Jump to content

Wo triffst du dich zum ersten Date?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich bin erstaunt über die Denkweise der Herren hier,  es steht Club Besuch im Profil und dann will er unbedingt zum *Kaffee trinken * oder als Variante 2 zu mir ins Bett .... waren das die 8 tauben Nüsse oder ist das hier Usus? 

mondkusss
Geschrieben (bearbeitet)

es gibt halt auch männer, die nicht sofort der katze im sack den clubbesuch finanzieren wollen................

und um die überschriftsfrage zu beantworten...ich treffe mich zum ersten date bevorzugt im cafe:)

bearbeitet von mondkusss
  • Gefällt mir 5
OneNo
Geschrieben

Vielleicht wollten diejenigen mit Dir zusammen im Club Kaffee trinken?

Daß gern Profiltexte (und das, was man sucht), überlesen werden, ist leider mitunter gängige Praxis. Wobei sich mir da auch schon die Frage stellt, wann derjenige das Kaffeedate angesprochen hat. Im ersten Anschreiben? Dann klingt es fast nach Copy&Paste-Nachricht. Im weiteren Verlauf des Gespräches mit Dir? Dann ist es eher ein kleines Kompliment, wenn derjenige eine Handlung ins Auge faßt, die vordergründig erst einmal nichts mit Sex zu tun hat. In jenem Falle kann man natürlich gern auf das hinweisen, was man sucht, und bei weiterer Ignoranz den Kontakt abbrechen.

Passiert - und wird noch öfter passieren.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

beim ersten date gibts käsekuchen ohne boden

bearbeitet von Frau_Dr_Sommer
schmeckt noch besser
  • Gefällt mir 2
Sweetness78
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb Frau_Dr_Sommer:

beim ersten date gibts käsekuchen ohne boden

Bitte beachten: Man sollte die Kuchenform dann mit etwas Grieß ausstreuen.

Zum Thema: Dieses Kaffeetrinken ist eine heterosexuelle Unsitte, die wohl irgendwie signalisieren soll, dass neben dem Geschlechtsverkehr noch andere zwischenmenschliche Aspekte wichtig sind.

Ich hätte gerne einen Filter für die Worte Kaffee und Café.

  • Gefällt mir 2
DirtyMindXXX
Geschrieben (bearbeitet)

Alleine schon aus rein pragmatischen Gründen treffe ich mich beim ersten Date ausschließlich bei mir oder ab und an auch gerne mal im Swingerclub.

 

Allerdings kenne ich auch die Diskussionen, wenn man sich bereits gemeinsam eigentlich schon auf einen Clubbesuch verständigt hat - gelegentlich suche ich der Abwechslung halber ausschließlich für Clubbesuche nach einem Date -, dass dann kurz vorher doch noch versucht wird, mich zu einem Treffen zuhause umzustimmen - dies im Übrigen stets vergeblich. :coffee_happy:

bearbeitet von DirtyMindXXX
Geschrieben

man könnte sich auch auf einem schönen bänkchen treffen, 2 quark einpacken ( für jeden einen) und es sich dabei gemütlich machen

moonchilds
Geschrieben

Grundlegend haben wir keine bestimmte Örtlichkeit zum treffen, wohl aber bestimmte Vorgehensweisen. Wir möchten die Personen schon kennenlernen mit denen wir sexuell aktiv werden. Ganz gegen den in diesem Thema oft vertretenen Strom sind wir nicht die Menschen die allein nur auf Sex aus sind. Mag sein das es Leute gibt die sich anschreiben und sofort zum Sex treffen. Das sind wir definitiv nicht. Nun kann man sich gerne fragen was wir für welche seien? Nun, wir sind eben Menschen deren Vorgehensweise durchaus für uns befriedigenden Sex beinhaltet. Damit gibts auch keinen Grund eben diese "Erst kennenlernen, dann Sex Vorgehensweise" zu ändern. Jeder eben so wie es gefällt.

Geschrieben

Ich möchte auch nicht das komplette Forum kennen lernen,  mir reicht einer und genau deswegen habe ich hier Filter drin und mir Mühe beim Profil und den Neigungen geben. . Wenn man am Telefon lacht und sich was zu erzählen hatte,  dann kann das doch nur ein toller Tag werden....  und im Club bin ich als Frau sicher ...

DirtyMindXXX
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb MrsZicke:

... Dafür bin ich zu wählerisch und die Wahrscheinlichkeit ist zu gering, dass es auch für Sex passt.

Zunächst einmal hoffe ich doch grundsätzlich, dass jede/r hier einen gewissen Anspruch an seinem Gegenüber hat und somit auch "wählerisch" ist (ich mache jedenfalls keine Abstriche und bezeichne mich durchaus als wählerisch). Sollte es tatsächlich Menschen geben, die wahllos mit jedem/jeder vögeln - was ich wirklich bezweifel -, so ist so ein Verhalten für mich nicht nachvollziehbar.

 

Aber zurück zum Thema: Wenn es tatsächlich einmal nicht "gepasst" hat, haben wir uns eben nur bei einem Drink nett auf meiner Couch unterhalten, was meist auch diskussionslos akzeptiert wurde. Dass es keine Sexgarantie beim ersten Date gibt, sollte ja (eigentlich) selbstveständlich sein.

talkingdeadhead
Geschrieben (bearbeitet)

 

Gude :) (hessisch für na da iss mir abba mal gleich ein Früchtsche uffgefalle :D) @Frau_Dr_Sommer

vor 3 Stunden, schrieb Frau_Dr_Sommer:

2 quark einpacken ( für jeden einen)

Zuerst mit bodenlosen Käskuche anlocken, um dann auf Quark umzuschwenken. Eijayeih ... wenn ich selbstgemachte Kuchen:heart_eyes: nur nicht so mögen tät, wie ich`s tue ... kleiner Tipp: Streuselabbel- bzw. Streuselmirabelle- oder (bitte NICHT zweideutig auffassen!! =) Streuselpflaumenkuche und ich verlass sofort mein stilles Örtsche hinnern Ofen. Aber sowas von Pronto, Du glaubst es nicht ... Frau :).

Quark, reicht doch niemals anne selbstgemachte Kuche ran, niemals ... Obwohl, so als nettes Körbsche geht der Quark allemal durch, wenn er denn selbst angemacht ist (den Quark meinte ich, den Quark. Na gut das Körbsche stellt sich ja hinterher, beim heimtragen auch als selbst angemacht heraus :$ ... :clapping:).

Zumal ich ja auch schon hin und wieder betont hab, das ich weiß wo mein Kröbschen steht (weil ich zuuuuu Ausschweifend im OffTopic gelandet bin 59722f8471187_Floet.jpg.e07794cf29a73db8943532a071e6037c.jpg, nur als kleines Beispiel :$)

 

Ähhhmmm, was wollt ich noch ?

Achso ... zu der Frage von Dir @SommerMONd :) und erstmal Gude (ist sone hessisches Ding für Hallöschee),

 

vor 7 Stunden, schrieb SommerMONd:

Ich bin erstaunt über die Denkweise der Herren hier,  es steht Club Besuch im Profil und dann will >er< ...

Ich bin jetzt etwas verwirrt, seh`s mir bitte nach und das auch gleich auf meine aufkommende Pedanterie, bezogen.

Du wirst von einem einzelnen Herren angeschrieben und beziehst das gleich auf die anderen Herren hier. Oder darf ich das so verstehen, als das Dir solche Anschreiben immer passieren ??? Also von allen Herren und zu hundert Prozent ?

Natürlich, ich weiß auch das Du es nicht sooo explizit meintest, aber ich nehme oft beim Forum schmöckern wahr, daß genau das dann, bei denen im Gedächtnis kleben bleibt, bei denen es dort, nicht hingehören sollte. Nur darauf wollte ich jetzt verweisen :).

Mal aber was anderes:

vor 7 Stunden, schrieb SommerMONd:

es steht Club Besuch im Profil und dann will er unbedingt zum *Kaffee trinken *

Ich bin kein "Club - Gänger" (wenn ich das richtig interpretiere, dann meintest Du das als Swinger-Club!! ??). Aber dann, ums besser zu beschreiben denke ich mir mal so;

Ich stelle mir vor, ich hätte Interesse an einem Kennenlernen mit/zu Dir und wir wären ins Geschreibsel gekommen. Es dann doch logisch für mich, Dich nach einem "Kaffee - Date" zu fragen. Klar, hätte ich Dich schon wissen lassen das für mich ein Swinger-Club nichts ist, aber dennoch; Warum nicht fragen ?

Wobei, ich Dich beim nachfolgenden, gut verstehen kann;

vor 7 Stunden, schrieb SommerMONd:

oder als Variante 2 zu mir ins Bett

Bei dem wie ich Spontan:speech_balloon: definiere, käme mir Variante 2 erst nach Monaten (eher: wenn überhaupt) in den Sinn :coffee_happy:.

 

vor 7 Stunden, schrieb SommerMONd:

oder ist das hier Usus? 

Ich mag Dir dennoch und gerne versichern; Nee ich glaube nicht das, daß hier Gang und Gäbe ist. Hier gibt es so viele Interessen nebst erwartungsvollen Gesuchen. Da musst Du, glaube ich, nur ein wenig Zeit investieren um für Dich das eventuell passende heraus zu finden. Klar, hin und wieder wirst Du Dir denken: ************ und auch das ******, aber nunja; Du weißt bestimmt auch = es ist wie`s ist und manchmal hübsch anders :).

 

Gute Grüße :) talking:skull:DeadHead

bearbeitet von talkingdeadhead
  • Gefällt mir 3
MrsZicke
Geschrieben (bearbeitet)

@DirtyMindXXX

Welchen Vorteil hast du, einem völlig Fremden deine Adresse und deine komplette Identität zu sagen? 

bearbeitet von MrsZicke
  • Gefällt mir 2
DirtyMindXXX
Geschrieben

@MrsZicke  Wenn ich mich zu einem Date - angenommen bei mir - verabrede, dann schon mit der Option, dass es zum Sex kommen könnte (in den meisten Fällen hat es auch von beiden Seiten "gepasst", so dass dies also die richtige Entscheidung war). Abgesehen davon finde ich es ultra bequem, wenn ich nicht erst irgendwo hinfahren muss. Ich habe wirklich schon relativ viele Dates bei mir stattfinden lassen und habe bislang keine negativen Erfahrungen gemacht. Ist ja auch normalerweise auch so, dass man vorher ausgiebig schreibt (manchmal sogar telefoniert!) und eine Garantie, dass Du irgendwann mal auf einen Spinner triffst bzw. dieser sich nach einem "Kaffeedate" später als einer entpuppt, hast Du ebenfalls nicht.

Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb SommerMONd:

Ich möchte auch nicht das komplette Forum kennen lernen,  mir reicht einer und genau deswegen habe ich hier Filter drin und mir Mühe beim Profil und den Neigungen geben. . Wenn man am Telefon lacht und sich was zu erzählen hatte,  dann kann das doch nur ein toller Tag werden....  und im Club bin ich als Frau sicher ...

Nun, manchen Männern wird der Club (unabhängig vom dann natürlich fehlgeschlagenen Profil) nicht behagen. Mich würde da bspw. keine Frau der Welt hinkriegen, schon weil mir das zu sehr nach "beliebig" riecht. Klar, muss das nicht zutreffen. Aber ein erstes Date schon mit unbehaglichem Gefühl und einem "Ich muss da halt hin"-Instinkt angehen, wird ja auch nicht die Lösung sein.

@DirtyMindXXX Lösung mit der eigenen Wohnung wird für viele Frauen (verständlicherweise) auch nicht in Frage kommen. Interessant dabei: auch für manche Männer nicht - auch nicht in "ihrer" Wohnung.

Ob die Variante Kaffee wirklich besser ist, wo man sich dann über die Rechnung streiten würde...:confused:

Es ist halt auch eine Frage des gegenseitigen Vertrauens und damit (indirekt) auch des Bekanntheitsgrades. Kenne ich "Sie" noch nicht, würden Wohnungen auch bei mir ausfallen. Kaffee oder Boutique (das sollte ich öfter vorschlagen, damit wir neue potentielle Date-Streit-Fragen ersinnen können :smiley: ) wären da sinnvolle Alternativen. Aber wenn das Wetter hält, kann ein ganz simpler Spaziergang im Park bei jung wie alt genauso was nettes sein.

Letztlich ist es ja davon abhängig, was man mit dem Treffen bezweckt. Kennenlernen? Geht überall, man muss sich nur einig werden. Sex? Tja, die Wohnung wird bei vielen Favorit sein (Frage: Welche?) und wenn ein Mann bzw. eine Frau in einen "Club" einlädt (man meint ja selten einen Golfclub sondern eher was enideutiges...), wird der bzw. die Gegenüber logischerweise hinterfragen, ob da noch "Alternativoptionen", Voyeurismus und co. eine Rolle spielen kann.

Letztlich ist doch nur eine Frage wichtig: Will man sich kennenlernen? Dann wird sich schon was finden. Das jedem dabei etwas anderes sympathisch ist, ist doch klar. (Den gesunden Menschenverstand nicht zu sehr vernachlässigen, liebe Frauen und Männer) :coffee_happy:

 

DirtyMindXXX
Geschrieben

@funTimeDD  Wie bereits geschrieben, steht bei mir durchaus Sex beim Date im Fokus, daher kann ich mir das "erst-mal-auf-'nen-Kaffee-Treffen" sparen. Und wenn es eben real doch nicht funkt, dann bleibt's im besten Falle bei 'ner netten Konversation auf der Couch und ein paar Drinks. Hat bis jetzt immer bestens funktioniert, weshalb ich auch keine Anstalten sehe, meine "Strategie" zu ändern ...

Geschrieben

Das ist ja der springende Punkt: du hast deinen Weg und kommst damit gut zurecht. Jeder muss das ja mit sich selbst ausmachen. Kann man das, ist doch alles gut. Ob jetzt wieder jeder Mann, der dich dann potentiell interessiert auf Anfrage sofort in deine Wohnung kommt oder gar Sex haben will, steht auf einem anderen Blatt. Ist aber für das Thema eh unerheblich. :smiley:

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Nochmal die Bitte an dich, lieber Leser, wo machst du dein erstes Date und warum ?

blueant
Geschrieben

Am liebsten Samstags zum Markt Espresso. Das warum ist selbsterklärend

sinful_dreams
Geschrieben

Generell erst mal auf neutralem Boden. Ich für meinen Teil möchte schon vorher wissen, mit wem ich es zu tun habe. Deshalb treff ich mich immer zuerst in einem Cafe. Mein Gegenüber sollte doch auch für sich feststellen können, ob es passt oder nicht. Wenn´s passt kann man doch immer noch die Treffpunkte in einen Club oder woanders hin verlegen.

mieh001
Geschrieben

Ich treffe mich im nächsten Ort bei McCafe zum ersten Date, da ich etepetete sexuell bin (das Wort stammt nicht von mir, aber es ist saugut)

 

smilie_girl_021.gif

Geschrieben

Einzelfallabhängig. Das entscheide ich je nach Bauchgefühl.

Ich hab schon einmal einen Mann als erstes Date übers Wochenende besucht. War mir aber dabei im Vorfeld so sicher, dass ich mir keine Sorgen machte. Der ist mir jetzt auch geblieben 😄

 

Einmal hab ich mich mit einem Mann in der Stadt getroffen, die luftlinienmäßig in der Mitte zwischen uns lag. Wir gingen in den Zoo. War ein schönes Date. 

Später hab ich mich nochmal (in Erinnerung daran) mit einem anderen Mann in einem anderen Zoo getroffen und es war das schlimmste Date meines Lebens. 

Ansonsten auch mal ganz einfallslos Cocktail trinken. 

Je nach Lust und Laune. Ich hab nicht immer auf dasselbe Lust, also leg ich mich da nicht fest. 

  • Gefällt mir 2
blueant
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb mieh001:

Ich treffe mich im nächsten Ort bei McCafe zum ersten Date, da ich etepetete sexuell bin (das Wort stammt nicht von mir, aber es ist saugut)

 

smilie_girl_021.gif

Was Du Sex beim McCafe glaub ich nie im Leben

Sven_1967
Geschrieben

Kaffee, Kneipe oder Restaurant

OneNo
Geschrieben (bearbeitet)
vor 57 Minuten, schrieb SommerMONd:

wo machst du dein erstes Date und warum ?

Wo, ist für mich völlig unwichtig - wichtiger ist, daß die Frau dann auch anwesend ist. Und solange man sich dann auch versteht, wird der Ort automatisch zu einem tollen Ort, an den man sich gern zurückerinnert. Ob spontan im Supermarkt (da wir beide sowieso gerade in der Nähe waren und man den Wochenendeinkauf auch in interessanter Atmosphäre bewältigen konnte), ob am Bahnhof in Empfang genommen (Nicht beim Empfang genommen, ganz wichtig!), ob beim Stadtfest (ich glaube zumindest, daß es ein Stadtfest war - es gab Wein, Weib und Gesang), ob einfach in der Stadt (Lüneburg hatte mir super gefallen), ob usw. - ich bin nicht jemand, der ein bestimmtes Schema für ein erstes Treffen benötigt. Wenn man sich versteht, kann auch der Rundgang um einen See ziemlich angenehm sein (Vorteil dabei: Es gab Enten!).

Wenn ich jetzt so darüber nachdenke, habe ich mich noch nie in meinem Leben in einem Café verabredet. Ob meine Abneigung gegen Kaffee etwas damit zu tun haben könnte? Hmmm...

bearbeitet von OneNo
  • Gefällt mir 1
×