Jump to content
Delphin18

Dildo oder wie?

Empfohlener Beitrag

Delphin18
Geschrieben

Vor nicht all zu langer Zeit habe ich mit Frau Delphin Urlaub auf Kreta gemacht. Wer Kreta kennt, weiß dass es dort in allen größeren Orten und in touristisch geprägten Gegenden Flaschenöffner gibt, die in hölzernen Nachbildungen des männlichen Genials eingearbeitet sind.
Die gbt es aus poliertem Olivenholz, geölt, lackiert, auch bunt gefärbt, in realistischen Größenordnungen und in Poppen.de-Normalmaßen. Und größer.

Frau Delphin beschloss ein naturbelassenes Normalmaß-Exemplar in realistischer Größe als Geburtstagsgeschenk für eine weibliche Person zu erwerben.

Und jetzt kommt die Frage:
Ich habe diese Gerät als "Flaschen-Dildo" und "Flaschenöffner-Dildo" bezeichnet.
Frau Delphin reagierte ziemlich verständnislos und erklärte mir, das sei kein Dildo, sondern ein "Penis".

Die absolute Überaschung erlebte ich nach unserer Rückkehr. Das Kunstwerk erregte natürlich auf dem Geburtstagsfest und auch danach größte Heiterkeit, und die Reaktionen waren immer die gleichen: Die Männer bezeichneten es als "Dildo" und die Frauen lehnten diesen Begriff grundsätzlich ab.

Ein Dildo sei grundsätzlich nur ein Gegenstand, der dazu gedacht sei, ihn in die Vagina einzuführen. Erst diese Aussage warf mein Kopfkino an, und ich stellte mir Frauen vor, die mit Hilfe dieses Flaschenöffners Flaschen mit einem Körperteil öffneten, der vom Schöpfer zu diesem Zweck mitnichten vorgesehen gewesen sein kann.

Deshalb stellt sich mir und stelle ich Euch die Frage:

Was ist ein Dildo:

Die mehr oder weniger künstlerisch entfremdete Nachbildung eines Penis (wie es die Männer in meinem Bekanntenkreis sehen)?

oder

Ein Instrument, dass ausschließlich dazu gedacht ist, es in die Vagina einer Frau einzuführen (wie es die Frauen in meinem Bekanntenkreis sehen)?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Knutschegern
Geschrieben

In meinen Augen ist das Haarspalterei, was die Damen da betreiben.
Wenn es aussieht wie ein Penis und grundsätzlich zum Einführen geeignet wäre, würde ich das Teil auch als Dildo bezeichnen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Zuzel70
Geschrieben

Hmm, ein Penis ist ein Penis aus Fleisch & Blut, und was nur so aussieht wie ein Penis, egal ob zum Einführen oder als Dekoration, ist ein Dildo.

Zugegeben, ich finde das Wort 'Dildo' ähnlich unschön wie 'Penis', aber wir wollen ja nicht noch mehr Verwirrung stiften - frau könnte sich ja auf 'Kunstpenis' einigen :lach18:


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wikipedia sagt:

Ein Dildo (wahrscheinlich über ital. diletto ‚Entzücken‘ von latein. dilectio (Verbalsubstantiv aus diligere ‚hochachten, lieben‘))[1] (Godemiché [go:dmıʃe:] Nachbildung des erigierten Penis) ist ein Sexspielzeug, welches in klassischer Form und Größe meist einem erigierten Penis gleicht. Allerdings ging man in den letzten Jahren dazu über, auch andere Materialien, Formen und Farben anzubieten. So werden Dildos für die weibliche Kundschaft oftmals in bunten Farben und fantasievollen Formen angeboten, während männliche Kunden oft naturgetreue Phallusformen bevorzugen.[2][3] Der Dildo wird zur vaginalen bzw. analen Penetration zur Stimulation der Klitoris und des sog. G-Punkts bei Frauen bzw. der Prostata bei Männern während der Selbstbefriedigung eingeführt oder zur gegenseitigen Stimulation während des Sexspiels verwendet.[4]




PS: Es gibt in Neufundland aucheinen Ort Dildo


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
crazyral
Geschrieben

Vielleicht handelt es sich bei den Flaschenöffnern auch einfach um explizite Phallussymbole?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Severin-und-Sub
Geschrieben



Was ist ein Dildo:

Die mehr oder weniger künstlerisch entfremdete Nachbildung eines Penis (wie es die Männer in meinem Bekanntenkreis sehen)?

oder

Ein Instrument, dass ausschließlich dazu gedacht ist, es in die Vagina einer Frau einzuführen (wie es die Frauen in meinem Bekanntenkreis sehen)?




Sowohl als auch, würde ich sagen, wenn man sich mal ansieht, in welchen Ausführungen es Dildos gibt. Das geht von naturgetreu über den frechen Flipper bis zum knackigen Maiskolben.

Meine zwei Lieblingsdildos passen, wie ich grad witzigerweise feststelle, in je eine der Kategorien. Das eine ist eine naturgetreue Nachbildung ( ich steh halt auf schöne Schwänze ) und das andere ich ein Dildo aus Glas, ein kleines Kunstwerk, das man sich auch fast als solches ins Regal stellen könnte. Beide machen optisch was her, aber sie sind nun einmal meine Lieblingsdildos, weil sie sich wahnsinnig gut mit meiner Muschi anfühlen

Betty


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

es IST ein flaschenöffner mit einer penisnachbildung und kein dildo.

man könnte ihn aber als sexspielzeug zweckentfremden, es bleibt aber ein flaschenöffner mit penisnachbildung.

ein dildo ist ein sexspielzeig das dafür entwickelt wurde.


bearbeitet von magnifica_70

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Delphin18
Geschrieben

das andere ich ein Dildo aus Glas, ein kleines Kunstwerk, das man sich auch fast als solches ins Regal stellen könnte.

Eine Freundin hat einen Glasdildo im Regal stehen und "zweckentfremdet" ihn als Zimmerschmuck, ohne ihn jemals seiner eigentlichen Bestimmung zugeführt zu haben (sagt sie).


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

könnte stimmen @ vp, es gibt schöne glasdildos die sich gut als deko eignen würden


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

es gibt schöne glasdildos die sich gut als deko eignen würden



klar, wenn man es denn schön findet, sich einen Glasdildo ins Regal zu stellen... warum nicht...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

finde schon dass es in einer sehr modern eingerichteten wohnung gut aussehen kann. da gibt es schon richtige kunstwerke


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ich finde nicht, dass es was mit modern zu tun hat... wos passt von mir aus...und Ausstellungen zu diesem Thema durchaus interessant...

aber so bei Muddi aufm Regal... find ichs eher bisserl billig...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
K_Blomquist
Geschrieben

Wer auf Kreta war und nur von Holzdildos zu berichten weiß, hat einiges verpaßt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
FKöln
Geschrieben

Wenn ein Dildo zwar ein Dildo ist, aber nicht eingeführt wird (z. B., weil er inzwischen durch andere Exemplare ersetzt wurde), ist er dann noch ein Dildo? Ja. Also ist auch ein Holzphallus, der eingeführt werden könnte, ein Dildo. Aber in diesem Fall einer, bei dem man auf sehr akribische Schnitzer hoffen muss.

Faszinierend finde ich aber, mit welchen Fragen man sich mitunter beschäftigt...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Delphin18
Geschrieben (bearbeitet)

Wer auf Kreta war und nur von Holzdildos zu berichten weiß, hat einiges verpaßt.

Falls wir hier auf einem Reiseportal sind, weiß ich noch viel mehr zu berichten.


Faszinierend finde ich aber, mit welchen Fragen man sich mitunter beschäftigt...

Diese Frage ist sicher nicht lebenswichtig.

Aber wurde hier wohl noch nicht diskutiert.

Und: Keine Angst, ich werde hier nicht die Schwanz- ähh Dildo- ähh Flaschenöffnerlängendiskussion beginnen.


bearbeitet von Delphin18

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ich würde es als einen flaschenöffner mit einem penisförmigen, hölzernen flaschenöffnergriff bezeichnen.

als dildo sicher nicht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich sehe das genauso wie Knutschegern - das ist ein Dildo.

Wenn es aussieht wie ein Penis und grundsätzlich zum Einführen geeignet wäre ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ich mich allen Ernstes fragen muß, das man solche Haarspalterei betreibt.Ein Dildo der wie ein Penis ausschaut, ist und bleibt ein Dildo und wird auch nie was anderes sein als ein Dildo. Ob grün, blau, rot oder andere Farben, es ist und bleibt ein Dildo und wird sich auch niemals in einen Penis verwandeln, meine Meinung dazu.

Gruß,

Fritz


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

was sagt denn der hersteller ?
die antwort wäre doch interessant.
stellt er einen flaschenöffner mit penisnachbildung oder einen dildo her ?


bearbeitet von magnifica_70

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Delphin18
Geschrieben

Aber wenn es doch ein Flaschenöffner ist?

was sagt denn der hersteller ?

Das kann ich nicht beantworten.
Der Händler hat von "Gebrauchskunst" geredet.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

dann wird er es auch als flaschenöffner verkaufen. ich kann mir nicht vorstellen dass er es als dildo verkauft.

es wird auch nicht alles automatisch zum dildo nur weil sich manche den griff eines falschenöffner reinschieben .

ein dildo ist ein sexspielzeug.

aber ich kann mich auch täuschen, glaub ich aber nicht.

im inet wird er als flaschenöffner angeboten.

haarspalterei.. ok kann man sehen wie man will... aber eigentlich ist es ein konkretes benennen von gegenständen... was es auch immer am ende sein mag.


bearbeitet von magnifica_70

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben




Der Händler hat von "Gebrauchskunst" geredet.



Ist das Kunst, oder soll das weg?

Aber nun mal ehrlich, ein Dildo ist ein Gegenstand der einem (nicht mehreren) Zweck dient. Ein anderer Gegenstand, der einem Penis ähnlich ist, dient erstmal seinem ursprünglichen Zweck. Andere Verwendungsmöglichkeiten sind damit aber nun nicht ausgeschlossen. Die Namensgebung erfolgt aber nach dem eigentlichem Verwendungszweck.

Sonst könnte man ja auch eine Gurke als Biodildo bezeichnen, und die EU erlässt demnächst eine Gemüsedildoverordnung (Krümmung, Länge, Haltbarkeit bei Verwendung...).

Und das will ja nun niemand, oder?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

und wenns ganz genau sein soll.... ein penis ist auch was anderes als wie eine penisnachbildung


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Vielleicht ist der Flaschenöffner nur Tarnung.
Und der Gebrauchsgegenstand genau das!
Zum Gebrauch!
Als Geschäftsidee hätte ich den wohl als Frauenflaschenöffner verkauft ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich habe so einen Flaschenöffner auch geschenkt bekommen. Und dieses Schild "made in ...." war noch aufgeklebt (ist es immer noch). Da steht drauf: Popo Import


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×