Jump to content
PimPyou

Kein Foto für dich

Empfohlener Beitrag

PimPyou
Geschrieben

Bin mir nicht sicher ob ich den Themen Bereich richtig gewählt habe. Fällt mir öfters auf dad ungefragt Bilder gemacht werden. Daher denke ich es scheint wohl Mode zu sein. 

Hab Grad auf ner Parkbank mein Mittagessen inhaliert und merke das jemand unweit mit seiner Kamera rum fuchtelt. 

Was haltet ihr von ungefragten Fotos und wie reagiert ihr wenn ihr den Verdacht habt das ihr ebend das Motiv wart?  

Ich bin da eher gelassen. Ganz dem Motto.  Wenns hilft 😊

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Würde mir nicht gefallen und ich würde der Sache auf den Grund gehen

  • Gefällt mir 1
Notfallhamster
Geschrieben

Ich achte garnicht ausreichend auf andere Menschen als das mir das auffallen würde.

  • Gefällt mir 3
DomMS2001
Geschrieben

Es gibt das Recht am eigenen Bild als Gesetzt , und damit ist alles gesagt !

  • Gefällt mir 3
binMann123
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb PimPyou:

Hab Grad auf ner Parkbank mein Mittagessen inhaliert

Hat die Parkbank vor einer Sehenswürdigkeit gestanden?

Dann wir dich so mancher fotografiert haben.

  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben

Diese "Mode" ist hier noch nicht angekommen. Hab ich weder selber erlebt noch bei Anderen beobachten können. Und wenn, war es sicher Zufall, wenn jemand vor einer Sehenswürdigkeit steht.

SchleudertraumaBS
Geschrieben

seitdem ich undercover unterwegs bin, erkennt mich keiner -))))))

  • Gefällt mir 2
TomCat29
Geschrieben

Einfach nur furchtbar und den Narzissmus sich permanent selbst fotografieren zu müssen verstehe ich genauso wenig

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wer kein "schlechtes Gewissen" hat, dem sollte es doch egal sein, Foto oder nicht. Erst wenn es zu irgendwelchen Zwecken missbraucht wird, ist es unerlaubt.

OnlyTeen94
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Weibsbild1979:

[..] Den Teil wo soetwas lustig ist suche ich hier gerade noch . Ich fotografiere,aber ich achte immer drauf das ich niemand im Bild habe [...] . Fotografieren ist nicht immer fotografieren.

 Hab mir mal erlaubt, diesen Teil deines geschriebenen heraus zu picken... denn das unterschreibe ich!!!  Besser kann man es nicht schreiben. 

Cholibri
Geschrieben

Du hast ein Recht am eigenen Bild. Aber wenn es Dich nicht stört und Du nicht glaubst, dass das Ablichten Deine Seele raubt, ist doch alles gut. Ich finde so etwas allerdings extrem unhöflich.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 30 Minuten, schrieb Romantik-Hanno:

Wer kein "schlechtes Gewissen" hat, dem sollte es doch egal sein, Foto oder nicht. Erst wenn es zu irgendwelchen Zwecken missbraucht wird, ist es unerlaubt.

Was hat Privatsphäre mit einem schlechten Gewissen zu tun?

Ich möchte nicht ungefragt fotografiert werden.

Und was mit Fotos angestellt werden kann hat wohl jeder schon mal bei Facebook gesehen.

Je nach Post kann das ganze Leben versaut werden. Und dafür muss man nicht mal leicht bekleidet sein.

  • Gefällt mir 3
moonchilds
Geschrieben

Es ist einfach unhöflich ungefragt abgelichtet zu werden. Gut, im Hintergrund mag man es ja noch tolerieren aber wenns wirklich um Bilder von uns als Person geht würden wir denjenigen auch zur Rede stellen. Da wir als Darsteller auf Mittelaltermärkten unterwegs sind werden wir halt auch öfters fotografiert. Makaber dabei ist nur das wir dort, wo man es nachvollziehen könnte ungefragt fotografiert zu werden,  fast immer gefragt werden ob ein Foto gemacht werden darf. 

  • Gefällt mir 2
saruman05
Geschrieben

Ist doch ganz einfach die die Fragen haben eben Anstand und wurden wohl erzogen die die einfach drauflos knipsen eben nicht...

saruman05
Geschrieben

Aber so ist das mit der Gesellschaft. Irgendwann beginnt halt der Zerfall und je einfacher man schnell Bilder machen kann ohne bemerkt zu werden um so mehr Leute machen das...Den meisten fehlt wohl das passende Hobby..und die Politik kümmert sich nicht drum bis es sie selber betrifft.

Sternchen935
Geschrieben

Wer bitte fotografiert denn wildfremde Menschen??? Vielleicht fotografiert derjenige ja ganz was anderes und Leute mit riesem Ego meinen gleich sie werden abgelichtet.

  • Gefällt mir 3
goldenhills
Geschrieben

Wärste im Schwimmbad gewesen, wäre das nicht passiert;-)

Früher bin ich öfter ungefragt fotografiert worde...meistens im Dienst, wegen der Wiedererkennung( da hängt man so in mancher Räumlichkeit als böse Frau^^).

Habe ich es bemerkt, gabs ne Ansage und eine Herausgabe der Kamera.

Heutzutage möchte ich immer noch nicht ungefragt fotografiert werden und verlasse solche Plätze , wo das vorkommt. Manchmal denkt sich der *Fotograf* auch gar nix dabei:-)

Merke ich, dass es absichtlich passiert, dann spreche ich den Fotografen darauf an und frage nach dem Grund. Hat er keinen erkennbaren, werden die Bilder oder das Bild gelöscht.

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wahrscheinlich war es ein wahnsinnig toller Anblick , wie du dein Essen " inhaliert" hast. Das musste man unbedingt festhalten.;)

  • Gefällt mir 4
Korbach
Geschrieben

ist ohne dein einverständnis verboten gruss udo PS und das zu recht

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich mag es nicht... Und wenn ich das mitbekomme fordere i, h denjenigen auf mir das Bild zu zeigen und es ggf. zu löschen.

  • Gefällt mir 1
×