Jump to content

Artikel zu "Warum Männer ihre Frauen vor der Arbeit küssen sollten".

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Fand die eine Passage aus dem Artikel irgendwie interessant und bestätigt mich nur, dass ich nie zu einer Prostiutierten gehen würde.

Das bedeutet natürlich nicht, dass ich andere damit abwerten will wenn sie es machen, dennoch gehört für mich zur Sexualität das gewisse gewollt sein oder eine Art von Begierede.

aber lest selbst und wenn Ihr Lust habt dann kommentiert ;)

 

"Warum Prostituierte wirklich den Kuss auf den Mund vermeiden

Seit „Pretty Woman“ weiß wohl jeder, dass das mit den Küssen auf den Mund ein besonderes Thema für Prostituierte ist. Die Wissenschaftler Joanna Brewis und Stephen Linstead fanden heraus, dass Küssen ein „echtes Verlangen“ widerspiegelt. Was sie eben nicht empfinden. Daher ist der Kuss auf den Mund eine besondere Überwindung. Oder eben verboten."

PimPyou
Geschrieben

Aha... Soso... Ja sehr toll. Aber was nun 😂

  • Gefällt mir 1
BerlinerKeks
Geschrieben

Hä? Prostituierte können ihren Gästen gegenüber also kein Verlangen verspüren? Wer hat sich den den Mist ausgedacht?

  • Gefällt mir 2
BerlinerKeks
Geschrieben

Verzeih, bevor jemand drauf rumhackt, meine Frage ist mehr rhetorisch und sollte mehr lauten, haben sixh die entsprechenden Personen überhaupt mit Prostituierten unterhalten? 😂

  • Gefällt mir 1
PimPyou
Geschrieben

Mit professionellen unterhalten? Was läuft denn da schief 😂

  • Gefällt mir 1
OneNo
Geschrieben
vor 35 Minuten, schrieb palimpalim1905:

Die Wissenschaftler Joanna Brewis und Stephen Linstead fanden heraus,

Wie sie das wohl herausgefunden haben? Könnte es sein, daß sie in den Puff gegangen sind und sie keine Prostituierte küssen wollte, da sie wie käseweiße, ungepflegte Nerds aussahen? Das könnte immerhin das fehlende Verlangen erklären.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Ich weiss natürlich nicht wie statistisch genau Dein Artikel recherchiert wurde, aber ich habe im Laufe der Jahre mehrere Damen getroffen die auf diese Weise ihr Geld verdient haben und die nicht nur geküsst haben, sondern beim Sex auch zum Orgasmus kamen....und das nicht vorgespielt und auch nicht nur ein mal....

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Vielleicht wäre mal eine Studie interessant die sich mit Wissenschaftlern beschäftigt die immer wieder solche Themen "wissenschaftlich" behandeln. Meine Herren .....

  • Gefällt mir 1
Joker139
Geschrieben (bearbeitet)
vor 34 Minuten, schrieb BerthaLou:

Seit Star Trek ist ja auch hinreichend bekannt, dass man nicht mit Warp 9 durch jede beliebige Galaxie donnern sollte. Soviel zu den Quellenangaben.....

Bei Star Trek gibt es ja auch keine Muttis mehr die warten das Männe ihnen vor oder nach der Arbeit einen Kuss gibt. Zumindest bei den Vulkaniern oder den Borg.

bearbeitet von Joker139
MolliJenni
Geschrieben

Also als nicht Prostituierte aber Clubgängerin, geb ich jetzt mal meinen Senf dazu. Ich küsse auch Menschen, zu denen ich kein Gefühl habe. Natürlich nicht wenn ich jemanden ekelig finde...

  • Gefällt mir 3
BerlinerKeks
Geschrieben

Aber ich finds interessant, du warst nie bei einer Prostituierten und glaubst dem Artikel. 

Geschrieben

Aber man muss doch schon dazu sagen, dass man mit küssen irgendwie was verbindet. Also so eine gewisse Lust und Begierde. Würde auch nicht jede Küssen wollen...wie ja auch schon selbst gesagt wurde "wenn man jemanden ekelig findet" dann macht man das auch nicht. Weiterhin finde ich es sehr naiv zu glauben, dass eine Prostituierte einen orgasmus nicht Vorspielen kann. Machen übrigens mach eine Befragung von Frauen auch einige, weil Männer immer noch ein Irrauben haben, dass guter Sex nur auf den Orgasmus hinauslaufen muss. ich gebe natürlich allen recht, dass Studien immer irgendwie hinfällig sind. Man erreicht nicht damit ein durxhgängiges Ergebnis oder eine Einheitichkeit.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb BerlinerKeks:

Aber ich finds interessant, du warst nie bei einer Prostituierten und glaubst dem Artikel. 

Also glauben tue ich erstmal nur meinen wünschen und wie ich lust verstehe. Natürlich kann ich mich vorstellen das eine prostituierte einen gutausehenden Typen vor einem nicht so gutausehenden Typen vorziehen wird. Ich frage mich dennoch wie weit die Möglichkeit geht es sich aussuchen zu können wenn man in diesem Gewerbe Arbeiter. Das sie dann bestimmt Spaß hat, kann auch sein. Ich kann nur manchmal nicht die Naivität nicht verstehen wie manche Männer denken: "ja aber bei mir hatte sie Spaß und einen Orgasmus" und sie hat mir das gesagt und so...

das bezweifele ich wirklich.

ich will aber nicht pauschalisieren. Kann man ja auch nicht. Dennoch kann ich aber die Meinung haben, auch wenn ich noch nie bei einer war. Wenn ich dann zum

Beispiel mal bei einer war, kann ich ja auch nicht über alle sprechen. Daher wäre die einmalige Erfahrung ja auch hinfällig. Daher brauch ich sie nicht machen....

  • Gefällt mir 1
BerlinerKeks
Geschrieben

Oh schreck, ja Prostituierte gaukeln gerne mal Orgasmen vor, denn sie verkaufen eine Illusion. Es ist ihr Job. Aber, ich weiß schwer zu glauben, sie können auch echte Orgasmen haben. 

Prostituierte verkaufen das Küssen. Nicht jede, aber manche, aber auch nicht an jeden Gast und auch nicht jeden Tag. Es gibt auch Gäste die kriegen es umsonst, weil die Lust einfach da ist. 

Du versuchst hier über ein Gewerbe zu urteilen, was du selbst nie Anspruch genommen hast. Mir persönlich platzt da immer dezent die Hutschnur. 

  • Gefällt mir 1
BerlinerKeks
Geschrieben

Und mit dem Aussehen hat das bei den Gästen schon gar nichts zu tun. Klar gibt es diese Frauen, die Gäste nur nach dem Aussehen bevorzugen. Es sind aber auch die die sich dann gerne beschweren. Meine Erfahrung. 

Manieren und Respekt gegenüber der SDL sind da viel wichtiger. Wie begegnet der Gast der SDL und dann entscheidet sich alles weitere. 

Geschrieben

Ich habe großen Respekt vor dem Gewerbe!!! Nur zur Info....Dennoch darf ich mir ein Urteil machen auch wenn ich noch nie bei "der einen" Prostituierten war. Ich will damit nicht sagen, dass Prostituierte kein sexual Leben haben. Das haben sie definitiv. Eine Pauschalaussage, man könnte übrigens auch deine Aussagen als Pauschalaussagen bezeichnen, gibt es nie.

sinful_dreams
Geschrieben

Wenn ein Professor dir ein Brötchen schmiert - ist es dann wissenschaftlich belegt?

Prostituierte empfinden kein echtes Verlangen? Mag bei dem ein oder anderen Kunden so sein. Aber sag niemals nie.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Also wenn es ein Professor macht, dann wird es so ein. Zumindest wenn er es nach den Kriterien seines Fachgebietes macht, dann laut Leitlinien der Wissenschaft ja ;)

invisible40
Geschrieben

ein Profi Esser ist noch lange kein Professor

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

An TE: Und wenn Du auch behauptest,dass Du nie zu einer Prostituirte gehen würdest,scheint so zu sein,dass dieses Thema doch nicht so ganz uninteressant für Dich ist.Sonst würdest Du hier kein. Thread erstellen,oder? Man sollte im Leben NIEMALS "nie" sagen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Nö hege ich kein Interesse...fand nur den Artikel interessant und er bestätigte mich in meiner Sichtweise....

Sweet-Silence
Geschrieben

Ich hatte mal eine Freundin diese war prostituierte und das haupt beruflich.. sie erzählte mir damals sie könne nur Ihren Partner küssen da es etwas intimes und gefühlvolles sei.. finde ich nachvollziehbar... in einem Kuss kann so viel Gefühl stecken, Leidenschaft..

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Die Studie wurde wohl von einer religiösen Stiftung in Auftrag gegeben. Vor ein paar Monaten habe ich in Vintagepornos aus dem ersten Quartal des letzten Jahrhunderts gesehen, wie die Prostituierten dort mit den Darstellern gezüngelt haben. In Rentnerpornos züngeln fast immer Teenienutten mit alten Männern rum. Die Prostituierten, die nicht küssen, werden wohl schon in 10 Jahren in der Minderheit sein, falls sie es nicht jetzt schon sind. Es war vielleicht in den 80er und 90ern bei fast allen von denen Mode nicht zu küssen. Aber seitdem die Osteuropäerinnen, die fast alle küssen, hier am Markt teilhaben, verbreitet sich das Küssen als Service auch bei den einheimischen Prostituierten immer mehr. Unterm Strich bleibt das alles nur Teil der Show. Bedeutet aber nicht, dass so eine Dame auch mal echtes Verlangen hat. Wenn sie sexsüchtig ist dann wird sie vermutlich auch manchmal wirklich geil drauf sein mit nem Kunden rumzuzüngeln, der nicht grad ihr Typ ist. Ob sie sowas in der Disko auch mal machen würde, schließe ich eher aus, weil es dort sicherlich genug Typen geben wird, die in ihr Beuteschema passen.

  • Gefällt mir 1
Eisi751
Geschrieben

Ich beziehe mich mal auf die Überschrift... Mein Partner hat ein Home Office. Nach der Arbeit ist vor der Arbeit... Außerdem verlasse ich wegen der Arbeit zu 95% früher als er das Haus. Was machen wir denn jetzt? Bin verwirrt 😅😉😉😉

×