Jump to content
Sweetness78

Macht online sein sexy?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb Sweetness78:

In einigen Diskussionen hier schimmert ab und zu folgende These durch:

In der echten Welt würde man unsere Attraktivität ganz anders bewerten als "hier".

Extreme Beispiele:

Es gibt hier wohlgeformte Kerle mit großem Gehänge, die sich wundern, dass sie nichtmal Antworten auf höfliche Anschreiben erhalten, wo sie doch in echt voll die Kings bei den Ladies sind.

Dann gibts angeblich Frauen mit vielfältigen Defiziten, die sich hier aber wie Prinzessinnen fühlen dürfen, anders als in der echten Welt, wo ihnen kaum einer nachläuft. (Besonders wild wird es dem Vernehmen nach in Fotokommentaren, wo man die Schere am breitesten auseinanderklaffen sieht.)

Dann kam noch dieser Bodybuilderthread und legt die Überlegung nahe: Solche Typen reißen mich in freier Wildbahn doch auch nicht auf, warum soll ich ihnen dann im Internet abnehmen, dass sie Interesse haben?

Also. Stimmt das denn? Selektiert und bewertet man auf einmal anders, weil man im Internet ist?

Und wenn ja, warum?

Bravo ,  du hast ja so recht , sehr gut geschrieben 😜

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ja ich glaube schon, das man im Internet anders bewertet als im echten Leben, wenn man sich Auge im Auge gegenüber sitzt. Zu einem hat es sicherlich mit der Anonymität zu tun die hier über den Nickname herrscht auch spielt eine Rolle, das ich hier nur Fotos von mir veröffentliche, die auch mir schon gefallen. Also ich werde kein Foto hier zeigen, wo meine Fettrolle unter dem T-Shirt hervorlugt, ich mit fettigen Harren und einem Wurstbrot in der Hand in Unterhose am Tisch sitze!!-:) Da doch ehr, frisch gestylt nach dem duschen, oder??? Was auch eine große Rolle spielt ist im echten Sein unsere Mimik, hier kann ich alles sagen ohne das jemand weiß ob ich das auch so meine oder ob ich lüge! Beim gegenüber sitzen sehe ich aber die Mimik und die kann ich nicht beeinflussen und wie heißt es so schön:" Taten zeigen mehr wie Worte" auch unsere Mimik zeigt mehr als Worte. LG Andreas

  • Gefällt mir 5
Joey914
Geschrieben

Also sweetness, ich bin leider zu sexy um dir darauf eine passende Antwort zu geben :-) Nein Spaß beiseite. Natürlich sorgt die digitale Distanz dafür, nicht unmittelbar gemustert bzw ausgemustert zu werden was zu der einen oder anderen Fehleinschätzung führt. Und solange die Leute denken sie sind toll ist doch alles gut. Besser als das ständige Gejammer. Aber wie im richtigen Leben kommt man eben nicht drum rum sich eine eigene Meinung zu bilden was meiner Erfahrung nach digital auch wesentlich länger dauert. Aber die Wahl der Waffen entscheidet man ja immer noch selbst. Dir jedenfalls viel Glück bei der Suche

  • Gefällt mir 3
Nur_Ich87
Geschrieben

@sweetness78 Wie sieht es denn bei dir aus? Würdest du sagen du verstellst dich im Internet?

PimPyou
Geschrieben

Schwarz weiß Fotos sind sexy. Real mit Farbe im Spiel ist man meist erschrocken 😊😂

Geschrieben

Es spielt die Anonymität eine große Rolle hier. In der Realität sieht vieles anders aus. Ich benehmen mich hier nicht anders als auf der Straße auch. Das kommt einem schon zu Gute.

  • Gefällt mir 3
mc_cafe
Geschrieben

Dass das I-net nicht nur positives hervor brachte, sondern auch die "Anonymität  ist wohl jedem verständlich... und klar auch, das man sich "hinter einem Vorhang" anders verhält, als auf offener Straße.

 

Dennoch denke ich, wird das Such-verhalten und benehmen, viel von ausserhalb beeinflusst... "was sagen meine Jungs/Mädels, wenn ich Beichte das ich auf jüngere/ältere/fülligere/dünnere stehe?" oder oder oder... Da geht man lieber ins Netz und sucht da anonym. Gesprungen wird dann auch meist über den eigenen Schatten und man quatscht einfach so fremde Leute (mit primitiven Worten) an oder schickt gleich zu Beginn n Bild von seinem kleinen Dödel... 

Die Vorstellung dabei, dies in der Realität zu tun... ist schon zum lachen 😂

  • Gefällt mir 2
CGN12
Geschrieben

Vorab:Ich finde dass du mit deinen Aussagen bzw Beobachtungen vollkommen recht hast. Ich glaube die “Geilheit“ und die “Anonymität“ im Internet, wirkt sich bei vielen auf die kognitiven Fähigkeiten aus. Viele wollen sich hier austoben und sind mehr auf Masse anstatt Klasse aus. Frei nach dem Motto:Alles was einen Herzschlag hat wird gef****! Im echten Leben bekommt dies dann kaum jemand mit. Es wird anders selektiert weil es hier ja “einfacher“ ist und man direkt weiß,um was es geht. Die Internet-Rambos versuchen sich auszuleben und die Prinzessinnen holen sich das was sie im echten Leben eher selten erfahren...hier bekommen sie z.B Bestätigung und viel Zuspruch. Habe dies mal eine Zeit beobachtet und bei einigen Kommentaren kann ich nur noch schmunzeln. Persönlich mache ich die Erfahrung,dass es im realen Leben viel leichter ist in Kontakt zu treten.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Ich bin hier drin weil ich seit einiger Zeit wieder Single bin.

Ich hab momentan weder nen Beziehungszwang noch hab ich Angst mich auf Neues einzulassen, aber ich lass Dinge gern auf mich zukommen, geschehen.

Ich bin nicht der Typ Mann der um die Häuser zieht und "Mädels klarmacht", hatte ich in der Vergangenheit auch nie nötig, mir sind Sie "zugelaufen", ich hab "dieses Spiel" eigentlich nie spielen müssen.

Irgendwelche Frauen anzumachen, mich evtl. in Beziehungen einzumischen (wo Frau eigentlich gar nicht wirklich "sucht"), mit Frauen Spielchen zu spielen nur um zum Schuss zu kommen liegt mir einfach nicht.

Dafür bin ich zu schüchtern, zu brav- für MICH habe ich dazu zuviel Niveau, bin einfach zu fair und möchte mir keinen zusätzlichen Stress machen.

 

Deshalb bin ich online, um eine Frau zu suchen die ähnlich tickt, die von mir aus auch gebunden ist, die aber auch ganz klar sucht.

 

Frauen die grundsätzlich immer auf der Suche sind (oder die nicht auf der Suche sind, die aber gefunden werden wollen und sicher auch oft genug gefunden werden...) reizen mich nicht.

Also online Frauen, Chattanten, virtueller Kaffeklatsch etc. find ICH absolut nicht sexy...

Selbsternannte Sexgöttinnen sind mir suspekt, genauso Traumfrauen, Frauen die ewig online das Blümchen Rühr Mich nicht an spielen, die eigentlich so toll und gefragt sind und trotzdem genau wie ich online sind...

Irgendwie hat jeder der online ist für mich ne Macke, da nehm ich mich auch gar nicht aus, sonst wär ich draussen und würde das wozu ich hier bin real genießen und ausleben.

Es gibt online so viele Traummädels und Typen, im besten Alter, total entspannt, begehrt, Frauenversteher, Waschweiber, selbstbewusst/selb-eigenständig, gestählte Bodies, intelligent, charmant, äusserst spendabel und freizügig...

Ohne jegliche Macken und trotzdem trifft man sie online an. 

 

ICH find Frauen sexy die online suchen und die das dann auch real genießen und schnell wieder offline sind. 

 

Mann muss schon extrem einfältig sein um nicht zu wissen, dass eine Frau die ewig online ist nicht auch ständig wechselnde f...partner hat und sucht.

Evtl. ist's bei Männern teilweise dasselbe, wobei- ich glaub darüber muss man nicht groß diskutieren es da einfach wesentlich schwieriger ist.

Ich find das auch soweit ganz ok, jedem Tierchen...

Aber dann sollten Sie auch ganz bewusst dazu stehn und nicht Monate- und Jahrelang die wählerischen spielen, kaum ein Mann wird Ihren Ansprüchen gerecht, eigentlich chatten Sie ja nur, wollen sich nur nett unterhalten...

  • Gefällt mir 5
Lust-ohne-Frust
Geschrieben

Macht online sein sexy?

Das entscheidet jeder individuell für sich.

Dann kam noch dieser Bodybuilderthread und legt die Überlegung nahe: Solche Typen reißen mich in freier Wildbahn doch auch nicht auf, warum soll ich ihnen dann im Internet abnehmen, dass sie Interesse haben?

Für einen ONS oder eine kurze Affäre bestimmt.

Also. Stimmt das denn? Ja, sicher.

Selektiert und bewertet man auf einmal anders, weil man im Internet ist?

Auch da ist meine Meinung JA.

Und wenn ja, warum? Weil, Internet eher virtuell ist und offline doch noch andere Programme herrschen, welche du zum Teil ja selbst nennst.

mc_cafe
Geschrieben

einfacher ist es auch auf anderen Plattformen. Da wird hier noch aussortiert, wo es anders schon zum Ausritt kommt...

Aber hier ist eben der "Fleisch-beschau" größer... und soll es einfach nur Sex sein oder darf ich meine Fantasie-Wunsch-Fetisch.... ausleben?!

 

Sweetness78
Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb Nur_Ich87:

@sweetness78 Wie sieht es denn bei dir aus? Würdest du sagen du verstellst dich im Internet?

Wahrscheinlich genau so sehr wie draußen auch. Man hat ja immer so seine Fassade für die Welt, damit sie einem nicht zu sehr auf den Keks gehen kann.

Ich hörte neulich die These, dass man sich in der Anonymität des Internets ja viel eher so geben kann, wie man wirklich ist.

Das mache ich schonmal nicht. Ich bin wahrscheinlich ziemlich genau wie sonst auch. Dafür entschuldige ich mich. Ist nicht persönlich gemeint. 😊

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Du bist hier bei poppen, zu 90% sind die Typen notgeil oder Fakes.

fsblyed85
Geschrieben

Erst mal ein hallo an die Poppengemeinde Also im großen und ganzen kann man dir und meinen Vorrednern zustimmen! Es ist ganz einfach so das man im Netz eher selektiert und urteilt da da einfach ein großes Maß an anonymität da ist was natürlich im realen Leben ganz anders ist keiner wird auf der Straße auf einem zukommen und sagen boah bist du geil willste....oder sagen man bist du hässlich....Aber genauso urteilt man auch der Straße anders da man den Menschen real kennen lernt man hört die stimme merkt bestimmte Gestik und Mimik Sowie Charakterzüge was im gegenteil zum Netz natürlich völlig anders ist mehr Schein als Sein halt da kann einem viel vorgegaukelt werden umso erschrockener ist man wenn es zu einem Treffen kommt und der gegenüber so rein garnicht der Vorstellung entspricht!!!

Geschrieben

Optimierte Bilder um Verbindung mit Anonymität bewirken diesen Effekt

  • Gefällt mir 2
mc_cafe
Geschrieben
Gerade eben, schrieb fsblyed85:

....keiner wird auf der Straße auf einem zukommen und sagen boah bist du geil willste....

oh... das ist mir schon mal passiert und endete im... Lachflash😂

Mungoman1
Geschrieben

HIER wird SEHR oft nur nach dem Aussehen geurteilt und wenn man(n) Glück hat bekommt man eine Antwort. Ansonsten sind hier leider auch viele Tastenerotiker beiderlei Geschlechts unterwegs

Stern1007
Geschrieben

Ja, es stimmt tatsächlich! Das wahre Leben und hier online sind grund verschieden. Hier unterliegt man zu schnell Vorwürfen und die gehen immer in alle Richtungen. Mag es sein, weil man sein Gegenüber für zu attraktiv hält oder einfach die eigenen Vorstellungen nicht erfüllt werden, aber wie soll das auch gehen? Es fehlt hier einfach die Mimik und Gestik um wirklich eine tolle Sympathie aufzubauen. Von meinen Dates war ich beim ersten Treffen immer positiv überrascht, weil sie so viel besser aussahen und auch sympathisch waren und das fühlt man erst, wenn man sich sieht.

  • Gefällt mir 2
×