Jump to content
030unleashed

Lecken oder fingern?!


Empfohlener Beitrag

030unleashed
Geschrieben

Hi ihrs...
da ich in den letzten Jahren die Erfahrung gemacht habe, dass einige Frauen wohl eher auf Lecken lassen oder fingern stehen wollte ich mal wissen ob das Phänomen häufiger anzutreffen ist oder nicht...gerade da ich eigentlich gern beides zusammen mache...

LG


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

auch beim lecken kann man in die augen schauen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
030unleashed
Geschrieben

Stimmt...klappt schon...vorallem lohnt sich der Anblick wenn Frau kommt


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
123Montry
Geschrieben

Muss man sich nun entscheiden ob man der Lecker- oder Stecker-Typ ist?
Ach stimmt, seit dem 01.01 gilt glaube ich ein neues Gesetz.
Wer beides gleichzeitig ausübt, kann von der Frau, wenn sie ihn erwischt, mit einem Bußgeld in Höhe bis zu 25,-€ rechnen. Und weil es Frauen sind, ist der Widerspruch gleich ausgeschlossen. :-)
Also Holzauge sei wachsam!!!! ggg


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sveni1971
Geschrieben

Man muss sich nicht für eine Sache entscheiden sondern auf die Bedürfnisse und Wünsche eingehen. Mal wird nur geleckt, mal nur gefingert, mal beides und mal gar nichts, einfach nur "dran, drauf, drüber" ;-), so wie meine Partnerin eben Lust daraf hat.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
schlecken666
Geschrieben

Lecken ist für mich das geilste auf der Welt.
Mal mit mal ohne Finger, gerade wie es geil macht, und was Spiel und Stellung hergibt!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
calvis
Geschrieben

Meine wird beim fingern geiler als beim lecken.Spritzt sogar manchmal.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hallo.
Ich kann mich auch nicht wirklich auf eine Sache festlegen. das ist bei uns immer anders. mal ist es ihr angenehmer wenn ich sie lecke, anderntags vielleicht ist es die stimulation mit den Fingern was ihr Freude bereitet. Beides zusammen ist natürlich auch sehr intensiv und so ist es immer eine Frage der Tagesform was grade besser kommt.
Gruß Stephan


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
marcus3599
Geschrieben

beides geht prima


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

also ich persönliche bevorzuge das lecken.

Ich bin im Schambereich ziemlich druckempfindlich , und viele Männer fingern wie wild drauf los. Das tut mir weh und spüre das noch unangenehm die nächsten Tage.

Daher verzichte ich auf das Fingern.

Zunge und Schwanz, einfach perfekt!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
blueflam176
Geschrieben

Sowohl als auch - je nach Stimmung, Lust und Laune beider Spielpartner


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Schlecker91
Geschrieben

Klarer Fall, beides natürlich, so wie sie es gerne hat. Und natürlich mit Gefühl, so daß es eben NICHT weh tut.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
heinzi01
Geschrieben

Lecken ist angesagt,denn 90% aller Frauen stehen drauf.
Denn wild mit den Fingern rumstochern,das mag keine,
eventuell nur zartes streicheln des Kitzlers.
LG


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Engelschen_72
Geschrieben

Lecken ist angesagt,denn 90% aller Frauen stehen drauf.


Diese Prozentzahl hast du woher genau?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
kampfhamster1
Geschrieben


Ich bin im Schambereich ziemlich druckempfindlich , und viele Männer fingern wie wild drauf los. Das tut mir weh und spüre das noch unangenehm die nächsten Tage.
Zunge und Schwanz, einfach perfekt!



Meiner Meinung nach, ist es nicht so einfach. Weil uns die Vorstellung fehlt, was, in welcher Stärke und mit welcher Technik schön ist. So ist das auch für Frauen schwer sich in uns hinein zu versetzen, während an uns gespielt wird. Ich sag nur: Nicht JEDE kann blasen oder schrubben. Lösung: REDEN. Mit dem Gegenüber MACHEN/PROBIEREN, bis es einem Spaß macht. Und ich könnte wetten, dass es den meisten gelingt, auch ohne Schmerzen.
Dann muss mann nur noch entscheiden, was von einem favorisiert wird.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SG307
Geschrieben

Ich kann garnicht sgmagen ob ich lieber lecke oder finger, meistens kombiniere ich es und bis jetzt gabs noch keine Frau der das nicht gefallen hat;-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Lösung: REDEN. Mit dem Gegenüber MACHEN/PROBIEREN, bis es einem Spaß macht. Und ich könnte wetten, dass es den meisten gelingt, auch ohne Schmerzen.




ne, denn wenn man als Frau sagt: Bitte sanfter Du tust mir weh, ist ER beleidigt.
Greift Frau mit Hand ein, und sagt ganz lieb,bitte lass das, ist ER beleidigt.


Das war nicht nur bei einem Mann so...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ich bin leidenschaftlicher oral-fan und ziehe bei einer frau den ov
sogar einem gv vor. fingern fanden die frauen mit denen ich intim war zwar stimulierend - doch wenn ich meine zunge und den mund einsetzte, dann stand ein schneller orgasmus bei ihnen an...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
kampfhamster1
Geschrieben



Das war nicht nur bei einem Mann so...


Ich gebe zu: JA es war auch bei mir so.
Aber ich wollte es wissen wie es richtig geht und bin auf die Frau zugegangen(Beziehungserfahrung).


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
weißelilie16
Geschrieben

Lecken ist angesagt,denn 90% aller Frauen stehen drauf.
LG



Ich finde nur lecken total ermüdend.....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
ispy36
Geschrieben

wieso denn oder?
immer diese kategorien..


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
27didi69
Geschrieben

Oral, die intensivste Art mit ALLEN fünf Sinnen zu fühlen!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
LilaBlüte
Geschrieben

Geleckt werden, gefingert werden oder eben beides gleichzeitig ... ich liebe es!!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Energy_007
Geschrieben

Ich habe festgestellt, dass für die Frau das Lecken allein schon ziemlich erregend sein kann. Wenn man dann ein oder zwei Finger rein steckt, war es bei mir bisher so, dass die Frau ca. 15-20 Sekunden braucht, bis sie es richtig genießen kann.

Eine Partnerin (sie wurde zum ersten Mal gefingert und geleckt), wollte, dass ich sofort damit aufhöre, weil sie das Gefühl nicht kannte oder weil es ihr unangenehm war. Ich konnte sie aber überreden, ein wenig weiter machen zu dürfen.

Und siehe da: nach einer Minute habe ich gefragt, ob ich jetzt wirklich aufhören soll (weil sie es ja nicht wollte). Kleinlaut hat sie nachgegeben und gesagt, dass ich doch gerne weiter machen darf.

Später hat sie mir verraten, dass ihr die Kombination aus Lecken und Fingern erst unangenehm war und später aber noch schöner als das normale Lecken ist.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Master196624
Geschrieben

So wie von ihr gewünscht :-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×