. Und dahingehend für sich selbst definiert, worauf es bei einem möglichen Partner (ob nur für Sex oder für das weitere restliche Leben) ankommt. Dies für jemanden entscheiden zu wollen, ist ein ganz schlechter Weg, Dich von den anderen jammernden Männern abzugrenzen, die ebenfalls den Frauen vorschreiben wollen, was sie zu mögen und zu wollen haben.

bearbeitet von OneNo
  • Gefällt mir 2
invisible40
Geschrieben

ich weiss ja nicht, was andere hier suchen... aber ich gucke nach dem fehlenden Puzzleteil

meinetwegen darf das gern kochen, backen, bügeln, Wäsche waschen können...

ob es sich um seine Familie kümmert ist mir egal, denn das ist nicht meine Familie...

und naja... wenn der in seinem Zuhause nur ein halbes Zimmer oder eine halbe Wand streicht...pfft... wenn es ihn stören sollte, kann ich das gern für ihn fertig stellen

 

und ich bin schon ein bisschen älter... wenn ich einkaufen gehe, dann kaufe ich, was ich gebrauche und nichts aus der Mäkelzone die zu unüberlegten Käufen verleiten soll

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Natürlich hat jeder Mensch ein Ideal und versucht es, zu bekommen.

Du magst zierliche Frauen, darfst du ..... nur ob die zierlichen Frauen dicke Männer mögen? 

Vielleicht solltest du dich eher in deiner Gewichtsklasse umsehen.

  • Gefällt mir 3
elegance4u
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Laron:

Hallo liebe Gemeinde...

ich wende mich an dieser Stelle mal an die gesamte poppen.de Gemeinde!

Kann es denn wirklich sein, dass alle Frauen nur dem "groß", "blond" oder "schön" Ideal hinterher rennen? 

...

was ist denn mit Kerlen, die so viel mehr können?

kochen...

backen...

bügeln...

komplette Zimmer neu streichen...

sich neue Rezepte einfallen lassen...

trotz allem für die Familie da sein...

ihre eigene Wäsche waschen...

...

???

 

Oder gibt es da noch die "Genügsamen", die wissen worauf es wirklich ankommt?
 

Das Idealbild ist von Mensch zu Mensch verschieden. Mein Idealbild von Mensch, deckt sich mit Sicherheit nicht mit dem Idealbild von Mensch von der Person XY.

 

Warum sollte man genügsam sein? Natürlich wird jeder Mensch in gewisser Weise Abstriche machen und vom Traumideal abweichen. Aber gennügsam klingt so, als müsse man alles nehmen. Eine derartige Beliebigkeit ist nichts für mich. 

Mal ganz davon abgesehen: Was hat das Aussehen denn mit "Können" wie bügeln zu tun? Und was hat bügeln, Wäsche waschen etc. denn mit Können zu tun? Ich habe in meinem ganzen Leben noch keinen Kerl getroffen, der zu blöd zum Bügeln war oder nicht in der Lage war eine Waschmaschine zu bedienen. Dies sind meiner Meinung nach Fähigkeiten, die jeder der älter als 15 ist können kann. Sprich das wäre jetzt nichts, bei dem ich, wenn ein Mann damit Werbung macht, das er das kann "Respekt und Anerkennung" rufen würde, sondern ich würde mir denken: "Kann er sonst nichts?".

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Wenn der Mann mir nicht gefällt, ist es mir schnuppe, was er kann, es interessiert mich einfach nicht.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

...wobei meiner Meinung nach das "nicht gefallen" nicht ausschließlich mit dem Aussehen zu tun haben muss ;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb Laron:

Hallo liebe Gemeinde...

ich wende mich an dieser Stelle mal an die gesamte poppen.de Gemeinde!

Kann es denn wirklich sein, dass alle Frauen nur dem "groß", "blond" oder "schön" Ideal hinterher rennen? 

...

was ist denn mit Kerlen, die so viel mehr können?

kochen...

backen...

bügeln...

komplette Zimmer neu streichen...

sich neue Rezepte einfallen lassen...

trotz allem für die Familie da sein...

ihre eigene Wäsche waschen...

...

Die nennen sich "Kumpel" und werden für gemeinsame Kochabende und als Umzugshelfer gebraucht. :)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb elegance4u:

Mal ganz davon abgesehen: Was hat das Aussehen denn mit "Können" wie bügeln zu tun? Und was hat bügeln, Wäsche waschen etc. denn mit Können zu tun? Ich habe in meinem ganzen Leben noch keinen Kerl getroffen, der zu blöd zum Bügeln war oder nicht in der Lage war eine Waschmaschine zu bedienen. Dies sind meiner Meinung nach Fähigkeiten, die jeder der älter als 15 ist können kann. Sprich das wäre jetzt nichts, bei dem ich, wenn ein Mann damit Werbung macht, das er das kann "Respekt und Anerkennung" rufen würde, sondern ich würde mir denken: "Kann er sonst nichts?".

Ich kenne Männer, die im zarten Alter von 43 verwirrt von diesem magischen Gerät der Wunder namens "Spülmaschine" standen und immer ganz erstaunt waren, dass man schmutziges Geschirr reinstecken konnte - und wenn ihre Frau dann "Dinge" getan hat ("aus Gründen"), dann gab der große wundersame Kasten garstig gurgelnde Geräusche von sich - und etwa zwei Stunden später konnten wieder Schnitzel auf die Teller gelegt werden. Wenn besagte Frau sie denn in der Zwischenzeit gebraten hat. Weil: So ein Herd und die Bedienung einer Bratpfanne sind auch ganz bestimmt magische Rituale, für die nicht jeder auch tatsächlich ausreichende Energien hat... jaa... so ist das... :D 

  • Gefällt mir 3
Joker139
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb Laron:

was ist denn mit Kerlen, die so viel mehr können?

kochen...

backen...

bügeln...

komplette Zimmer neu streichen...

sich neue Rezepte einfallen lassen...

trotz allem für die Familie da sein...

ihre eigene Wäsche waschen...

Wenn du eine Anstellung als Haushaltshilfe suchst, dann bist du mit den Eigenschaften mit Sicherheit ganz weit vorne. Ansonsten stehen die Chancen 50:50.

  • Gefällt mir 2
Elvirahier
Geschrieben
vor 13 Stunden, schrieb Laron:

was ist denn mit Kerlen, die so viel mehr können?

kochen...

backen...

bügeln...

komplette Zimmer neu streichen...

sich neue Rezepte einfallen lassen...

trotz allem für die Familie da sein...

ihre eigene Wäsche waschen..

Wow, ich bin beeindruckt.

Geschrieben

was bringt mir der schönste und fleissigste mann, der mich nur dort hin bringt, wohin er es will. NICHTS !

ja ich will das ideal oder nichts.

elegance4u
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Upcoming_Storm:

Ich kenne Männer, die im zarten Alter von 43 verwirrt von diesem magischen Gerät der Wunder namens "Spülmaschine" standen und immer ganz erstaunt waren, dass man schmutziges Geschirr reinstecken konnte - und wenn ihre Frau dann "Dinge" getan hat ("aus Gründen"), dann gab der große wundersame Kasten garstig gurgelnde Geräusche von sich - und etwa zwei Stunden später konnten wieder Schnitzel auf die Teller gelegt werden. Wenn besagte Frau sie denn in der Zwischenzeit gebraten hat. Weil: So ein Herd und die Bedienung einer Bratpfanne sind auch ganz bestimmt magische Rituale, für die nicht jeder auch tatsächlich ausreichende Energien hat... jaa... so ist das... :D 

Und ich wette mit Dir, ( vorausgesetzt Mutti desjenigen ist in den USA, tod oder nicht willig): Würde die liebe Ehefrau sich trennen und ausziehen, wäre derjenige sicher in der Lage dazu. Das nennt sich Faulheit/ kein Interesse.

  • Gefällt mir 1
moonchilds
Geschrieben

Ob Mann oder Frau oder beides oder oder oder. Passen muß es. Was passt entscheidet jeder selbst und nebenbei, es ist nicht notwendig den Eingangspost zig mal zu zitieren.

Knutschegern
Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb Laron:

was ist denn mit Kerlen, die so viel mehr können?

Ach...große, schöne Männer können das nicht? Wäre mir neu....

Ich persönlich mag Männer, der Souveränität ausstrahlen. Kann ich bei dir nicht erkennen.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
vor 40 Minuten, schrieb elegance4u:

Würde die liebe Ehefrau sich trennen und ausziehen, wäre derjenige sicher in der Lage dazu. Das nennt sich Faulheit/ kein Interesse.

Genau, einmal doof gestellt, reicht bei manchen das ganze Leben.

goldenhills
Geschrieben

Wow....ich hab grade festgestellt, dass ich ganz schön viele Idealmänner kenne, die auch ein bisschen mehr können....*stolzgugg

Ganz ehrlich....was ist daran mehr können oder so besonders?

Es gibt ganz viele Männer, die alleine leben, arbeiten gehen und ihren Haushalt auf die Reihe bekommen. Das ist nix aussergewöhnliches....

Mir fällt auch jetzt nix ein...wieso sie das nicht können sollten...*nachdenk

Mein Idealmann passt in mein Weltbild hat die drei S und bringt mich jeden Tag zum lachen;-)

  • Gefällt mir 5
Joker139
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb goldenhills:

Mein Idealmann passt in mein Weltbild hat die drei S und bringt mich jeden Tag zum lachen;-)

Spülen, Staubsaugen, Schrauben in die Wand drehen?

  • Gefällt mir 1
Joker139
Geschrieben

Das geht auch.

mieh001
Geschrieben

Was heißt denn um die Familie kümmern?

Ich spiel nur die Sologeige und kochen, waschen, putzen und streichen kann ich selber 

mondkusss
Geschrieben

also ich nehme das ideal...und einen der zu doof zum kochen, putzen, staubsaugen, bügeln, wäsche waschen und wände streichen war, hatte ich ehrlich gesagt noch nie...im gegenteil, die konnten meist noch sehr viel mehr:)

aber einen der für ein bissl hausarbeit jedesmal gelobt werden will, brauche ich ganz bestimmt nicht

aber falls ich mal ne haushaltshilfe brauche, kann ich ja auf den TE zurückkommen:smirk:

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

die meisten sagen doch nur sie können was, aber können nix.

mondkusss
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb Frau_Dr_Sommer:

aber können nix.

falsch...können, könnten sie schon...nur am wollen scheitert es;)

Geschrieben

Ist dieser Thread ernst gemeint? :crazy:

Ich gehe doch davon aus, dass der Mann sich selber was zu essen machen und seine Wäsche waschen kann. Soll man auch noch dankbar sein, dass er selbständig aufstehen und atmen kann?

Meine Männer waren/sind immer "schön" und brauchen trotzdem kein Hotel Mama/Ehefrau.

  • Gefällt mir 3
×