Jump to content
24nick8

9 ohne sechzig oder Cunnilingus pur...

Empfohlener Beitrag

unicorn-69
Geschrieben

Du tust mir Leid , wenn du das erst mit 44 Jahren entdeckt hast

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Meine Droge heisst Muschisaft 😎

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Besser spät als nie, Hauptsache du hast Spaß dabei.

Geschrieben

Nur um das noch mal klar zu stellen... mir geht es nicht um ein Loblied auf den Cunnilingus hier. Oder dass ich das erst kürzlich entdeckt hätte. Sondern um die spezielle Art, ohne Gegenleistung, am besten ohne groß wahrgenommen zu werden und je weniger man sich vorher kennt, umso besser. Nennen wir es.... forschen und beobachten. ;-)

  • Gefällt mir 2
Weibsbild1979
Geschrieben

Mich persönlich würde es nicht erfüllen.

  • Gefällt mir 1
Rubensladyeva68
Geschrieben

Ist doch wunderbar- schnapp´Dir die Mädels und genieße es! Mir persönlich wäre NUR lecken zu wenig...da gehört doch dann mehr Spiel dazu...aber jeder Jeck ist anders ;-)

  • Gefällt mir 1
Wetchaos
Geschrieben

Auf Dauer finde ich das nicht erfüllend, finde es aber zwischendurch ziemlich nice mal "nur" geleckt zu werden. Meines Erachtens nach allerdings schwierig da auf Dauer "unbekannt" zu bleiben... außer du möchtest eben immer wieder eine neue Muschi lecken ;)

  • Gefällt mir 2
Saarkater
Geschrieben

Grundsätzlich ist es schon voll geil eine leckere Muschi zu lecken und die entsprechende Frau damit etwas in der Hand zu haben...grins...und die ansteigende Lust zu erleben bis diese schön geil kommt und dabei noch nasser wird....wenn der Orgasmus gerade zu ende geht ist genau der richtige Moment seine eigene Lust zu leben und gleich den harten Schwanz in das nasse Paradies einzutauchen und schön heftig zu ficken um möglichst zeitnah mit der Frau kommen zu können!!!

  • Gefällt mir 3
devotinHH
Geschrieben

Geleckt werden als Vorspiel ist geil. Danach sollte aber noch mehr passieren.

  • Gefällt mir 2
sensible_sarah
Geschrieben

Manchmal passt die Chemie sofort, ohne vieler Worte und ich kann mich schnell fallen lassen, ich nenne es mal Training, sich nur auf die eigene Befriedigung an sich zu konzentrieren. Manchmal klappt es und manchmal gar nicht, dann bin ich zu verspannt und es bleibt dann nur bei dem einen Date.

  • Gefällt mir 4
sveni1971
Geschrieben

Ich finde es nicht ungewöhnlich, dass du es ohne "vermeintliche" gegenleistung machst, denn du ziehst schon aus dem erlebten genügend Befriedigung, würde mich also nicht wundern wenn du nur vom Lecken selbst auch kommst ohne angefasst zu werden. Es wird sicherlich unterschiedlich leicht sein, eine fast fremde Frau dafür zu finden, die einen mögen gerade das Fremde und ziehen daraus ihre Lust, andere brauchen (wie du schon selbst bemerkt hast) eine gewisse Vertrautheit um sich fallen zu lassen.

Ich denke du wirst sicherlich jemanden dafür finden, vielleicht öffnest du aber deinen Horizont und lässt dich auch auf die Wünsche der Frau ein, so manche will vielleicht nach einem gekonnten Cunnilingus auch noch eine Penetration spüren. Sei also offen für die Wünsche der Damen und die öffnen sich dann ganz dir. Soviel zumindest zur Theorie, die Praxis zeigt dir, wie du wirklich ankommst.

  • Gefällt mir 3
darkmother
Geschrieben

Und auch hier wie bei (fast) jedem Thema....jede Frau und jeder Mann ist anders....

Es gibt Frauen, die sich auch bei einem Mann, den sich nicht kennen bei einem Cullilingus fallen lassen und einfach nur genießen können. Ebenso gibt es Frauen ( ich zähle mich dazu), die bestimtme Sachen nicht bei einem wildfremden Mann machen lassen...dafür sehr viel vertrauen braquchen, was sich eben erst im Laufe der zeit einstellt.

Es gibt Männer, die nach dem Motto "quitt pro quo" leben...wenn ich das mache, hast du mir etwas zurück zu geben...und es gibt eben Männer, so wie du, die ihre ganze befreidigungv daraus ziehen, allein auf die Frau einzugehen

  • Gefällt mir 3
Neuling89
Geschrieben

Mir gehts wie dir habs mit fast 28 das erste mal erlebt, und bin ebenfalls vom Cunnillingus angetan bei der Frau. Sex war auch interessant, aber das Experimentieren, erforschen, verwöhnen, Massieren der Frau war wesentlich interessanter...

  • Gefällt mir 1
×