Jump to content
brigitte129

Squirting - so ganz klappt's noch nicht...

Empfohlener Beitrag

brigitte129
Geschrieben

…kann mir da jemand helfen, damit es "maximalen Erfolg" hat - Tipps, Tricks und versaute Praktiken sind herzlich willkommen.
Vielleicht liegt es auch am Partner, aber ich will es nicht unprobiert lassen um endlich zur feuchten Ekstase zu kommen.
Danke euch!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SinnlicheXXL
Geschrieben

Vielleicht wäre der erste Schritt, dass du dich und deinen Partner nicht so unter Druck setzt?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
weißelilie16
Geschrieben

Vielleicht wäre der erste Schritt, dass du dich und deinen Partner nicht so unter Druck setzt?


Das wäre wirklich ein erster Schritt...bei mir klappt es zu 100% beim Fingern und Fisten...er weiß allerdings auch was er tun muss.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

bei mir..klappt es garnicht..und ich überlebe es auch...und da haben sich schon weltmeister gerühmt, sie würden..es...etcblabla
nicht jede frau kann es...und gut ist


bearbeitet von DoSoDeEl

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Zuzel70
Geschrieben

Ich habe gehört, die afrikanische Praktik 'Kunyaza' soll dem Squirten sehr förderlich sein, auch hier macht Übung den Meister...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SinnlicheXXL
Geschrieben

Bei mir klappt es auch nicht, ist mir aber so was von egal... Manche Frauen erleben damit den ultimativen Orgasmus, andere trotz squirting eher weniger befriedigende. In jedem Fall muss man aber aufpassen, dass man dadurch nicht jedes mal ein nasses Bett hat. Von daher: Drauf gepfiffen!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Squirting ist doch kein Sport & wenn du dich nicht fallen lassen kannst.. nicht weisst wo er anzusetzten hat,wird es auch nicht klappen.

ich möchte es nicht mehr missen,denn es hat mein Sexualleben definitiv bereichert.

muss aber auch dazu sagen.. das es nicht jeder Mann bei mir schafft..aber dann ist es halt so.Der Sex ist auch ohne schön.. kommt ja nur auf dem Partner an.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Engelschen_72
Geschrieben

Warum setzt man sich selber so unter Druck?
Mit Druck und dem Gedanken *ich will/muß unbedingt* wird das nix werden.
Ich hab`s das erste Mal mit Mitte 30 erlebt und war selber überrascht.
Es gibt keine Anleitung dafür.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

wenn du dich nicht fallen lassen kannst..



der ist gut..frauen...die es nicht....haben...können sich nicht fallenlassen...schmunzel..des muss ich mir nortieren


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

vorher pipi machen damit die blase leer ist.dann erregung,dann drücken wie wenn man wieder auf toilette geht und der partner reibt den g punkt...das "ding" was oben in der vagina sich so anfühlt als obs da nicht hingehört,etwas rau,in der nähe des kitzler aber drinnen.
frau muss gegendrücken....wie bei der prostatamassage


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

die es nicht....haben...können sich nicht fallenlassen...schmunzel..des muss ich mir nortieren




nein ,sooo meinte ich es natürlich nicht.. sorry hab wohl eher an mich gedacht.... ich kann es nicht.. wenn ich mich nicht komplett fallen lassen kann.. so ist es richtiger


bei mir war es vor jahren einfach da.. hatte mich selbst erschrocken..


vorher pipi machen damit die blase leer ist.dann erregung,dann drücken wie wenn man wieder auf toilette geht und der partner reibt den g punkt...das "ding" was oben in der vagina




ich denke es ist von Frau zu Frau verschieden.. dafür gibt es keine Anleitung.


bearbeitet von redcherry2014

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
falume
Geschrieben

Eigentlich müsste jetzt meine Frau darauf antworten, aber wenn ich schon mal dabei bin:

Squirting ist, so denke ich eine Reaktion des Orgasmus. Bedeudet nicht das abspritzen verschafft den "starken" Orgasmus, sondern anders herum.

Wenn man berichte darüber liest, so sind es immer verschiedene Praktiken, die sie zum spritzen bringen.
Bei meiner Frau klappts fast immer mit dem Vibrator am Kitzler, wenn sie schon sehr, sehr sehr erregt ist.

Anatomisch - Physiologisch könnte es wohl fast jede Frau. Aber wie es bei allen Dingen beim Sex ist, es gehört viel mehr dazu als nur Physiologie und Technik.

Jede Frau "drückt" ihren Orgasmus anders aus. Die eine stöhnt, die andere schreit laut, die andere wird ganz still und zuckt am ganzen Körper, die andere spritzt...

Heißt also nicht, das die, die nicht spritzt auch kein Mega-Orgasmus hat.

Im Titel heißt es "so ganz klappt's noch nicht" dann soll es wohl heißen "ein wenig klappt es schon"
Ist wie mit dem Glas das beim Pesimist halb leer und beim Optimist halb voll ist. Ein Statistiker würde sagen: "Sie haben 50% mehr Glas als sie benötigen!" Na ja und die Jugentlichen würden wohl sagen: "Boah Alter, das Glas ist voll leer ey"

Also einfach mal gedanken machen, wie das Lusterlebnis steigern, ohne daran zu denken wie mache ich der Feruerwehr Kongurenz...

Liebe Grüße


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben



Squirting ist, so denke ich eine Reaktion des Orgasmus. Bedeudet nicht das abspritzen verschafft den "starken" Orgasmus, sondern anders herum.



Anatomisch - Physiologisch könnte es wohl fast jede Frau. Aber wie es bei allen Dingen beim Sex ist, es gehört viel mehr dazu als nur Physiologie und Technik.





Also einfach mal gedanken machen, wie das Lusterlebnis steigern,




Dito.. genau so ist es,gut beschrieben.. denn ohne Orgasmmus kein Squirt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass es insbesondere mit dem stimulieren des magischen G-Punkts ganz gut funktionieren kann, sei es beim Fisting oder auch nur mit der 2-Finger-Technik und der "komm-her-Bewegung"
Aber auch die Stimulation und Reibung des Kitzlers kann dazu beitragen. Jede Frau reagiert halt unterschiedlich und ist für andere Dinge empfänglich. Aber auch von mir der Hinweis: ohne Orgasmus kein Squirting.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben


Also einfach mal gedanken machen, wie das Lusterlebnis steigern, ohne daran zu denken wie mache ich der Feruerwehr Kongurenz...

Liebe Grüße



und schon wieder..soll man sex nicht einfach geniessen...sondern nachdenkne..wie man..was wundervolles...ad acta legt...um...mehr zu bekommen....boaaa....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
falume
Geschrieben

Warum sollte Sex nix mit Gedanken zu zun haben?
Das geniesen findet im Kopf statt. "Ich denke also geniese Ich"


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ne..beim geniessen denke ich nicht....
denken wäre ja wie nebenbei einkaufszettel schreiben


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
ispy36
Geschrieben

Dito.. genau so ist es,gut beschrieben.. denn ohne Orgasmmus kein Squirt.



quark ohne sauce :-)
orgasmus und squirt müssen nicht einhergehen.
da darf ich aus meiner bescheidenen erfahrung mit meinen bisherigen
partnerinnen ganz unterschiedliche schlüsse ziehen.

mal davon abgesehen, ja theoretisch kann das bestimmt jede frau, geneu wie jede frau bestimmt theoretisch eben auch vaginal orgasmus fähig ist , oder überhaupt und sowieso

und in der bösen praxis sindse dann doch alle so verdammich unterschiedlich .
und das ist gut so.

links knöpfchen rubbeln, rechts am schalter drehen und schon schwimmt die dose..
ja wenn das mal so wäre.........wärs sowas von langweilig.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Engelschen_72
Geschrieben

.. denn ohne Orgasmmus kein Squirt.


Und auch das ist von Frau zu Frau verschieden .
Ich hab schon Squirts erlebt, bei denen ich keinen Orgasmus hatte.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
falume
Geschrieben

Ich hab schon Squirts erlebt, bei denen ich keinen Orgasmus hatte.



Interessant. Aber wie auch immer, bei uns ist der Squirt nicht das Ziel. Ich liebe es einfach Sie bis zum "platzen" geil zu machen und geniese es enn sie dann abgeht wie Schmids Muschi. Egal ob mit, oder ohne.

Was das Thema Gedanken und Geniesen betrifft, da scheinen wir wohl aneinader vorbeizureden. Bei mir gehören auch die Vorgänge, der Wahrnehmung und Reizverarbeitung im Gehirn zum "Denken". Wollte jetzt aber keine medizinisch wissenschaftliche Diskussion daraus machen. Wollt eigentlich ausdrücken, dass es mehr um die Erfahrung und verschaffung der Lust als um den Squirte gehen sollte.

Wenn sie spritzt, schön und geil! Aber von einem richtig geilen Orgasmus haben wir beide mehr davon, als vom Squirt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hauptsache nicht unter Druck setzen! Es einfach genießen und wenn es soweit ist gehen lassen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben


Ich hab schon Squirts erlebt, bei denen ich keinen Orgasmus hatte.



da dieses in Extase passiert.. kann ich den unterschied.. ob nun beim ..oder nicht Orgasmuss passiert nicht definieren.. denn zu dem Zeitpunkt denke ich nicht.. ! daran was gerade passiert.. da bin ich dann einfach nur heiss und geniesse es .


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
ispy36
Geschrieben

da bin ich dann einfach nur heiss.



und deswegen, weil so heiss und brandgefahr....muss eben gelöscht werden


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

denn zu dem Zeitpunkt denke ich nicht..



Nur bei den Frauen , die sich vollkommen fallenlassen konnten , durfte ich es miterleben -
Bei den Frauen die in der Lage wahren den Kopf abzuschalten , nur noch zu fühlen und sich dem hinzugeben was da mit ihnen geschah -
Sich von ihren Gefühlen tragen und treiben lassen konnten und sich praktisch von allem anderen loslösen konnten -
Das kann oder gelingt leider nicht jeder Frau -
Nach meiner Erfahrung hat es bei den meisten Frauen etwas mit dem wachsenden vertrauen in einer Beziehung zu tun gehabt -
Denn ohne überhaupt in diese Richtung zu denken und sich dabei selber unter druck gesetzt zu haben -
War diese Fähigkeit plötzlich zur eigenen Überraschung da -
Ich habe es als Zeichen gesehen , dass man im Sexuellen Bereich immer weiter zusammengewachsen war -
Bis eben alles 100 % passte -


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

und ich dachte immer es liegt auch am partner falls es bei der frau überhaupt geht....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×