Jump to content
SklavinDocile

Blasen für Anfänger und Fortgeschrittene

Empfohlener Beitrag

SklavinDocile
Geschrieben

Beim Lesen des Threads "Wer bläst besser?" stellten sich mir ein paar Fragen.

Sagt ihr eurem Blasehase, wenn ihr unzufrieden mit seiner/ihrer Technik seid? Gebt ihr Tipps und wenn ja, ist es erwünscht bzw wie wird es vom leckenden Part aufgenommen und gegebenenfalls umgesetzt?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
PaarHNS
Geschrieben



Sagt ihr eurem Blasehase, wenn ihr unzufrieden mit seiner/ihrer Technik seid? Gebt ihr Tipps und wenn ja, ist es erwünscht bzw wie wird es vom leckenden Part aufgenommen und gegebenenfalls umgesetzt?




Da gibt es keine Tipps. Er kann nur sagen an welcher Stelle er Lust empfindet.
Grundsätzlich gilt entweder sie kann es oder eben ned.
Und manche Mädels sind einfach nur Naturtalente was blasen angeht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Da gibt es keine Tipps. Er kann nur sagen an welcher Stelle er Lust empfindet.
Und manche Mädels sind einfach nur Naturtalente was blasen angeht.



Genau wie beim Küssen, so siehts aus. Ist eben wie im Alltag, manche können besser einparken oder kochen als andere...
das gilt für Männer und Frauen gleichermassen.


bearbeitet von heterohubi

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Unsinn, natürlich kann man Hinweise und Tipps geben.
Da nicht jeder gleich ist, sollte Mann sehr wohl sagen oder andeuten, was er mag und was nicht.
Wenn Mann es nicht macht, raubt man sich selbst das Vergnügen.


bearbeitet von MOD-Meier-zwo
ein 'b' ausgeliehen

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also egal, welchen "Job" man macht, auch bei Blowjobs, er ist immer erlernbar.
Es mag ja Unterschiede zwischen gut und perfekt geben und nicht jede/r wird immer und bei jedem Thema Perfektion anstreben, aber ein "gut" ist wohl wirklich IMMER und ÜBERALL zu erreichen, wenn das entsprechende Interesse vorhanden ist.
Das funktioniert aber nur über Konversation und dementsprechender Mitteilung, wie was "besser" gemacht werden kann.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Grundsätzlich gilt entweder sie kann es oder eben ned.



Natürlich kann man Blasen lernen. Und wo die besonders erogenen Zonen sich an einem Schwanz befinden und wie man diese "behandelt" kann man auch nachlesen. Wenn Frau sowas ab einem bestimmten Alter nicht weiß, ist es eigentlich schade.
Wann er nun was zu einem bestimmten Zeitpunkt besonders braucht, z.B. mehr Druck etc, kann er durchaus sagen und sie drauf reagieren.
Zu den Naturtalenten: die gibt es überall.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Naja, es ist ja ein motorischer skill - das kann man ein Stück weit schon lernen.
Also bei allen längeren Partnerschaften die ich hatte wurde das eigentlich immer besser.

Meine Erfahrung ist - wenn Mann irgendwie äußert das es jetzt nicht soo toll war, dann hört die Dame auf es zu tun...
Macht ein lernfähiges Männchen nur einmal in seinem Leben *g*

Positive und vor allem wortlose Bestärkung wirkt da besser, einfach dramatisch abgehen und Lust zeigen wenns mal besser ist (nach dem Motto "Oh das ist geil, mach das nochmal") - bestärkt deutlich.


Und eventuell ergiebt sich auch mal die Gelegenheit, beim Oralsex eine "learning-session" zu machen - ein Weilchen vollkonzentriert das Spiel "sag mir was gut ist und was ich tun soll" für sie spielen.
Eventuell kommt die Holde dann auf den Gedanken sich zu revanchieren. Dann können auch Tipps funktionieren.

Aber Grundsätzlich stimmts schon: Manche könnens halt und bei anderen wird da nicht merh viel mehr draus. Ich glaube das hängt daran, ob Sie Spaß dran hat. Wer das nur gleichgültig macht wird auch kaum "Spitzenleistungen" am jeweiligen Partner erlernen.

Also: Tipps höchstens sehr sparsam, Kritik garnicht.

LG
FT


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Naturprinz
Geschrieben

Ich liebe es wenn mir eine tolle Frau mir einen bläst.Umgedreht ists auch so,ich lecke mein Leben gern und natürlich auch den Po.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Stefan-19651
Geschrieben

Beim Blasen einen Finger im Po und gehe ab wie eine Rakete!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn Mann eine Frau hat bei der maximal an den hohen Feiertagen eine 25% ige Chance auf einen Blowjob besteht wäre es ziemlich bescheuert auch noch Kritik zu üben.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

mal bei youtube suchen nach
"above average walking dead"




He turned down a blowjob, to watch walking dead...
*Schunkel, mitsing*


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Das geht doch beides gleichzeitig!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
tschois
Geschrieben

Wenn eine Frau es mit Lust und Leidenschaft macht, braucht sie dabei weder Hinweise noch Tips.
An der intensität meines Stöhnens, der lautstärke meiner Lustschreie und an dem Zappeln und den konvulsischen Zuckungen meines Hinterns merkt sie schon, wie und mit was sie mich am Geilsten machen und in den Wahnsinn lutschen kann...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×