Jump to content
JungSchwerin

Selbst vögeln, penetration ohne Hände zu benutzen

Empfohlener Beitrag

JungSchwerin
Geschrieben

Hallo, ich wollte euch mal einen Tipp mitteilen, wie ihr es euch selbst besorgen könnt, ohne euch anzustrengen, ohne die Hände zu benutzen und das auch noch ohne Strom bzw. Motorgeräusche.

Alles was ihr dafür brauch, ist ein Brett, am besten eins mit einer Maße, von einer durchschnittlichen Socken schublade (quadratisch).
Das Brett sollte schon etwas eigengewicht haben, aber auch nicht zu viel, da es sonst schwer wird.
Außerdem braucht ihr einen Dildo, der sollte ein Saugfuß haben.

Ihr befestigt dann den Dildo an die obere Kante vom Brett und legt euch auf den bauch, knien geht auch, aber den po müsst ihr nach oben anwinkeln. Dann müsst ihr leichte wippbewegungen machen, aber aus der hüfte raus, richtung brett. Dadurch stoßt ihr das Brett von euch ab, aufgrund des eigengewichtes drückt das Brett den Dildo wieder rein, nach einer weile werdet ihr einen Rhythmus entwickeln, talent brauch man dafür keins.

Am besten ihr legt euch dafür aufs Bett, weil die Matratze euch sowieso schon abfedert und dieser schwung wird dabei auf das Brett übertragen, wodurch dann das selbe entsteht.

Für manche hört es sich vielleicht kompliziert oder anstrengend an, das ist es aber keinesfalls, da die Bewegung von alleine kommt, ich konnte dabei sogar normal liegen bleiben und musste mich nur wirklich ganz leicht bewegen.

Es ist wirklich hammer geil, ich habe gleich zum Anfang einen großen Dildo genommen, der ist ca. 26 cm. lang und hat einen umfang lt. der Kaufbeschreibung von 60 mm.

Anfangs könnt ihr den einfach nur mit der Spitze auflegen und warten bis er langsam eindringt, bis er dann soweit ist, wie ihr möchtet. Das gute daran für mich persönlich ist, das gefühl er ist immer ziemlich weit drin, so fühlt man sich auch bisschen ausgeliefert, wer drauf steht ;-).

Gleitgel immer benutzen. Ich bin dadurch 3 mal gekommen und könnte schon wieder.

Mich würde mal interessieren ob ihr noch andere Ideen in dieser Richtung habt und ob es euch gefallen hat ;-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DirtyLoverXL
Geschrieben

Jetzt weiß ich wieder, warum man früh morgens nicht im Forum vorbeischauen sollte. Weder richtig wach, noch genügend Zeit, um diesen Erguss ausreichend zu würdigen...

Auf die Schnelle: Die von dir,@TE, beschriebene Vorgehensweise ist weder anstrengunslos, noch einfach. Schau mal in ein Physikbuch, vielleicht kommst du ja selbst darauf. Und ohne die Benutzung deiner Hände kommst du auch nicht aus, zumindest dann nicht, wenn du weiterhin atmen möchtest....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Eifel56
Geschrieben

Ich brauch ne skizze


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DirtyLoverXL
Geschrieben


Es ist wirklich hammer geil, ich habe gleich zum Anfang einen großen Dildo genommen, der ist ca. 26 cm. lang und hat einen umfang lt. der Kaufbeschreibung von 60 mm.



Ist mir gestern schon ins Auge gefallen. Bei einem Umfang 6 cm hat das Ding einen ungefähren Durchmesser von 2 cm. Also, meiner persönlichen Definition von "groß" entspricht das nicht unbedingt...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

26 cm lang, 2 cm durchmesser und saugfuss erinnert mich an diese klostampfer die man früher hatte .
ist das der dildo ?
meine sockenschublade hat 90 cm, ist das ausreichend ?
ich komm ja schon gleich das 12 mal bei dem gedanke das ich ein brett vögle.......


bearbeitet von magnifica_70

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
weißelilie16
Geschrieben

Auf irgendeinem Sender gab es mal so eine Selbstbausendung....ich habe gerade Kopfkino, wie der TE es da vorstellt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Virginia_JC4L
Geschrieben


meine sockenschublade hat 90 cm, ist das ausreichend ?
ich komm ja schon gleich das 12 mal bei dem gedanke das ich ein brett vögle.......




TE:
Hmm das Ganze erinnert mich ein bisschen an "Hört mal wer da hämmert" Naja jedem das Seine


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
JungSchwerin
Geschrieben

60 mm durchmesser meinte ich natürlich, habe mich verschrieben.

Es funktioniert, den einen hilft es und die anderen machen sich darüber lustig, also habe ich mein Ziel damit auch erreicht. Egal ob lustig machen oder ausprobieren. Spaß hat man bei beidem.

Schönen Abend noch


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cid001
Geschrieben

Auf irgendeinem Sender gab es mal so eine Selbstbausendung....ich habe gerade Kopfkino, wie der TE es da vorstellt.


Du meinst bestimmt die Hobbythek. "Ich habe da schon mal etwas vorbereitet..... "


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×